Sponsors

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Bereits die erst im lelztin Heft an ge trete ne AGA-Ver-stim dieses Drilbtiifgus&es des Soccer-Klassikers konnte nicht restlos überzeugen -Wie Irtag dir erst die „Nor-nmlfaxsung" Aussehen? Nun, besser aLs befürchtet! Wie am 1200er ist auch hier ein Joystick mit zwei unabhängigen Feuerknöpfen erforderlich. außerdem müssen sich nltgcdicnic Off-Kicker wohl ersL an die horizontale ScrolJ-richtung gewöhnen. Im übrigen lallten sich die Neuerungen jedoch in Grenzen: 32 unterschiedlich begabte Mannschaften werden von maximal vier Spielern ln WM-, Pokal-, Liga- oder Freundschaftsspiele geheizt, wobei höchstens zwei Leute gleich-zeili g agiere n kön- t: nen. Besonders L komfortabel jjv j gefallen El das [W Training mit seineu vielen Übungs- [G : müglichkeiten nK (Dribbeln, Elfmc- QgjQP icr etc.), Ihr das sogar eigene Highscores bereit stehen, Für Ecken und Freistöße sind darüber hinaus 30 vorgefertigte Spidzitge vorrätig, was ja auch kein nl [tägliche.? Feature dnr-steilt.

Click image to download PDF

Amiga Joker 1994-10 Cover

!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd"> html> /head> body> p>SS 56,- / Llt 8100,/p> p>hfl 9,50 / DR IM),/p> p>i 399"14 < 07üü5/p> p>II i Kl- 3 >'/p> p>/p> p>B 30352 E/p> p>XtftHESiQtt/p> table border="1"> tr>td> p>1 >Vi il/p>/td>td> p>1 MH>T 'ä/p>/td>td> p>/p>/td>td rowspan="2"> p>m/p>/td>td> p>sup>1/sup>1\ ■ I i/p>/td>/tr> tr>td> p>tili/p>/td>td> p>rMltTl/p>/td>td> p>Lli/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> /table> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> p>Freilich dürfte es kaum einer allgemeinen Einsicht zu verdanken sein, wenn neuerdings sogarsup>1/sup> der höchst seriöse „Spiegel" seitenweise über das Phänomen des Fuß-ballmanagemenls am Computer berichtet - die Story hat halt gut zian WM-Fieber gepaßt, Und daß in jüngster Zeit nicht nur Konsumartikel, sondern auch Parteipolitik, Umweltschutz, die Freuden der Bundeswehr oder gar der Europa-Gedanke via PD-Spielen an den jungen Staatsbürger gebracht werden, haben wir wohl auch in erster  ; i: Linie der Erkenntnis zu verdanken, daß am digitalen Entertainment nun mal kein Weg mehr vorbeißihrt. Und was man nicht ändern kann, das sollte man sich eben zunutze machen; Soviel weiß man auch in Bonn, Aus diesem und keinem anderen Grund gibt Kanzler Kohl inzwischen schon ganz öffentlich zu> „Aufschwung Ost” zu zocken. Und dieser Entwicklung verdanken wir es wohl auch, wenn art einer kalifornischen Uni nun plötzlich psychologische Studien zu dem Ergebnis kommen, daß exzessives Zocken von ,, Teins ” die Effizienz des Gef ums erhöht, Hieß es früher nicht, solche Games würfen die Menschen nur verdummen /p> p>egal sein. aus welchen Grüttden die Leute langsam auf den richtigen Trichter kommen - Hauptsache, unser Image wind endlich geradegerückt. Und damit könnt Ihr Euren Joker künftig nicht nur hoch erhobenen Hauptes an der Ladenkasse vorzeigen, Ihr dürft Euch dabei sogar im Bewußtsein sonnen, alles schon immer besser gewußt zu haben. In diesem Sinne wünsche ich Euch viel Spaß mit der neuen ft Besserwktser-Aüsgabe* rf] sup>:/sup>    1/p> p>Editorial/p> p>Betriebsgeheimnis/p> p>Mixer/p> p>•nun JUECy .1 LH/p> p>Crack/p> p>44/p> p>Borqis Branchenqeflüster/p> p>46/p> p>Ruhmeshalle/p> p>48 i/p> p>Brork-Comic/p> p>Special:/p> p>Selber cheaten/p> p>Know How/p> p>Know How Index/p> p>Der große Sonderte!!/p> p>Amiga CD-Joker/p> p>rGalerie AM n.CC/p> p>Joke/p> p>Impressum/p> p>Interview:/p> p>• f /    1 I/p> p>Was macht eigentlich Afcatraz 84/p> p>Klassiker:/p> p>Bundesliga Manager/p> p>Marktübersicht/p> p>Alle aktuellen Compilations 94/p> p>Bezugsquellen/p> p>Seiten 8/9/10/p> p>FRISCH VOM PC;/p> p>Seiten 16, Z0 und 30/31/p> p>Seiten 49 und 94/95/96/p> table border="1"> tr>td> p>Newsfiash:/p> p>ECT5 London '94/p>/td>td> p>8/p>/td>/tr> tr>td> p>Preview:/p> p>Cedric/p>/td>td> p>12/p>/td>/tr> tr>td> p>Maitbox/p>/td>td> p>22/p>/td>/tr> tr>td> p>Krieqer-Comic/p>/td>td> p>28/p>/td>/tr> tr>td> p>Up & Down/p>/td>td> p>38/p>/td>/tr> tr>td> p>Preisausschreiben:/p> p>, t/p> p>Der Universal-Wettbewerb/p>/td>td> p>40/p>/td>/tr> tr>td> p>PD-Box/p>/td>td> p>42/p>/td>/tr> /table> table border="1"> tr>td> p>Demo Galerie/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>50/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>Joker-Comic/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>52/p>/td>/tr> /table> table border="1"> tr>td> p>Joker Index/p>/td>td> p>100/p>/td>/tr> tr>td> p>Aktion Lesertest:/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>Turrican III/p>/td>td> p>101/p>/td>/tr> tr>td> p>Kicker-Cup/p>/td>td> p>102/p>/td>/tr> tr>td> p>Radio- und TV-Tips für Freaks/p>/td>td> p>104/p>/td>/tr> tr>td> p>Kleinanzeigen/p>/td>td> p>105/p>/td>/tr> tr>td> p>Com puter-ABC/p>/td>td> p>110/p>/td>/tr> tr>td> p>Stromausfaü:/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>Earthdawn/p>/td>td> p>112/p>/td>/tr> tr>td> p>Der Zorn der Clanlords/p>/td>td> p>113/p>/td>/tr> tr>td> p>Coln Op Special:/p>/td>td> p>1 / fl/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>Action im Laser Game Center 114/p>/td>/tr> tr>td> p>Joker-Shop/p>/td>td> p>116/p>/td>/tr> tr>td> p>Vorschau/p>/td>td> p>118/p>/td>/tr> tr>td> p>Inserenten/p>/td>td> p>118/p>/td>/tr> /table> p>Leqaty of Sorasil auf CP 78/p> p>Simon the Sorcerer auf CD 75/p> p>Universe/p> p>EJanshee auf CD/p> p>74/p> p>HANSE - OIE EXPEDITION/p> p>Geschicklichkeit/p> p>Brian the Lion auf CD/p> p>74/p> p>Chuck Rock 2 auf CD/p> p>76/p> p>Out to Lunch auf CD 78 Quik the Thunder Rabbit 86/p> p>Simulation/p> p>ii/p> p>k jxpeditiorf- 90/p> p>Harise- Di/p> p>Rüsselsheim/p> p>GOLD/p> p>RINGS Of MEI/p> p>DIE TALKIE VERSIONEN AUF CD: DARK SEED & SIMON THE SORCERER/p> p>occer Star World Cup Ed. 34/p> p>sup>r/sup>orid Cup USA 94    36/p> p>Spiele/p> p>Compilations/p> p>DAS ABENTEUER-UNIVERSUM/p> p>Seiten 14/15 bzw, 40/p> p>QME8ACK IEF n LASST/p> table border="1"> tr>td> p>Rings of Medusa Gold/p>/td>td> p>32/p>/td>/tr> tr>td> p>Stern Siedler/p>/td>td> p>92/p>/td>/tr> tr>td> p>Vital Light/p>/td>td> p>92/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>Fl i 1 / , i j/p> p>il 3/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>Verschiedenes/p>/td>/tr> tr>td> p>Area de-Actio n/p>/td>td> p>114/p>/td>/tr> tr>td> p>Brettspiele/p>/td>td> p>112/p>/td>/tr> /table> table border="1"> tr>td colspan="3"> p>Abenteuer/p>/td>td> p>jw 1/p>/td>/tr> tr>td> p>Dark Seed auf CD/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>72/p>/td>/tr> tr>td> p>Jshar 3/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> /table> table border="1"> tr>td> p>f/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td colspan="2"> p>/p>/td>/tr> /table> table border="1"> tr>td colspan="2"> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>Action/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>Arya Vaiv/p>/td>td> p>/p>/td>td colspan="2"> p>SB/p>/td>/tr> /table> table border="1"> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>Sport/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>Bump'n'Burn/p>/td>td> p>81/p>/td>td> p>3/p>/td>/tr> tr>td> p>Kick/p>/td>td> p>Off 3 für A500/p>/td>td colspan="2"> p>sup>36/sup> ;/p>/td>/tr> /table> p>f-: TFLEFOMKARTE 6 ÜM/p> p>I. ciziliä 11 IijiI K'iiivir (iivw Ruh rifc    Krilcirfen (c(w,:i Advcnlu mii/p> p>flJBUnsttu riiH-'sup>1/sup>' IflWen IWiilii-    telkrGiulSHglifr'.t aiiz/p> p>werh - unter den TLseftlhNollis*    cutuEi KfiuHcn nulIilüi urul nnmi/p> p>mjii; diLsni;il hdIIl-o wir sic nir    lieh m'IM nciltii' («ns muH/p> p>Klürnucrliiin TnitibranclK-ii,    iliivh Nuten t'ih clvii udirisup>1/sup> ilie k-/p> p>Dir 1 n.1 ril’Ii.M’iiTL'jil’ Slmgj lijit    retlS VLirfldfckrten nifeff lsup>1/sup> mune l n/p> p>nLim1ii.il /«i'i nii«cim'in “cttdiii'    Gusto jihlirtifqiii l.Jjirtltair Ihiilihs/p> p>iihvnlltsup>1/sup> hlmlicilcii lhiD. Li cr! hui ik'i Amin frtchrtn: PtvislLlen/p> p>von VcimjuIIiIiiilI-/p> p>Il'ITi llj Iii l’Iilii iE. m) tLtlJ    die jüUL'ih/p> p>gOnnllpJc Ikviigv vLUihfi: leid H mirtinj i"*'    sup>1/sup>/p> p>W iMLniillcrtlun lt- fl L /p> p>kennen die hrnkil    ./p> p>Disketten jiuUiinU' j F J Lisdi. nh sie in einenn AöiKi mter ei-ik'm -Mi.-VHi.vImL'i MLUk-n! Uns IliI l.1;is- buLH.iiilin ;e-ikiilhlK mi ”ui süfoilm il.iLi wir iQc asl'1 JlNkurteti Uijh KUilil AuIl'iUiul Mir IS, UM im S!ni ijifc jL’M Wtl jjlinliL'iiL'iiiL' IiLvn Illi. (LifL '.iili;jLsup>l/sup>i lunudmiLJ bei uns mekk'ii/p> p>I l■ Iu;ii;■:1111u111-1. im and nuid Ha) Murk ;aesu.sup>,/sup>ijjLsup>,/sup>n link I >M LI 11J int /lim'l'e ■    Wir koi U iEü 11 eil le L*:ü ivjI/IiJ .5lk.'L -/p> p>iithujIi weL /n vIililIl’I    W des Spdfcäfiajiins und Hlliii-/p> p>uiHilie-    Ttkiubjckls llar Eik’li eni.il ■/p> p>iL'liivdt    lern und jjelvn »ihr/p> p>n.Lilie    i'sup>111/sup> bi'U'l,. weilerl M-/p> p>vch«l    k’EilniL's lim M'I.HILV/p> p>JM de I VuitLU lüielll UllJ :iiJl> iMLMkli.u-'i keinen Wnni/p> p> r„ s/ff tUni'it krie L ./p> p>I sie Rftfc: isi fcimistT nmi AMIOA JOKER ARCHIV. dns >i(fi imser/p> p>Ljeeei CurMen \V fif;cr iiLtsjaeJndii/p> p>I 'l'l ieiüls. IlIh:1IJ';i]I> bfiuwlneu, wenn nuch .ul sieh keine Men kn./p> p>isl die LiklLielJe TeHl-SlLj-/p> p>Ihlik ;tnl' dieser bene/p> p>■ -ASH.I* /.Sri t/p> p>liLir. Pöhei liiiikleli es sieh um eine um reiner (.IrnJik iunJ tarn Al .LaHu löilefll HoliiilI ;inijjcpvfj S1e Ikneii-h:mk. Lite ulk TtsLüikieh'nLvje de i lei/ien Mhin.iie enitiiiK Muh limbi/p> p>Ülllllil iii'i) link':    LL’istäneileneil/p> p>Netilk-il \i in lern zwei ist ÜÖI WjillAS/p> p> ... jekniarlcn und/p> p>SuJitinlen die J( HvERTEl.KHlN-K VH IT. i>.ii mit einen* htlhsL'ikM/p> p>JujttnljMil fnkei I in kl jndi Lml' iSei Undiüdiej fcd ruckte Sitk-k Plastik/p> table border="1"> tr>td> p>Absolute Kätaströpbe/p>/td>td> p>(OO'&’Wft)/p>/td>td> p>1/p>/td>/tr> tr>td> p>Katastrophe/p>/td>td> p>(lt%-2Q%>/p>/td>td> p>0/p>/td>/tr> tr>td> p>Total zum Vergessen/p>/td>td> p>(21%-30%)/p>/td>td> p>0/p>/td>/tr> tr>td> p>Zum Vergessen/p>/td>td> p>(31%-40%)/p>/td>td> p>0/p>/td>/tr> tr>td> p>Muß nicht sein/p>/td>td> p>(41%-SO%)/p>/td>td> p>z/p>/td>/tr> tr>td> p>Mlh Besonderes/p>/td>td> p>(51% -60%)/p>/td>td> p>1/p>/td>/tr> tr>td> p>ln Ordnung/p>/td>td> p>(S1'3V70%)/p>/td>td> p>5/p>/td>/tr> tr>td> p>Schwer in Ordnung/p>/td>td> p>(71%C0%J/p>/td>td> p>10/p>/td>/tr> tr>td> p>Erst« Sahne/p>/td>td> p>(01%-90%)/p>/td>td> p>3/p>/td>/tr> tr>td> p>Megastarh/p>/td>td> p>(9TV100%i/p>/td>td> p>O/p>/td>/tr> tr>td> p>Hit-Ausbeute/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>1/p>/td>/tr> tr>td> p>Megahits/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>0/p>/td>/tr> /table> table border="1"> tr>td> p>Fl/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>1 -!/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> /table> p>OMEGAäatentec/p> p>niK bmi/p> p>Junkerstraße 2 • 261 23 Oldenburg Tel :0441 82257 • FAX :0441 885408/p> p>Fachhandel für PC-IBM kompatiblo, AMIGA, Philips CD-i. Repafstturs&vicö/p> p>«LT/p> p>älWÜ COMPUTER/p> p>PARTNER/p> table border="1"> tr>td> p>Commodore:/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>Möfillor Micruvilcr: 143B M/p>/td>td> p>593,-/p>/td>td> p>Festplatten:/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>IDEKMF0S1717'/p>/td>td> p>1530-/p>/td>/tr> tr>td> p>AMIGA CD32/p>/td>td> p>269,-/p>/td>td> p>Festplaüe 2.5 120MB/p>/td>td> p>449.-/p>/td>td> p>WosternDigl. £10 MB AT/p>/td>td> p>390.-/p>/td>td> p>NEC 5e 17"/p>/td>td> p>1975,-/p>/td>/tr> tr>td> p>A 2091 5C51-A2/4000/p>/td>td> p>129,-/p>/td>td> p>Fes1 platla 2.5 240 MB/p>/td>td> p>£96,-/p>/td>td> p>WestemDigl. 420 MB AT/p>/td>td> p>449.-/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>A354(J6flTMDA3y-1O0D T298,'/p>/td>td> p>Foatpl.Adapter 2,5 auf 3.5/p>/td>td> p>59,-/p>/td>td> p>Connar 54ü MB SCSI-2/p>/td>td> p>690,-/p>/td>td> p>FAXe:/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>DKG 4091 SCSI-2 Hasl/p>/td>td> p>593.-/p>/td>td> p>CD ROM extern PCMCIA/p>/td>td> p>430.-/p>/td>td> p>FNi>l5u540 MB SCSI/p>/td>td> p>729,-/p>/td>td> p>Canon FAX Ti G TER/p>/td>td> p>699,-/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>- Inkl. (CD32 Emu.)/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>Filltsu 1,08 G0 SCSI-2/p>/td>td> p>139Ö,-/p>/td>td> p>Canon FAX B19D TIN/p>/td>td> p>I 649, -/p>/td>/tr> tr>td> p>... für A500:/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>ümschaUplalinB 1.3 l 3.Q/p>/td>td> p>129,-/p>/td>td> p>SyQuesl 105 MB AT/p>/td>td> p>419.-/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>Xickstart 3.D ROMs/p>/td>td> p>03.-/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>S/Quasl 105 MB SCSI/p>/td>td> p>499.-/p>/td>td> p>AMIGA Software;/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>512 kB RAM-Karts t Uhr/p>/td>td> p>33,-/p>/td>td> p>... für A2000;/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>5/0UB5! 270 MB SCSI/p>/td>td> p>699,-/p>/td>td> p>Brilliance AGA/p>/td>td> p>t89,-/p>/td>/tr> tr>td> p>1 MB RAM-K;ine A50Q+/p>/td>td> p>6D,-/p>/td>td> p>Kickstart 3.0 ROMs/p>/td>td> p>■sesub>r/sub>/p>/td>td> p>Medium 105 MB/p>/td>td> p>12S,-/p>/td>td> p>CD AMfNET 2/p>/td>td> p>19,-/p>/td>/tr> tr>td> p>2MBHAM-KAM6+Uhr/p>/td>td> p>Z4B.-/p>/td>td> p>Das AMIGA DOSJ.oauidh/p>/td>td> p>39,-/p>/td>td> p>Meniunn 270 MB/p>/td>td> p>149,-/p>/td>td> p>CD AMINET 3 GOLD/p>/td>td> p>29,-/p>/td>/tr> tr>td> p>4MB RAM-Karto + Uhr/p>/td>td> p>429.-/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>CD Meeting Psarls/p>/td>td> p>19,-/p>/td>/tr> tr>td> p>Foslpfatto 240 MB eidern/p>/td>td> p>500,-/p>/td>td> p>AMIGA Zubehör:/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>CDROM:/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>CD Rah GOLD/p>/td>td> p>39,-/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>PiCcnlO 2 MB V/BEmuEGS/p>/td>td> p>779.-/p>/td>td> p>Wilsumi FX 00ID. AT. 2*/p>/td>td> p>269-/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>...für A600:/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>Picasso 2 MB WBEmu/p>/td>td> p>59B,-/p>/td>td> p>NECCDR210, SCSI, 2x/p>/td>td> p>369,-/p>/td>td> p>Philips CD-i:/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>2 MB RAM-Karte PCMCIA/p>/td>td> p>279.-/p>/td>td> p>4 DO dpi Hand/ Scanner/p>/td>td> p>ZJ9,-/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>CD-i Pla/er 210;20/p>/td>td> p>B!*9.-/p>/td>/tr> tr>td> p>CD ROM extern 26peed/p>/td>td> p>490../p>/td>td> p>Storeo Sound SamplDr/p>/td>td> p>99.-/p>/td>td> p>Drucker:/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>V dooModulo tür MPEG/p>/td>td> p>399.-/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>Video Digiliref 6/w/p>/td>td> p>149.-/p>/td>td> p>CiSizen ABC-Piirler 24N/p>/td>td> p>333,-/p>/td>td colspan="2"> p>Dragons LHir MPFG-Game 129-/p>/td>/tr> tr>td> p>... für A120D:/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>RGB Spliller larbo/p>/td>td> p>129.-/p>/td>td> p>EPSON SyLlus. 6DD+ TIN/p>/td>td> p>596, ■/p>/td>td> p>7lh Guest MPEG Gamo/p>/td>td> p>119,-/p>/td>/tr> tr>td> p>EchtzeEtUhr/p>/td>td> p>29,-/p>/td>td> p>SIMM 4 MB A4000/p>/td>td> p>329./p>/td>td> p>EPSON Syllus colorTIN/p>/td>td> p>11 98.-/p>/td>td> p>Spaaa Ace MPEG Game/p>/td>td> p>119,-/p>/td>/tr> tr>td> p>RAM-Karlet MB t Uhr/p>/td>td> p>169.-/p>/td>td> p>RAMs 4MB ABOCO/p>/td>td> p>379.-/p>/td>td> p>Canon BJ-200 TIN/p>/td>td> p>546,-/p>/td>td> p>Palm S rings Open Goll/p>/td>td> p>09,-/p>/td>/tr> tr>td> p>RAM-Karte 2 MB + Uhr/p>/td>td> p>269,-/p>/td>td> p>CdPruzeMOr MC 66602/p>/td>td> p>99.-/p>/td>td> p>Cftnon JJC-COO T)N/p>/td>td> p>1196,-/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>RAM-Kortü 4 MB * Uhr/p>/td>td> p>399,-/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td colspan="2"> p>VtdeoCD CD-i / CD32:/p>/td>/tr> tr>td> p>Aulpreis lür CoPrDZ. 58882/p>/td>td> p>00,*/p>/td>td> p>Modems:/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>Monitore:/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>"SlarTfek VI'/p>/td>td> p>29,-/p>/td>/tr> tr>td> p>BLIZZARD 1220 4MB/p>/td>td> p>490,-/p>/td>td> p>AlpbaSpoed 14.400 BZT/p>/td>td> p>299.-/p>/td>td> p>AlphaViow EL 1 5'/p>/td>td> p>649,-/p>/td>td> p>TopGun'sup>1/sup>/p>/td>td> p>29,-/p>/td>/tr> tr>td> p>BLIZZARD 1230 40 MHz/p>/td>td> p>495, ■/p>/td>td> p>ACCEX 28 EDO BZT/p>/td>td> p>596.-/p>/td>td> p>Alpha View DX 17*/p>/td>td> p>1299,-/p>/td>td> p>‘D'ö Slunrie der Paltlolen*/p>/td>td> p>' 29,-/p>/td>/tr> /table> p>ATtn Pro sn In DM Vdiwid tt9 Vcipaf*nKJ und PranhfrrHb-r uijl Fr«M«rtüiiSfTino*ul Wunwü, Prn*ar'dim*>aDn l atjuclc TmyTaproMmlraganfünii IrrUimE- viirtjchaflnn/p> p>FERIEN AM COMPUTER/p> p>Vom 24. bis 29. Juli fand im Schlaft Buldern in Westfalen ein von Vtrhiilim ver.in-st;ilictv.s Computeixamp statt, Die bf! Teilnehmer :iüs dem FraflkfuiritCr Raum hü-ren die Gewinner einer Aus* Schreibung nn den dortigen Schulen./p> p>Sponsoren wie Canüfl, Microsoft und Mercedes ermöglichten dea Kids eine Wache mi! kostaUonrr Unterbringung im Sduillandhchti, Spiel und Sp.iü sowie täglich drei Stunden Training am Computer -gelchn wurde u.tt. der Umgang mit Basic tmd Pascal sowie dus Pr rgnunm irren einfacher Spiele wie ding Pung oder TicTncToe- l-ttui ei nur Frag ehogetl -Aktion zum Abschluß der Verunstaltung fand das Camp grüßen An-Tl klang, weshalb für ■I nächstes Jahr sogar eine eumpaweite Fortsetzung geplant ist./p> p>C/p> p>ZOCKE H-SC lIMOIiER/p> p>Terry FTntchetl hat sich mit skurrile tu Fantasy-Humor aus der „Scheiben weit" einen Namen gemacht, sein neues Buch ..Nur Du kannst die Menschheit rollen"/p> p>ieiii fönftl V9sup>hh/sup>V sup>,/sup>rc£i/p> p>zockt grgaJj dne Kunde ..Space Inendem", als das Kanonenfutter plötzlich vom Sereen in die RealitüL wechselt und ihn um Hille bittet! Der Schmüker (Ber-iL'lsnumn, 221) Seilen, Ti,BO DMl liest sich iloit und LlLlssig, nur seinen verschrobenen SilI litii Terry diesmal etwas bu die Leine gelegt./p> p>TERRY PRATCHETT/p> p>C- fasinlufntiHn/p> p>FOIdGESIiTmeAlMlIEl/p> p>sertes Gameplay. Zum Einbruch wird das Hauptpro grnmm benötigt. eine Stand Alone-Version ist nirhL geplant./p> p>Neos; digitale Fiuhmehssi-muliUioii ..IXtCIou!" L’rlahn eine Fortsetzung: Aut der Datadisk ,,Die Profi-Diskette ' wird man sc!ton hold acht komplett neue Gebäude wie z.li. die Tate Gallen, oder den Bücking- I ptjifFtdas (in-  den. Dazu gibt'< I illnf neue Huclu- E Gfel jfrjtt fahr/euge. zehn K neue Kontpli- I int, etliche neue I MtisikstLkke -jf r/p> p>wie ein vefbes- ES3/p> p>»IltSSIilÜJMMEL/p> p>w/p> p>J/p> p>Erneut findet in Köln die „Computer *94’' mit der „World Öf Comniodure -Amiga *94” um! der „World ul" Games" als Messen in der Messe statt L iirl erneut ist dabei der Joker mit von der Partie... ...und das natürlich wieder mit gesptfiehigen Rcdakieu-ren, einem rasa ulen Arcade-Gcriit, vielen Sonderangeboten aus dem Shop und Überraschungen aller Art! Freuen/p> p>darf man sich zudem ttul ] weitere 230 Aussteller aus Jcji Bereichen Amiga, PC, Konsolen, !L;md- und Zok-kerware, denen diesmal gnu- ' loh wesentlich mehr Platz.: ZUT Verfügung stellt als im Vorjahr. An weiteren Attrak-lioricn wollen die Vemnstal-  tcr Getvinnspielc, Seminare ■ ntideine Frueelimhing-Wuiid sup>: /sup>mit KJctlerwctihewerh auf-Jahreii. Geöffnet ist die ■ Pilichi Veranstaltung für Ami-gus vom 4 bis j6. Nnvcmbei täglich zwischen 9 und L83 Uhr. Veraustaliungsori sind die Hui [an 10 und II auf sup>:/sup>  dem Kölner Message!Linde. Die Eintrittskarte kostet fdrj Schiller und Studenten L5.-1 DM, Erwachsene lütjjpen das Doppelte./p> p>I1AT11UOI SCHNUPPIUITACK/p> p>AVer sinh erst mul unverbindlich davon überzeugen wiü, dufk der mittlerweile drille .Jlnndcsligu Manager’sup>1/sup> gl eich zeitig der bisher beste Lsl, kann (Ins nun tinlniin] eines br.itld-neuen Bonuspakitö tun! Darin enthalten sind ein ..Hattrick"-Demo, ein kleidsamer Pauschal sowie eine  Broschüre, welche die Features der Vt>H preis-Version beschreibt. Um in den Jie- siiz des Packs /.li gelangen, ;sieekl Ihr 30.- DM zusam-Enen mit Eurer (formlosen t Bestellung in einen Umschlag und schickt ihn an: Software 2000 'Postfach 110 B3691 Eutin/p> p>ücb nulter als ein ] .nlus: Top (ii'iir 2/p> p>C;ih Spul t: Micrti Miichiiieii 2/p> p>Im /eichen dos IJcmstciiimtjrids: Al>ii<m/p> p>Von iIon bedeutdBjcrt Snl't- mul ITund-wuivhers toll ein HUr iis Ichlle qurtlpre IV slgip mul Swu/Psvgiiflsis hätten jjin.' Zolle uh setlsitep Messern (tthKis ui ui nur Urtiuenii npF ge seit lugen ■ wn Soms brandneue fl) Konsole PLAYSTATION ihre Europupii: niiorvsup>1/sup> feierte ( liech-mpt gehl der Trem) wei tei mit VdjidLirnpE in Ktcliuttie ScliillCfSdiel'/p> p>luhon iv ic HULssenlipfl interecstinlt: NciilieiLcn Ijir htik.li cffüet klj/p> p>ffega,» ji iu* ,3W/p> p>Steht um Anilin kurz. y ur der ri>IT-mifip Tflerne tLu/p> p>Umsetzungen von Butjfjjpgs ivumetrischem Runnneh imdlntDrTtlKMKFARK vi>r, An-uefclindigl wunde zudem dus Smi(et;icaJ IMO-SPKERF, und mit SYNDICA'FF 2 urheitrt man auch mo der Fortsetzung des beliebten SdlJnercpos./p> p>_EMPIRE_/p> p>Das Itürmnefh.ine Sh'-Ad venture MKliAM WEB fA5M/A I20U/CI V > isl so gut wie her iip, in wehren Wochen folg der DüppeL-decker-Flagi DAWN PATROL, aiiivchJieLiend gehl's in 2Ddurch den CYBERSPACE Die bereit.sup>1/sup>; im FOtvIcvi abgehurkklio Iso-Kn.tlJenei ZEEWOLFiumtnl in. Dezember,/p> p>_FUHR_/p> p>Mit reicht i eii Verspätung werden bald die SOCCER SUPEKSTARS <A5ÖVA1200CD ) tLulluttlcn, gefolgt vunden [.vtvPNmldrnien in W'Kizz und den gcreiitknen .ID-Kmwäen PUH DEADLY HALER/p> p>_G0METEK_/p> p>J RON ULK:    FIRST ENCOUNTERS/p> p>(A5CKVA 1ÜL)<WCDsup>1!/sup> i sulL sieil in puncto Opii 1. und CjoinopLiy deutlich viiisn Vorgänger „Elite fr unterscheiden, und das ixt noch Liingsi nicht alles, im All: M.i STAR CKUSADER wurlrt rux’ti ein Spiel im Stil von ..W'inu Commander“ auf itlle Aniigit-Modellcf/p> p>GREMLIN/p> p>Zum zehn] übrigen Bestellen h:H sich die Shel ■ Helder Company ein iKiküi Lugo gegünnt, allen Amigunero gönnt inan dcmn&llSL die lederne Fortsetzung PREMIER MANAGER J und den Lotus-Nuchztchur TOP GEAtt 2 -wogegen cLik hübsche Actiänad venture MTM. IHVII. nur l'ürdas LD" unstetu./p> p>IMPRESSIONS/p> p>Der Wettrüuni-MihtsrLst KHK ACH Aund das Fendaf-Slr.ilcgJenl LORDS OF TUE REA LM erscheinen im November, die Futuan-Konfliktc von FRONT LINES nml der I lochseehftidler HIGH SEAS TRADER bald darauf alles fttr nneCornmo-MBichinen./p> p>INTERPLflY/p> p>Hier wunden mal wieder die brandneue Oberwelt, das erweileuc Spietarejil und die überarbeitete DO-Optik von R1INGLÜN MASTER ll beschwuren - nur mi feinen Tenn in wollte niemand schworen,/p> p>KRISflUS/p> p>EUrdas CD" luit man SOCCER KID mit einem Inlro aufgepeppt, uuGerdem war zu er rahnen, d.iti int Frühjahr FuGbitllrmiiingumcn! enter dem Namen vor 1.ul har Mutthilus/p> p>SW/p> p>Neuheiten waren im Londoner Business Design Center rar ge- LfS* sät, als dort vom 2, his 6* Sep-    - - .sup>v/sup> 5/p> p>lemher die aktuelle Ilerhst-    / sub>r/sub> - '/p> p>ECTS abgefeiert wurde, Dailir ‘    ‘ ./p> p>konnte das radipuhlikuin die \ . /'/p> p>■3U. . in./p> p>im Frühjahr angekündigten Titel nun endlich in (nahezu)/p> p>iri % 11     j ■ li j 11n li *i ■ 4 llriL’l iaairtun/p> p>PL" P/w. viinuiiifuiii.. wimei    uit' Jiiiut wie/p> p>vtvi ntchl i!iu.lgilllig g klLirlc .Sitüdliml hei CmnmiHlnrC'iih Hcminscluila flirdi CDsup>1/sup>' lt-Attivu'iikliye NVticiuwkllungcti v hfcn/p> p>im \ 1 c11ii4sup>1/sup>111 .11s zu ii-,k ntl i-rji*• Is11-1 Tml/ili'm/p> table border="1"> tr>td> p>• , 1 - . 1/p>/td>td> p>-i. i- ■■/p> p>- f t 'U/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>- t ‘/p>/td>/tr> tr>td> p>" ■»-—H sub>s/sub> /p> p>■ npfsup>1/sup>/p>/td>td> p>% 1*/p> p>L , ,/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>,i '* ßtf i " i iri f. J:,/p>/td>/tr> /table> p>(sH;/p> p>1/p> p>U>l d;/p> p>21ST CEIlTÜRY/p> p>I Hier l.i Time man hei I'IN BALL ILIaI-SLONS A120WCD") drei Miilnbäüc sup>1/sup> Uber vier ftuue mtpfCRtoehc jiigen um! itfts extryhtinte Juuip& Run MAKVIN'S MARVKLLOUS ADVENTURE am CDsup>,;/sup> iinhüpfcr./p> p>BLUE BYTE/p> p>Wuui B ATT LE ISLF 2 endoeb für den Amlgü kommi, hdngL vtin der Lage bei CommuJoru ;tb snbttld Klarheit ficrrsalu. ist tuidi mil AL H ION, den neuen 'Rnllenspief ‘h-T von Thulioa Ober' nomineneti sub>r/sub>ÄmbeniKiun’'-M lieber zu rechne nl/p> p>COPEMflSTERS/p> p>Das witzige Reruispekuikel MICRO MA-CHINES1 nlilied sieb ebenst) der Vollendung w ie der Üppig uusgesiattete m per PSVCHO PIN BALL. Dvp batte man die CD -Compiiulion DIZZY'S KNCHANTED WOHLDS im Messe gepdek./p> p>ELECTROHIC RRTS/p> p>Die kJeklroktitistler l'ülirten l'U'A INT, ISOCCER und die ASflO- bzw. Al2(Xl-/p> p>Sielt I lecker uiu: Sl»r CnHAdtr/p> p>erscheinen soll, Dazu wurden noch der FORMULA ONE TEAM MANAGER, die Satire SOUP TRJSK - THE SEA ttt: 11 Ft) R STOCK und tEas Draufsicht-Adventurc LF-GENUS etngekiJncligl./p> p>MflX DESIGN/p> p>Neben A 1200-Bfldcm des fongeüei/icri Spiare-Redtts WHAtE’S VÜYAGF- fl kernig man das Actionadvcnlure CEURtCi die Datadisfc DER CLOU: DIE PROFI-DIS KETTE so wie den KFZ-Manager OLDTIMER begutachten. Mehr dazu im aktuellen interview/p> p>Unllcrn Dehnte Junple .Sinke/p> p>MICROPROSE/p> p>Drvt PC-Umsetzungen stehen an: das napo-lennischc MiHliLrslrnlcgjcal FIELDS OF GLORY (A500/ÄiaOO). der (uhnfctisdic Genremiz UFO: ENEMV UNKNOWN und die Tiefüt-e-Simulation S LU WAR 20 U. Oh Sid Meiers COLONTZATION konvertiert wird, ist letiler noch ungeklärt./p> p>Oie Knuddelplutlfbriner von PINKLE sind praktisch lerne, gezeigt wurden außerdem das brutale WILD CUP SOOR die optisch/p> p>A m Feld der Ehre/p> p>Flelds <>f Gtory/p> p>LJIIJIlliL, n I li IrUr    Ult- U . UhlEI/p> p> ntiie Prügelei MASTER AXE sowie das (eher sup>::/sup> ■ JoofcT Jump & Run Ul .ODRA' - alles für/p> p>A300. Al 200 und CDsup>,J/sup>/p> p>MEHDSCflPE/p> p>Das isometrische Aaionpuzzie SPACE ACADEMY und der wiE/.ige Mulii-Disifiplmcrl-Spon aus AUEN' OLV.VIf'lCS kommen inj November lilr alle AMIGAs, zugleich erscheinen (nur) am CO'sup>1/sup> die ID-Raserei MEGARACK und der Duell-Flug! EVASIVE ACTION'. Außerdem hut mau den Vertrieb von Maxis* neuem Smdtbiü SIM CITV 20CHI am ]2ü0er Jhennwunteu./p> p>Draullinncn und wolilfülilcn: Muster Aic/p> p>(ihcfULschujig: (j>k ewig Verspätete Robbi-Keilerci RISE OF THE ROBOTS (A50WA 12lk    war schon richtig spielhar!/p> p>OCEflN/p> p>Hier konvertiert tuan allerlei EA-Tltel finden Aniiga, ruimenliich die Motomdhatz SKIT-CHIN’. die Eifutulospuitler von MUTANT LEAGÜE HOCKEY, den Golf bull der itiA EUROPEAN TOUR und den „Uesen Sirike"-Nai:lirnlger JUNGLE STR1KE. An Eigenentwicklungen stehen die PLaltl'nrmei KID CHAOS und MIGHTY MAX aut dein hugraitim. alles und jedes lik sämtliche Ami-ga-Modelle. Die ntigsiitiuliumi! T.FX erscheint nilclittun Monat endlich hir den 12ddersub>l /sub>dnch den futuristischen 3D-Krtiillcr INFERNO bntrmtti 3ut 1995 verschoben,/p> p>in/p> p>WhAIe's Voynge 2/p> table border="1"> tr>td> p>1 '«r /p>/td>td> p>tf¥-3f*t jr* [irii fctf jföv; i/p>/td>/tr> tr>td> p>*'sup>r/sup>/p>/td>td> p>]fi Jri .j ]r- i -.;.» J-t* Ir-J i \/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> /table> table border="1"> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>te=s-/p>/td>td> p>lH +i i* filatw/p>/td>td> p>LA.Hi LP -f Uli/p>/td>/tr> /table> table border="1"> tr>td> p> /p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>«-/p>/td>td> p>%/p>/td>td rowspan="2"> p>1W/p>/td>td rowspan="2"> p>&. n/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>■t! */p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>i/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>l ■/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>a/p>/td>td> p>1 Binile Plattform-/p>/td>td rowspan="2"> p>n/p>/td>/tr> tr>td> p>* /p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td colspan="2"> p>/p>/td>td> p>1 Aditm: Bluliby/p>/td>/tr> /table> table border="1"> tr>td> p>/p>/td>td> p>1 Aul dii' Niulbt' muh 1 Aliens: UFO/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>Mit \ toiel-Racine illll/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>1 \ mi Li: Hdl iiia-r/p>/td>/tr> /table> p>.St-I I >sl nii i t d tsup>1/sup> risi- g li t s pid h;i r All Nm Wurlil «f I.L'mniin /p> p>P5YGH0SIS/p> p>Üii: Jungs ■ill\ Liverpool haben lüJigoi uji-gekündigle Games wie G2 unJ MA-GlClAN'S CASTLE nun fertig, im Nti-vLimbcriit dann mü ALL NEW WORLD OE LEMMINGS /.li rechnen - die Ac- liunptuzclei überzeugte durch hübscjifc  Ojilik und erfrischend unkompliziertes  (jttmeplav! Exklusiv für das CDsup>11/sup> Sieben die 3Dsub>:/sub>Bril]crd NOVASTÜRM tlrühuj r „Scavcnger 4") und ELI INK./p> p>ein neues/p> p>Jump & Run der „Lmnhcnrl"-M;Lclicr an./p> p>RENEGflDE/p> p>I Schon bald hüpft KLEF’N'TUMULT auf die Plattform. im NüvemberjKolgl vom Urwafctevdventu« FLICHT OF TUE AMAZON QjDEEN. Zurfiäbcn Zeit soll SENSIBLE W U,D OF SOCCER den Rasen stürmen, und r.wnt uul allen), wo Amigl drauf steht. Das CL>sup>,;/sup> wird zudem mit einer eigenen Version des fuluriMi-sehen Span Klassikers SPEEDPALL II bedacht! Daneben wunle hier noch das neue L Gmflgdltf-Gwne 2. samt seinen launigen L Lso-Plullfamteii gezeigt./p> p>Schillernd: lVurld Cup Golf/p> p>SflLES CUR VE IHTERftCTIVE/p> p>Fnahe Kunde: Das opulente CDsup>l!/sup>-Spek/p> p>mrarssoh/p> p>Nil t [formen fiir Ttnnu Ad kANjD./p> p>TEflM 17/p> p>l>ei- .jMioJi Breed'sup>,/sup>-NaLsup>,/sup>)]/.idier TOWER AS5AULT, ilus Bowlirig-tiaiiie KING I PiN, die pvertieu Rflscrei ALL TER-KAIN RA GING arid ilu;, Feudal -f AJemmre KING OF THIEVES kommen vor Weihnachten, im neuen Jahr daun das AcLinrusdsvniun; WITCHWOOD und der Flipper TEAM 17 PINBALL alles lu.r sille Amigtrv Und .meli die A i 20Q-V ersinn von SUPER STARDUST isi fast fer-/p> p>A l ein lieruuhendei C.' 11 - In t ro. linier Assuull/p> p>Ü.S. GOLD/p> p>Königliches Abenkücri King eif TtilevtS/p> p>Die Isö- ascrel PO WEk DRIVE gibt', im Nüvamber für ictlo AüiigaJVtotfcU, WOltLI) CUP GOLF und diu Are ade Konvertierung des Yertilcslknallers RAI-DEN werden stell dagegen exklusiv .Ltif Sil-berseliestvc drehen./p> p>Gi'rnsl wird Immer und übernüi Powerslide/p> p>Hier; wurden allerlei iTühjahrvAiildiiidi-guuger präsentiert, JunuKCr der rolle Dis-f m: y - PI :U [fonner AL ADD IN. der Wclt-kriegsfluct OVERLORD und die C Inversionen von RENE.ATU A STEEL SKV um! CANNONFOÜDER, Bis Weihnachten is4 mit CANNONFODDER 2 und SENSIBLE GOLF zu rechnen. anschließend hlipit mil LION JUNG dei neueste Dtsncyslreifen uuftlen Artiigo. nli/p> p>Eint- Mordsgaudi: Sensible Golf/p> p>Gut gebrüllt, Idiwe: Lion King/p> table border="1"> tr>td colspan="4"> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>m/p>/td>td> p>fc/p>/td>td> p>F/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>m/p> p>JX/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>1/p>/td>td> p>i/p> p>i/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>üh L/p>/td>td> p>I/p>/td>td> p>5/p>/td>td> p>JA/p>/td>/tr> /table> table border="1"> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>„ JJ/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>hi/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>gjfc ' ''sup>lP/sup> /p>/td>/tr> /table> table border="1"> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td rowspan="2"> p>Hl gyj:/p>/td>/tr> tr>td> p>1 Elin neuer ImtEx-Kundldyt: Cuiim>nfu<ldcr2/p>/td>/tr> /table> p>Köln, Halle 10 & 11, 4. bis 6.1 1.94/p> p>Die Consumer Messe CompüterSysteme, Peri pherie & Zubehör/p> p>DARAUF H/ARfEH ALU COAAPUFERFAtfS. AKTUELLE NEUHEiFEH RUHD UAA PCS, AAAL 6AS UKD SPiELE. UND ALLES SOFORf ZU K"AUF£H. ZU AAESSE-PREiSEH. AUF EiHER ERLEßHiSAAESSE AAiF VIEL WFORAAAfiOH, EHrEREAlNAAEHr UHD AFFRAKFiVEtf biWnM-SPiELEH./p> p>Die ganze Welt der Computer- und Konsolenspiele/p> p>Eine Gerne in sdniittiversultliltung von:/p> p>ICP CmbHfiCo. KG/p> p>Wendel-stelnstr, 3/p> p>BSSf I Vatcrsti:(lun(M(lin./p> p>F*x 08l0ÄM4l3ä Ein Tochterunternehmen doi Gong-VeH.igi/p> p>Gesellschaft fitrVihJdiultun gdr und Hurkeüng mbH Hjtti n j>er Str. £89/p> p>4407 llnrliLNTl/p> p>Fa* 0134/ 470 99/p> p>Elnlntüpreiie'Tag; Jugendliche I i DM. Erwachsene 20 DM Vprjmiartun sdbypr 4 bn 6 I! 1994 von 9 b s Iß Uhr. Hej gclimde Köln Halle JÖ & II. Anreise über Hauptbahn-hei Köln oder Deutzcr Sotvnl'Mjf Weitere Informnticmeri erhaFH n Sre in der Fachpresse oder den Vcriioikiltcrn/p> p>Die große Consumermesse/p> p>t Die Rede ist von einem Actio nud-I venture, und warum nueli nicht'.sup>5 /sup>I Jump & Runs gibt es am Aniigu F wie Enten in Fnlentlausen, wirklich anspruchsvolle Plattformen haben sich dagegen seil „Beast HT und/p> p>„Flashback” kaum noch blicken lassen. Das haben auch die F.ü-Demn-logen von Aleairaz bemerk! und L sieh flug.s jnlt Maa Design u-I snmrriengetaii. um ein mittdaller-I liebes Fantasy-Szennrio zu ent-sup>1/sup> werfen. Der Spieler wird darin mil der Rücfcholung eines königlichen/p> p>und dann das richtige In-sia liieren der dafür tnnödglcn Teile. So miis- S sei da Holzplunkcn und Teer (als DiclUmittel) gefunden wenden, wobei oh » erst die Kombination ver- LA schiedencr Materialien y zum gewünschten Ergeh- I nts l'ilhrt. Die Begegnung f tn.il den Einheimischen ►./p> p>hring! meist eine Konver- -■ — -    Ju itrlisup>1/sup> VtilVl X bif,sup>1/sup>/p> p>siition aufden Serceti.dic Begegnung mil hcwilhncs in guter Quaiitttl Selzen, w:--, ja/p> p>■l ein Fehler isi. So kannte/p> p>r endgültigen VeröffcntU-or Wochen soll noch Feinwerden. Besonderes Au-tuu dabei der strikten Yer-spielerischen Sackgassen i wer bberlcbcrcsnotwehdi * nem Lagerfeuer verbrennt nrissigkeiten versucht, wird le Chance bekommen, die rieh ahzusclüie&en. Für den udsup>1/sup> st)] len dabei znl drei che und Bild sorgen, was ins-hii buchen Grafik mil sanf-roliicg in alle Rielilungeu,/p> p>Zepters betmut, was sich weder mit Hirnschmalz noch mit Muekis allein bewerkstelligen läßt - nur wer beides in die Waagschale werfen kann, i wird hier Erfolg haben!/p> p>I Als Erfolg kann schon gewertet I werden, wenn man in den neuen V umfangrtdeben Level s (Wälder,/p> p>f Städte etc.)- nicht aggressiven Insekten, Ile ist h fressenden Pflanzen tjticr anderen Widrigkeiten zum Opfer fallt. Damit allein ist es freilich nicht getan, denn Puzzles wie der L Zusammenbau eines FhichLbooles I erfordern zunächst das Sammeln/p>a name="caption1">/a>h1>CEDRIC/h1> p>liisher war mau l>ei Max Design ja clter auf Wirtschuflswactislpi und schieres IJIiLTlibcn spezialisiert, doirh nach ihren IhvslseJlern und „lUmilimesup>1/sup>' widmen sich die Auslru-Si* mu lauten mm einem j;unz anderen («eure.../p> table border="1"> tr>td> p>rc/p> p>Kt/p> p>■rsup>7/sup>/p> p>rsup>r/sup>/p>/td>td> p>‘/p> p>y,/p> p>;/p>/td>/tr> tr>td> p>IG/p> p>il:-/p> p>k/p>/td>td> p>GS/p>/td>/tr> tr>td> p>IR/p> p>fei:/p>/td>td> p>ti/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>LV--/p> p>Itl ' i :/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>insup>1/sup>!sup>1/sup>/p> p>Born/p>/td>/tr> /table> table border="1"> tr>td colspan="2"> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>:J sup>;/sup>fV sup>J/sup>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>inj/p>/td>td> p>/p>/td>td colspan="2"> p>mm/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>3 'j f rj/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>tji-j/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td rowspan="2"> p>/p>/td>td rowspan="2"> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>jb/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>Mi;/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>f.'C:/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>r.—+/p>/td>td> p>f - Ir ■/p> p>HS*/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>■ ■/p>/td>td colspan="2"> p>- üC/p>/td>td> p>fpf-j*/p>/td>/tr> /table> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> p>Futuristen, aufgemerkt: Das märchenhafte „C’urse nF Enchantia” war im Grunde nur toll verpackte Durchschnittskost doch beim kosmischen Nachfolgeabenleu-er hat Core Design jetzt noch mal kräftig d rau (gesattelt!/p> p>Eindrucksvolle Farbenpracht/p> p>Mein gerade nsup>1/sup> in Vilhnvlirid../p> p>Hier wurden finstere I’üinr geschmiedet/p> p>Wie kncirnt’ ieh mir in iii:n SI:ili!]%■ >1-/p> p>Im itum verklickeri uns ein lim Unterschied /um Rest des Guinea leidet ltnll-Ilse heil Text die iuji wenigen Bildchen iwlgelöckeiie Vttrgcüchidiic; Wlihreud er hei seinem Onkel z,u Besuch ist, 11 rt-js.äj Btiris Verne an der neuen Erfindung dieses exzentrischen Wissenschaftlers herum ÜrUl flildcl sich unversehens in cU ttcrii ITirallcIunivcrstiin wieder Atil eitlen kurzen Sturz Llug durchs All folgt der Au ['schlag Hilffltneu i kargen Haneloiden ■ Jjjnk der gcringen Schwerkraft dort Ist er nicht ganz so han wie der seines Nu-mcnsyfilters auf dein Tennisplatz. Abjeti'.i/p> p>versiron/p> p>inner die Amte, schlidilich will t& Ärmste schleunigst zurück in lut mische Ob* filde. Ehe er al>er nie hl dem grausamen Unterdrücket Neiaimses krallig in die/p> p>Suppe gespuckt iml, dürfte sich das kaum    . '/p> p>bewerkstelligen lassen...     ... . . ....../p> p>Ikr universelle Wide Island erweisi sich    3-—' j £ r 11/p> p>sehr seltnen als ein knüppölschweres U11-    '/p> p>1 erlangen, Woran ticbcit den hiinuiLcriur-    ■    ■ 1JtkTrjEIfl/p> p>len HilLselnlilsscii, die bisweilen auch rtötii/p> p>unierZeiidruck geknackt werden müssen,    Sie um tmieren Bildrmul durch wühlen,/p> p>viir allem die etwas verkjsjfksle Benin-    Niehl ziilei/i dns niavhl die Studie nach/p> p>zernherfläek' Schuld Imt Zwar folgt uü-    der richtigen Verknüpfung von Aktion/p> p>ser Held dem Muus/eigei'nocheinem hin-    Und Hundlungsobjekl ziemlich rerven-/p> p>liieii- f gehen) oder Doppelklick (rennen J    aut reihend, denn wer kommt sei um dar-/p> p>bis aut ein pnüf kleine Vliinger re lau v pro-    auf. daG mini Zurtl Öl inen einer deklm-/p> p>blcmlusdtirch die unzähligen Locations,    nisch verriegelten Tür den Befehl ..Audi »eh sobalij Aktimdii auszidiihrepi sind,    greifen Tastatur mit gebogene/p> p>yyinT ; huanst iinlrerd: Die über .10 leor::    MelaUtiiungesup>1/sup> zuMini'ii. 11k licken niui.l’/p> p>der jVorabihssrog worden für die Vor- Auch findet man nur durch umständliches k au I'.Version z.war uul'enriigliehu I9.nb- Rumprohiereu heraus, daß /um Kml'er-gespcckt. über auch ru diesen darf mau neu einer Abdeckung besagte Stange nicht sich teilweise erst mühselig über eine Lei- bctiützL sondern darin eingesetzt werden/p> p>iuvthias/p> p>BITTE Fi.ntH.TI0N WAttLEM/p> p>lurt o ijrlcf sn/p> p>£Un/p> p>■I ini.U ,1/p> p>lüädr AI€ft W vnlf.fi/p> p>\'jfji£j;hüo wn PI wirren/p> p>w dl. Doch nun genug der KrilrtSeJcnn die gcgertübtjr dem Vorgänger um Klassen bessere Präsentutiön sorgt dafür, dufl der vnn derUtmUüldlichcn Steuerung strnpa-zec iv Ceduldsladen trotzdem nicht so '-v[iriL’ll reldt./p> p>Hier wün kmUeh.'il einmal dteptontmsli-whe, m l’nsidltdnou Behuliene Grafik zu nennen. die fündig Appetit auf mehr m i.ll'I'iI Dank des sogenannten S.P.A.C.-Systems zaubert sogar der A5IM mite 25ft I arlvn vilir den BiIdsdirrm werk 11lebt mit eigenen Augen Stehen hat glaubt  einfach mehl! Beeindruckend sinel auch die vielen /wisch ernennenzoti, welche der Story zudem eine dichte AlmnsphÜ-rC verleihen. Daß dabei die Bevveguiigs-ahUiiile des Hatöcnfipritci so realistisch .insseiiL’iL kommt nicht voa [ingcfilhÄ sic Wurden im „RotnscopiMg-VurrLihren'' mit einem richtigen Schauspieler erstellt Außerdem gewindelt die Szenarien durch den gelungenen Zooittcffeki. den man dem Mel den sprite spendiert heil, an Tiefe l-ür eine wiQlöimnene Abwechslung zu den kniffligen KnoheLetun und damit im /JustlL/figpc Motiv aiinnsscbiihe sorgen ah lind an kleine Acl in nein Ingen. Da IlLllrl man dann /.H. mit seinem lsup>J/sup>TV tJVrso nal frans port VelticlO wegen diy-uus-gcfiillcncn Automatik eigenhändig eilt Andpcbmmövcr durch lagt mit Je! pack s ausgestmtete Straße nrflnlwr durch die ttü-Oeren Gassen einer gigantischen Kumtl-stmiun oder enu-spamn sich In der Smcf nulle bei einer Kunde ..Space tnvaders" Eine wichtige TnnSrntaiihosqueTIc sind die MLilLiple-chkce-SL-iiw'LLl/chci] mit dejjj ■‘kiuriieit Gestalten, denen man während seiner Reise begegnet Und damit ilie IjidäraiSkeln ebenso trainiert werden wie die grauen /eilen, wurde alles mit einer gehörigen Portion Hu mar gewiirvi: auch j;lk Beschreibungen der Gegenstände und i )nc. Beispielsweise kkirt un.s Birris hcjtn bei rach km der Überreste eines ahge-stürzlcn Raumschiffs tluriiher auf, diätes sielt hier wohl mn das Resultat des mit-/p> p>weil eres/p> p>Wus für inre MLitmtslnUunl/p> p>Smalltalk mit netten.../p> p>tlge11. üben aussichtslosen Versuchs handele. durch deli Planeten hlndurch/ull fegen. [>ls Tüpfel eben tutI' dem i isl schließ* lieh die musikalische l liuujrmaljuftg. denn die tuturisLisehen Sphären MJiiige passen immer perfekt zur Silumin n. wcsliälh sieh a Licht las fehlen jeglicher Sound-FX ohur versctinleiv.eu ÜILIL./p> p>Apropos Schmerzerj: lln Weg /mn Ziel Ist hier ein seht gefall n oller, nicht tnii-sLHist ul feriert die .Speichenrplipn 21) Spielstände pro Disk. Neben tleit vielen Möglichkeiten, den Lbffel ub/ugcbai. he-scheren nämlich die Hiischet des I ymnnen eitlem zu tm vorsichtig oder träge agierenden Revoluzzer die Deportation in die Strafkolonie - und dntnil ein verfrühtes Game Over, beider werden In diesem P;n-tillcIiuiiversiLm Weder /weillititl’er noch Fesiplütioii unterstützt trotzdem muß man die jtlnf Scheiben erstaunlich sein, und au eit die Ladezeiten hallen wo in gut en rüg lieben Grenzen Sogar die deutsche Übersetzung ist den Jungs von -fsup>1/sup>" Insel iiLMialiiiisweisc sei" ordentlich gelungen, die paar kleinen I elilei sind keines wegs gravierend-/p> p>.und weniger netten tlespriilispartncjii/p> p>J>or einzig wirklich gravierenile leider dieses fesselnden Adventures hleibt damit Lfas uitau.igegorene Handling, ileiiii iler evtrem hohe Sthvvicjigkviisgi'LiLl dürfte ziuiiitidcsl fi c harbiäeuge RäLscItuctp -0 ehej von Vorteil sein: sup>h il/sup> /p> p>/um Abspütm doch luttne Wer also genilgeint furtannm du Id nul bringt. entdcekl in Uinverse ein LjnmversuiTi yOltcr gr.Lfiseh liiuredierKl Vcr-paekier Gcl'altren! i st j/p> p>U NI VERSE/p> p>I COKE DESIGN]/p> p>SF-ADVENTURE/p> p>„KNfiCKIG"/p> table border="1"> tr>td> p>GRAFIK/p>/td>td> p>9t%/p>/td>/tr> tr>td> p>ANIMADOM/p>/td>td> p>84%/p>/td>/tr> tr>td> p>MUSIK/p>/td>td> p>84%/p>/td>/tr> tr>td> p>SOUND-FX/p>/td>td> p>-/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>HANDHABUNG 55% /p>/td>/tr> tr>td> p>DAUERSPASS/p>/td>td> p>73% /p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>FÜR EXPERTEN/p>/td>/tr> tr>td> p>PREIS/p>/td>td> p>DM«,-/p>/td>/tr> tr>td> p>SPEICHEttBtMlIF/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>DtSKSZIWtlTTlOPPT/p>/td>td> p>TESCHE/p>/td>/tr> tr>td> p>HtmNSrflliATIOftl/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>SPEK UEPBftR/p>/td>td> p>rannrnr«/p>/td>/tr> tr>td> p>DEUTSCH/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> /table> p>Lin 1-!nde mit Schrorken: flic STnirkiiloide/p> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> p>Aller guten Rollis sind drei }/p> p>ftEjffitTT'W! rqTHTnfil ptehit; ltaslete- Zwar haben die Hcrsteltisr/p> p>für die Ai 200-Version Besserung ver-[■sprachen, doch werden wir um ein paar/p> p>Fhinkiahzllge wohl kaum henimkommen - so Viel Schlamperei kann und diirl' mehl durchwehen. Schilde, denn grundsätzlich hüiie das « mm sphärische Game Besseres  1g    verdient:/p> p>Wie yuti den Vorglitigern gewohnt, re-ij m•' V~ -y sup>r/sup> o'sup>:/sup>- sup>1/sup> ~sup>:/sup>    1 knittert man seine Party aus dem vor si-/p> p>icm in Tavernen emgelagerten Helden'/p> p>i- -”-sup>1/sup> p n,. I, Lj n ii h i er jedodr er-,! m ai ig auch-fjj-/p> p>Voriges Jahr trieb dort um diese Zeit <fcr gone ScHj getot* basteln. Schlagetots ruchlose Shandarsein Uiiwesen, bis ein (ersDlzwcisc auch fähige Znubensrlsüll-tapferes Heldenquintctt ihm schiiclllich rert öl allerdings schon sein, denn die fletn-diu letzte Ölung verpaßte. Vermutlich de zeigen sich diesmal gleich zu Anfang wjrS aber blöd Saiatül, cleim zumindest von einer ausgesprochen rauhen Seile. sterOisiat des Chaä Mjünjebs hai überlebt Gilt daß nudpefoei Jungs und Mädels-feiet-und will nun vom Körper de-- Drachen tisch gcschici t tw Ts teilen und dann per Wdhrulax Besitz ergreifen. Der Rae he- lernt-Klicks bequem durch die Echtzcti-Feldzug kann im Augenblick,der sub>t/sub>.Großen Flglns. lotsen kamt - weniger gut, daß die KooJtftikjtion” IxgirtmiTL and (.liest: spe/i- Magier heim hektischen Spelt-Prügeln/p> p> QUaliit y sup>1/sup> VetifksiO-ic AmawiabheffiOornn um./p> p> ■ , ... . .. , ... ./p> p>vor: Eile tul also rifil. und nudi ein paar/p> p> eitreiseii könnten der guten Sache dienlich sein...    ■:/p> p>Offenbar hatten es jedoch auch dib Pro-grammierereiltg, was zumindest den ersten D.entpluron der Verknufsvemon nicht eben dienlich war: Mit unserem A600 wollte, da* Spiel partout nicht *u-/p> p>LJcr Puluzzn Pruua/p> p>Die Staue verheißen uielils (tutest/p> p>Blattes Auge gifiÜUgl/p> p>Hk nie In mit der der PC-sup>1/sup>/p> p>r.- .... .i ,i    ,■ 11./p> p>ISHAR 3/p> p>(SILMAR1L5I/p> p>ist not/ einen entsprechenden Ptissus int Die meisten Bildhcslarldt Manual nur ein nutzloses Relikt der Ar- gilnMcrt und dann gcücl beit an der konauicndcn AGA-Version! beitet- Den feinen Sound Es kann also nur von Diskette gespielt bei Silumnb übüdi nichts werden, wu* aufgrund der häufigen und auch die Mau.. Key buanl-luiigwicrigcn Nachlntkrei weitere Sym- weitgehend jemeiLs von/p> p>Das Inlro-Sdltoß/p> p>Was „Eye ol the Behol-recht war, kann der französischen Abenleu-rergilde von Silmariis nur billig sein: Zum dritten Mal in Folge ruft man nun die Recken ins lerne Fantasy reich Kcndoria./p> p>3D-ROU£NSPIEL/p> p>GRAFIK/p> p>SOUND-FX/p> p>HANDHABUNG DAUERSPASS/p> p>FÜR KÖNNER/p> p>PREIS/p> table border="1"> tr>td> p>SPEICHERBEDARF/p>/td>td> p> 1 Mfl CHIP-RAM/p>/td>/tr> tr>td> p>DtsttSj'zwtrmoppr/p>/td>td> p>,-. k= JA/p>/td>/tr> tr>td> p>HD INSTALLATION/p>/td>td> p>EMPFEHLENSW./p>/td>/tr> tr>td> p>SPEICHERBAR/p>/td>td> p>SPIELSTÄNDE/p>/td>/tr> tr>td> p>DEUTSCH/p>/td>td> p>KOWP1FTT/p>/td>/tr> /table> table border="1"> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>353/p> p>a - sup>1/sup>/p>/td>/tr> tr>td> p>2 Vj/p>/td>td> p>iT/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>jij/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>KM/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>*c-\a/p>/td>/tr> /table> p>t/p> p> grsub>s/sub>wwH/p> p>sup>rtS/sup>/p> p>0-31-**! */p> p>BE/p> p>Eiian sup>v,,l/sup> sup>c/sup> Vj'ff, Winsup>1/sup>.™sup>1/sup> ■/p> p>;iti'' N’-sup> i,n:/sup>)......,'sub>v/sub> =ivi ■/p>h5>issÄ®sup>TwM/sup>la/h5> p>rr- lsup>snt/sup> ./p> p> hsien flj*JV,sub>w/sub> «(MfiinU W/p> p>•SKSSS —/p> p>inbeTÄPP 'f' u rikeiidäS SPsup>1/sup>*sup>15,1/sup>/p> p>* Sä5 **S/p> p>gSjsSSi- /p> p>hws.'iEn 1     /p> p>Kulhifis: W/p> p>.fflswsitaren 2793 neuL’n FöMuiiS m d-3' atisIDhritcßcn/p> p>Im Schacht) rctllnml/p> p>auch mit allerlei ulkt- Bl gen Bewahrtem; man I muß sieh z.3, niii  streitsüchtigen Schachfiguren herumschlagen und bekommt es mit „echten" Bürfierwür-mem zu tun./p> p>Nur von den nach der Umsetzung übriggcbliebericn 32 Farben diirf mnn sich hall keine grafischen Wunder erhoffen. Zudem beweist der Kontroll-hliuk hinüber tum aktuellen OenrekonkurremejL ,.UnL-verse". doli etwas mehr Animationen, Details und Leuchtkraft sicher »lüg[ich gewesen waren - um! über eine LH Spruebausgäbe zur Er- fl l enodcrsMl immgsvullen Musikhe- B Gleitung hätte sich he- g stimmt auch jeder MM kbnig streue AMIGA t<ü-1 ’ niglich gefreut. Daß die fi sierraLypischc Steuerung I via Maus und Leon leiste an einigen Stellen des Games echte Präzisionsarbeit vom Spieler fordert, kennt man inzwischen; trot7.dein körnten die Süjtimeistücke um Scrcen und danach im In venture ruhig etwas deutlicher zu erkennen sein./p> p>Der erhoffte Ührrhammcr ist King's Quesl VI somit nicht geworden, dodt in letzter Zeit hat man uis Amign-Abenteurer ju Übung in Sachen Bescheidenheit. Schon wegen des mo-lucntiui recht dünnen Angebots an solcher Software zählt das Spiel also trotz oller Detail-miingef immer noch zur unteren Überklasse, Die Rätsel, der/p> p>Bin ich schon im Himmel'.sup>1/sup>/p> p>Es war einmal vor zw ei Jahren, da ward von einer Softwareschmiede namens Sierra der sechste Teil einer Königsmär Für/p> p>logische Aulhau und die Atmosphäre gelieu schließ lieh VpU Ln Ordnung; zudem ist das Spiel tempo unerwartet flott geraten. Das gilt natürlich vor allem für d«t HD-Belneb, aber auch von Disk kommen die Bytes in halbwegs erträglicher Geschwindigkeit angesaust. Die Mora) von der Geschieht’: An spielet) schadet nicht! (ms)/p> p>dramatische Iutio und bald darauf das Abenteuer seinen Lauf; König Grahams Sohn Alexander wird durch eine Vision in ein fernes In sei reich gejuckt, wo er die von ihm angebetde Qusima vorder Hochzeit mit dcr/v sc * Asup>E/sup>™aesir a-waliren itiuU, weilt) er die hübsche Königstochter selbst vor den Traualtar schleifen will. Dazu darf er viel auf den fünf vorhandenen Inselchen um-heneisen, denn liberal I giht cs interessante Dinge zu entdecken, die man später andernorts - ■ I dringend benötigt,  r -fl Außerdem hat jedes Ei laitd speziell e (Un-(er-1 Aufgaben für rff den Prinzen in petto, I wovon manche rich-I tig Iebensgefähr!ich I sind - it.ii erwartet  mau von dem tapferen KönigssptoO eine Geiselbefreiung hn jfchenJehiifiten Laby-S SMniitlides Minotaurus./p> p>B M! die plnmrasjc-M IM voll ausgc stal tc ton f, AH Gegenden übena-Bw M'eben den Besucher/p> p>Gar Sehr wurde ihr Langmut strapaziert, und nach ständige m Hin und Her, ob überhaupt noch mit der Konvertierung zu rechnen «ei, geschah das Unfaßbare: Das fertige Kunstwerk/p> p>Disketten und geeignet für alle Ami gas. Doch die Freude der endlich Beglückten wird bereits bet der zweistündigen 111 Esup>:/sup>esipi atien Installation auf eine harte Geduldsprobe gestellt Aber dann nimmt zunächst das/p> p>Bist rin es, Bambi /p> p>KINGS QUESTVI/p> p>(SIERRA)/p> p>Gemüse gefiilllf; /p> p>Der Midiste bitte!/p> p>10 SPIELST/p> p>MARCHE N - ADV ENT J R E/p> p>GRAFIK/p> p>ANIMATION/p> p>SOUND-FX/p> p>HANDHABUNG 69% DAUERSPASS    78%/p> p>FÜR FORTGESCHRITTENE/p> p>SPEICHERBEDARF/p> p>ppk5/ÄWBirtOPt>T/p> p>JUMNäTALLMON/p> p>SPfICHEItBAR/p> p>OttflKH/p> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> p>München und Umgebung steht wieder ganz, im Zeichen des Oktoberfests: Links ein Bierzelt, rechts ein Bierzelt, vor uns die Achterbahn und hinter uns (gebracht) die Leserbriefe -solltet Ihr an den Antworten etwas auszuset/en haben, dann liegUs nur am Bier. Darauf noch eine Maß, Prost!/p> p>MWä/J7/p> p>Interessent fände ich hier allerdings, wenn Ihr bei Umsetzungen jeweils zwei gleiche Bildet i einmal YflJtl f>0er. einmal com CDsup>1/sup>') bringen würdet, damit der Unterschied klarer wird. Ult Vorschlag gill übrigen'. auch für den 120<Jer. Da* hriiiul mich tu moncni eigen liehen Pi'>Mem: Als Besitzer eines ACA'Aitiiüiiü habe ich litis Pro Wem. daß nutu'lie Ülle-ren Spiele strikt tlier Mitarbeit verweigern. Dir, soll mit „Rclokick" angeblich he hüben werden hirniten, doch, huch/p> p>ul ff portiert wird so geschieht iliis meist mii möglichst wenig/p> p>Aufwand ullc spc/idlL'ii/p> p>Amiga Mö lii'htcittr i El idier, Cöpper Lisis : bleiben ungt -nut/1. mul die zugegeben er maßen mehr gerade schnelle CPtsup>1/sup> muß diflj ganze LeJsihrg bringen./p> p>Der I Hitler verstärkt diesen Trend sogar noch, Weil liier selbst hei der Optik kumn etwas geändert weiden Mud Dabei liegt die Starke unseres Rechners doch gerade in der/p> p>$ trieben lii/ii'i'ipL'u lotsen, denn der $ 8tkr. ist im PC-Berdeh tiingsidrciit mehr den Mtiß aller Oittf,y - dh Viercr-Geiicnitirm ftt triomt'llhin cid Slnmhlui, Uttd damit sind nuch die Rudel-Tage schm [Hisse./p> p>Mit Schrecken vernahm ich die Hoi schart, daß der I.Val zwischen Com um und Samsung gcplatzr sei, Aber (Je Nichten zirpitge acrll es ja roch rndir luteresSemen gehen - Stimuli das'sup>1/sup> Da ich mir vw kurzem nn CD' zugelegi hohe, hoffe ich das natütlichsup>1 /sup>Aber auch in Warenhäusern werden Anug.i-Rechner irnii w are ra a.jge sc h tri i y>c r,/p> p>QuQiltV' sup>h/sup>Vei/p> p>uo ich meinen Aiiiig.t-KiHP me ln verkaufe, solange er noch was wert L.st. Zum Schluß mich 'ne ganz rindere Frage: An ge sich fader fprlschrcitemlfin i int -wieklung der PCs hiiiie Ich gern gewußt, welches Modell für den Finsteiger wohl empfehlenswert wäre, beschließt Thomas Renn au* Kid sein Schreiben/p> p>XLiti gibt cj> zviurTurtmkeinen. R AM-Krwc tferutigen, Fes tplaL ten und nicht ztilci/1 den IHM icr. aber entweder Sind die/p> p>Hi/p> p>eine Hund voll Werte In ein paar Register schreiben, während der PC dp komplett neues Bild anfhuiu. Deshalb IHtifl „Lemfliöiigs" auf 'nem S-M11/-Ami an einwandfrei tmJ hietei sogar einen Zweipr-Mrrdas, wahrend dasselbe Game am ,'Stier mit 411 MHz nrekeif wie die Hölle. SoIIton irgendwann alte Games speziell fiirden Mittel entwickelt uerden, so müßten Viele PC's wold au!den Müll! pro phe/eif Gerd KauLzmann airs Groll Ruhrheii]i/p> p>besten is are Kühl. wenn die Zock« sich weigert! würden. Games zu kaufen, die diesen Standards nichi entsprechen, denn andernfalls sicht es doch 11 her k ti r/ oder 1 mi g so aus Die User fragen sich zu Recht, iwieiüb sie sich leureu Schnickschnack zulogen sollen, wenn der nirgendwo unterstützt wird, wahrend die Programmierer natürlich ni>. uns. weil sowieso keiner solche Zusatz-/p> p>H.udwjre hat,/p> p>Und nun zu Purer lasi perfekten ZcitüchriJ[: Wie wäre es. wenn ihr sn etwas wie eine (. i; ■ sc hw i n d ig kr i h - Bc wc rlting ■ uiriihn. bei dir* l<>0 Prozent i aut (feil IHlHicr bezogen) hüll sehr schnell ist. sehr softes SeftilTinp und kurze Ijtlereiten haL Zum Beispiel habt Ihr ja gCM.hrieben, daß „Star Trck" ziemlich [ringsum isi - sagen wii Mijil hti Pro7eiä Andere Gütncs würden daun hiiliere Werfe bckirmmen. und icli Mmnlc im Vergleich selbst EUscheiden, oh mir Mr. .Spöck zu sehr schleicht./p> p>Wichtig lande ich auch noch zwei \leitere Angaben, rsiini-/p> p>Dtn direkteu Bdd vergleich heim inb hi'i unterschiedlichen VenicKieit nein nicht immer, ober üjjwer öl/er nn - rvrspip-chm' Zit sub>11/sub>Äeirzücf, sup>J/sup>'jsup> /sup>Lr/isup>r/sup>; uns rwi Mt ment nur eine ertaUsyh Zeitung (CU Antiftn (njit'ci Court, 3Ct-}2 hm in dem Umc./p> p>I.cuicion KCtR JAU) cift, die dtis Progi ats Een’eftlisk Iturksup>1/sup>. Aber viclieichr wissen Ja die Leser mein.'/p> p>i\ttr kUtttsup>-/sup> Panik, denn tüx htjis. Die Uhmuihmc von Ctiinmudo-i'f befindet deh nach wie no> in dei Schwebe, wir rechnen rüg lieh mit einem wie auch immer getifielen Ergebnis. Per .. Prettti-liin" den tMUfpCtß :n gehen, hal-n c n j'r daher ihr ebenso wifntltt u'ri rrvjf'iJ.L, il'jv j Du Dti tihd rusdlr.iieh eine DOSc zidegen willst, empfeiitttf InV einen DX2/f>fi y> Uttf jfibr'.f iVrr.uv-schen ruckt grinsttg, tue Maschine i,ft (t[> U> dfite und hd.il sieh notfalls stu her mnii iiufriisien./p> p>Irr der Sacht tvisi Du sichet reckt: hbrr habe» Ja m tum Imme r gesagt, dnß man uru Anngn feist alles venuhiftii' jirngnim mieren RANN, waiit man nur WH.:' Daß der Wille hei dm Sfifiwurehthiscrn eng mit dem \larltlfitihmiiid tunt! t/ti sifhl (■>/p> p>mul mul ipi ritfi fvirn 400tk*r/p> p>dicht row.e tue ■' zwsöno/p> p>tmubängl, ist rsuir wirlstttafi-itt'h rerstUmiüch:    t rolzticm/p> p>kiinttien Konern wrangen, ober oft etwas ticlfevothr tmgegangen werden. Nur wllir man sielt dexlnilh nicht nt hinkenden lAv-/p> p>Ich bin ersfautit darüber, wie wenig die Aniiga-lascr eigentlich flbei die Möglichkeiten/p> p>ihres Computers \h is.eri l):is liegt /tun großen 'I ei] daran, daß Spiele in iIl's KeerI nicht für den besten Rct hner (ilas wäre der Auiigit]. sondern für den größten Markt entwickelt werden, und den bieten anscheinend tlie HC.',. Wenn rum ein Game auf die J-reuu/p> p>lidi erstens die. ob dus t'uiitn: .im    lijiufL uii.j üwei-/p> p>k’iK ein Kästchen /l:l Aul Io seng scJilidllf h irn e> j,i ilHJl.il SL'ilnl’. tISLtiC GuilU/S, lllL' ("nun entsprechenden Mimiun vorausgcjjCL/l) imuir 7,u bieten IiliIil n als diif gewöhnliche PAr -Aul'lösung. Am Si'hluLi rmdi eint Spo/L.jJi'i ugc: Kami ich eiu CI) sup>;/sup>*G:inic aii( meine fkestpjatte k 'piufltii mld dann v nn HD zucken  knote!I I). Meinik .jm ■■ Walch-wil an dei Schweiz/p> p>Dnü munt'ht tfardwore-Zusäi ;tsup>r/sup> aeftidr Spielen nur art-len intayi'fnzr wvnieti, hl tirttri-luii. sfrfr (fctt'ft trfftfuln'ir v'irr-alittfdlii'b. Vieira r/rhnJi vi'jmit jt> ui erster Linie ftb tien -ln-wenihrngjibr reit ii kandpierh ivn t!ti.\ '/iisaizcpuiptttcttU damit biit0g6f. tin;ut nfien iaj und auch totyfljffr UntrefitUtztUf /p> p>findet Aber das matt '<‘ sup>!l ,uh/sup> b/p> p>ändern; twisptefaMift v>h muh bei p'rmb 1 MH RAM liiimai als Mlnrnuilxiuiuktrd. und HDrTangtichkeit findet/p> p>HlzQuality Version:;/p> p>r'rrfj'h fifpgranuni ht rafft. an fließt aie hei rtcsup>1/sup> Bewert u»it mketirüvuderwtfiiee in die Ahltnoiitiiisntyte t ut. aut Latted Zeiten und Samferfäilr ii irtl \ni l’e.vl extra hhiftewifst n gleichet fiih für SdnderJdUi hei di I AtltHailllv. die rri ,h'l/p> p>firux rJ xlhtlhch '.eilen Ulli: /p> p>treffen .uni wie ein 4000er im Spit'hittlmrr. Hirt SanderfaH irtJrc es auch, urnnj sich mtii rin iiatne fius CD' ' :.H. i'[u < 'amiminiartor) auf die Hard disk mißeln mul von dort atu trn liehe, ziinUil es dazu traw dt h speziellen Features drrC/l Kuttstdt Unterstützt dürfte Aber lv'/Stwr 0k die ibtrntt h'i rbuttde/it l'iirtiptelei nicht arheuiti. -./'/ri Hl lci hu: i.v.lvfJ arten tV: ü'Ki h./p> p>Seil Jahren bin ieh tiHi/lel lei F-';lii i-11ru ■- Mngs, ä'Ch nach all diesen JjIitl'ii hcmniLJnRStüsR Hingabe mußte ich mm diu WührticHsrkcnLien: Ja. seid Ihr/p> p>denn ,ini linde gar nicht uiLjehMiiir'.sup>1/sup>'-sup>1/sup>'!/p> p>[leim ..kd4u" Ie>t um Jui/ien I [i'il sv'bisitl thr z II Wns \ i m einer Raumsühtjfjflln(te gin£ M.inm du neu nie die Lull sub>L/sub>ms, oder ivesup>1/sup>-' Jm CES-Rcport i,i.Milieu llmei über eine 1 ml ceL/img von ..Mr, Nutz 2"/p> p>vielleicht so 11 los ihc iloeh erst mal ,-Mr Nut/" tnrtMti/un sup>1 /sup>Hin piuir Seiten weiter kttnnl Ihr [ui li mellt /vci-.- hcri < Jm io I,uFich“ Lind ..Om ■ '1 l.mieh ' eniseSsidcii. während lusi und holicntiieii le.ist sinngemätt im ,,li;insiiee '-'[ i i /u Je.sen ihl ilalt der Prqpeliei L-r t mr () Jnliren ernmden wurde, (J eew.diigei Riehe, ich lliuli Pu sagc.ii, duli iwei w uLiderhLih-seiie Pri> >eller hbreits im De/,embci 1503 der kVeli erstes l lug/.eug sairit Orvllte/p> p>\ risilll in die Lul't ge/.iitteii tinhenl/p> p>Düs iiiuetu hImj eiilL-n Bchlcr-L]LM'iienii’ii von 0,1)33S9B3/SeiteI Ich -iK Setuilereinesöiirtniisi-ohi itürtie mir    ptchi/p> p>erbubepi Und was noch seblini-/p> p>itnf ndV*/p> p>nasmm seiol wahrscheinlich mein Ah'o kuiuJi en. wenn er da von hün! Solist hat er Atiüsu iJliI\ ith verMAIen köiime, fÜrt'bEci himelul llen Volmer aijs [ Isnahnlek/p> p>Ahn. der Frafsetjer wird irmw-/(■u, n'til \ttt Test auch xltuwniflfl was i;ttnz amtercs Stand, und dir RmonxhififloUt' tat un Qnmte (htva Wesens rw anderes fth ei. nr Stint ra!n0asehe\ welche wiederum gertkie DetttSchlecreru bestens bekannt win aalltt Uhrheu ciiao die tMHch-Geachii-htc, die Wir w-muttlich elmtPt hejßimnjtentden KtundtKt vrr-rJijHjJtru tüiu vf Lunch - welch i;nuulgc Varatcihmgii, timt lUu -$ i\ Zilhhrhwdche. Ihimu heu! der l'fidtiqaitierjt chidnttin unter den Grenzwerten der Krith-fitder knin'r/ttitm zun 1 Samntt'r-Oytn-ÜKh! Die Kasten tränt der/p> p>blättert tmx wären Piztfl und \Vejfibier recht.../p> p>mmmmMMüm.,/p> p>Euer Test /n „llanstsee" um/p> p>l JlHier i in lJl-i lel/len Nuni/p> p>Media Point/p> p>VorkMuf~3J Anknut Tausch/p> p>Berlins neue Dimension für Gcmes und Zubehör/p> p>Games/p> p>Amr TnrHri/p> p>AiiiIiilu rtmn Cup EdTitKi/p> p> pwntyCT"/p> p>AtnKUrtiiKWCf: p - Cn+fwionü Ai.lkiJnYullJ ÜB/p> p>WIe I '/p> p>sup>f/sup>    ii .li.ril üny/p> p>L'c-h i Oy'/p> p>Bomrij Rutf&ti BumU*d/p> p>r/p> p>eartHwfiOfcMii sup>1/sup>    _/p> p>□n'kmmn !ii.*ii iit Gl>y/p> p>Dm C*Wi/p> p>Dui 5chi*j! m SitMiH« ' Uni Trjine-Ui-n Mlbi IJlUWj/p> p>Dtin wn äVntivt Z * Lfimi'iit/p> p>Prcj*Uht* lango Vorrat [HlCllllJ/p> p>CrtraiH Boccut fl/p> p>sup>1/sup> ■ f ’i-'T- ri l.lPry '/p> p>-.'■i.i'i.l Pili/p> p>■Lw C:»K Ep .4H] UüTi Kadr-rh * ItjndwiiJi Wuu Hjnt-ck -ihniKp-'i'/p> p>■ tfirmiii i'/p> p>' Ilm/p> p>.■jidtic 'Park, ft L'4L) lll'oa 7/p> p>KrtüH 1 K"»J» QilHil fl/p> p>Kol urabul/p> p>Lneünd ci Ekxmsup>1 /sup>! f Fpflp '/p> p>Lnii/p> p>lt/p> p>ti.fr/p> p>7Tf.Hh e .Ds  4114 W.Mb iSJ&G/p> p>n yü/p> p>f/ krt fW.M/p> p>■fiM Pb « -ii-jri/p> p>TB.»/p> p>GD Kk ÜQ K ■'M-'-T'-B3 K/p> p>GO,ns/p> p>llü.ut Ul M!s Vfl.H H.B1S M,95 £ü lit/p> p>VMS/p> p>n h/p> p>.«Mb/p> p>esj»/p> p>ÖÜ35/p> p>T9.SK/p> p>rB.Vfv/p> p>CT.M/p> p>ÜB.«,/p> p>Kll.«sup>4/sup>./p> p>Sfl.Iß/p> p>üfl.üt/p> p>A-Ttart/p> p>Altn Urörf SfwiiH/p> p>ul HF./p> table border="1"> tr>td> p>/p>/td>td> p>D.'Jb/p>/td>/tr> tr>td> p>El*l5idJV.k, IWJ/p>/td>td> p>MUb/p>/td>/tr> tr>td> p>BI-+/p>/td>td> p>aiH/p>/td>/tr> tr>td> p>Dödf P*£lrF!/p>/td>td> p>■ ■ ■ ■/p>/td>/tr> tr>td> p>C*lJulP0L GWPI» L!/p>/td>td> p>HDD/p>/td>/tr> tr>td> p>Ci'uiit Ff«'Asup>,/sup>i*/p>/td>td> p>3 . Ob/p>/td>/tr> tr>td> p>Crnfth Fkita J/p>/td>td> p>mm/p>/td>/tr> tr>td> p>Wff.rii/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>.FlfilHIii ÜK /p>/td>td> p>2B.W/p>/td>/tr> tr>td> p>Rjmi un /p>/td>td> p>:IÜ G/p>/td>/tr> tr>td> p>Eit dm ThiEfii/p>/td>td> p>zu.«/p>/td>/tr> tr>td> p>F-sT cmitonne/p>/td>td> p>20.-»/p>/td>/tr> tr>td> p> -1H f.lniikl: I k-Mill/p>/td>td> p>:;hi,v£./p>/td>/tr> tr>td> p>r-Jir -.-iiün.»/p>/td>td> p>BHH/p>/td>/tr> tr>td> p>FflfcOfl/p>/td>td> p>2«.M/p>/td>/tr> tr>td> p>Flnr-ilBCl FlMdOT'lMldWiir i '!/p>/td>td> p>10, DD/p>/td>/tr> tr>td> p>(bllHi Du Id/p>/td>td> p>Jft.DD/p>/td>/tr> tr>td> p>Mutti Dthr« ,■/p>/td>td> p>BftHli/p>/td>/tr> tr>td> p>HuiU ibr faed OtiUOm • - •/p>/td>td> p>sub>:/sub>n ifthf./p>/td>/tr> tr>td> p>il'ilEjim Jöfi« SAdinm .rnftf ■/p>/td>td> p>SUD/p>/td>/tr> tr>td> p>llUlillia j 1:■ Ni"i 4 A.1fc« lfl J« QW i/p>/td>td> p>b9U!)/p>/td>/tr> tr>td> p>hdtatn c<4/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>lalial 2/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> /table> p>.}*. k h» kijiliE Oc« üumI 4 tisiL» sliirt I liluki Tilb£ib/p> p>U1 Tnm Puixiv u.]ij rv/p> p>yjjip-e i sup> /sup>..nri*U I ij'-vs'/p> p>V-U •'’>/p> p>S‘ ftiord 1 Kl ----j-y    3 llt! i/p> p>Nc FftkbCWl Nnrti V South/p> p>ät.Uh Bl'« ■1DM 4DM 3Usub>r/sub>*S M -W ÜU.B DD« JÜ.BS SD.*5 W.l«: ZB.H'J/p> p>on amiGALäMB.€OM/p> p>Pyirakoft P-jjm Ciy ionoo Piid ■/p> p>fwutti s Mm+jw* aeü ’ sup>ji/sup> w öi f" rii*c**sup>1 /sup> i-t« ikX-* ftwuuwt sup>r/sup>/p> p>lifllllCB B' kVi- Ml c+. E d dar. n'iiiJ.'A ct !r«f Camn ’/p> p>Hh-iu Eixviii "ti arti Cli d i I„rnj: Ui«3iliX 4ir LJt»JTn«r»i/p> p>r.+i.i.flwii'd Hp</p> p>! £huI:hU _ _/p> p>:'tiK»nirtiiii»pmi‘/p> p>t!J0./p> p>EynttCjJä/p> p>jiiJla'u DHilQl* '/p> p>ijl'Ö - r'Mrliy trkiwl ‘ WpniCuri.t’llATid ZdfftlDnn sup>1/sup>/p> p>7*i 0 ‘/p> p>e (nts aporleH rür A13PQ/p> p>Aiiilli-, sup>1 /sup> l, llllt*H.I/p> p>Kt aa'üupsl II/p> p>9«l€fl S«ß'/p> p>SU 11 •/p> p>T r K '/p> p>Tiipn» Pjf» ■/p> p>IiFG Röfiiy UhknoMin sup>r/sup>/p> p>r 3.0 /p> p>tD.UL/p> p>WDD K- DG I.VÜD/p> p>.'¥«h/p> p>imM/p> p>4a m/p> p>ulk :W/p> p>üh«/p> p>4DM/p> p>■'U.-*/p> p>DS.M/p> p>ru.ss/p> p>ru.Hj/p> p>fl’J.BD/p> p>flil.üD/p> p>23.DÜ/p> p>w.oa/p> p>W.H5/p> p>" ■ "sup>r/sup>i/p> p>WH/p> p>rsM/p> p>H.«/p> p>nn.«/p> p>io.«/p> p>liH.ÜS W ,115 od.d: TU.Bb 7Q.DE/p> p>pBni.kui 1 FVtyrjii-öd i imi Pimc« FWäli Plilh Ov /p> p>Piirtrod Tycwn 5m4 & CsKcy/p> p>33-OD/p> p>».ihj/p> p>jSimIga CO 32/p> p>Mnff IHf r« kjfl*"«’ I    -/p> p> imia l-I Oki sup>J /sup>11 ..i.—11 m i f/p> p>>Bitn P.irh sup>1 /sup>VlPCI - Eliafttf U-Anosup>1/sup> " sup>1/sup>/p> p>UBammiaxii/p> p>J.5V»tlrKs/p> p>JhlMAUIÜ G iril QÄinfrVsup>1/sup>* I ÜJi'IHiMlaf. Piu ivyil» C:«iwWi:»sup>=/sup>i Piu Mm Juyiüüv/p> p>□utkH l/p> p>Ct-L ÜK S MIChif '/p> p>HrrlLi IC IMl'O On/p> p>7 fl5 r*t nf,/p> p>TO.B6/p> p>79.US/p> p>JvUh/p> p>*».-/p> p>49 aa/p> p>ii. _■./p> p>■uh a* >. 7.« *y.®/p> table border="1"> tr>td> p>ünnif.Jh SOQTW 21 DJ/p>/td>td> p>ti M/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>r.kjrHHurtrtl/p>/td>/tr> tr>td> p>5non Jjnn,’i t> f/p>/td>td> p>DBUh/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>Ei‘r A'r.'.t i ::i<n urf» m i Srnldn ± • K>DD.M/p>/td>/tr> tr>td> p>litt 1/p>/td>td> p>IHM/p>/td>/tr> tr>td> p>r.h-anll/jltlir f/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>BupediDg/p>/td>td> p>lU.M/p>/td>/tr> tr>td> p>TpmmiaimS _/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>Tndrt IVvuf/p>/td>td> p>M-.Vi/p>/td>/tr> tr>td> p>T ui 1 ICOll 1 i./p>/td>td> p>je tn-.n:/p>/td>/tr> tr>td> p>1 l’.i'di s/p>/td>td> p>lU-.lft/p>/td>/tr> tr>td> p>Vn ii: ii. n.ili ~Hk/p>/td>td> p>H'+.ÜE/p>/td>/tr> tr>td> p>■iSUüii/p>/td>td> p>iy.iv/p>/td>/tr> tr>td> p>’.V ■■ 4 . ii nij-ijni n(l _/p>/td>td> p>a,vs/p>/td>/tr> tr>td> p>W.liJSf/p>/td>td> p>iE- UL/p>/td>/tr> tr>td> p>WfiF 1 + -/p>/td>td> p>ii J»flE/p>/td>/tr> tr>td> p>ilk U.ii ftl.llkH-1/p>/td>td> p>t».bs/p>/td>/tr> tr>td> p>ZtiMJ/p>/td>td> p>DD M'../p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>Zubehör/p>/td>/tr> tr>td> p>co1e :J.b -f u wtrtuLan/p>/td>td> p>17»-/p>/td>/tr> tr>td> p>ml F««tF twi für «ÖO.JJL 1» JU/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>Ku> klwii-Lirii&iTki .'nnp/p>/td>td> p>H .1DM/p>/td>/tr> tr>td> p>W.hIC fiji ..Ti jVmijwh/p>/td>td> p>DP»/p>/td>/tr> tr>td> p>RAM EW ,f 1 W1 p.l UM tjf A5DÜ/p>/td>td> p>au»/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>flAM-Ew, nt E.D Wfl rti\ %Jhsub>r/sub> für AK» 1UD.K/p>/td>/tr> tr>td> p>RirJ Erw s,JS MU ml Uh' Iw a-um/p>/td>td> p>Hfl Ji/p>/td>/tr> tr>td> p>ft.ir.t rw uu* 1 ME ml Utu tu- MW)/p>/td>td> p>im sup>1/sup>/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p> -ju!kai H4t A/tr a 4aTV ird ScjtI ttuo t k'S.'OS/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>SÜLticotijtyriiiilm *ut nlkl AAIIHA Gr/rpuftr/p>/td>/tr> tr>td> p>g.i h.hfci »« i ~t-i.Hihfi i,r Mim In*/p>/td>td> p>IQ.Di/p>/td>/tr> /table> p>3,r i&tCX)/p> p>sup>4/sup> l*" l,sup>l-/sup>üi'K'inJsup>r/sup>'i DKh rmi-r! urM-.lLiihr-'/p> p>Prjnjmi' h lillu ’DCqßtl Hllöpnln .liirh nmn-r-i r,r. -,sub>v/sub>-lkV Jkaj llH    C.t1 pi f/p> p>ftfo prMin Li’nln-nn urli ■ < UM tnrl 1G‘« ii nühar und «'rciinra -nijp-i ru’l* riinn' Vi'niJildUaMH. f‘U llt’ Vorhin**/p> p>n_sup>r/sup>£ b i Noch'utvnu, t ■■ l>h< Acridand .tj ViHvit-Mi'i nh aSfl - ■nrtfcäriiTsDtipn fasup>1/sup>/p> p>Dsstilfdntiatim Tetaton ira0l63lfloat Totc1iüt(COO}E2JSQ 15 Aulgmatliehar AnaBJiHtlaMt für/p> p>fcsti !!: S Vcn-inda.nacQÜU/p> p>Media Paml VvnnflWÖmbH Jcinassirri.Se 2'9 - 2Ö/p> p>Snrhn [NDUkBlluj/p> p>aktuelle AnjtPtiOU: IPlOl B23 Ci 3fl/p> p>Hi/p>h6>*MICRO MAGIC*/h6> p>Heiße Spiele Starke Preise/p> p>***T EL. 02371-3633 0***/p> p>Mo.-Do.10-18.3Q Uhr Fr. 10-16.00 Uta/p> p>Atniga - Amlga - Amlga/p> p>Allnn Rnu&d Z ÄnslDM/p> p>Arnteüa Vi'.C EdtÜon/p> p>ÄweatyPS»/p> p>Afisbmn Nichts. Ajoade Püd Antiduf Gcdd&vS Assafleiri 3E Atnml*/p> p>Ajfscnwung Ost Artord LVinnera 2 BbPJu T «ld&/p> p>BarJe hlc 2* BAfflatOOCfe Buda-aihSiewI Bky Ber.ftrdctcir BigSiM/p> p>ÖJHS r cirr.iftj Cterr*/p> p>fegb/p> p>Body Ul. GuiaLL'. ÜL-dy BJcnva ölten thfl ÜW Bug Homb*r/p> p>Gkunp'n'&ürn/p> p>Bundcsliga Van S/p> p>Bumlimc/p> p>Cinncsgn £/p> p>Günfcdfl.vi QlsanlHrsup>1/sup>/p> p>Ö-iflOT Engine/p> p>Chflpbi nicflr"/p> p>O'irisfoph Kolumbus/p> p>Qtyücdpncn/p> p>Givl !i**1lbfl/p> p>Combat An Palr"-f/p> p>C«ISpcil/p> p>C!ai.u DummiM/p> p>DDny/p> p>Dafkruete/p> p>Daa schwnfZe Auge Pealhcr 0'ory Delivery Agenl Pgpüicu/p> p>LT » V-    I sup>t7li/sup>/p>h6>QUalscs/h6> p>Die tlic-f i    W7BUM/p> p>D L/p> p>Qapyüible He'u/p> p>QV fitt.DG DA 50®/p> p>□v so®/p> p>□V55® DA M® QA5Ü.0Q □V 60, CO DA 28® DA®® [1A 2B®/p> p>nA £(100 UVÖEJ® DA 88® QA 85® DV 79, W-DA 30®/p> p>Dv e ® DA 30® pvo&QC-QA i L‘ DC DA 55® DA 52® DA 30® IW 50® □A I&.0G QA SB® □V 79, DG □V 38.DC QA 68,® □V 88® QA5Ü® □V 02 ,® QV 75® QA 18.® DV 75,® DV 32® QA 55.® QA 39,i® EV 80,® □V80® DV 75,® DV 56® DV 36 ®/p> p>oy 60,®/p> p>it-/p> p>ü/lspc/p> p>»MflO/p> p>□onö    DV    VlDft/p> p>flynn RQlIr!    DA    <E,D0/p> p>Elshnckey M LEd    DV    79,00/p> p>EPrranie    DA    50,®/p> p>Elite 2    DV    X.,®/p> p>HrniVAln Mine I ,Q e    QA    36®/p> p>EmwaldMine£    DA    OS',®/p> p>Ejcellenr dum«    DA    32,®/p> p>Eye di BatUKSäf 1    DV    32,®/p> p>Ey* öl öflftDKtor 2    DV    7b,®/p> p>F-517 lUghlniiwn,    Dl    08®/p> p>FkatafGdry*    DV    89,®/p> p>FIFA Scceei*    DV    56,®/p> p>Rashback    DV    32,®/p> p>Fu*Y ui Fyiflp*    DA    5G,®/p> p>□er**»    EV3fl®/p> p>Oksüdn*    DA    55,®/p> p>□■Ml    DV    22,®/p> p>Hambel    DV    38®/p> p>Hanse - Dir Essed    DV    44®/p> p>HaCIrick*    DV    58,®/p> p>Hdimda,"2    DA«®/p> p>Hlwd Guns    DA    $ £®/p> p>Hlfrtpry Ui»    ÜV    oft öo/p> p>Impo« Ml«. SÜ£5    QA    08®/p> p>Ircana Junes 9    DV    39®/p> p>ir -ana Jörtefl *    DV    50®/p> p>InraoonlurMilCaughL    DV    38®/p> p>lifezusup>1/sup> 3    DV    62®/p> p>Jurassic iPnlh/p> p>k2*0/p> p>KjllirgCQud Kind af Mag. c A Krustys Fun sup>r/sup>tause I err Tiings 1/p> p>DV 58®' □V 55® DA 19,® □V 36® DA 50® CA 32® l.envnlng&£    CA    30®/p> p>LowriDbüni    DV 10®/p> p>I diy pap*    CA    82®/p> p>Lxnds ar PCMtef    QA 79®/p> p>L.o*L Vihlttgi    DV    68®/p> p>Lcrihnr MatifiäJH    DA 62®/p> p>Löten Tnlögy    DA SG®/p> p>Suius C4äs. Adv    DV 79®/p> p>MadNrfw*    J3V    68®/p> p>VC* DV3B®:-/p> p>kJtporjlULfllld    V 90 U/p> p>Vi'o MödiineH WüUltB/p> p>W*v;eb ow«r XorKjn W 50.®/p> p>P onkey JsLand 1 MonLey klundf/p> p>Moncpdily Mwph Mr r-JLSj DiforJord*/p> p>Periheliisn/p> p>FiinüULi FBOiaBm'/p> p>Finbü S E/p> p>P.nbnjT WuTird PiraiBn/p> p>pi££ft CcmnacLlyr* PChWl'plW H>ts Piaggpy CSua*/p> p>Ft» nnons Rcnqu arr Ru&un’unEfim/p> p>S170 '/p> p>Setünd Eioii'.irflj/p> p>5«»»; 8 Osulroy &»MÄte3b sn : S.ernq Spcpbi &H1 An!/p> p>&m L'e E-mort Üm: SklöTiafk» BkyCabtv«/p> p>Socter Kid SoSwam Mnnngar SoaseHuik SpdL aaid 5* Thc nai SlAfl OKI*/p> p>“iinh BirHhf Tfifminadfir 2 A'Cftd® them Pflrk“ Tötrwlo/p> p>Trnpk n T>*asui« Turrtcin 3 UaWirw/p> p>Uridium /p> p>W«lL r/p> p>World CUP.IÄ5AW WWTrjgvropean fl/p> p>□V 3G.0Ö □V 50.® □V 50.® CW ®,DO DV 50® □A 62.09 DA-50® DA 5G® L"W W®. □A 10® DA 29® □V 7R.«. DA 32® DA «3® QA 50 ÜO □V ÖQ® □V 32,® □V 55® DA 62® DA 30® üv :y>® □V 5£t® □A 79® □V TB® □V 66.® LWSOW DA l&® QA©.® □V 38® D* 85,® DA 66® ÜV 50® O 66® DA 26® CA 5G® DV 66.® DA 60 QÖ QV 61 ® QA GÜ.® CVbeoü DA 50® QAiiü® QA 56.® ©ATBqp/p> p>HAMMERPREISE /p> table border="1"> tr>td> p>/p>/td>td colspan="3"> p>A 1200 f A 4000/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>iEÖ9/p>/td>td> p>UVH.W/p>/td>td> p>Q'rjcnijriiban/p>/td>td> p>DA 39,M/p>/td>td> p>FttiiriüKXii RM-jlitm"/p>/td>td> p>'OVeojno/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>/.dvfrnluia CeHorttonOA 6ftW/p>/td>td> p>[VrCloj/p>/td>td> p>DV 60®/p>/td>td> p>rttcMxxi/p>/td>td> p>DftMLie/p>/td>/tr> tr>td> p>AJIan C.'rtd 2/p>/td>td> p>liftsarki/p>/td>td> p>Fiddic Glary*/p>/td>td> p>□V 39®/p>/td>td> p>Rü sselahekfi/p>/td>td> p>DV K M/p>/td>/tr> tr>td> p>Anitoaa/p>/td>td> p>üveö™/p>/td>td> p>io-nnhipMlu/p>/td>td> p>DA ÖD®/p>/td>td> p>SUD*/p>/td>td> p>DV w ;a/p>/td>/tr> tr>td> p>AtidLäs- W. G. Edrl./p>/td>td> p>OV5,L.n/p>/td>td> p>Hnnoe ■ D* Expad/p>/td>td> p>DV 44®/p>/td>td> p>Scnaiz Irr 5-ibofs */p>/td>td> p>DV 79I.-M/p>/td>/tr> tr>td> p>Aroadt Pm!/p>/td>td> p>iss zs cn/p>/td>td> p>Hattrlk"/p>/td>td> p>DV ÖD®/p>/td>td> p>Sefiond Sä'flüiai/p>/td>td> p>üftKyo/p>/td>/tr> tr>td> p>Eks-arieö/p>/td>td> p>Lift ru co/p>/td>td> p>MtllFtfftll!/p>/td>td> p>DV Ul®/p>/td>td> p>3lrrt C 'y 2®"/p>/td>td> p>lvh.w/p>/td>/tr> tr>td> p>Body Bkw4/p>/td>td> p>iiftrvcn/p>/td>td> p>.TipOS Wffit 2Q£5/p>/td>td> p>DA ÖD 00/p>/td>td> p>Slrtt Lite/p>/td>td> p>LJV7V1«]/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>ESKlX HlQ«< nloil:c Lift So 00/p>/td>td> p>ihar £/p>/td>td> p>D V 00®/p>/td>td> p>ainwp rn* Sphiw/p>/td>td> p>DV /H.IS1/p>/td>/tr> tr>td> p>Bfllfcn üia l.ion/p>/td>td> p>rv.. 5ü m/p>/td>td> p>Jl'öe.& ü Park/p>/td>td> p>DV »/p>/td>td> p>SLftr T ink/p>/td>td> p>üv ü&ttl/p>/td>/tr> tr>td> p>fump'n' F jrn*/p>/td>td> p>CV.. 5Ö.CÜ/p>/td>td> p>Kick CH 3/p>/td>td> p>Sft bi.cO/p>/td>td> p>T P ’/p>/td>td> p>DAÖ&.ÜÜ/p>/td>/tr> tr>td> p>Surrfool, Man. 3/p>/td>td> p>DV 79 .CO/p>/td>td> p>IftHjyT/p>/td>td> p>DA ,=ipa/p>/td>td> p>Tneme Park*/p>/td>td> p>DV 06®/p>/td>/tr> tr>td> p>Sc nmg Hutbei/p>/td>td> p>DA ÖD .CO/p>/td>td> p>Müghty.Öws/p>/td>td> p>QA M®/p>/td>td> p>Tef.uJ 'Dnrraqo/p>/td>td> p>DA 55,®/p>/td>/tr> tr>td> p>äurrUma/p>/td>td> p>D V 58. CO/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>DAsa.M/p>/td>td> p>UFO Encny Uh */p>/td>td> p>□V 38.«/p>/td>/tr> tr>td> p>Gltam Eng ne/p>/td>td> p>DA 50,M/p>/td>td> p>Oy! Id üjrx;h/p>/td>td> p>QA 9C®/p>/td>td> p>Whaiea Vayage/p>/td>td> p>DV 60®/p>/td>/tr> tr>td> p>Crtrictaph Kldurrt-UE/p>/td>td> p>DV 75,00/p>/td>td> p>FflrvlhPuwi Doiwit*/p>/td>td> p>UA ha/p>/td>td> p>7k.I//p>/td>td> p>DA 50®/p>/td>/tr> tr>td> p>C.vl! Eni-nn/p>/td>td> p>DV 68,00/p>/td>td> p>Piriball fanlrts «/p>/td>td> p>llft M.KI/p>/td>td> p> (»l/p>/td>td> p>DA 50,®/p>/td>/tr> /table>h6>HAMMERPREISE./h6> p>CD 32 - CD 32 - CD 32/p> p>Alien Ek. SE + Quask/p> p>A"abar N.ghts/p> p>flanshet/p> p>Safllt CI’-äSH/p> p>!3lflE&l M*:j i/p> p>BfliHtti SLae Sky'/p> p>Burup’r'com"/p> p>Cnpli'-e 7/p> p>&i*cm Engine/p> p>Düep Ccre/p> p>Der CloU/p> p>Q-ih/p> p>Eilte 2/p> p>Fr-erald Mlran Ftelds L-CQIcrysup>1/sup>/p> p>DA 50® □V 50® QA 55® EV 55® DA»® DV ÄS® DA 50.® EV ®® □A 55® QA 50® UV 66,00 GA ü,® □V 55.03 CA 32® □V62®/p> p>Flreandiv*/p> p>Fi» Fwca Fu y of 11» £yrn & purihip KO HairndaJI7 Irnpoo Mir. 2025* jarritiü Pnnd 3 JijrusiiC Park* Labyrinth öl llmo L«mmi®h I Cd st Visir-gs Latus Trtcflv/p> p>MiM.-iArtnlflH/p> p>M.crocosrr/p> p>Motph    _/p> p>□A 50® OAf*® LW50® □A 60,® QA 62® QA 32® DA 60® ÜV 32® EV SG® DA bOGÖ EV 55® DA 55® DA 50® DA BÖ® QA 50 OB/p> p>C-jL ln LüACh R ba.":sup>,/sup> Fä/ilaalm Riralas Gold FVöi X-k 17Cbflll Se£öiM5flmura‘sup>r /sup>Saek 8 Deatoy SenrnbUi Sdc int -S«mgn Ihe Sarrurr Str.har 7.F X */p> p>Tatel Camftjje/p> p>UFO - Encnv 'n sup>m/sup>/p> p>QILmalH Abdy B;ai*s/p> p>7oq\/p> p>ifpoi 2/p> p>DA 50® DA 32® □A B2® CA 50® DA "G® GA®®/p> p>ovso.®/p> p>Dvae®/p> p>DA 56 GO DA. 68,00 DA 60® DV».® DA 56® DA 56.00 DA 56.00/p> p>Upir..i":lkM!'.t['M 7 - DM. üb2 W ■ OMSetlolLVeFt VL’rSJihelkfiKlhnfr«'l U rp.Linrjcji’iJrnNH 4 II 3MlF.1l Zilhlkjlli'ngptiul.' lw mdl(Qn kitasc jjgt F D -OM EiyL'llun iinseip AG0. ftnduiüiig ui.JIrilüm-no.behalfen sup>J/sup> -tmiDpuchletiungruKfiihlthiVeriSjPlwImImOM./p> p>MICRO MtO-lC - SlaroriVfeii Lsup>1/sup> ■ E0O3Fi Ir.prltifin Ttl. OZ37 1-36330 Fax 0237 I -34503 lim Fuif On-vAic.-nwoii/p> p>muri wjifja ganz rfll, jihur daför ksinp der Hinweis bezllji lieh/p> p>VidcDsciiuenzün jnder CD' -Version voll in ilic Hpstl Ich hesiL/L' J:l- Schill-ur-Htmshcü-/p> p>iiiimlkh, ii ii'l dort Lfihi es kef-hl' titiinige Jk'ht Sequenziell, \ko nidchte ich ecrr raal w isst n, wütum Ihr Suchen Ver-ktlitdcl, die gar (nein mim-mcn /p> p>vcrltJligl cs Wulfgang Wrjh-iiin .ui'. AngLikUhiri' (Lieh/p> p>unserer -Stclhfrigniilrmc./p> p>At&BndinwiRi'n ktiinmettdf/ A>-d'n.vjji.ic htihen es mm mul cm sielt, ifnf.i sie iiirnh nicht nacii-/rni/hw sind, um, Anden i;c-/p> p>IFJi'J- tV'r.'Fl i7U'(f( H'i I h ■ M    r'I-/p> p>ii'in Iwfitinniftibi, dcintt muß mtin's r/li'rr i'fst mitI iddiihmi uiid kiiehsehtäfit nJi' diesen mH rnitvi Uk-ln'ii] wt slet ken, Ihr Mlcmidst' yfüre im,-., ihiii es me/p> p>munii'inot nicht getestet, win-4 r-jj fji-t ; imrzniti den fit wrhSefie rargislcilt ein Verglcichslts! der drei i rhäliUchen Modelte ist aber hntdts in Arbeit. Xtt» nr xtiiidt der idmmmk'nt'ir :m Cntmic wenig tttdif <ds emc ,m'-/p> p>ri'etlc ScinditMi !h-, mi\ tmj dei CD tilmt leghrDaten fäntgrtuvw ctxlcs. BUdcrefcA in den IdiMJcr zu si famjctn - du speziellen bentutes des ( 7>- nähert damit nitlürlii h nicht mein :tti VcrfU g\mg, f'., k/ifr/iii auch du laut i’ihiyM'H kompletter Pmgrainmc oft nicht mehr gegeben Ist. PD Sufi lind rt'i/if Test-, Hiklcr-, cmIi'i Mnsik-Fdes smd unfmtblc-mtinsc/i. während , nvn CD Mw )dk oder FuiPAhrdm} l icicn zum Streik führen Sofern rr Du ,du r ohnehin nur um den Mwiittiruii-schltf/S ficht, kannte ciiu' iff.Vf-(i'tTirüs/img Deines ( }) '2 die Ummp sein. Guck doch ttud m du nkiuelten CD Nt u-.>'/p> p>wieder Previews. Ntw.s etc. gibt..,/p> p>um unrcFdirHiT/p> p>iwwwuwfifflTföMfrnfwiFffifi-/p> p>i/p> p>ÄFJTFH/p>h6> ALANDCOM/h6> p>uh cs milllenvL'iJf Itclvct für/p> p>loh hoii/c eiiu‘11 A I und kei! Lürzern auch ein CDsup>1/sup> . Nun iTn'ichtc iei <JlI>- CD-Tcß Über meinen Computer laufen lossen, ik-nii die BildqualitÜi .L‘>, Fernsehers ii-T nicht gerade heiiiLischeiid. /u diesem Zweck habe ich einen Cottfi-munic.Llitr erstanden, doch dt...... k;nni ii h nur n.iicn ausi-/p> p>diCKC Maschine gt&1 Oder oh welche m .liiHL'iilvirer Zeil auf den Miirkl konnneji... hofft ntunnis Schul/ aus Ams-iKrg/p> p>VurUiufiiz ist I immer i noch knn Mogehnirdtd für den l2tK)e> m Atclii, und siifttiiffisup>1/sup> Cimmn qttiisi in de/ Ijiß hängt, dürfte das/p> p>taust hun Und Huch da.', hlo LS. wicirn das CD an den Fernst hLTimgcschkis-en i>t!/p> p>Ütti'h SO ideihen, Mist!./p> p>m imtmtti hum mit/p> p>Wie liicU Cs nuck m Ikirem Tcm: J&jmit ßesttzer eines/p> p>CD sich niL-Iii auch ein Cb/p> p>1200 kaufen tn inssc n. lieh au I ihrem Compi t }s uh/uspulen, gibt es den C.'mmiinicatur " Na Hist*, aber wurtnn funkiiu-iiieM’s 11.i1111 nichtV ührigens: Ich kamt das CD' nicht einfach an meinem Mmtiscan-Mtihi Iura risch ließen, falls Ihr mit dem (jcditukcri spielt, denn dnri cibi cs keine weiteren Aiisl'IiüjssC, SEHldei n nur .Ins fest mstalhcrie Kabel, das zum Cnmpi führt.../p> p>urgumciiticn Andreas Smulka ans Wiilfibtllj./p> p>Msn bisher haben in/ dm c.'nm-/p> p>D,i ich mir Eure Zeitschrift nun schon .seit /titi Julin-ri regcintiiüig von eine nt Bc.kanitteu nushorpe. wii ti es Zeit. Jak ich LucLi nun mit 'nein anspi lchsviij n r.eser-hrief hcgliitkc:/p> p>J t Ki'situi isi der Krieger altsn-/p> p>J u [ nlünlüHth!/p> p>2) HLieft nicht Iramttr auf dem armen ßrurk hcruni, cs ist duck schließlich nicht So seid im in. wernt man seinen khrper LirlLtchiigl, dafür aber sonst etwas anspruchslos ist. Das briniit mich gleich /.ur ersten Prämie:/p> p>Wo bekomme ich ..BPS -/p> p>The Gurtie" her' i-s wird nir-gcndwo Lin ec holen!/p> p>4; Wci* -pich dgcnllkh Jen Joker /p> p>5 ) Wann kommen ..Die Schlümpfe The Not Generation” ins Kino  urüheli Buck Bumi> aus Bn:i ■ tenbaeh Ju,thum.../p> p>1)    Aber tu ui wie!/p> p>2)    Krill Mensch fuiekt hier nuj ttmrk hcnart. eh&ritH Gr$ ftiteil: D r Junge ndtdcm tflchiigthi Im-tndbrjw tim) nie. nie, ,V//.' mich um in ilir ffühe einer Hacke gtfttsscn werden!/p> p>3} Kein Wunden daß das Spiel nicht ünaebitlen wird - cs wurde sarbaf inditir-tts/p> p>■fl Ki müßte heißen; Wattn Spielt Joker Und die Antwort Wäre andauernd und meisrtns Udst Id 5) Guck mal da xlbfes wum viele Schlttmyfe. und nur ein Sehtumfifinehrn - kein 1Minder, ifafl die, mit der tut' hslen G&te-nititin dauert./p> p>WUK PHGffHt/p> p>rjQUälity eigenen Covers, mehr'.sup>1/sup> Der Brnrk-Coftiic iullLe wieder so wie frühe, sein t ei Fiseilig finit Bmrk, l'iimnc <1 Fresset. uutl heirt KrtÄw Huw kütnil Ilir aul Sc me ns luns icr/.i ehren und Jufiir liehci keine zweigetcil icn Losungen bringen. Und wie w äre es um einem Pm-grdiuinieikiir '.' Da kanntet Ilir den Leuten /eigen, wie man z.B. mil AMOS ein Rollen üpid programmiert. Lite Grali-keu dafür werden cnuvciler selbst gernaeht, oder man importier! sie von einer I'.mi'ü-disk, die hei Euch bestellt werden könnte 'Ami gujjfift SchluU ni.ielii ihr noch einen Wetibc-wvrh dnr:iiissub>r/sub> hei dem der beste Kolli mit einem AmrgLl I -HO belohnt wird!/p> p>seliliigi Michael Bober .ui'. Fricdrichshüferi vor./p> p>Die SpielenttTwarks als Caver flehen auf massive Leseifrndcntn-tierr zurück, aber für die anstehende JtibiiüaimuiUAfitilrr b'inrteit mr Dibriiwn fJtLfMimwi Joker* Titel i v kti A firne Liter Celnl urr-.•spreehen' MtJuH:iti\>c Ladungen Mehen in keinem /nsnmmenlvmfi/p> p>mii den Knta\ fm tOaw How, sic dienen der btfivttuUinii und Zier de und nehmen nicht töua viel Platz n** Der ftr ntniWlrrr-kms <u hlteßltch ist für ein Heß n ie den Joker cinfiu-h zu äußreri ■ dig ami langwierig - dem Thema kann man jn mit einem Buch kaum fternifi h erden /p> p>fPFfeHfffff WFJfWEGMfi/p> p>leb habe ritri eine l.x-UIT Speie hererweiierting für meinen SQOer iugclegi. doeli leider verweigert sie hei Last -dien meinen Games strikt den Diener Streiks, Abstürze, nichts bewegt sieb Dabei buhe ielt das Ding ganz ordentlich rei ngeiidudi und den Gary-JC-Cliiji brav aufgesetzt. Der Spei stier ist ja auch da. aber warum fuiiluitmiurcn dann meine Spiele nieht mehr'sup>1 /sup>r'raei mi> Heiko Midj.siak aus Neusiadi-GSetve./p> p>Du\ Idirt sieh verdih hl in muh einem Hardware-Defekt/p> p>■ kiff** BfV ■rihen' ein ft htm* M/p> p>kmnapgehogensup>1/sup> Vielleicht ist rifw atteh rin t'hip tin Ebner  Htickprüfen unti notfalls umknt-xeheri!/p> p>oanimmtinxi/p> p>I j Wenn num sieh für seinen/p> p>I    Hitler zusätzlich I MB HAM kauft, bat man dimn itisge«nn[ drei Megabyie Hauptsp cbersup>J /sup>4 i Wann kommt das CD I 4<K> in die Gtjshitftc /p> p>II    Hei den 1 !0(k:r-GütttÄ:> siehi auf der Verpackung, dali sie 2 MB bcrn.Hiecu. leli li.ilie aber wegen meine Harddisk nur l GMB /ur VeriugLing liin-len die Spiele Lrüi/.ilemV/p> p>4 I Was ist eine O-MB-RAM ■ Kunesup>1/sup>/p> p>löchert uns Andre Polliuann aus Berlin/p> p>llJun. wax sonst /p> p>2i lhi.\ hängt wrtiW weitgehend davon ab, niflfl (iVF/rurvi endlich einen Investor findet. Also hof Jvnilich Ixdd!/p> p>Wenn errJ (hliUe für die HP-fttslalltdiitH ititgelefit r vr, srdtir der ..Schwund" euihtdieulu'it/p> p>*Otn$ utersoftwar* Schneider/p> p>' * iJff/p> p>r*/p> p>\ saroh & Michael ß ae)36*iJS6 fteichsstr.50 - 14052 Berlin - Fax (030) 305 1 7 03/p> p>Mn/Ml JIJWÜ.D*/p> p>Dlrffe HJ.IMk-2tf.flB/p> p>Ft/p> p>Ankfi S*Hmr*/p> p>AmöcnrasHi ÜR Arasti- 1 dt Anslrtfl WC JJjJL Bililf Jjlfl 2 rii */p> p>Rc: kLid ril./p> p>DoncUll h ifcflei tky dl Or*i Nii! 4«V di,/p> p>Hrun Dir liü-o ;!• Biwiii—tip Mdi Hsnrlfi BsnMlnw.''di./p> p>ClurtlmifdCH i>i. “ !.jviimtidfid!/p> p>Ab Pwni *. CflDl uSpcrl JL U*t Tginiin iSl Dm Siedle Öl-pr.triüM tL/p> p>OuiB««t MHtfJtCwii iHlIfchLaafer dl F-dbciäiV MkiM.«sup>1/sup> dx-/p> p>l-.jhiuriiadl. eiirt 2 - fraabn dL Flv ju 2 ■ Jiwta... dl. FS17A -Mij duiwlc t*./p> p>Fir A ,Wl« *-/p> p>DM/p> p>74,flU/p> p>5vsub>r/sub>10/p> p>äa/p> p>JMO/p> p>Sfljie/p> p>SB.«/p> p>1/p> p>M£Ö/p> p>6' sub>r/sub>fn/p> p>59>n/p> p>69,fl0/p> p>Jifl.yn/p> p>59.90/p> p>€4sub>r/sub>drl/p> p>59.90/p> p>f.4ß<\/p> p>5B.*n/p> p>69.90/p> p>Am*. SlPhrüfi/p> p>Ftaiblua dt-Fcfrmlj, Ooc QP Ji ■. qnM:ile di./p> p>Gpfltiiill J öl LrtiiufaipSC'On itr Hurw-atC' IbcKiSilioa di/p> p>FIrdiBl.IV 2 dl-bluar J di Kick OCT J di,/p> p>LMineul di/p> p>J..--/JIC MJlt-JjiJ dl./p> p>Liinu 1.0 I in/p> p>dt */p> p>M ipl-1 A MMW ' dt Mr Min dl. rabitll DtttuI iji I' iffjt, C .imnsctou dL Öl. */p> p>RillStsup>T/sup>Jd. TjitMH dl R«unii'i; öl, ■ RüiMUtami di SihltE im ülflip Te vir. S-n*ifak St-rcur Vs'rTid C Sufa Wft dt Sh*ö0 Ilw/p> p>DM/p> p>*9 0/p> p>64.90 74 W 69 J  J'I.M r,sup>r/sup>.vii iM.fln WfifÖ/p> p>fifl.fln/p> p>69.90 TP fltf 74J30 $ 4.90 59JM3 79.00/p> p>K-i.OD/p> p>74.90 64sub>P/sub>flO/p> p>85.90 59.9D &9sub>t/sub>fl0 TA.flD/p> p>Aurd ii Saftw-prr/p> p>Aiir. Aul öl SÜD Ifjurti dL Skiömuhi -1i SaflwHb MHi Afir dt .»»ir KLid ilf./p> p>SpKLt QUCN 3 ÖL Jitarliird de/p> p>s g ei öl -/p> p>Sjlidiadt dL TliciiwJ'itffc öl. * r-uauöu du Tntkl'ifft f um tun 3 firMjlHi WcclöA dL ÜriiLnüIk 2 dl liPO-Enmriy BßkfiöW* Wbib Cftnuwmdjer dl. A' pifar C‘jinr * iH WDCtaUf* WLindertand Wu U r. 'jTi USA dH X - i"ii»cy Töab di./p> p>7jk McKrAJLä! Jl/p> p>Zepwlin tfl, */p> p>IkÜI df/p> p>DM/p> p>5flsub>P/sub>fl0/p> p>5flsub>t/sub>90/p> p>5W/p> p>74.90 59,'Kl 69.50 7J.90 59 0 «.9JV0 19,fln/p> p>74.90/p> p>64.90/p> p>54.90 59,9C 54 90 Ä9.90 *9.90/p> p>69.90 64,«)/p> p>49.90/p> p>19,911/p> p>74.90/p> p>59.90/p> p>A9,eo/p> p>59.90/p> p>Ver andkostenfrei für Selbsabholcr/p> p> mar nach Vcrcinbarmia -kern La Jen/p> p>lüiuniiilcfie/p> p>AbimJmttd Pbce LtiJZ/p> p>Ainherslai/p> p>Aif’Jwrmuca/p> p>Prr.ralll E)hIlk)f/p> p>Pud RoiHl I O. I fritairb DptfiK ! Cnilte fer i. dqijh* DüEiiflfm Mail« tjviri io. 2/p> p>Lyri'flbdirilder L o. 2/p> p>je 10£® DM/p> p>Gotlfliiu 2 a. I I k lu kJ m.11 1 O 2 Hook liwly 3 o.4 lunticTOfl LMMII cnuRiil/p> p>l tur I et. Z. ü 3 K«f ihfl lh-rtf Küdicdiak K.fr. 1 Qucil 1-4 LJJtiMid uf K'ynndia/p> p>I eg[ends al VäJrmf Lori u/p> p>Lun uiT Lampe*« Mfimac SJluauMi Mkört *    sup>5/sup>/p> p>Mmtrjf Pbttd 1 9- 2 Uhunii/p> p>j’ljui 9 Eruui -jukr p j'nLka Qun4 3 D 4/p> p>Trctphecy of sdiftduW/p> p>SctUö. ie SilbcfW/p> p>Siotfä Crtipei Stcioii iJj*- icrJcerer -SpaM Qüp4 4 «. 4/p> p>Spült nt AdvcrüLDi Tjclv.iit* cd SJVlgrj I WuwuviU Wcei/p> p>WLardry f. * 7/p> p>III MiXjiikdi/p> p>jedes Spiel 29,90 DM/p> p>5 Stück = 110 DM/p> p> rrSp.in>lSi-j<uiu. AhuUK üi rumR flinun.il,! cnuviii 3*nU Uuier JI, (IjKlr    . 6uai V .'11=y . HLüt inwi. Hlu.ir™di/p> p>Dliirt ElJVMlrtl, IStTuli'lf-ll, Fkriunu Rr tm,r, sub>c/sub>li<mifiiini.* Cw«itr(.sup>,/sup>ximuad,'.'f/p> p>Sl iljn, rt,»w> .w hjj fl. CtniA =(« 1-3 Couibu fl :™b™ - li/p> p>hinb.-r, H-iinif iuu JiKMr, M.dmJil !«imci HmmlUl ft    SnTMsillt IS« [nrjE-J ül/p> p>NIlhnluftdL Nd iwjfiil 1‘riL«, % iint-j-» dLhmU, fteaolulion i ö I -JH. Sjflt-WMfn, Sil Frri dt Sfcwaefc./p> p>■SkqtTip fl™« L« dH, Sort CT, Speeöhnll /p> p>»■ottzlS kjidli! lX23y, Oby !, O tf/p> p>jedes Spiet 39,90 DM/p> p>Alaen ]ÄK«d Spn-sai. APPtrii, Apyitu, AlHrtJ Ellmil Mmmy.C* Vüß, Cifdli«. Curthigf (l RudLCelftff Hin 2 JSanS,Coel QbcTwuia,/p> p>5 Stück = 160 DM/p> p>I cficaJ, MDcnlllMir ftuera öt NrinihiP 2-Stfftlh * SlujIIl, fl nfiriiCkm dl. K Uky Wooda dl Rolunt n«v« u.ji, Ork fPiy aji!f t*3. Pepasii* öl "/p> p>SiuidiT«mll '.'ainljh. SücuIl-iSök/p> p>Muonl I Imie Tuflta, Tltm ibi fcjL I . ./p> p>Vn iin rte, WitIdcIl dir ovim tMsub>l/sub> ft ellftru dl, Ytrt )« I/p> p>jedes Spiel 49,90 DM -    5 Stück -210 DM/p> p>PMj prypl dt,iSij)ds flf-aen rlLi    '    '    '    '    */p> p>H.r.vk 2, gflnquot arCutfkft Ci/p> p>Cn'l Lf™ciwll<iij.<    firtimL.eraint.iw JCHlH*/p> p>!nu™inrC»BÄtC <in Atfiira J', rvE rmU l>fl"    *Jsup>E/sup>fjPI Plc.wobiMII m/p> p>l iir DL. flj S fllril, ti, sub>C/sub> ; at, M19    Fidiur dl, Pin _* Ilt Jl>1 i[1u nfB= nUniJir/p> p> £§/p> p>I ,™ ät,L«a !wt»chjlliin,sub>r/sub> ’ JM.irtt nräirlLDPlrr-., Ji. Ml W«Un.iL .-.'J HrtHO-Wlil dl, Hf11 Trai Tm 1 ift, Miil'-i'n 2 - nm« r,fl«fflli L:i * NJ«I SIJilv.U, QE«B, SrKhftTwirifpl duPtMntmwolSmdi(R llw»eürdiS, P®im Asup>H/sup>-'sup>1/sup> ™mi L-.n«uiK=;=ikLVr1 dl.    I (VipUnü*! dupwt .j« fl.himin/p> p>OintTTfii™ I.RfcjirttttSyiWHnis.EiiNt tsv-tfidi. stii'w/p> p>Sfridnil I, TbimihHuiiW dl. Tpu" H m IJ/Ji di. un™ J,L\rsup>u/sup> *w H'flsup>(/sup>■n™nn«r «tsup>14/sup>«™*« Wix»lc3$ lflö, Wralh afehf dnümfL jfcöldl:    _/p> p>S1MELESAMMLINGEN;/p> p>10 OrrtKiiu*! (Kninn 3, FtifMl hmrj-li Ürt, &al DOUrtl, Cimir tdm>/p> p>14 Bd KU    C%Swilil;hl«X Sluli. Sr,ü Mi i:/p> p>Aal« Miiltra iri*C.-;idiii P.lct, W.l/lrn, lii„iH* ISi*nr.. lalv 1J*H)/p> p>AiK ri liirtir fCaipanlinn.. HiSllö. SupremjevJ/p> p>Av-viJ W Junen    Pipemm*, Ivsiusup>1/sup>--.'u, ti™/p> p> - ,II AIIjlI iLdlil' TUjVl, Cb, ’irin l'oud, n ,:,.l3 X (iIhVIiJ-.UILI,/p> p>fi',-1 Iir-nm kliiLuly Wirr öliaiit*Ct™öJÖBMmftif. NitjiHn-i'F lsup>:/sup>ini Y*»r m Ta*iF±\, Wirp, mipilien.QrShKiual K uni orMflg.v2 cpnn, MmiI n Jf.Nsililiiawti IiKlli aryj WiznuFf nn.v&l.l'ranamv'rltl, Eltes L'nrtd}    _ sub>Al/sub>/p> p>Mej dfflteoKcWllH» Supn Sprri». 'S «yn Ribbrta. SülLüHf Olympiidl MiftfU.hi (Sphencad- ClmiS Attoclkini, ümd M*.tili« 3lmiU ifitt*«Vrt Mm E' k fNIlW ÜnKS*-/p> p>Mr.*mern*cfc flAw<ai>aie. killtnj, tjuin Sicrw.-Shuiowrfflio    2>/p> p>Silv M uunifMaa!« Ofllld 1 Tix. fTifT>-s Sari,KKk Jfwigßrcnu.TwiäwiiiW /p> p>Vdr.ul Rekiity 2 (SvüUMlt timmnbA W«W Dfätim,/p> p>KfwhirO/p> p>4* ,PU/p> p>41.90/p> p>49.90 4 9,90/p> p>59.90 49sub>r/sub>9fJ L9.9Ü Jfl.flD/p> p>49.90 5'J,'i£i ifl-W 39,40/p> p>49.90 59 in/p> p>49.90 29sub>r/sub>90/p> p>49.90/p> p>49.90/p> p>49.90/p> p>Um«, Üdd hHUPW »«MUH* - Pnnlt* nM - W« BeUdlUiy rti i-hdidlö, ■ _ rudal fchgehüllm exkr ÄJUiJdürvensijioTBn Scü ftm sdaüm J*li f tluu VerMTr.-tiiL-n-lbll tflAL 7jtolkju1rng*bflfi XicIumIum LoluFraiKlI +10 DM »icliflflteb + “ Ljm VcrtJirt 44 [IM SitifJGUbawffiii*]* Kid. 133 447-101 BJJL EOO EOfl 10 Rangini' Berlin - t4ffl    u/p> p>Ans In ul dL w deufHiiF Ai\lcriurijE - “ - bsL Drude lli.xöl Wthl ü*r«itiK - M Jlltf gflgw AJlBimnj«.hiW»li/p> p>I WANT YOU/p> p>LjiLCnrwMikunrpmiliyn: Mcn-hri: 9sup>n/sup> ::;■■■ Uhr, Snm TD.sup>11/sup>13 * U .1 Jetzt aniiifen und besiedelt:/p> p>40 24 03) 2 11 SS/p> p>&nn(]patherE!r. t&1 Eäctiwe.ler/p> p>'(/p> p>AMIGft 5Q9/6W/aOöP/p> p>All*fi3    . *    i.'.'Jj/p> p>Allen B-iniiZ—.    .. Ä    47.H9/p> p>AnöBR.:.. sup>r:/sup>    .... w.a-j/p> p>Anslnts WqrW Cup EdWnn V W,9l/p> p>Ap.dn-i A UMi/p> p>ApüCjalitUU    ... A 47.9]/p> p>Arendts Pani    A $ 4.9$ /p> p>AimftJi G•> 1111111 * '£ .    A 4 .Lrj/p> p>AuI*£1)WU»Ö Oil    .. ..V y],9i/p> p>BnlÜBLoiSi.     .....A 35,93/p> p>Enmljctni A tt,9i/p> p>0Mm.iullsn fU1.11.tl 3ky    V    HW/p> p>Ecirtir äloviü G-ll.iri:i    A    47.33/p> p>BuirtpnBürn ...„. .sub>llfc/sub>...A HOT/p> p>Bundns-Iina Mnnntier -1 V 79,93/p> p>Üjr'Püumi Duaslur.    . y 47,99*/p> p>Chdcj Enijiiiii .    A 47,93/p> p>Chrurpj.h flilliinihnh    V    H 7]/p> p>Üiviliifdijui! V 77,93/p> p>□illhinqt* ....A 35.«/p> p>Cncl Sücr    A    HOT/p> p>Ci ÖufflftlltiK ..A 35.91/p> p>IEbi ktIiwj■jrs- /imj i 1 MBI V' 14,93 Bcsih arGlnry    .*£    J'J.93/p> p>IJprO (N    V    67.OT/p> p>n*rP*taMr ....., v s js/p> p>Dm s irfläi* V    79*«/p> p>DiSuutifr * Fltaru    A 17 93/p> p>Ouni .. V    M,W/p> p>lilmnnui A    47.93/p> p>h«wZ-Fnimn    V/p> p>flTChdllangfl _. _A 3B313/p> p>r.inljnlic Dirrv    V    47 39/p> p>CMniGlgr,    V    fiW/p> p>I     f A Irnoi llätiilllill So«. £ I ■ V 54 9D*/p> p>sup>f/sup>i[ililur Bambw ..A    24.9U/p> p>Fni-p ul IM Fiiim    A    54 9H/p> p>0*wift    (    MÜH/p> p>HdMft Die E». riJnriüH V 39.39/p> p>lliiiimfiH .. . _ A    59,90/p> p>- voasiUa Miiijnn 2QS . A 67,99/p> p>: iim Jü-'h V lAhlGEEQTj.'. 47.90 -orrj-örtjii Sons-:; V: Socliii V 35.9'' :slüi 3 ■ !'* 7 GißJiitt Irlvriy... V 53.9'j/p> p>Jiimiy CAncm &r il Qu“j 2 A 31,93/p> p>K2Ü! _A    54,90/p> p>Lek rjir 3    4.',!ih/p> p>K-Hrjijf.UH.jl.j_V ..5>    07.90/p> p>PfoSaw/p> p>Um-. - nrj , •    . A SW/p> p>Lfrctahiir --Cjytwu 2    A    54,90/p> p>L.rts    .. . .A 37,90/p> p>i ■ i ■ -» ji"    mmmiA    3v. /p> p>Iflsup>1/sup>» u Hcwlt    A    M.JIt/p> p> ftaii:idIicojp lUriiirr'sup>1/sup> Skrt Kurvet L 4ha ftrUErtiinmV/p> p>Loihdr Mnllhoiit FiiEUuel    •/    Ji£,93/p> p>Lkc h Aul Cliiisi: Adv _,,V    13.99/p> p>Jm» 7 La in. M*i -r Wfri»->i Wirk«. IllMt I. Th HLlrPLilhl/p> p>t/mLhaiäiM United PrI Chi .V Jak« MrtNnftl    V    57,93'/p> p>1/ :ru MitlHWi .    . A 47,W/p> p>Wmnii mm Kj- mi AHBEB0T>A    39,W/p> p>K* -vny If.’.t ■: I lANGEIiüTh'    ::.üj/p> p>M r'ii v !i'.HPi] 2 lANGf BÖTI v    4V.[fJ/p> p>Wcropiiif     AKÜ[ DDTIV/p> p>W- Null höpp-rt' iMd    ..V    ]7/ J/p> p>IHyd Uj-pLin A    47. J/p> p>pamnlc- _    ..A    47.09/p> p>Hmtiiiti S incini CcfriDH    A    39. l/p> p>i nbii tlripri ynd cnbil MriPT eisup>1/sup>/p> p>Pi77d D.'-T-etlÜlri    ..V    79 ‘Hl/p> p>rrr n Mnv*rsub>fI/sub>    A    54,49/p> p>Üwlrtf*P.»i .    V    59.90’/p> p>mk..... ..... A    2B.TO/p> p>ningtaf L'ie Mcu-.u Gulü.    V    flJJM/p> p>Hnhini n tHequmm ..    V    !.iH HH*/p> p>fl.ilTÄ. V‘. r    A    4 r.■]!.!■/p> p>flünohlieim IBetidrll., V    59.39/p> p>i. U. & ... V    54,99’/p> p>SiiLnnd Ejinurni ..... A    59,99/p> p>£i:isL£i Pc -alruy    A    75 99/p> p>&WM$ KlwYfcattDih»*nflir V    4T.!jy/p> p>Slm CIcUIcb.,    .V    07.33/p> p>lSi»iG>»r S'ip Vül E-rnLilr/p> p>Sine- tr*Siirrcici    V    ü.1 99/p> p>Siidmnihii    A    aj.'jh/p> p>SpHcnrtHiJUii' .... „.A    BJ.99/p> p>Sl Thum« V    47,39/p> p>Sluriiuö    A    75,93/p> p>SiHiüjfd . V    BJ.sra/p> p>Sh**[ FlflhPit 7.    .. A 73,95/p> p>Supni Sjkii l □liillimnu    A    57,39/p> p>$ sub>r/sub>Timr.ota    V    fi- na/p> p>Tim LoitVimgg    V    D .9§/p> p>tlidiim Part.     ,V    53.35-/p> p>TubulnWarlda .A    54.99/p> p>Tiirricjn 7 _ A    54.01/p> p>II    r fi rnanr Untcnniwn    V    67,91'/p> p>UMOim £    \    +7.M I/p> p>WmqCsfft 1 iANSEBDTI    ..V    33 95/p> p>AMIGA1200/4000/p> p>l’slH :■ üfOSd 1    A/p> p>AmlIdss     V    £7,95/p> p>AiiUi.il i lOuiyCup rililiuri    V    54.91/p> p>Al.j.ll: Pliul    J.    M.b'l/p> p>,.A 47.99/p> p>Budk-giuws ..... A    M.«/p> p>Buüt Bluniflnlud&L .A    54/p> p>Bi jn ihicLinii ...    A    47,93/p> p>Enniji n Gurr.    A    L4 :sup>!/sup>i’/p> p>Riilldv liyii WiFibflnf.l    :v    7g =fi/p> p>Utj . s ti.unu ..... A    4 7. l/p> p>Chriiloptisup>a/sup>. i.i 11111sup>1/sup> i 111 CMl ani>- . □-Guuornlmn □er Ccu ./p> p>Eirnwü Fin nf (llnry Hansa - UieEjcpmliliw' Hani«* ../p> p>Hnnmlnll 7/p> p>V/p> p>V &/p> p>V Ä/p> p>V/p> p>V -V/p> p>V/p> p>Impaisible Minien 2035    A/p> p>IntBinfinnriiil S sible SdtCBi/p> p>i An 7 .     V/p> p>ßefcgiEÜ ...V/p> p>Kings Ünn tO    V/p> p>OüiWlUPt- ..    . A/p> p>hrvhftUFümasmi .....A/p> p>Rbbinicp-'i Ruuuimn V/p> p>FLussclahain I Ütli am ..... V/p> p>1 Li B     M/p> p>S.niC-pZXri    t/p> p>Sm Lila ..... V/p> p>Gjm&-i Ctia Garcerpi V/p> p>S'nrlük J5lh Aimhuhii.ipv .V T F 7.    A/p> p>nimMPBd    ü/p> p>ruLfilGarnogu A/p> p>UFO Ennrry IJnknpnn    V/p> p>AMIGA CD H2/p> p>■’iIihi Brrt-il 5p [tj i Q ak A Arahinn N<qhti    A/p> p>Hriil-ihiiii .    A/p> p>BiiU* Chflä4. _E/p> p>BüDfflundi.    A/p> p>BeiiHülh s SL«i Iky    y/p> p>Bitlibn n 5cn    A/p> p>Biunp ii Qa-iin    A/p> p>C.irwonfiMMpr    i\/p> p>Cll.iüs Enqiilisup>1/sup> _A/p> p>B-onp Hc n    A/p> p>Bvi Ckm    V/p> p>ümpüSüllln Heüi    A/p> p>i kt* 2 rrunlmr    A/p> p>f me u i! M iiins/p> p>Flelrii c« <&ir FiieÄ ICb Funsup>1/sup> ur Shn rijrriDC Gupihip MOD Hiiiiiiri.nl /p> p> _A/p> p>V/p> p> A/p> p>... ._.A/p> p>ft A/p> p>k f&S-Jihlp MiSSirioZöia    /•/p> p>i-iuMiai. S« siüla SöttL-r    V/p> p>Jjmti PöndD .—..... ft/p> p>Luiiirnngi I    A/p> p>I i.iisup>1/sup>1e lim, CpphVH 7    E/p> p>LuLun TlJuqrt 11,2 lind D /p> p>74,!.ig/p> p>B7.99/p> p>35.99/p> p>67.99 47.99' G7.H9’ 39!39 57.99" 59.39/p> p>U7.H9/p> p>37,00/p> p>54.99/p> p>59.99/p> p>47.99/p> p>54.99 59,99"/p> p>lii.EH/p> p>M.99"/p> p>54.09"/p> p>79.99/p> p>79.99/p> p>67.99 L-7.H9" W.39" !4, W 6 IW/p> p>17.99 47.9$  H.» 54,93 47,9} 54,/p> p>54. 0’ 54.1T]* 54. 3 47,« H7. J 54.-SO 54JM :b9*j sup>r/sup>'!l !J9" 4T.39 54 .M 07,50/p> p>53.90/p> p>51.99 47.39 sup>r/sup>j}.35/p> p>47.90/p> p>59.99/p> p>54.99/p> p>Win, in Ein&tß%lli&t sind nlw fin>btcme wiäglicti,/p> p>4) Ei ne ittda besiiidät Em-effr rtnij.', Sn ntj.t kam sinttwll ,n in, ll'.jjji wmi aus irjs’ctiihvt'lcJiL'ii Giitmlerl bereits iiin'y die iws-senden RASi-Hausteine verfiel,/p> p>i f EfßF üfif Kim mmb/p> p>mm/p> p>■5/p> p>sS /p> p>£ö 5» Oi-g 1/p> p>s/p> p>s ö/p> p> lä/p> p>-h -o _/p> p>H SB/p> p>«Ib/p> p>= «t: jn/p> p>9¥=/p> p> *J/p> p>*§S/p> p>zi, a/p> p>F j*f/p> p>i ii i f tw/p> p>S J !S/p> p>m j- -a/p> p>= ro —i ■ü (S4 41/p> p>■/p> p>msioti f&vapbfeoft'A/p> p>Hüipli../p> p>Outen Lunch./p> p>Prmi Fnntatini P".pf 6ol!l ./p> p>PIMV An A'-i I f *»: UillUI FiiJiH-;! K + hTChrillHiiqa/p> p>Ouik /p> p>G-vcqnii S.TTi.nm/p> p>S-ppl Äcfti-ifcy/p> p>Sennüla Satcoi 5 iman Ihn Sairciii _/p> p>S 4 f pwaltar/p> p>Sbnhur ,/p> p>SaHMf OljtfltPfl,._/p> p>Supamou    ../p> p>T F 5t/p> p>The LdkVii '■;>/p> p>Tüfal CHl ■t!!■/p> p>UFÖ Lliiimv Dnki'cwii UHi-'-.ilu Budy D-k ftT Whalns Vnynnn ZuöIJ../p> p>Jc sUcks Comuctilion Pro/p> p>VinrsrhwB'i.mkl 3,5' Duk Dcx    74,90/p> p>Wini.irRPspnimil. inM SLS'Bdk    20.30/p> p>MPi,$ UKitf fäUHl, i‘* L 35sup>1/sup> Bo.« jLt Mn.tansp.Ünu, msl 3 5" E iiij-eyi . achwarj/p> p>Sl.lfltffrtLlfjnapürnnl Sla- 1-siJ, SpeCml tdlhun Gla‘-. Iranspaipfl-blau./p> p>Gitavii/p> p>hg rd wäre/p> p>DiSk>itt]iiilriusup>r/sup>V¥blKK A jflfl.'A-a» nlüin Teac Simv    uilaru/p> p>SliHl hii-jfliuvfciliitMiiqi*/p> p>512KB ...../p> p>A EWniil 2 MD ■fchia' 4MR.7MH/p> p>KickaUiPl UniBL-linllpi iiiifeH K'cksljrl iJiiili'ii.i>l il plus.../p> p>K i iicinn IJTichqhji 1ur AliPI rn Ham/p> p>S*Ui!*d Capy HEU/p> p>S-ryllHjd A- ihinua " uüH ...../p> p>Lpci diskalltn 3,5’ G D i D SlL.cki/p> p>I nnid kirH-inil.fi' il (1 hOSlii k/p> p>m ® -Z- r'ö J/p> p>i sili/p> p>3 S £ 3.1/p> p>YtflüriNü Hl' GrhH. Mw-Fth: »Dö-11.4a Uhl. Sä». '-U DO-lSDl Uhr/p> p>«SERVICE IIKE/p> p>Pantern ie neeh liBUtD ton Aneeben Ihres Cainpg-tnr >Tirri k«innl« und inmrhindlhdi nnsem neeeden Preiilip'an gn Um in amhelrnn i£f nnth ein raichhq! Eigee Appbater .JnvMir’ns und Hnntwareiiihehnr/p> p> J l.Bfll 1.111 i rl S M E ■. S ■ [ ’;n h:. idl/p> p>junE'l) verwenden /p> p>K.Miimri Ihr in tk‘r Be wer Mingühni rieht dflzu.s eh reihen, ißihiii nütlShstCJ Zn-Il Llmselzun iiL-n cjftes Tiid» (ilr CP' l'.-w A I -iHi t-pJjiu *.c11lJV Ich ärgere/p> p>mteh i£ftnizi Wuhtliiöltlg, v, ltiii/p> p>ich mir ein Gmc kjufe nntl tijmi fesEMeUcn mul), JjIS vs einfcfi Monn! spiitcr sup>L/sup>rre IJlRier-Viprsiiiri däViW tiLinsup>1/sup>/p> p>P Liiul wie w; 11 s Jet in.....I um/p> p>sup>1/sup>1 !lsup>h/sup> r Bewertung Un s 1 I ndhudi -1t Wenn Ihr eine Llmsel/urru r-L-siL-i i, /..ß, Mim EHEl-: srum i :urK'j ), riiink- il- i es mn wenn Ihrmvh mehr als bisher aul'tlte/p> p>in Itrrcssicrt triizunlliüh bluli, w.l> ntm neu ixler anders n>i. Und das hhjte ilJi geniein hilteher klarer, [fianiäÖmjJ sl-ilI Ihr bei dleäten Angeln!® recht a)lgettk;jn./p> p>['mJel l>Linu;l hlcrv jili.v EZschnci-/p> p>ler./p> p>l\is mit ilern SNES-Pad klappt Iritlrr m, Ar und du* mii den ji-stiidn.iu'11 BüHWnngdd 'eiinle nur sehr schlecht klappert; Nicht ttHc', kurvt mul svti in ein Seltenst! Kt preßt werden, treshtili) Du die Infus zu anstehenden Utnsctzun-ijidh vorhanden) tuitl da/p> p>(TiiutitPl ds \ Misruuits (falls vtn-/p> p>Innideni weiterhin im Text fintiert wir, r Hinsichtlich der tümver-/p> p>titTim sit'sts wi’ilm li-n- chi'J!-/p> p>faiis weiterhin lzv.vjh iu n, einen Mittelweg fiir „Erst- und Jr •,it " zu ßiiden. sehiießtich Hegen pvisitnn den <vr,rj/jn:f/id7j-deti ,-lHTrJtf/Hj ja rp Wt'iuiie./p> p>mm mm/p> p>i>t-r l rairlTv tlrs Grafen/p> p>! w.ir E-niiriiil ein weites Tui/p> p>nii BajcmIand,/p> p>kmv mh iJliii ilililJuIu grolien/p> p>Alpeitnind/p> p>Dnrriüls wlm durl alles noch voll Wnkl./p> p>diteh 1.1 iin k.im ein (ieripa-ii'.’ntrupp und m.iilnc lull./p> p>Mati rodele die Bikimife mit den Heilen/p> p>nmj entsUtiud sich, limeei /n verweil er);/p> p>hie Riitdef brauchten v iel .m Fraß,/p> p>drum dir imnr iin n:m/en Tale Oras,/p> p>und hundert Öhre spÄier kamen ei® paar Hunnen, die gruben in der Milte einen Brunnen,/p> p>I hmn Gruf von l .ihtner k.jnn jjei'UiL'ii .ml ilem RoB und baute beim Iti iimteti ein er Eißes SetilEEL'./p> p>tira bfunn nanu[e er w.ilrl dreier ürt/p> p>lind j:11.;: iein u.m/ei Leben mellt mehr fort/p> p>■Midi meinem Tutte sland d.is Bauwerk leer./p> p>ei kirmmerte sich [tiemarid/p> p>mehr!/p> p>Duell jüttgii lte .>e -lein/p> p>fANDTCor-/p> p>ik*JTrleu/p> p>Mit Matnen Jireit der Urnefi" Mtdluel/p> p>urui schaute drein wie em../p> p> reusiert)/p> p>Dffch mit ihm Lj tu ilie Jiiker-Rjudiiitijan,/p> p>und eJ;h wjr die nbsu]Lle Seil s.rtiun!/p> p>Nim frag' ieli itie Namm Ist Llieid Gedieht zum einjährigen (Jiiizupjuhiläunt cool oder dodi nur Sehwei/er 1 nJd.äse'! Su itdi'i st.. hf habt es ,SE>ehe n gelesen utul damit mein 1 rfaeherredit enijilimä hell verletzt weshalb Ihr mir zu einet Gcgenlcisiung verpflichtet seid leh denke eJ.i an einen Sdieek über 5.0041 deuL-sche Hier, Srillte dei meht at-,-bald eiin i'i’l feil, seerde ich vor l.iufendLT Kanieo einen tiiied neuen Amiga hiker ln11lsup>1/sup> r n mul das dßbei entiljuidctie Elmreprvide11 .jn IIumV-.Kan/Jer Ile Im nt lloiil ehieken! venidlerl Marko Pullaek ims Berlin,/p> p>Michael: „Hey, also ich hohe den Qnaüüh nicht gelesen! ihr t-f uv i "/p> p>Tel. 102403) ZU SB Fa* (024 03) 353 51/p> p>AMIGA/AMIGA 1200;/p> p>11000 (Al&H)/p> p>ATRAIN • AMBEHMdON/p> p>5TDSEWu:li3Ci,fi IAIZH6 ■ APQCALYPSE ' AKAOE POOUA1PMJ/p> p>IBAtTlE IStE i BATTlETOACS BEUfcATlH A SFEEd. 6KY/p> p>OXYD KAQNUSt\ \V \ PCNT11. GELJXE l PERIHEUON TStl PlNPAl.L DREAMaFAr*tt£ E3 PIZZA CONNECTION * POLICE Q. I OP. */p> p>PREMIER MANAGFFl i PRIME MOvEFt PRINCE OE PFRSHA PUOSY/p> p>QUEÖT ECR O1.0RT 1 Oi f f R ETURH D T. ME DLTSA GOLD RISE Q.T flODOTT (Al KKW RliSSELSHEIM ROBOOOPJ/p> p>SECONP SAMtfRAI JAI2El*t~ 5EEK i OESTfiOV SiNttrTY J, ( EMMiNO -EIMON THE SORCERER / 5KJDMARK5/p> p>SOFTWARE MANAGER //p> p>STTIEETFIQHTEA Z/p> p>ST. THOMAS/p> p>3YNDICATZ/p> p>TEAM iT CGLL W)L 1/p> p>TiflMINATDRKARC/p> p>THEME RARK/p> p>THOMAS TANK FnfllNE 2/p> p>imnam/p> p>TRAfNER ■ UFO/p> p>UNIVEHSE ( IRIOLJM 2 ilEtJAiiA/p> p>MA 48,17/p> p>DV ES.77 LJA ‘1f i. 17 MA 59,37 DV 79,15 MA 32,07 □V -18,17 MA 52,77 DA 28.37 DA 53,37 MA A3.57 □V ÄL.97/p> p>PV 55,07 PV 32,117 OV 78,17 PV 52,77 MA -16,17 MA 10,77 DV 70,17 MA 30,57 DV 35,07 □V 30,57 MA 32,77 DA 35,17 DV «5,07' PV 79,17 DV flfl.S  DV 75,17 EV 45,17 MA 45,17 MA US,77 .12001 MA 45,17 DV 19.37 l\ DV TZ,57 \ DV 73,17 ■ DV 55,77 . WV 33,34 \ m. 46.97/p> p>□V 70 16/p> p>GALACT1C AI£90> £U0« A( MJ IbAPROF.Z.D/p> p>JHArlHIOK/p> p>; CAPRIBEAMP ; CHAMftowwi/p> p>\ M»Y ./p> p>danceroubh/p> p>,OV 6537,/p> p>DAS 9CHW/p> p>dassceHv/p> p>DEATH Oft. DELIVERY ! DER CLOU/p> p>PIE SIFDI2R I DiSROSIBtEH □ONE DUNE 2 DYN Aß LASTEI DYNATECH (Asup>1/sup>/p> p>VäYAQECAlHJO)/p> p>32:    \/p> p>uinEEDTW IW1REED SP] Jl THE UON/p> p>CHAOS./p> p>Hanse M expeh/p> p>HATTR-CXl (1MBJ HEIMDALL 3 LA 12M) IIIETORYLINE F0F+-/p> p>rJV 55,97 PMEftALO M1ND3 W DA' 95,07 F-17/PPCUECTK PA 8**7 roRMUUU GRAND PRI DV 45.17 h-unYÖ= 1HE FPA0IFS DV M.0T CRJN5HJPZDXI er/ 57.77 1*1/0all 2 EV 13,77 ifjÜTTTI I DA Ösub>r/sub>7T n MFHfh 1 □V (0.37 LABYRINTH OFTifit" DV 37 L.EGACY OE SORASIL MA 25 3.- LIBERATICN (CAPT3) □V 50,17 MICROOOSM ■PV 72,57 sub>H/sub>YTH EV 45,17 QYEftKJLlAUNWLC J/p> p>uv pinball Fantasies.-'j/p> p>MA.JI.WT PIRATE5 OOLD- //p> p>INOV 3 OD. 4    ;/p> p>INNpCfHT U'VTILCAÜCHT I3HAR 2 [A12Ü1H/p> p>ITALY»/p> p>Ki40/p> p>KAISER    I/p> p>KfCKCfF..i in:'AF2[)ü5 K14*S0.I 00.1/p> p>Kinos oi jeht 4/p> p>KOLUMBUS [AlSfflJl LirüACY QF 3QRASIL LEO OrKYTlANDlA 1 uns S. LARRY 1,2 ODER 3/p> p>EV 52.77 WdEOFTHStibotHlSr MA 32,07 5LC0ND EAJfljRAl D',' 66,0 5E6KÜPE5THQY DV 65.07 SIMON THE PCFlCEHER DV 55 07 RLEEPYVALXr /p> p>DV 32,07 SDP HflENDIAICEROTH./p> p>MA .45,17 SUPER STAPPPST*/p> p>EV a.5 rOYVN Wlfti Np NAME DV +9,1 ITLTIMATEEDOY HL0W5 OV 'Ifl .17 URIDIUM /p> p>EV ilSli WKALEBVOYAOE MV 52,77 jqol ! Qp. 2 DA .IM HJ’sup>,/sup>T»KB1pim.10Bfc D*    2.9' 1JV4 Lsup>b/sup> (I !■ 'I ■ 10 SlK/p> p>IrAiS3V1 - AOA-VlsfAiinivmfllalcKBn f+i/p> p>KfliiLnpul-OlTii; üAi IM-on-jikaiw (FK-lkkKJ- ü PM Vs.Pirdi.r.«unlnH al: 3«- DM, □ Dt,l Ltrdemi.-.TS.--jwlilag 5*. Efl*Mimc*n r"“t :41 DM. Für Dflü«-WtlH u-hd: 1i,KwnftOe+lhr, Pi»=*id4niti0«i/p> p>moilbcnt; 0771/64442/p> p>ih'r Rt'itilkn'lu i-i. Vnv . veU'n m’tiruckt u/sub>r/sub> lasen wir so nfFNi'Jr /uR.vr- frich!!"/p> p>Bivrk ..Uiscu '' Kuwi Irtan ifn.i tiseii''"/p> p>.htf.t >. ..I nltert rrr.'i h tniir.;, aber meine Hier behaht iclilsup>11 /sup>Der HundetJcatiik'r . lin Gedicht, (i'di bl iib" mich tbtr AliV-tanpftrtrvft Pfilkt r Sotfitia eti!“ Tja. Du sichtl.akn, dqß Di> hiet/p> p>nu rmind das fitrhi <7 Dabtcr Urlcber sfii&iii ituu heu will Ddam Scheck tiher ’.iW f !VJ7-M'he Grirr mJiu-si Di» daher lnitti Berliner Vno ‘/ir inl ntu-eben.../p> p>m-mmi/p> p>„Mörtel Korabal” safl indiziert worden sein - könnt Ihr das bestätigen L’nd falls es stimmen sollte, gibt es dünn trotzdem eine Umsetzung vom Nachfolger fürs CDsup>1J/sup> oder für juidcie Systeme  bangt Amin Alwust aus Ham-/p> p>HGQuaJity,,V!/p> p>vj, .fj v rffr Udfüt'hHch soeben aul dem Indei gebindm, ivogcscn .Mental fiti/nhai 2" pLfmrfii/E.Yf rechtlich wehen rin viilti’.: anderer Gtimr «fl. Juristisch ist die Umsetzung i/mni! erst mal ttn-/p> p>prohlcntdliSch./p> p>mummt/p> p>.Mösbuch tnsimiihf ",/p> p>rirtc deutsche/p> p>Kl/p> p>Ü/p> p>Grüßt mir Ticfcnbach und schreibt duch mal ein Sütidef-heft zum Thema, £.ü. „Tiefer-bacli - ein Lebe ns! auf", l>a kütml Ihr dann ul len ahnungslosen Lesern erkiLiren, wie ein ehemals unbedeutendes Dorf durch Euch zu Welinihm gelangte. Es kennten Hoch-lan/.fotoä drin sein oder benuchtungsmöglichkciien samt Kosten für Frühstück bzw. Vollpension. Vielleicht würdet Ihr dann sogar vom Frcmdcnverkehrsvcfband gesponsert /p> p>glaubt Andreas Krichbaum/p> p>aus Mösbuch./p> p>Ja, schon. Aber i/n Moment stiid hiir völlit’ mit einer Data-disk ra ,,. Nfi Cfn " tntsgelasra/p> p>teil habe mir tieulich du-. ,.. D t 'iiitstruciion Kil 3M>" gekanft, mtiLlic ni'ci viriler Sl hicckcri fesistcÜen. dtiti sowohl Anleitung wie auch ,Lls beiliegend  Video Lnrufilett in Englisch sind! f Iihi es viclIcLclit lrcctKl-diie Vtögiichkeit, nachtragltch .in v iriLsup>-/sup> deuischc Version zu kommen /p> p>hojnfi Asel D dszuwelÜ .ms/p> p>fbemsehdd/p> p>S< hh ciitr Karlen, und wnr filr Denistii, Esficriirtl/j, tdle north/p> p>afrikatI i J t heil stamme\dinlt klt'/p> p>und sogar Englisch: Das Pur vramm aili bfiwischen cDiztiil (fj.\ vrry.riifieit./p> p>iHümmnmo\tviiim/p> p>1 Warum habt Ihr ciccntiich . "TSomSrHcr-y/p> p>io«türV(ki«p gckünti Wsup>r/sup>ie wLlre es mil einer CD-TopTen. und warum he richtet Ihi ujchi mal im CD-Joker über neue Schillcr-Movifct /p> p> > Ibr kc roii doch Leiter lIic Terniltispiele von SNI S" Wird in Hisehbtiret Zeh eins/p> p>dieset Inlleti < l.um-v (odet :in zLlinlicItcs) tiir AmiEti bzw CD ' miiccsct/t /p> p>.11 W Ltrin UiLh Brigitta denn endlich wieder ihre Sciicuhic ])e;njf die Menscbhcil In'.'-'/p> p>4) Ich linde eigentlich Lille (tub riken gut aber W1S h;il denn hloLt der StrotÖWisfall in einorii Ariiipäi-Mtiga/in zu Michen' /p> p>Überlegt Marcel Pipä aus Rodenbach/p> p>I r Killr, wtr mußten Ptai: für dir 121.KA r ■ t. 'IkuIs schaffen. Am demselben Grund fliegen mm mu h die „Graüm Jfl" raus damit Du nb dem naehsun lieft :u Detneti CD-Hits krmnml' Ihtd einen Bericht aber S. lnller-Mitrirs hinten wir schon tu der fävttfdbr IAH./p> p>, j v-fffF speiffittcheti AVwjs i'fr/i.sup>1/sup>-rrmgen ist uns derzeit nichts he■/p> p>QUiCHSOFT GMBH/p> p>78 I HOflngao/p> p>tel:0771 /64440 f ent: 07 71 / 64449/p> p>könnt. aber    es nich! gerade/p> p>tim Amiga siele lullt: Tennisst-mapätuttn /p> p>_■ j Kommt Zeit, kommen Hi flu: iitzivischett etitiftfehkn wir Mit-mjs wie Dir die Lektüre d/t'.-; Editorials ihtvs Gallen—/p> p>4i Oer Slramüusfuil Ist genau das, wöj er eu sein scheint: eine. Meine Über-} LehmshUfc. flIr Zocker in stnctmto.scn Zelteii/p> p>mt rnmtim/p> p>Kiuvjich wlir ich in England, wo ■*■ i li h ;a angeblich das l’drii dies .illcr Amlgancr hefimiefo soll - eine Uehnuptutig, die leb nur heMJuigen kumi! Man sll'l3t_" sjcb Z.fct einen Ctntipu-lerladun ior. in dem CS rmlUr-Iich uiieli Software für PC's und Konsolen gibt, der einen Läri'iririHLcn ahoi mil einem i ie-hi jeji A in lj -Angebot iauch und spezicU l'Urs (’!) ') gera-lIlVii Cfsehttigl! Jü, es esislle-ren Hnj .ir reine „Amlgu-CtJIH■ res", ilie neben dem Verkauf/p> p>Games wie „Morph". „Super l’uiiy" oder „Zool" fllr,«mge rechnet bis 25 MlLrkcr pro Siin-k! ln Deutschland dagegen (genauer gcsugi in Kui-sers lau lern} pichen die Kids vor Pf ■. odet Ifi-Hil-Konsolen herum, und wenn nun die Verkäufer noch neuen CD' ■ Programmen frngl, muh muri ihneil erst erklilreti. was iln> mir! schon wieder Im'n Apparat ist,/p> p>vor/wcifeH linier Welfstcin aus Kaiserslautern./p> p>Und da söge noch mul jentutul. der Amign sei tot’ In Wahrheit ist ci bloß Ml Utfaub in Eng-html.../p> p>IMflfDFl IfrfiMMNDFl /p> p>Hei Eurer fvunkurion/ Jsorrj) habe Ich gijesen, dali iler briii-»ehe HuQ von Coinnmidorc bereit', ttih Lue ns Arl.s übet Lizenzrechte AJ „Hebet Atisiiuji" und .l>a> nl ihc/p> p>hoffen U fr, daß dir Konkurrenz mal ra ht behitlt!/p> p>HmmmiomLiw/p> p>I) Mir geht cs ganz Uhnliefe wie Marc Abu hum in der Mallhc i> m/7, do ich schon seit eittijiöf '/.eil um Antlga komponiere u ii i J gerne ulk So fl -wäre-Musik er urbcilcn würde. Deshalb k u1111 ich den Vor schlug einer Musik Compeii tipn nur begnllkm und würde midi sein treuen, wenn Ihr rm ,1 iiker einen solchen Weiibe-weih v'cranstulton w Ikdct ■ die Siegel-Sounds kbriMlC man dann ju rin Sluip ver scheiteln,/p> p>2; ln einem Hu eh habe ich gelesen, dal] cs einen iisniii-E’rfi/.c m von Miunroki geben sail, iler einfach mit dem bnlHJdor etnusulU u ird u.rnl dnha die l.eisiung dek Amig :is um eiwu 30 Pro/.ent verbessert Gibt cs rieh wirklich, und woher könnte ich/p> p>2i Dtr cnveihnw Prozessor hat sich nie durchge.setz.t. Vermut-lii h. iveti er dien nh hi hallen konnte. »m er versprach Ji Wt> kein Klüger ist, du ist iwtir bekanntlich tiuth selten ein Richter, tilscr wenn Du tßbll-ehierwi'i.se den Huch staben de.t Gesetzes getreulich folgen u ULst, findest Du im f’D-Pool gltit h-urrijjje Programme, deren Wen tcrmcciitlitng gefalle Fälle gestattet ist./p> p>mwmiwi/p> p>Die I eserbrief Hude des JnkerOkloberlcstx ist gmir-jlihrig gdiffrtol und heidi tUue Prugcn, Vorsah lUge. Lobhudeleien Und Kritiken herzlich t lll kommen Der tiintiin ku'UL'i nur einen Petzen Papier h.iml frtinkielten Umschlag, scluni kdiiütc Euer Schrieb denirilchsi hier im ftumpen-liehl siphen Falls er dagegen eher privater Nut in sein sollte, ist mil einet pershnliejlf u Anf-/p> p>I gj**h RepanilyKnsrtfariifrk- Tuntade" vethurddl,.Itom. hn bekommen . w n -r otTsup>1/sup> Vi'Ksup>u/sup>    * „/p> p>Hi Quaii yVersjon:Avaffebie3nÄMlGAsAND.co /p> p>gomp/p> p>Cjcrille Jicrinu, im denen man sich die neue sie n clumc* Liiischauon kann /.nr allgemeinen KrOnung hübe ich sogm ein CDsup>1/sup> -Magnzitt cm-deckt t„CD .12-Guiiu‘r"j, da» Hilf dem Cover chic Dettio-CD mit aknielleit Spiele-Previews hiclct./p> p>Was Inteh über wirk lieh ver-hUllTte, d;is waren die Scdi-v.;l re preise, Man bekommt/p> p>was i/p> p>rutlusl Michael All fehl/p> p>Slor/et uns/p> p>Düs Gi'rärht ist... eben ein Gericht; Ober Antlgu-Lizfttzen für Spiele xon Luctis Art\ Wird in schöner Regeimt'ßigkeii minier wieder spekuliert hSoß war und ist drin bis jetzt hüll noch nie ein handfestes    ge/p> p>fügt, Aber ln diesem einen Fall/p> p>vcrUlTcnLlichun will, darf ich dünn diverse WIlTmgis wie LoudWB. KndCli oder Kasi-MemPirsi m tler Slurtnp-Noiiueiw veiwendcr':sup>1 /sup>würtkaht Sich Lin Mmis aus IngL'lhcim./p> p>t) Dann seid ihr ja schnti zu avtit.sup>1/sup> Jetzt Wird's wohl wirklich hmgsuM Zeit, dbt t et ne Stmnü-Cantpet iiiortfitU'hzudenketi- -/p> p>RÜCKPORTa wobei AusHinder bitte Intern ul lonulc Am W(irischeine verwenden. i Inse-ne Adresse gibl's gratis:/p> p>JOKLH VERLAG „MAIUIOV/p> p>urptonischeh RING 1 D-K5630 GRAS BRUNN/p> p>zj.'rry><tisup>,/sup>-il&f4SF im [ V ■« b- iife,    IoHnö «'S/p> p>, •$ £&$ '. «0,br WH. 'DU Kadern /p> p>M/p> p>K>0/p> p>, nur siiut*/p> p>mm/p> p>sr r -sup>juÄä/sup> t. s&j./p> p>, Ick fr Ufal/p> p>V/p>h2>MBBM/h2> p>Für das neue Aetiwiad venture „CEDR1C" garantiert Max Design Präsentation und Gameplay vom Feinsten - für neue Abonnenten garantiert der Joker ein exklusives Gra* tiS'Demo mit einem voll spielbaren Level daraus!/p> p>Kl;ircrh:»icu Abonnent ltirtsup>j/sup> Ik'lk-miLli Simuliert prcL i'iiiMiüLT. sii.- /.ilik-ii iiLimlK'U l(n iil!e Hl "m iLbt'ii ftiitra 111kl‘i Jiilir.'* nm dcjl htriü.VllHl'). Jihd -irflhippo f'.i. I >M ■ 'ni'Lnul: 7 . pM 1 .li h \usup>r/sup>nVinlisub>1/sub>'.M.L!';b/iin.‘.LJLiiim lii’i'l itnu'h yrii dem Ku iMtriiijii versdiii! i ili'i Bri* i trilgut iii'ti u-ii in sif I'hlJi d;mn wetfcjrfiM und iimuh-ii M.'lumi'HÜ yi-'qm’M. ZusilÜülith    w ii ujJcn NVu/p> p>on .itnu111un ilir-nes Mhiuk IhIül'iiiIl-ii fiip HiuuSh/p> p>Oil» „(T'.NKU rllc nin-Nliiu-rlirli Lulitnhrklir lii’-mciu.schijnsprcHliiltihm vuti Mh\ besinn mul Aku- m/, rin MumimT nirii. kiiimi Ihr im ;ikliir'llisup>j/sup>n I’it-lii'n h/w. (lern InliTyhn mll ik'U Pmi'iiimmhii-i'il uLKhli-Mii. Als Mtimiii'iili'n kiinul Ihr tauber iml  H üp]ich mu hprülrn, rk-mi m-r jfi/t fli-n OiU )iiil iiusltillraorliilll viun mufunjiri'lfhLH mul mll spiclr hu rin tjSvyl miIkr lull .unlinierter < .i‘<iiu r, ktmcktniT lliilsfl. Iidlk'ni S«mul und Minffim IkiruHitKltTfilliim - ikk’Ii kinur bevor diia S iivl ne Miops und llhjm-/p> p>i'iLili ii sliiinil!/p> p>i hriüCiWt PlL U'liüu tl'lii .,1'KDKH" lolu Vwui mir ilii: m'i Mmi: i .'umIr. \hn i imd NiInu IUv iim I i i.ii-sup>1/sup>» jji)L‘li ltIilIIi Mimi -ik AJumiii'iii iLinu K-i [ciliii \K> Wi I......vnni i'iik' hwiil'usup>1/sup> $ >il/i tlpj;imic i-.n:nnm itsup>1/sup>/p> p>« rt «■riV/p> p>GARANTIERTE ACTION: EIN VOLL SPIELBARER MEGA-LEVEL VON „CEDRIC” FÜR JEDEN NEUABONNENTEN!!!/p> p>luMMi A/p> p>Darum / 1, Unterschrift (bei Mlndatjtihrlgon bitte Unterschrift dtt Entiuhungsberoehtigtor»)/p> p>Dias» Vereinbarung kann ich Inssrhrlb van acht Tagen Jekpr Virtag, Brofanlschar Ring/p> p>H, 85030 Cmbruim, wldarwfan. Zur Wahrung dar Frist genügt dl* rocMualflga Abiondung das/p> p>Widerrufs. 1*1» lmllltl s dl« K»smSnsnnlun» da*i WldcmibntchU dünn nmlnt twoll« Unterschrift!/p> p>4/p> p>Datum / %. Unturschritt/p> p>ICH BESTELLE AB (IIUKL.) AUSGABE:./p> p>ICH BEZAHLE DURCH BANKABSUCHUNG KONTOIN I/p> p>—/p> p>KONTO - niui GELDINSTITUT* BANK LEITZAHL:/p> p>ICH BEZAHLE PFR VORXASSE SCHECK ODER BAKG£L4> LIEGT BEI)/p> p>□/p> p>BEZAHLE NACH RECHNUNGSERHALT DURCH ERWEtSUNG AUF POSTGIROKONTO:/p> p>NR.: 4« 714 - SOG BLZ 70010000/p> p>BITTE GEBEN SIE BEI ZAHLUNGEN ODER KORRI SPONDENZ IMMER IHRE KUNDEN« UM MER AN!/p> p>Bille ei rasenden an JOKER Verlaa • Äho - Verwaltung Brelonischer Ring 2 • 85630 Grasbr/p> p>WENN IHR DAS SCHÖNE HEFT NICHT ZERSCHNEIDEN WQÜT; KEIN sup>J/sup>SOBLEW.: POSTKARTE MIT DEN ENTSPRECHENDEN DATEN TUT ES NATÜRLICH AUCH/p> p>Unser AGA-/p> p>uni schient erste re dünn umgehend ins Forsch nSgstabor. wo >ie [Ii sLliilIifi :m der Weiierem wil klung von uisgesLimi sieben I lau g1111sup>1/sup>1sup>1/sup> u11 wie Mumr. Bremsen, Federung Ulte KuttlS-seri e LH Ivilill. Nlut.' Aiir-in einlc ein sichen i;u OiWiijin-mk'ihi. Wo man sieh tiacb iIl-i Fei (sehe i i.lnne für den griini!s,ii/liehen Typus (Sportwagen, Lijiiinisiue. UtÄSt'J.üie/p> p>gewiinsehksup>1/sup> .d die passen-/p> p>defi Inrieiuien aussneln Klm. diitl es du bei tiielil nur .ml äußere Scjiihilieil nn-knminl, denn ein L.11> 1 l.h tltul'i in erslttl I .niie i iel irau-poi ueien können, Vfühn'nd ni:iii bet einer Ncibvlbroi die k lei mm. aber II*nion Details wie /.!i. eßu Innen-niunilici/uii mein vergessen darf I lic Smndeder Wahrheit schlügi, sobald Einsei I nfcdrJcnnsl ru icrles-Uabi das erste Mül leijd m rik'k'lii heg ii int mni nun ei nein lunlUiVjieidien Tcülpriigmititi] unterzogen Wird Hiet emmieLi num Dinge wjo Heii/m verhauch. Sli.idcjiUge. Ete-/p> table border="1"> tr>td> p>sub>r/sub>_r- faas,£rtfe OCm./p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>IW/p>/td>td> p>_ n«/p>/td>/tr> /table> p>schk'BSgjÜh" ixtet I ..aileknpa/iili! mul er hält tils Ergebnis einen Prozent wein dei sei uni erste I! inweise auf die er/iel hat eil Verkante gibt Bis/n K> Prototypen Ins sen stell mi ersldkn und in Serie prnJu-zieieri. iiherWüge ProjeKte lurnlen i n Archiv. Man kmin i ihrige ns .mell Koni pleddp-igils nm liVHiHnnhiek'in /nknu-len. mir Vi jrdsup>F/sup>s tlnim ehen deutlicii teurer. SimhIl’i so lutscht inun danach mit den Ki.n)HtiukiniH‘. ilLiiieii iinEeil 11 Arm in die Fabrik, wo mail eines udei mehrere der si l Iis Moulagch Linder tUlwiKi liiilI seine \i heiler mivnislellti/p> p>Vielt sieh die Ieiligen Hen/mkiilsclien ihre Kunden nielu um nt (eine suchen* eröffnet njfinnul den einzelnen Märkten VerkiLLitsiiunis, iegL die Verlnebsw ege und Preise lür die jäsup>1/sup>welligen Gebiete 1es  und /iimlet Viti Marken ngahleihmg ein Weilieleoei weil, im IHier;Heil riiik.den und /eiinnesEiriikeli], w(jjja(i stell spüWj/p> p>nueli Radio- und TV-Spots aukchliuQcra Die! hilfrenMel Im Id niijiucndeii <iewiii-iie ermiigliehen die Nieugriindiiiip iun I jhnken in ;nliieren Iminlcni Oder den /eJnisiiiligeii> Aushau um liesiehenden l'criignngssLiil-ii’H lius KiisteugrisEiden ist hier/p> p>eine ges.....k* Mischung beider/p> p>\' orge I lei i sw e i sen ml / n mle n. W ,is sl i e k'dinikei iiiiierdesscn ;m haljhhreehen-den Veihessennige.il Lui.sgekinihelL Jin-lien, findet sofort Umgang in die hunen-de Produktion. selbst die leii 1' HilildC Ili ge 111 ile i i 11 leeli sei iii sse lud tlrl'e 11 j ei I Liste11/p> p>Das rS-t )tigiu,il Hiell tioeh „Deirnh"./p> p>lIexIi leih Re wurde hereiis i m /wei Vlo-miten diese kompleu deutsche Version Luigesielll Nun diirleu also aiieli luli Ami gn his /ii vier mensehlidie Managerier Mii/sveise iprinja der Rechner ein ins Jullf lOilü /.ilniekkeinen, um himien Mm .hlneu einen weliweil nperiercilitcfl \n-Uimobil könne m aul - b/.iv nuvu uEJt, Der Hut vielen liistnrisehen Details ges 11 i ek le 1 And ii kl i mi.swv 11 k :i i npl' i s i i n i in i Hall iel ic Blinden emgeleill und beginnt mit der Wall! des l iriueiisii/es auTüBtii uns t-fi Absuizgehletin hestehenden Wdi iikirki. Mei'eiis hier siilllo die Mulls liiii-sielitig kinihlvm. denn kur/ niieli ikr Itihr-lutiiden vende SS'. I eiw.s in Jtl'rikLi <Jds - U tomdhjle /ei mit er imeh Hingst nielu Lin gehn lelien. Kl die Sundi'i H'r.ige ge-kktrl, bekommi iTUjjnseine Gluit lauvsuih limg /ngeVvteseii. die sf£h ubllüligig snull Seliwierigkeilsgi'ud aus einer inner srhiedlie.il In dien ULirgeidsmmiie. einer kleinen l';ibnk. einem VerkaulsbOroimd einem llxfertigen Pkw Pmttiiypen /.u-sji rin ne nse m. ÄnsuhlieUend erhlieki ni,m d.is I lULtpunenü eslvsiehi aus dem h'ii* meiIgeliinde, wobei jedes der sechs Gebäude ein Luiklickl’iLires Uniemiciul re-priisemicil; Pci'stitia!, Miirkie lVj Fabriken. Design, lau seiuing. Areiiii und M.u'U" iing./p> p>tm PeisLinalJuiio Iviieii m;m feditiiket/p> p>mul -\rheilri i/ti iiiriiibliltl l.ulineni an/p> p>■ ■■inui dus auf h'iimnuis I rRisUdn IA 5IIHi/p> p>RUSSELSHEIM/p> p>jlMPRCSSIONS}/p> p>KOM-/p> p>Krfltidtrflvlfi/p> p>i Ihn Kleine Ltiiue können wir Iler* stelici iihsL'liliiiUkjnÜ dewjVich ni liL ersparen Det iliil lIh_"l" i’aekmig prangende Hinweis. il.tLi ffir den Spa hwöch eirj /weiilautucik itiwiticliL, jfcrwi sieb ulf nn/iiLrelTeiul am sUirlet das <iumu fflinr Ivstplaite erst gm nicht, und heinl können bei 111 >■ Mangel Keine Spielstände uh pcichert werdet Wei/p> p>d..... I Pttihiqriie Inn. a su nur llliI/p> p>Ma\ Desijjtn» Gegenstück „ÖpUhnief** warten... i md)/p> p>Ailiheen, fliifh üiolIi iiekl'iLien KloÖsukeil und Bilanzen verdient, zudem kann in,in (mcichteriml der Ant'ejtieuni! von V er-glcidissliHticn /uv kmikiuvvn/ jiealllirn-t;en. Sn schön das alles ist; s« wenig» bc ueistcind ist die etwas dröge und mehl lulimieile f batik ausgelallen. Dabei ift ih,sup>1/sup> nn iihi ieen idetBisihe Standard-Version etwa-, blä l.llic her gcpiimdl als das A( i \-M.ideli. kiasMM'i.i apgehiiudile Ue-ySbllhiusik eih ' hie*ii Inn l hn.1 si'lhsa wenn die Maus um 5 < Hier einen I ick sl'Iivh anmtieei reagiert. inj.MÜ tmrn dnd  beiden V jrsin'twn /iijvUTt hüllen, (Ml sie/p> p>sieh ei keiinh.ii lliml'r spielen als das PC’/p> p>I iiihnlel!./p> p>mli den neuesten C liminieks mieligenistel werden, Und trnt h wenn bisher Inst ims-se'lilieLilieli von Betriebs! werffii die Rede ssLir. produziert man doch keineswejis im luftleeren Wauin: Oie von Zeit /u /eil ein-iiestrenlcH MddLlllgtäl Uher den Aiishmeli des 1-rsk‘n Vvcdi Kriegs. die WeJiwiri-svhöTiskrise oder einen Sheik Hi ineln I nini haben sngai ihain.iiisehen hillflliD uni die Absätze’ Ni» ein wriisehnlilieh ie'iiQ'Uaniitiyi eVveu ei-/p> p>was. 'im Notfall Inlli natürlich iuich die/p> p>llniishmik Iliil einem Kredit weiter./p> p>/wm huehi liier eine wahre Meniiki Sine ni’ei den b/AV, die Spieler herein, doch bekomm! mau sie recht sebneil in den Grill': iiiilleidcni/p> p>um seinem rulorint j3Hh J /p> p>WIRTSCHAFTSSIMULATION/p> p>STANDAEB/p> p>VARIABEL: 6 STUFEN/p> p>PREIS/p> table border="1"> tr>td> p>SPEICHERBEDARF/p>/td>td> p>lMt/IMB/p>/td>/tr> tr>td> p>DiSKS/iwEiniOPPir/p>/td>td> p>2 1 JA/p>/td>/tr> tr>td> p>HD-INSTALLATION/p>/td>td> p>ERFORDERLICH/p>/td>/tr> tr>td> p>SPEICHERBAR/p>/td>td> p>SPIELSTÄNDE/p>/td>/tr> tr>td> p>DEUTSCH/p>/td>td> p>KOMPLETT/p>/td>/tr> /table> table border="1"> tr>td> p>66%/p>/td>td> p>GRAFIK/p>/td>td> p>68%/p>/td>/tr> tr>td> p>-/p>/td>td> p>ANIMATION/p>/td>td> p>-/p>/td>/tr> tr>td> p>74%/p>/td>td> p>MUSIK/p>/td>td> p>74%/p>/td>/tr> tr>td> p>_/p>/td>td> p>SOUND-FX/p>/td>td> p>-/p>/td>/tr> tr>td colspan="3"> p>79% HANDHABUNG 81%/p>/td>/tr> tr>td> p>82%/p>/td>td> p>D AUERSPASS/p>/td>td> p>83%/p>/td>/tr> /table> p>Moricmisiurtu Remakes m>klij:er Klassiker sind ile /eil jü in Mdde, man duökt mir an „Pi rat es (lold” am Cl>*\ Und Inksup>1/sup> kaum/p> p>folge vorzuweisen lul, holle man mm eben das berühmte Slratc »(pf-Abenteuer wieder aus der Mottenkiste./p> p>OKI UJ11    »/p> p>da Star- H-\ neue Kr-/p> p>\/p> p>Die dritte/p> p>Pri n/en rolle/p> p>Oer ItluuhNiter unterwies im I.iuiiIl Miircjiiliii/p> p>Die Wer Lkvcrsion    unler ilirvh/p> p>seblidfltieh Kjjislatti-S. iiml itübh Our Naclll« ihrer ..Koten 1I nl' Medilsn'’ IlLLt HOlIi cin paar M;nk in Kliss-o gebracht wiimtn also mit (iainepkty bdoi Vorgeschichte l iipcrirn mfcri'ri i ml so he-droln die 1 k'inii Jur l-lrisEomijsl miii eben /um drillen VIul vir IficdllcJiiis Kdnig-retch. und bring Ciriwi darl siet) in den Kurtipi mit 11j-ärtscJioroiuloia Mnnstcrlmi'-lieii b/w. .ml ktio Stichdnoch sichen in der Legend versteckten Ringen machen; um Medusa hIlos3n:11 vielleicht cndgUltlg Kn htMsiCgCJI./p> p>erst mnt ein Herd und später \ iolloioht ein Sehii'i die reglkhe Hiuscludi stillte ivi drei Bark iL'pnoicn werden es sei denn, iiillfi »dl sie Unbedingt/p> p>hei iloii vieler RnUhühCiiolkr wahrend seiner Annlilge riskieren Mfl genügend Kohle iinr tjtrn KmiiIhi is an d n iirwerb drei' kleinen Privat Lu-meo i samt I raming and Hcwall innig zu [lenken, denn nur so lassen sich SpiÖier ans schicken, die lukrative Minen au kp Liren anil die hoch-wivhpfen Ringe lokalisieren, Außerdem schlätl der Feind nicht, und wenn die let/-le Freie Stffdl l'illlL sieht's im Lande Mnrendor ziemlich du sie r ans! Kn-mml es dann mul /um O (riecht; ist die W'tihl der WnlToi) gtilmgi:: ii..ml holde klären den/p> p>realistischen PX palii gm /um iQfescheben. An der Stcucttmg glht's ebenfalls wenig zu mäkeln, llKt warum würtlcil nicht mein NcnerLmgcu eingebaut'.sup>1/sup> Sicher. däs KiUiiprsVsieili hat man joyoit-iiherdcm IVpnhginnini ein » eine ver-hesseri. und es JVliM Weder an Abwuelw-limg noch ah Kunipkkiliil, daöh his auf iIon SlrntcgLelcil könnt mail das hall alles schon./p> p>C’rri>Lilef lei(S kenn neu sfcb die Leute \tiji SiaihMe ako mir tu kosmelkcheu Knr-rektuien dnrehringen, was schade ist, da es Stilist viel lei dH sogar /.li einem I In jae:-reidn IttUlea Denn Kingsol Medusa (iold isi grundsätzlich eijü lunter Gen remis, der lems des (Ingnink und Neaprin en leklicrr'tuiMen nitsprechen sulllö; <mi :l/p> p>Nh, wie ut'liEti die fksfliiine /p> p>Du hiei eigentlich nur der l ud umsbnst fia mul luivji Held zu Beginn mit ziemlich leeren laschen da.stcln. muH er auf den Märkten z.alj liuiclni Städte Juwelen, rieie nder auch vetjücrhlichti Lehenjmiit-tel er«erben mul andernorts mit (icwrtin seiw kichern Vnlll lirKis Lind mim siell/p> p>Pall per Mick in einer Acliirnseglieu/ Strategen dürliin sieh auf I Jesi'eldem ;itis-iither. und ki ul pelze Überlassen ilie u.m/e Seldaelii tleni Rechner,/p> p>Das helugte tiamepl.n ttirki /ttLir /»aiiasliaille etwas ulllwkcrjj; tlaeli bei dci Fh'iftcrtuliÖiji hüben sich die Boehu mer tliilLlbLiLHsieriTkemih.il ÜisZcug gelegt Sn « mden alle Meuik mul Clr.iliken ■-etir liebevoll gesl.illct, und die /(Kirnhamsup>1 /sup>kane jsl recht hiihsch nur die Aniiim-tiHin der Spiel!mm hat man yvohl in dpi Falo übersehen Aneli tlie .Vetimisetineuren sind diiieluiiis ansehnlich geraten, mul tlie miitehilterlielie Musik niiL den/p> p>I RINGS OF MEDUSA GOLD /p> p>(STAÜBYTE)/p> p>HANDEL & WANDEL/p> p>„GEUFT6T'/p> table border="1"> tr>td> p>GRAFIK/p>/td>td> p>76%/p>/td>/tr> tr>td> p>ANIMATION/p>/td>td> p>59%/p>/td>/tr> tr>td> p>MUSIK/p>/td>td> p>76%/p>/td>/tr> tr>td> p>SOUND-FX/p>/td>td> p>74%/p>/td>/tr> tr>td> p>HANDHABUNG/p>/td>td> p>76%/p>/td>/tr> tr>td> p>DAUER 5 PASS/p>/td>td> p>81%/p>/td>/tr> /table> p>FÜR FORTGESCHRITTENE/p> table border="1"> tr>td> p>SPEICHERBEDARF/p>/td>td> p>1 MS/p>/td>/tr> tr>td> p>oiSKS/rWEimom/p>/td>td> p>4 1 JA/p>/td>/tr> tr>td> p>KDINBTALUTtON/p>/td>td> p>MÖGLICH/p>/td>/tr> tr>td> p>SPEICHERBAR/p>/td>td> p>SPIELSTÄNDE/p>/td>/tr> tr>td> p>DEUTSCH/p>/td>td> p>JA/p>/td>/tr> /table> p>Hübsches Stad [eilen!/p>h5>J'ISGArirM-/h5> p>MEGAHITS/p> p>fff! 'J/p> p>Die Megohite-Heihe greift auf den weltweit größten PD-Poal für Amiga iu. TopaKtuelle Pro gramme und Serien slehen Im Vordergrund. Nomen wie Time, German. Taifun. Saar. Amiga-Magazln, Nordlicht usw sind jedem Amlga-User ein Begriff, AUe Be Schreibungen sind In deutsch!/p> p>MEGAHITS 1:/p> p>GormanMia. Saar-ftG 63I-7QP. Fac«o Mais -l2ff. Amifja-Hogailn II/934J94 InkL. 9ondertie 1e. visto We rprfrplole,/p> p>tools. Sound*. Gräfin usw. MoUbox&efrlöb möglich. Serien auch öl* PMS'FTleä vorhanden./p> p>MEGAHITS/p> p>MEGAHITS 2:/p> p>Tirtio l-lüa. Taifun 1-270. PCX 1-40, ÄihigaHagazIn Sf**-7/7* Um-3 L.'f iti-diund W 4a nBFanls (Matic. Com ppgra ■ pfilc.0HmaL’. CQtarl, alle neuen Weibe plale MEGAHIT& Z ha! eine vollkommen n«ue grd einzigartige fianu!(*iOböfflücTie. die er> einorjhrh' OMg/LjHA-flies zu enreocken. Texle- Ei üiiaer öniuielged /au&zudrucken. hOD-Sounds aöiusp elen T< *fo 1U noehen ugw_/p> p>.plWe./p> p>ggjSS®/p> p>HTsup>f/sup> &/p> p>MEGAHiTS 3 Games:/p> p>Uinfld ersehnl, endlich UeferhaT:    _/p> p>Eine Splele-CO mH Cd- tnoa Spielen, dor Somptefflen Nord-lichlSplOia-S<Wle ollen Wcrpetplfllon UntertelU In (Hd einleinen Splele-Senree - und wieder mll öer loikiti Benutzer PtdrflOche WorkOnCD' Tagelang** Splfllvergnügen W garonliort. £1rn, gio l* Anzahl an Spielen ler beroMo fällig Installiert I Über S30 MB Software/p> p>ln Kürze erscheinen:/p> p>Grafik- Dtppel-CD (flkdor fr DTP! m,r eenutierofterfZiche PlgONCD (tneonen. Konvartlofon usw f und MEGAHITS 5/p> p>fneue Tmta F- German Jewolt» weli Ober Nr. 1001} ttawfä T1EGAHITS Demo Voi.j./p> p>Händler bestellen bei:/p> p>Bestellen Sie biüe bei:/p> p>Iflfl/p> p>ualitv/p> p>OTi GrenvlUe Trading International emCH Zlmmersmöhtenweg 73 D - 6t 440 OberurseL Telefon;/p> p>RHEIN-KAIN-SOFT Postfach 21 67 D - 6t 4lf Oberureel/p> p>HiOnäliTv tmrsfnn'Ävaifafile nn AWirttTgUB/p> p>m - fok: 0 6i 71 / 23 4 /p> p>AMIGA-Studio ■/p> p>Entwicklung & Vertrieb von Hard & Software £S/p> p>AMIGA 1200    5 89.-/p> p>AMIGA 2000    A.a./p> p>AMIGA 4000 030    fuL/p> p>CDsup>32/sup> -1-2 GAMES    349-/p> p>CDsup>32/sup> TASTATUR    149-/p> p>CDsup>k/sup>MPI:ü MODULE    A,h./p> p>CDsup>32/sup> CONSCtOR    239,-/p> p>A570 CD-ROM    149,-/p> p>ZUBEHÖR:/p> p>2-FACH UM SCHALTUNG/p> p>für A500-A200Ü    29 -/p> p>für A1200    79,-/p> p>3-FACH UMSCHALTUNG/p> p>für A 500-A 2000    59.-/p> p>KICKRUM VI.3- V2.05    59512 KB FÜR A500    49,-/p> p>2-FACH EXPANSION PORT 49,4 MB Für A1200    499.-/p> p>WB V2.1    89sub>t/sub>-/p> p>ALFASCAN 800 dpi    m-/p> p>ALFA DATAMOUSE 400 dpi 39-ALFAipATA TRACK.BALL    99./p> p>ALFA DATA RAM-BOX2MB 299.-OURCHGEFUHRTER BUS/p> p>Telefon: 0202/446630 - 447730 ■ Telefax: 0202/441972/p> p>Pil aujeijeiitncn Frei» sind Y.tmiiu] preise und Kelten mir etnjCÖcfcriiillS ln UIUHIP 1 .urlenjienlilift. Alle l'r.'ixe frdhlrlbeud. Irrfänirr Vorbehalten, Es Kcllrh iinsei'e n% Ue liuftibnün&rmEeii./p> p>Lieferung per UPS Nachnahme Dtlcr VdrlOUffc Bel Vnrkavxe-3' Sknuln,/p> p>LAUFATiRK EXT.    L19.-/p> p>LAUFWERK INT.    109.-/p> p>MONITORE - VIDEO/p> p>1085S    439,-/p> p>ACÜRNAKF50    f)79,-/p> p>NEPTUN    1099,-/p> p>SIRIUSII    1498,-/p> p>CP BREHH-SERVICE/p> p>ERSTELLEN sie ihre eigene/p> p>CD MIT MUSIC, GRAFIK.,, usw, 640 MB inRL CD    129,-/p> p>SOFTWARE und CD TITEL A .j./p> p>Ladenverkauf: Schwester SiTaße 3 42285 Wuppertal/p> p>WM für Absteiger/p> p>t'Ti/p> p>Fl 1 CK I/p> p>) il sj ZAtfT fllf IWF fcl/ll/p> p>Audi nenn ul!mLiJilieh schon (Ilt Weihnachtsmann sein«/p> p>Rentiere ffilUeH, di« s«m-meriiehe Fußhull-WM wirfl immer noch d lg 11 ule Schut-teiu Einer der Ftnslcnflt'ii du-von Ist diese traurige Bescherung von B.U.R. Sofl-wo rel/p> p>Dabei schein! zunächst iilles in schönster Ordnung zu sein: Aus salten 1UÜ Teams (darunter Exoten wie Vietnam oder Somalia) kann man sieh eine WM-Rndrunde mji 24 oder eine Liga mii 16 Teii-nchmern äusom-mcnhasteln. Die Wahl des Balles, der Pkuzurt und der WullL'rvcrh di misse/p> p>übernina auf Wunsch Kol lege Zufall, nur um die Mutehdmicr und ScreengröUc muß man sich immer selber kümmern./p> p>Neben einer kleinen Spielslalislik und der Liste der besten Turjßgcr gitu cs einen Editor, mit dem sich das Trikotdesign, die Namen und alle 17 Chnrakicnvene jedes einzelnen Kiekers beliebig nbänefem lassen. Aul'diese Weise kamt inan etwa .spaßeshalber die jap uni sehe Equipe durch einen spurtstnr-/p> p>kert Zweie inhaibmetL-r-Riescn verstärken, bei dessen bloßem Anblick jeder Gegner in Tril-nen ausbrichl.../p> p>Das tut allerdings auch der Spieler, sobald der Anpfiff erfolgt ist: Aus der Vogelperspektive sicht erGrufikfehler um oberen Hildrand und darunter extrem klobige Sprites, die derart millcidcnregcnd über den mulüdirekticmitl rucke] n-den Kascnausschniu stolpern./p> p>daß man unwillkürlich ins Taschentuch schnieft Was sieb der Keeper bei Seinen schrägen Aktionen dcrikuund warum er miss ich t wie eine iiher-fahrdde Kröte mit kllcketi-nu in inert, war heim besten Willen nicht licrnuszufinden, und die mäßige .Sticksteuenmg wirkt m diesem Schreekens-szenuritj schon üis! wie ein Geniestreich. Zu hören Sind bloß ein paar schlappe Sound-FX, und für die fehlende Musik sorgt mau am bcsicn seihst -indem man auf diesen Md 11 pfeift! f.st)/p> p>Nein, Jus ist kein fi-krUUd!/p> p>SOCCER STAR WORiD CUP EDITION/p> p>(D.U-B. SOFTWARE!/p> p>FU 558ALL-ACTION/p> p>9%/p> p>GRAFIK    22%/p> p>ANIMATION    19%/p> p>MUSIK    -/p> p>SOUND-FX    17%/p> p>HANDHABUNG 44%/p> p>DAUFRSPASS    6%/p> p>VARIABEL/p> p>PREIS    DM 69r/p> p>SPEICHERBEDARF/p> p>DlSkSf'iWtlTflOAPY/p> p>HD-INSTAltATlON/p> p>SPEICHERBAR/p> p>DEUTSCH/p> table border="1"> tr>td> p>! MU/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>1 [ NEIN/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>JA/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>SPIELSTÄNDE/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>MEIN/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> /table> p>, El, wyi Je ZcÄtür etmiv/p> p>* - iJ[e 'wichtigste Sehe des i/p> p>* * * sub> /sub> * */p> p>* * - " • */p> p>AmA 1200/p> p>105B./p> p>Airhucl:-./p> p>Alisn Elrerrl ll./p> p>Allied Chic Len./p> p>Anwtir-ü_/p> p>Anj'css World Cwj Edllton Are ade Pool/p> p>niur hm tlÜÜV titoiVIi/p> p>tiücf/ E.swr: Ga'actic-Prlfin UieLion_/p> p>üutidv.iiya Mimt IjJ's id./p> p>Bumlnt] Ruböer_/p> p>Eurmirr.e _/p> p>dian -Pn lnp/p> p>Chrl9topti Kotumbus-/p> p>dvtltäon_/p> p>D-General inn./p> p>IJanrjurou Streit 3/p> p>Dijit-intnrtEnuanced,'-Dennis_/p> p>Der Clau_ □lggers_ Donk _/p> p>I k'n il'c : h Fflbnan_/p> p>Cun hlp 2C0D_ Harne/p> p>Ik 'ndal! 2 ./p> p>ImpraeiBls MI«lon zdzt_ tntGciT Chiirnpianshlp. itLSensttite Soccer_/p> p>_L I 1 Id /p> p>■sn.ar ■/p> p>ÜMnes Püntf 3. Jyrnss: Pojp _ KieSiOff 3 _/p> p>[Manchester Ifliitcti ii-maj. [Morph./p> p>Penlh(ME Htft tunber:-Pmban FuntmJus. Robstoa/p> p>rjnugn.-y C ncr M gel Wansell. ÜrVar_/p> p>Qv irrt/p> p>en/ 13 t und/p> p>Rydpr Cup/p> p>Salm: 1 ram/p> p>Seck 1 Dejlr&Yifnliajiceilj/p> p>Seeon (1 Sammet_/p> p>Stm Life /p> p>Ginnn 'he Sorters:. jfj dmar*:i_/p> p>Slt'EpkalkcZ. Soccer Kie_ Lllar T:et älramgci._/p> p>Total Ca'n.ijt. Tornado_/p> p>1 mnsardlcB. Trolls /p> p>WrrTib ry IflLSöcccF Whales VDyaqs_/p> p>WTieti I.. n \ ,-orlo; war_ t Pbl_/p> p>Zoo II./p> p>DV/p> p>EV/p> p>DA/p> p>DA/p> p>ÜV/p> p>DY/p> p>EV/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DV/p> p>PA/p> p>DY/p> p>DA/p> p>fJV/p> p>DV/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>Dv/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DV/p> p>DA/p> p>DV/p> p>DV/p> p>DV/p> p>DV/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p> W/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>Ev/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DV/p> p>DV/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DV/p> p>EV/p> p>DA/p> p>DV/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DV/p> p>EV/p> p>DA/p> p>DA/p> p>AfttGA CD-32/p> p>gerade auch rcchurilig Simon die Sorcerer.C1332 EV 03,90/p> p>Emerald Miner _CD32 DA 3d,90/p> p>Lid m Art* □. Adv. .500 DV 7 7,90 $ iro dassics. 500 DV 74,90/p> table border="1"> tr>td> p>Fi 4.30/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>EV/p>/td>/tr> tr>td rowspan="4"> p>fiASti SÄB0 ja,'jo/p>/td>td> p>Alfttd Qrnkrn ./p>/td>td> p>Di"./p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>AfahiAPi NlrjhJi/p>/td>td> p>Df\/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>ga an/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>SA90/p>/td>td> p>OltlllClO'flda/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>29 0/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>5 00/p>/td>td> p>nUilfl llC 1 Hk/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td rowspan="5"> p>äs,ao/p> p>SA3Ü A3 an/p> p>TA 3Q/p>/td>td> p>Fiiuüd niSi Fiinlball/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>CSiUriS ll/p>/td>td> p>EY/p>/td>/tr> tr>td> p>Cn&nJiers ciT 5hBüllR/p>/td>td> p>rv/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>ÜA/p>/td>/tr> tr>td> p>S3, an/p>/td>td> p>-T hur Ir Hnr r/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>G‘sup>:/sup>;m/p>/td>td> p>znues Rciqi H/p>/td>td> p>ÜA/p>/td>/tr> tr>td> p>A nn/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td rowspan="4"> p>7J.sn 63,an 3sup>r/sup>.-,yu/p>/td>td> p>OBrigerqus _/p>/td>td> p>DA/p> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>DV/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>b_f sub>J/sub>HI"/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>433U/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>OA/p>/td>/tr> tr>td> p>B®n/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>>.asu/p>/td>td> p>nrnfrilir/p>/td>td> p>EV/p>/td>/tr> tr>td rowspan="5"> p>jaao/p> p>5AU0 5d nn 69.36/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>Fuly -'1 f:i.i Fuirii:/p>/td>td> p>0 A/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>OA/p>/td>/tr> tr>td> p>MinmriiLsup>1/sup> 7/p>/td>td> p>Dv/p>/td>/tr> tr>td> p>An,3i'/p>/td>td> p>Hnmflns /p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>63.50/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>63311/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td rowspan="3"> p>S't.Dn/p> p>'tk\/p>/td>td> p>/p>/td>td rowspan="2"> p>EV/p> p>VI/p>/td>/tr> tr>td> p>.i.mA'L olVnh f/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td rowspan="2"> p>Fi A9i!/p>/td>td> p>1 Ht-yrlfel fi4%im5T/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>EV/p>/td>/tr> tr>td> p>69,311/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>39.sn/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>A9.3II/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>£V/p>/td>/tr> tr>td> p>59 nn/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>o-v/p>/td>/tr> tr>td rowspan="5"> p>53ÖG J9.gn GA.9tl 57, an/p>/td>td> p>1 -n us Tninqy/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>D.A/p>/td>/tr> tr>td> p>WianiF:i5ni/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>D“/p>/td>/tr> tr>td> p>Mv&!/p>/td>td> p>f V/p>/td>/tr> tr>td> p>J3.9Q/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>RWO/p>/td>td> p>NickVaide fifiir/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>59,6-n/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>JA/p>/td>/tr> tr>td rowspan="5"> p>54,90/p> p>La.GH/p> p>649(1/p> p>5490/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>C.A/p>/td>/tr> tr>td> p>OvilfMIl f uhüf c/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>Da/p>/td>/tr> tr>td> p>PualES Gold/p>/td>td> p>O V/p>/td>/tr> tr>td> p>PiArjilütiB/p>/td>td> p>ÜA/p>/td>/tr> tr>td> p>53,63/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>DV/p>/td>/tr> tr>td> p>64,30/p> p>73.63/p>/td>td> p>Fütiju hx f f-it Chs eng*_/p>/td>td> p>DA/p> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>79,30/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td rowspan="5"> p>40,5D 53,9U 53,30 fi3.au/p>/td>td> p>"■abrn Tufint/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p> üli-slbli! ■ii-i t'f/p>/td>td> p>fl A/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>(V/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>64.30/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>feao/p>/td>td> p>Super Mnthany Esup>:/sup>KiÜMir5/p>/td>td> p>ÜA/p>/td>/tr> tr>td> p>60,30/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>5 i:sup>j/sup>'-/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td rowspan="5"> p>Jf9,9n/p> p>54.1)6/p> p>5036/p> p>53.UU/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>D.A/p>/td>/tr> tr>td> p>Tciviül Run ml/p>/td>td> p>EV/p>/td>/tr> tr>td> p>T«nlisup>r/sup>/p>/td>td> p>UA/p>/td>/tr> tr>td> p>IJUlRiEle DüCif) DknVrt ,/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>47.50/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>OA/p>/td>/tr> tr>td> p>43.06/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>n.-./p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>3 un !■ ./p>/td>td> p>0*/p>/td>/tr> /table> p>Ea.ed es, do/p> p>CS.Md/p> p>4 7.iq W.90/p> p>UP.rHi/p> p>B3.9D/p> p>53.90 E9.90/p> p>64.53/p> p>59.53 a ,9Ü/p> p>59.93/p> p>49.90/p> p>59.93/p> p>47.50 59.9U 59.S1Q/p> p>59.53 59,9D/p> p>64.93/p> p>55.93/p> p>59.911 49.S&/p> p>59.90 fts.sö US, 3 B sub>r/sub>9Q/p> p>69.50 iiS.sn/p> p>49.90 •IS SO/p> p>m/p> p>5*f,sup>r/sup>J3/p> p>44.90 SS.Sll/p> p>54.90/p> p>59.93 6s.se/p> p>64.911/p> p>47.90 79.30 4 7,93 *4,90/p> p>69.93/p> p>59.93/p> p>54.90/p> p>•iS.93/p> p>54.90/p> p>59.93 5S.3D/p> p>39.93/p> p>55.50/p> p>59.93 £9,93/p> p>64.93/p> p>94.93 4 7,93/p> p>47.93/p> p>59.90/p> p>64.90/p> p>64.93/p> p>59.93 49,33/p> p>49.93/p> p>69.93/p> p>54.90/p> p>54.93/p> p>54.93/p> p>59.90/p> p>64.90 >4,90/p> p>59.93/p> p>St.Thcunas-Bcncfnctor-Univene./p> p>Bumbn B«rn_/p> p>SDD DA 47,90 500 DA -19,90 500 DA 53,90 500 DA 53,90/p> p>Ftaß bheim_50Q/I2G0 DV 63,90/p> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> p>VfortöCuiIÜSA94/p> p>Der Schwierigkeitsgri&d wird von (Klebe ) Faktoten für die flalikunlmilc, drei Spidge-schwindigkeiten und natürlich der Mannschaftsstärke bestimmt, und wer die originale Endrunde nicht mochte, kann sich die Gruppen mit acht zti-siildkiien Teams auch seihst tu-samnicnstelJer - jede Elf wird dabei entweder von Mitspielern oder dem Compi gesteuert./p> p>Die Perspektive auf dem Platt ähnelt dann der des Klusukcr* „Sensible Soccer", die Sprites sind allerdings deutlich größer. Leider rucke In sic ziemlich stark über einen holprig scroll enden Rasenmuscftnltt. wodurch die Grafik kaum Uber Zweit! igani-veau hinau&ommt Ähnliches gilt für die Musikuntermalung und die mülätgen Souod-FX. Zudem ist die Steuerung etwas ge-wühnungsbedärftig. um besten bekommt man seine Kicker mit Zwei-Butlon-Sliek oder Fad in den Griff, wüJircnd der zuschal tbamc Scanner für Übersicht sorgt. Line HD-Insuillution ist zwar möglich. am 1200er sclrnffle cs Deutschland hier/p> p>aber nicht mul bis ins Viertelfinale - nach dem dritten Spiel von Berits Truppe bängte sich der ftcc hncr uuf./p> p>Kurzum, dieser Nachzügtcr bietet nur soliden Durehscbniu und dürfte m der momentanen Hut von Soccer-Sufi wollt sang- und klanglos untergeben, (st)/p> p>Das offizielle Gante zur Fufl-batt-WM kommt am Amiga spät und nicht eben gewaltig: Was U& Gold hier BbRcJidcrt luil, erinnert ein wenig an die GSA-VorsleJIung der deutschen Elite kicke r.-. Zumindest ilas Optionsangehut ist überwältigend, ohne Anlei/p> p>tung würde man sich im Dickicht der Icons hoffnungslos verirren. Neben dem allgegenwärtiger WM-Maskottchen Striker findet man hier nämlich nicht nur alle genretypisdten EinsteLlmügiiclikciteiv sondern darf vom Tfclkotdesigb bis zu den Formationen kreativ sein./p> p>WORLD CUP USA 94/p> p>(U.5.GOUJ)/p> p>gen gegenüber der „Vollver-sioit" also nicht allzusehr aufregen; Die ursprünglich TI Farben hat matt halbiert, die Animationen beschnitten, und weint im Arbeitsspeicher/p> p>kleinenen Büdausschuin begnügen./p> p>Immer noch gut sind dagegen die Funk-Musik, die erträglichen Ladezeiten und natürlich das zeitlose Spiel kor zept. (mm)/p> p>KICK OFF 3/p> p>(ANCO)/p> p>Bereits die erst im lelztin Heft an ge trete ne AGA-Ver-stim dieses Drilbtiifgus&es des Soccer-Klassikers konnte nicht restlos überzeugen -Wie Irtag dir erst die „Nor-nmlfaxsung" Aussehen Nun, besser aLs befürchtet!/p> p>Wie am 1200er ist auch hier ein Joystick mit zwei unabhängigen Feuerknöpfen erforderlich. außerdem müssen sich nltgcdicnic Off-Kicker wohl ersL an die horizontale ScrolJ-richtung gewöhnen. Im übrigen lallten sich die Neuerungen jedoch in Grenzen: 32 unterschiedlich begabte Mannschaften werden von maximal vier Spielern ln WM-, Pokal-, Liga- oder Freundschaftsspiele geheizt, wobei höchstens/p> p>zwei Leute gleich-zeili g agiere n kön- t: nen. Besonders L komfortabel jjv j gefallen El das [W Training mit seineu vielen Übungs- [G sub>: /sub>müglichkeiten nK (Dribbeln, Elfmc- QgjQP icr etc.), Ihr das sogar eigene Highscores bereit stehen, Für Ecken und Freistöße sind darüber hinaus 30 vorgefertigte Spidzitge vorrätig, was ja auch kein nl [tägliche. Feature dnr-steilt./p> p>Bei Anco ist man angeblich sehr stolz darauf, diese Konvertierung Überhaupt hin gekriegt zu haben; wir wollen uns über die anscheinend unvermeidlichen I: in schränk Lin-/p> p>Ah durch die Mitld/p> p>,,nur" L MB steckt, läßt das Spieltempo des öfteren empfindlich nach - und vor allem klappt der (Steuerung s) Wechsel zum nächsten Bull-ireterdann nicht mehr so ver-zögeruttgsfrek wie cs eigentlich sein Sollte. Aber sogar bei 4 MB KAM muß man sich mit einem äußerst kurzen Repluy, wenigen lsup>;/sup>X und einem ver-/p> p>SPIiLSTANM/p> p>FUSSBALL-ACTION/p> p>GRAFIK/p> p>MUSIK/p> p>SOUND-FX/p> p>HANDHABUNG/p> p>DAUERSPASS/p> p>VARIABEL/p> p>FUSSBAU-ACTION/p> p>ABGf SPECKT'/p> p>GRAFIK/p> p>SQUND-FX/p> p>HANDHABUNG 68% DAUERSPASS 72%/p> p>VARIABEL 3 STUFEN/p> p>pPEtCHEKBEDARr/p> p>cisns/iwEiKLOPfr HD-IN 5 i ALL4TION iPEHtHEHUfl.fi DEUTSCH/p> table border="1"> tr>td> p>$ PlKHEHEEDAFf/p>/td>td> p>1 MB/p>/td>/tr> tr>td> p>DJSK 5/ZWEtITLQWV/p>/td>td> p>5 1 JA/p>/td>/tr> tr>td> p>ilt} INSlfiLLfläON/p>/td>td> p>JA/p>/td>/tr> tr>td> p>Speicher har/p>/td>td> p>SPIELSTÄNDE/p>/td>/tr> tr>td> p>DEUTSCH/p>/td>td> p>KOMPUTT/p>/td>/tr> /table> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> p>Der windige Herbst sorgt bekanntlich Dir die schönsten Fönfrisuren und die festesten Oktoberfeste. Feste feiern dürfen ab Oktober aber auch alle CD-AMIGAs, denn dieser Herbst wird den Joker-Charts zudem eine schillernd schöne Neuerung be/p> p>. scheren!/p> p>Mm/p> p>nämlich die/p> p>l im fiibet tfnjii' icfT.dii. sei -schnell noch ge-sagi.daH tliesimtürßch In zweierlei 11 irisiclti Kuttenerize» hat, Erstens müssfca wir iiöm-licl; wts&ü. weiche CD-Games -Huch besonders Zusagen, und deshalb sollte! ihr künftig auf Huren Postkarten vermerken, um weich* Version cs sich bei den Nennungen jeweils handelt: Standard, AI200 oder CI)-sup>1/sup>-, Zw«j§ ts muß dort, wo das eine hin so iC erst watf andere Weg (Ml .mit dem dritten Nebeifsulz der Thcnnody naimk z.u lim), und deshalb werden „Die großen Zehn” storniert./p> p>ja oft «ln GroÜtcil/p> p>der Senta . denn bei der BF'S hictl man cs jüngst für notwendig, zwei ziemlich erfolgreiche Games tni idem Rann strahl zu belegen- Ergo dürfen wir Virgin» Kmnldel-MeUcki („Kanonenfutter"} und Acctaims Prügel-Turnier(„Kortal Moni-bet”) nicht mehr namentlich auf füll reo: Jnruindcst nicht mehr in der korrekten Schreibweise. Du Ihr jetzt aber wißt, weiche Games gemeint sind, können wir den Brinner Sit-leiiwikhtern Genüge tun und in dtm jeweiligen Listen an passender Stelle schlicht INDIZIERT ciatfttgon. Bleibt eigentlich nur zu huffen, dal) kein Rück fall in die unseligen fiOcr bcvorstcht damals bestand/p> p>unsclulncm Wdn-/p> p>ftU;/p> p>'öhaii,-..     _/p> p>In aller nunmehr ge bete neu Kürze sei noch auf neu heftigen Karrienisprung tief Hol Meinet PiT/Jibkckcr hinge wiesen,: und das Debüt der beiden neuen Slrütego-Kicker soll ebensowenig unerwähnt bleiben wie der fünffache Hil (berget der Gji-[inven-freuiide ausOstterreäch. Ci,:tu. zu schweigen natürlich von den drei (zu min (fest vorläufig noch) moralisch goran-tiert unbedenklichen Spielen; die wir wieder mal verlosen:/p> p>I I Dt'jilli nrtilury iJID-Vrrsion i 1 )t World Cup USA Y4 I s Jack NIcktyniB Unlimlteri Golf/p> p>Beste Chancen auf einen Gc‘ winn hui jeder, der uns auf einem Kärtchen seine gegenwärtigen LiebLingsgames mit-/p> p>i ci (1 und, labe: w Cdc :■ d i e ynr -    '/p> p>her/p> p>nung m>spwmalr. oder CD '-Version nach einen leserlichen Ahscndcr verglüh Schfldlich wäre auch, wenn matt keine Briefmarke (oder keine ausreichende Briefmarke) auf seinen Schrieb klebt, und noch viel schädlicher als auigewärmier Spinnt dürfte, e* vermutlich scinl wenn ihr den Briet)rüge] über die allgemeine', Adresse 'tit unklaren laßt. Nicht zuletzt deshalb findet Ihr die allesemsclieitiende Anschrift etwa zwei Zentimeter von hier - viel Spalt/p> p>heim Suchen!/p> p>■ '/p> p>Joker Verlag „Op & Down" ftrLlnniseher King; 2 856311 Grashrunn/p> p>I/p> p>Hi/p> p>DIE/p> p>2.121 ANSTOSS/p> p>3.    H Bl'MUiSL. MAN. HATTRICK/p> p>4.    ut wint; commandkh/p> p>6. Iftt AMUKKMtHlN 7- <71 [■IZZAOONMX I HIS/p> p>8. Oft TUKRTCAN 3/p> table border="1"> tr>td> p>/p>/td>td> p>L. -ZLiTV ; /p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>■/p>/td>td> p>—£ 1 •---- f/p> p>.Bi r /p> p>JJl ‘: sup>1/sup> 1/p>/td>/tr> tr>td colspan="3"> p>r—m'jtt ~ ■ ‘i ■/p>/td>/tr> tr>td> p>1 dl/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>- K3>/p>/td>/tr> tr>td> p>Eff/p>/td>td colspan="2"> p>■ -ürrsup>1,/sup>/p> p> j"p ".ii/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td colspan="2"> p> _/p>/td>/tr> /table> table border="1"> tr>td> p>2.BUTE J1 ICDö)/p>/td>td> p>MT/p>/td>/tr> tr>td> p>j.pihates: Cf)LD fCi>W)/p>/td>td> p>KST/p>/td>/tr> tr>td> p>■finßR QEOUMCFW/p>/td>td> p>87 T/p>/td>/tr> tr>td> p>5.Z()Ol.2<CD'=>/p>/td>td> p>87 T/p>/td>/tr> tr>td> p>6-DER ('MHIJ/p>/td>td> p>MT/p>/td>/tr> tr>td> p>7. PER! HELION/p>/td>td> p>MT/p>/td>/tr> tr>td> p>H.MICROCOSM ftlP-J/p>/td>td> p>MT/p>/td>/tr> tr>td> p>9.tji;riMAi i:nonvm,ows/p>/td>td> p>85 T/p>/td>/tr> tr>td> p>KLSKIUMARKS/p>/td>td> p>84 T/p>/td>/tr> /table> table border="1"> tr>td> p>l. (5)/p>/td>td> p>DIE SIEDLER/p>/td>td> p>24/p>/td>/tr> tr>td> p>3. r3)/p>/td>td> p>ANSTOSS/p>/td>td> p>23/p>/td>/tr> tr>td> p>4. (4j/p>/td>td> p>MSHÖCKEV MANAGER/p>/td>td> p>IR/p>/td>/tr> tr>td> p>5. l2j/p>/td>td> p>INDIANA JONES E\/p>/td>td> p>IS/p>/td>/tr> tr>td> p>6. (hl/p>/td>td> p>wiNG Commander/p>/td>td> p>13/p>/td>/tr> tr>td> p>7. M/p>/td>td> p>SV 1NDIGATK/p>/td>td> p>5/p>/td>/tr> tr>td> p>8. [Hj/p>/td>td> p>GOAL!/p>/td>td> p>3/p>/td>/tr> tr>td> p>. iiüi/p>/td>td> p>rUKKK AS 3/p>/td>td> p>3/p>/td>/tr> tr>td> p>10. i-i/p>/td>td> p>INDIZIERT/p>/td>td> p>m/p>/td>/tr> /table> p>oiawiMurai-/p> table border="1"> tr>td> p>2. (5)/p>/td>td> p>SYNDIKATE/p>/td>/tr> tr>td> p>3. (14)/p>/td>td> p>PIZZA CONNECTION/p>/td>/tr> tr>td> p>4- (3)/p>/td>td> p>BUNDESLIGA MANAGER PROF./p>/td>/tr> tr>td> p>5. 14)/p>/td>td> p>INDIZIERT/p>/td>/tr> tr>td> p>& (11)/p>/td>td> p>INDIANA JONES IV/p>/td>/tr> tr>td> p>7.. (2)/p>/td>td> p>ANSTOSS/p>/td>/tr> tr>td> p>&.(* )/p>/td>td> p>WING COMMANDER/p>/td>/tr> tr>td> p>9. (71/p>/td>td> p>TUR RICA N 3/p>/td>/tr> tr>td> p>1 Hl (15)/p>/td>td> p>MR, NUTZ/p>/td>/tr> tr>td> p>11. (fi)/p>/td>td> p>EISHOCKEY MANAGER/p>/td>/tr> tr>td> p>12. im/p>/td>td> p>DUNE 2/p>/td>/tr> tr>td> p>13. (8)/p>/td>td> p>GOAL!/p>/td>/tr> tr>td> p>14. (9)/p>/td>td> p>CIVILIZATION/p>/td>/tr> tr>td> p>15. (17)/p>/td>td> p>ELITE II/p>/td>/tr> tr>td> p>16. [ 1K)/p>/td>td> p>BURNTIME/p>/td>/tr> tr>td> p>17. (12)/p>/td>td> p>INDIZIERE/p>/td>/tr> tr>td> p>IS. (20)/p>/td>td> p>Hl STORY LI NE/p>/td>/tr> tr>td> p>19. M/p>/td>td> p>DER CLOU!/p>/td>/tr> tr>td> p>21). ->/p>/td>td> p>IIUNDESLIGA MAN. HATTRICK/p>/td>/tr> /table> p>Al/p> table border="1"> tr>td> p>2./p>/td>td> p>(1)/p>/td>td> p>SIMON THE SORCERER/p>/td>/tr> tr>td> p>3./p>/td>td> p>(3)/p>/td>td> p>STAR TREK/p>/td>/tr> tr>td> p>4./p>/td>td> p>(«1/p>/td>td> p>PINBALL FANTASIES/p>/td>/tr> tr>td> p>5./p>/td>td> p>(->/p>/td>td> p>DER CLOU!/p>/td>/tr> tr>td> p>6./p>/td>td> p>(-)/p>/td>td> p>ANSTOSS WORLD CUP EI>./p>/td>/tr> tr>td> p>7./p>/td>td> p>(4)/p>/td>td> p>CIVILIZATION/p>/td>/tr> tr>td> p>H./p>/td>td> p>(5)/p>/td>td> p>1101)3 ltLOWS GALACTIC/p>/td>/tr> tr>td> p>9./p>/td>td> p>(9)/p>/td>td> p>1869/p>/td>/tr> tr>td> p>19./p>/td>td> p>(6)/p>/td>td> p>AM KN 11 RE ED 2/p>/td>/tr> /table> p>sup>t/sup>-\/p> p>Cr* j.i ii...    ’« ■-‘ft ./p> p>MMllHf l    Ihlrt../p> p>MflMf i-t i¥(.,    ■!, *'!/p> p>Isup>1/sup> I HU i i/p> p>l'l-h'. i '■    !"    t*/p> p>fjlVH* l i' .    V t"!v/p> p>1.    (-> BUNDES!,. MAN. HATTRICK/p> p>2.     -) hansi--Dti-i/p> p>3.    <-) ANSTOSS WORLD CUP KU./p> p>4.    (3) jMZZA CONNECTION/p> p>5.    (4} ehe Siedler /p> p>6.    ( ) WOHLD CUP I SA '*>4/p> p>7.    (-) STA RH) Kl) _/p> p>K. 1-1 HATTLKFIKLfT CftEATÖR/p> p>9. m DER TRAINER_/p> p>10. [-1 (SHAR 3/p> p>Söferr sfähaitltU«!. süfcuersi«'/p> p>Mit „Uniyerse” hat Cort; Design soeben ein Praeht-Adventure für den Amij/p> p>voreeleet, ohne Aleirii . .. . */p> p>Mil das Fauste an Cores fu -iurislisehcm Nkhfolgcr /um mUrebcrihaAeri Abentener-ciMüng „Cu ree t>f EndiJtiilia ‘ ist die geniale Optik: Dank des rv Lien GfuFiksystcms S.IVA.C. kommt nnui bereit llll! einem ASOQ mit I MR in den Gölllß von 15fr durchaus flotten Fatben! Aber ist das ein Grund- :rul die tollen Mügüdikeiteii eitlem Al200 kii verachten Wohl kaum. weshalb wir hier als roten/p> p>Pncjs Int die hl ich einen 1200er Kanu Zwptflöjppy und drei absu liileii H.iiiiineivpleleu iruinlich „UniversT, sub>r/sub>jBansba:" und „Heimdall T) zu vtric&oitMain! Neun weitere Glückspilze dürfen sieh dann höchstprobnlkii und höchst tLmvnifvi von den Qualitäten des SF-Advemures Ober* /oiigcn - Milem sie ikrgmtfeT(5 t in dieser Ausgabe noch nicht iiher/engi hui Ebetilulls überzeugend sind die zehn rusützli-/p> p>cbenTmstpreise, handelt es sich selberhuscheln sind, könnten wir dabei doch lim Hodbg anz-ftjflcr auch gleich zu Eurem Teil der im MegainnnaL, sdbt.iiiiLschdnd Arbeit kommen, und das wdre mit dem schicken „Umverstf- die korrekte Beantwortung fbl-Moiiv. Urtd weil wir genide beim genier/p> p>PREISFRAGE:/p> p>WIE HEISST CORE DESIGNS BERÜHMTER PLATTFORMNEANDERTALER MIT DER/p> p>BAUCHIGEN ’ UM VERSAL-WAFFE /p> p>—/p> p>Werden SönaHt-I vitwanst kennt (und wa kennt Mm nicht ), de; schreibt seinen Namen zusiunnven ntitfiiuii Icserlidk-ii AhstTniraijf eine l'tfitLine und schickt diese/p> p>braue hl Thr nur nach ein NOchen Glück -tswi denn, ihr wart der (wöe immer amgesdilosesie)/p> p>T/p> p>k« Vcrlae. Aber wer wird dam/p> p>JOKER VERLAG/p> p>„UNIVERSAL- WETTBEWERB” BRETONISCtlER RING 2 D-85630 GRASBRUNN/p> p>jg TELEFONKARTE 6 PM/p> p>Wer et auf seiner Bestellung vermerkt, erhält die durchgehend farbig gedruckte, inhaltlich aktualisierte und mit vielen Fotos ausgeschmückte Sammlung der größten lokcr-Hlgh-llghts mit einer persönlichen Widmung von seinem Lieblings-Redakteur!/p> p>Die JOKER-TELEFONKARTE mit Einheiten im Wert von 6,- DM und einem Jugendstil-Motiv unseres Maskottchens existiert nur in einer streng limitierten Auflage von 2.000 Stück und repräsentiert einen Katalog-Wert von ca* 80,- DM. Unseren Lesern können wir eine begrenzte Stück-    A/p> p>zahl anbieten, und zwar für/p> p>Wo/p> p>Destel lad ress für Telefonkarte und Hit-Bücher;/p> p>Joker Verlag ■ „JOKER SHOP" - Bretonisther Ring 2 ■ 85630 Grasbrann/p> p>(Mach nah mnwndung ist nur fm Wand möglich, bfli Vorhai« (Gnld odor Sch«ii livgl bai) bitte 5,- DM FoiLgcbÜhrnn im Inland biw. 10.- DM für fluilondibniMIungwi daiuithlogen./p> p>Was im letzten Heft gut war, kann in diesem nicht schlecht sein, stimmt’s Natürlich stimmt's weshalb Ihr Ruch auch im Oktober auf einen Querschnitt der interessantesten Highlights aus dem aktuellen Angebot verschiedener PD-Serien treuen dürft!/p> p>Das erste ] cekerli für den schlanken Geldbeutel ist eintsup>1 /sup>Doppddisk aus der Nordlichi-Reihc und trügt den l'itel Spiele 25/5. Hier findet man das passende Game für einen sportlichen Rückblick auf den .lalirhuiidertsoinmcr: Mr* Wen Olympics. Bei fitsei Somnuir-olyiupiade dürfen bis tu acht Digi-Athleten unlreten. iml sich/p> p>tpiUis/iplinen wie KKt-Mcier-Lauf, Gewichtheben, Sl;ib-Imchspnjng und Hummer- Iv.w Speerwurf ahzn rackern. Nicht allein die Auswahl erinnert du±/p> p>itenftjuer warte 11 Hexen und andere netl .mm-nerle Fabelwesen, die Aüfinadlbiig des Spiels isi Fraglos gelungen. Gut, uni der Abwechslung ist cs nicht so weil her. über so schöne Grafik und eme so kuriose Suundkulis.se fdie ,,i!o-hühoT-FX muß man gehört habe rill hauen bisher nur wenige PD-Aküoftisten m blelcn,/p> p>I/p> p>Vor digitalem Product place-ineriL bleibt Hu auch diesen Moren nicht vörseliapl, denn .auf der ipiCljtJG/5 ltaisub>/;/sub>Pepsi/p> p>: on/p> p>■riker wie „Hyper Olympies", auch das Gameplay (ein wenig Tim mg und viel, viel Joystick lüue Ir > ist ein bißchen ati-hacken. Doch selbst wenn das Programm wieder tuhahlieh noch grafisch oder akustisch m die Medsti Iknriinge Vorstößen kann. sind doch die witzigen Aniniaiionen für manchen Lacher gut. Außerdem: Wie viele MuIfi-TDisnipUn -Sportler schwimmen schon im PD-Pool’/p> p>uni! unklurnierTtiii t GtueKTdtitl die Limo niehi ganz so fade schmeckt wie diese Summlitng von vier simplen Reaktio-tlS-lesls mii dem schönen Nu men Mcpsi all üVfr the World. Ls gilt, bische oder Kaffeetassen m langen, indem die Objekte der Begierde auf den Spieler niis hwrimmLii bzw, -rollen. Der Jenkl nun llink sein Isup>;/sup>ang-eeiäl i Käscher. Korb ete.l nach links oder rechts; sobald es in der richtigen Position hlt. jiihc es Punkte Das Beste, was sieb/p> p>über das bescheidene Gameplay stagetl laßt isi, daß Lsup>L/sup>S crsl nach wenigen Minuten In ne-weilt - Gralik und Sound dilni-peln ebenfalls auf unEcrdurch-schnitt lichcm Niveau. Kur/unt, das Asill-I lighlight fLnwlijjhll ) des Tages./p> p>Ein wahres Schmankerl ver-hirgi sieb dagegen auf der Spiele 25/tf, denn Psvelin Santa wurde von niemand Geringerem als dem w eit berühmten Bull frog-Tcapi programmiert! Mit Strategischen Meilensieinen wie „Popuioüs" oder ..Syndiciite" hal dte.se Rullcr-Persifijge frei heb wenig gemein. es hantleli sich eher mn eine imlerhidlsanie Fingerübung der großen Meister: Mau besteigt den Renlier-Sch!Illen des Weihnachtsmannes und strapaziert in lmri/on-lul hcrot lendern Fcindlermm den Feuerknopf. Als Kano-/p> p>Naclt der wäßrigen Zucker* wasser-Ane brauchen wir jelzl wieder was Handfestes, und dazu müssen wir diu Spi Hohlste 454 der bekannter Berliner FD-Serie durch stöbern. Hier findet man nämlich Pecbee,/p> p>und obwohl diese Rulle reri irnt/p> p>Kür den NfldihHbedarf au Smnmmpart: Mr. Mtn Ol)mpfca/p> p>Für rnhiaik WeihnachLcmifnRTn Psydw Siuiia/p> p>Für Cola-Kn!er ohne Kausch: Prpsi all a*er 1 ln- IVm/p> p>Kellen Plattformen zur Sache, denn Top Secrrt verlangt vom Spider, daß er Disketten auf-sninmett, Leitern auf- und kleiirrl und feindlichen Kän gmruhÄ .uls weicht oder sie 1)11 [ Bomben bdsdicsprengt, Dasup>r/sup>zockt sieh aufgrund des nfe-wochsl öalgsre ichen Level au F-baus und der Snmmclextrus viel $ paßiger, .ils CS sieh lesen mag: zu mal uudi Fräsern ätitm und Handhabung sehr nrdentlieh geraten sind. 1 Kipfl ruhig mal rein!/p> p>dem slöiimiteit ..Kli.U.C K " erste Hl wurde, bliisL sie doch qualitativ noch manchem modernen Illuster den Marsch! Vor vertikal senillender Kl; Ime aus hunlcti Bonbcntfarben zielt man auf üelmi euer liege. Erdbeeren, Spielzeugpistolen und haufenweise aridere Knud-ddgegner, w J vor -illem wegen der astreinen Spieibarkeit viel Launetnachl. Anders als sr> viele riii dem Baller-11 au-kastftl erstellte Games kennt/p> p>dieses praktisch keine Ltnfairen Stellen, dafür aber allerlei Extras lür Zimtv.lcbcii oder Eo-nuspunkte. Gart/ ehrtieit: Pee-ticc ist kein Schnell schuß schon eher ein Schützenkönig!/p> p>Probleme mit AGA-Rechnem sind bei keinem der heum vorgestellten Games itu befürchten. wir können uns also direkt den Bezugsquellen zu wenden. So wendet man sielt für alle Scheiben au-- der Nui'diieht-Se-rie am/p> p>Gaby und Lido Dimke. Alter S' isdii-rspfm! JU 2fv5(Kt Mord eii Lek: 04931/1(172 22/p> p>.    V( /TSrautkKlf -Hase re ihn Wie/p> p>II. . Q uaiiryi. . ve/p> p>V«    //p> p>chines* Ubef Sero Herde Rund kurse gelte-izi, wobei man seinen Kontrahenten hierzusiiiz- Pro Disk sind im holten Nor-Ifeb mit Raketen traktiert oder den sie'ts 3. - DM zu berappen, ihm Minen in den Weg legt, wahrend die Schütze aus der Das Kennen findet stets am Spielekiste bereits für 2,50 DM Splitscrecn statt, w-er keilte das Sltick zu heben sind. Die löenschliche Konkurrenz zur Hand hat, iiiterlül.H den Job ei Clinch dem Rechner, Hübsche Features wie ein Ititit). die ständig ein geh lendete Slreckcn-karte, massig Optionen und Grafikgag.s (so hiitterliisscu die llhlkku abseits der Strecke ! B. Spuren iitiSandj machen das Tcit fast vollpreisverdilch-tig, Und da auch die Spicthar-keit in Ordnung geht, legen wir Euch diesen Racer ein l ach mal aus benziiidtirchbiutele Herz./p> p>Gabriele von L hielten Postfach 100643 1U58S Berlin Tel,; Q3U/322 63 6»/p> p>Bei El Dorado hängen die frei sc von der Bestell menge ab. beispielsweise kostet das fünf Disketten Umfassende .Jump & Run-Set 24 Mark. Das gelobte PU-Land erreicht Ihr unter folgender Adresse:/p> p>TI Dorurto/Alünclilmir Uruckiterstr, 47 710411 S.udwigsbtirg Tel: 117141787 09 10/p> p>Las! but keineswegs least sei ein Mitglied aus dem .lump &/p> p>Ruit-Sd des PD-Vcrsctidcnt El Dnrado vorgestellt also jener PU-CiniipilLLtion, die uns im leiztun Heft bereits den vor- Hier wie dort und überall fiüftti züglieheii ,sub>t/sub>Q- Bert"-Khm zusätzliche Vcrsandlostcn hl „Pu ge. las” he scherte. Diesmal Höhe von vier bis acht DM nrk geht es wieder auf Jcwrivcntür- Have Fun! (rl j/p> p>Inkfinger: Peebet/p> p>DflKflGE WA >ST TU S/p> p>X-"Efl f'iHi I) Eil fff/p> p>:i*KBVid9 ; High Oclunt/p> p>KsinBuruh Hass r: T« j Secrct/p> p>Nachdem wir auf dieser Seite beinahe den ganzen Sommer- mit einem spannenden Interview verquusstlt haben, sind im Herbst wieder ein paar bunt gemischte News aus der Welt der anrüchigen Bytes l iillig: Dr, Treak, hitte melden 1/p> p>WLlhrtMiLl die Aktciik»ihirirtiger es iihi' mühstun sduiff'en, die politischen CSi'l-ii-zeu ijii k'i IillNsup>1/sup> Jjiifnpu'' uUmühlicH lullen /n Lassen. Kl der I rl-ilsup>1/sup> Reiseverkehr auf dei dl iluri Ubenc schun ILOi '-.i elp weltumspannendes Pnünotncm Doch weil es aut,den tiilcnutiuntüj DuTerum* inbLihneii jpiehl immer IniiLdenpiHi/einig legal /uiielit. sehen die P.u ng rugi ici ireitei diese in 11 lUKt in in li-eheii Treiben m i tjher gemischten C»e-/p> p>fühleil liebsten wllmleit sie e-./p> p>Wold sogar verbleiet! wenigstens fin bißchen. Odm den iVobtiehBn Dnleuuu-t-LlIUsssup>1/sup> I i per l’eFntlbettrjgyojJ zumindest m sulche Bahnen lenken, iIllH er sieh lliivIi mit iitinpLltscjicr H hünletiteehiük problemlos überwachen litLli.../p> p>Wie k'hdunuil kttmiM Jedenitd.Js nieln durch täflgeborediS Paranoia, denn vdt kiiL/em Äugen Plane aus dem Huu-dcLdbncnfnPpsici'iuiii an die Ullenilieh-keir. die chid Litig in Riäiumg Überwachung der DIÜ zielen! Deqjijacli deuki null chm übgrein Verschliksseldögsvcrs/p> p>Ini] Iui elektronische N.icillivllk'ii i,,Eu Mnir» nach. damit FJtiun/ajnler, Polizei, Gcl imdiciKS und alliiere s( Ulli liehe Würdenträger hei ihren I.ansehung ritten Oul Anliidti L-ilc njien keimen. nJi sie du gerade eine Liehest'r-kl.ir',me oder die minutiöse Utsehreh hing der Sictierhcilsunlugen im tJiiekinghurft-Pnlusi abgciutig.cn haben, Hintere rund der Liesehictiie is' nicht det königliche Teieldntermr um I ml> Di. sendi nji das neue und un gen Lein leistungsfähige \-Jvehlij'veliiiie%piL':iLi!iiiii ..Prell> (iinid l'rivuev”. wigtKes' sein 1.1 ■ linder, der amerikanische PnipNiimtiic-res i’h i I i )> / i l m uerm.ii m, ii her i 11 len l.ii ui -bitte MuiJhctwn und Netzwerke ivie ..CompuServe" seihe Men liet> Damit Id-Sie er einen n e Ei [iggeli enden Bm 1111 von/p> p>kiy pL og m pldchen Nudiridiirii 1msup>1/sup>-. de* lieh die Dunieil mid I lenen ein den nlJi-juüsen Rechenbiiitcln mimienfcrn noch verliiiltiiLSLiiahig l)U[los gegenlihersLehen. Und uli* man mein versiebt, verbietet rnan llm besten es sei deiin, man schützt Jus < i runde ev/l/ nieln nur wegen -.eines hübschen l msehlagi liiiJ sich) ein v erhol Juliel als umeriiätilni-len Eirimfl in die lülrge fliehen Frei-lieit'techw ;m.sub>r/sub>,/p> p>Apropos Bürger, Recht und Freiheit: T-Iin paar Kilometer westlich von Huqo, g notier ge-mgi in krank reich. hat man/p>h4>jetzt ...... auch schtwi erkamii./h4> p>daß Cutiipulcr niciil einfach bloß so eine All bessere Seliftlhimtsdline sind Lind da siuvieSd gerade eine Reform des nationalen SLrulreeiiis iin iLiid iLibiigens d.i> erste N T ,ii seit dein Juli re tNHJVi, ytunlcn tlpirin flugs einige Vorsehtilten zu I ,[1\ -SuboUige nnj de eh .. Anaupl’en" der IJigi-Knechte ,mi'eeiu)innieii. Abei mit dem IJcmiil'dJiriiTnem dev nmlimn.--diaten Zeilfltleis ilUlüleu die R.iuhnilei-Luge in der eli dei Bits und Jiiues ja einmal enden, uifetsup>f /sup>viehi /um I hcitia erllthrt rum. wenn itum in iier eben L’ingeselilugejien Rieh-lune in>eli einige Meier weiter*  eliwimmt, Dünn lundct man nämlich hek.irmilieh in Amenk.i, Und in diesem Lurid scheinen die Mhglielikeileii lnlvieldk'll iriihegreii/le:r /u sein, als es den (jesetzeshülem lieh selb kann. Bc-nMiders uibeliehi hat sich gerade ein hijülirigej I JaCkei eentüt’ht. indem er r'reeherweise m den Öienslemiipbt ' nn R1 ll Clinton hdehstpersünlich etndrungi Zwar wollte er dem Pnlsidenten nur mal gründlich heselienl sK'heii. ikich hat er ikis ,mt d tlllieh heleidigende Weise ee-/p> p>lan \j, Bill wühle [edenfalis /ientlieh/p> p>s uitet mid Belt seilte Vugc siel her J.igd/p> p>hliI“ ilen l-rtxhdachs madletl. L'hlI llas W tinder geschuJi, man pal den \ hdüftbi Lalsädhiieh gvschtlupfttt Nun ober surdck JUL deu Wtir/elu, und d:is gleich nt /sieiiaeher Hinsicht: im Verla ul der lei/Le 11 Mi male gelangen der Pjiti/ei tiucH hiei/iiluiide speklLikuUirt; Seliitige gegen tlen digtlulcn t rLergrutltl Sie emiseiueii ellidie Bn;ud*BeLreilver :nif [bischer Tal i..Liie-BiisL"i. itlsn uiilircFld gerade frische Kuühkiupjcn at> ilMvti G AenAsup>u/sup> NiDurdc.O, Rctildkin durnul kann piap nun eine Kuek-i lintÄIcklimg der S/cul- hin /n eiltet reinen liisiderveruiistiiliLiug heubücli-len, die sieh uns Sielierbeiisgmilden AnLk'tistclicnden gegenüber weitgehend uhschuueii Außen.lein iheriL'ii dadurch M'lv'ii IiLsr vergessene VerbietiungSloch* nähen ans dei FiiUi/eil des Crackens plöL/iich wkder poptdhr - wie einstgüiils die Spreader - verschickt IW mau die Kopien iieuerLlLiigs iiinner hauliger per Hriel oder Bl neu und nieln mehl nhcrdie ttänkhei ucLiiprilL'iie TeieliMilciiiiiiu. Wegen des /wKchen/e itlieli emtnu geiMieh-seneti ! mfungs -lei Spiele werden d.itur jcUnell kaum noch [Jjsks hcnui/t, stin dem meisl Stie.niierhLmde!'. füll denen auch der Jnlitili einer geerurkieii <‘L ohne ls eitere Jsup>j/sup>Ili[/ hi.it, Allerdings entstehen dadurch lieranige Kosten, dud tun l’ndc ult der gtLii/ iiomutle KiiliI im Soitsluip/p> p>der prefsHerLere Weg gewesen wäre ./p> p>O.i bleibt mau dt ich am besten gleich Siiuhei - lI;ls ertiptlchlt litteh jeden Hills !iucr get/iübi/p> p>BllfizU-/p> p>/p> p>I/p> p>il/p> p>I/p> p>Für Alwin ttoimpf sliul (üc/p> p>bislang noch geheimen Investor bekannt"eben und dann die Eniwickidflgniibteilunj: sogar Von bisher 17 auf 5fJ Leule nulMockeii, lue genügend MilSpüWcf für ein neues Atrit* gH modelt zu haben! Es gibt also nndi Hoffnung.../p> p>HR1S HÜLSBECK GOES DANCE-FLOOR/p> p>einiges cinfLillirn lassen und organisiert deren äcfci ein „Rnve" iin I allen Münchner Flughafen./p> p>Unfet dem Nomen X-BASE startet das ZDF am 3. Ok* eine neue Digi-die von da an täglich li\re Liber den Sende: geht - mit drei Spiel runden. vielen Storgäsien so* wie aktuellen Reviews undi Berichten ous aller Welt!/p> p>l'hris tlttlshrck entert drit Dnrin> fluur/p> p>SouncinnGgier CHRIS HÜL5BECK beglückt die Welt der Hörenden wiedei mii einer seiner beliebten Siiberscheiben -nur ist darauf nicht un beding! die sornsl von ihm gewohnte Computermucke zu finden../p> p>Nein, hei CHRIS sind dtp Rapper los, und wjLschcchlcr Dsnoe-/p> p>floor-Saurid erwartet das Mau-nundtr Publikum auf seiner J n-dye Vision" genannten CD. KnnseqnunicrweiM: wirf lJ-as Teil deswegen auch Vun einer riclitiuen PtBflcnfinna vertrieben, tdfniticb MMS LUROD1STRI BUTIDN- Die Company, der übrigens auch die Firma FRANKFURT BEAT gebürt, hat .s ich promotionmnüig bereits/p> p>EDDY HIGHSCORE eine von Silicon GraptiiLvRetlinum erzeugte Kunstfigur, die uni Tijis und frechen Sprüchen Schwung in die Sache bringt:n soll./p> p>Für Insider fast noch inlCTCSsait-tcr sieht cs hinter den Kulissen uns: Diu von der Hamburger MME C.ßruvo TVsup>-/sup>, „Super!") produzierte SoTdüng kann u.a. mir solchen Branehengrößen wie mir als Leiter der Spiele rc-Jakrion und dem früheren Joker- Mitstreiter R t.i IN11 AK D FISCHER als Redakteur aufwar-leii. JaaJcrs formuliert; lliur ist Anschailen Pflicht und Zappen/p> p>ein K.ypit;Llvtsrhrt:c;hurn!/p> p>L OCHZEITS-GLOCKEN FÜR ULIAM EGGE6RECHT/p> p>NdtCON/p> p>Präsentiert wird dor ücnteslreidi Sibdemer TV -Unterhaltung gleich von vier Moderatoren: Einer davon heißt NILS RUF (215 und war früher Pressesprecher bei der Münchener ACCLMM-Niederlassung: ihm zur Stile sieht die von Talenlsm ehern entdeckte Newcomer&t TANJA MQJJDEHN (25), Der virtuelle Teil isL schließlich/p> p>tm ItJnkTpnjnrl mn \-Ruse aktiv: I'A-Juker Keinluird Fischer/p> p>Wieder einer weg von der Strafte: Juliim Fmtpbrechl/p> p>Bereits irr, August hat IULI-AN EGGEBRECFIT. seines Zeichens Obermulli von FACTOR 5, seine lang jährige Herzallerliebste ANJA HFRTZ3ERG geheiratet Wir gratulieren den beiden herzlich -aber nur unter der Bedrn-gung, daß JULIAN vor lauter Turteln die Spiele bzw. die Arbeit daran nicht ganz vergißt!/p> table border="1"> tr>td> p>M et/allril/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>Nt lil CI rt/p>/td>td> p>doch/p>/td>/tr> tr>td> p>possfen: Nach/p>/td>td> p>der/p>/td>/tr> tr>td> p>Bleiie dei auf der/p>/td>td> p>i Ba/p>/td>/tr> tr>td> p>hanias residiere/p>/td>td> p>nden/p>/td>/tr> /table> p>KöndefrjröuiteF melde-1ü nun auch COM-MODORE DEUTSCHLAND Konkurs an -der bisherige Geschäftsführer ALWIN STUMPF will sich sup>j/sup>ji -’geblich 1h einem eigenen Mtilflrnedio-Unler-n eh men engagieren/p> p>Vorläufig sollen Vertrieb und Marketing hi im lande von der englischen Cornmo-Tocti-rci Ltbcmonttneti werden. Liefen Ba& DAVID PLEA-SANL'L schon Jünger über einen söge nun ulen Management Buyout (Kauf des Uti temchintns dufcb die eigenen Managen nachdcnki - zudem ■ i er am 13. Oktober einen/p> p>Das Einzige* was Ihr C0sup>7/sup> von einem t'ol!wcrtig$ tt und leistungsfähigen Computer trennt, ist seifte Hülle./p> p>In der befinde» sich nämlich nicht die nulltest f in- bzw. Ausgänge, um z.il. Tastatur, RCli-Mouitor, externes Lauf werk etc. auzitschlicßen, Sie sodteil dem CD -'/p> p>deshalb ietzt eine iX-1 spendieren    / _/p> p>HX-1 bietet alle fehlenden Schnittstellen f f/p> p>durch einfaches Aufstecken auf Ihr/p> p>Antigei CDsup>1/sup>’- mul hat außerdem    \/p> p>Platz für eine interne Harddisk    V/p> p>und zusätzlichen .SthciiisprUbrr!    \ ft I/p> p>SX-1/p> p>inet. GoidFl6h-CD/p> p>nur Dm/p> p>5X1 mit k Mb ftam und/p> p>60 Mb Haiddiec_/p> p>nur DM/p> p>SXt + CD -Console, Inclusive ext Laufwerk und Taatütur j * nur DM/p> p> 5eii0Bler Rcwi_l@H ä7 kompatibel Win)/p> p>♦    Disaüle Schauer_*chaii«i oiia ongoachlaiaencn Laufwerke ao/p> p>Mehlig bei sehr spoichoriaianslven Gpiulen)/p> p>Amlgü I2DD keHinpalibei/p> p>ROe Viüna DB21 - Zuäfiff auf rcPEößoafd - Jnlga-tompallüe! für alle* Am ga-Loufwurki;/p> p>AnächLup erlern 1 DB 37 <37-fX lg0r 5y&D-ArmChi.vfl> ÄnfrChly V Infam 1-** Pin Slarvda'd IDE/p> p>*    Ar 1G1 Tastaiur AT «Dl 5ra ndonJ-Tö phyr a nschll eflüör/p> p>0 Aud io-E- ngahö    nlnl DIN -6Fal-5fack0r zum Matchen da-» Audia- Signals/p> p>dea CDsup>1/sup>’ mll eilernem Au-dro-Signa! jiB für Karaoke) <P-5p0lCh0rer*eilwyng 'SlrnmHDd ul-Socket für 72-Plfi Siffli'nHötJij I IPS2)  Zw&iref Anschluß_für das npog-Mpdut woh nd de» SX l Behl&bs/p> p>•    Cehnflil UhF/p> p>QTI Orenvllle Trodsng inlernpticHial GmbH ZlnuTrorsaiuhlenweig 71 D ■ fci 4«VD Oberursel Telefon & 61 71 / & 57 3k Fa*:    0 6i7i/ ßl 02/p> p>*ParaMe !or Pgrr/p> p>»R&B-PDh /p> p>i Flüppu Pari IDE/AT -KonlrpKD i/p> p>i Quality Version Availahle on AMIGAI/p> p>AND COM/p> p>Schnupper-Abo: 5 Ausgaben für 15,-/p> p>3b'■ Endlich auch in Deulsch-SH    tand, aus Deutschland und/p> p>I*    für Deutschland: J&den Met*/p> p>b '.~rjri pn nal die wichtigsten News isup>j/sup>n-d Intos von Insidern für Insider! Im Hefl finden Sie internationale! Charts, die aktuellen BPS* und IVW-Listen, das Neueste aus den Fachverlagen und Solt-wwekonzornen, Ankündigungen, Vorstellungen. Interviews. Features, HmLergrundberichte und natürlich auch ein bißchen Branchen-Klalsch./p> p>Damit ist Insider das optimale Medium, um sich über Branchen-Intema zu informieren und Elch selbst iu präsentieren, um Partner oder Mitarbeiter zu go-winnen./p> p>S'prechen Sie mil uns übar Wsrbekondltionen (Tel. 04221/120W4, Hr. Borgmeier), oder fordern Sie Unterlagen sowie - gegen Gewerbenachweis - Ihr Gratis-Abonnement an:/p> p>Joker Verlag Bretoni scher Ring 2 &5G3Ü Grasbrunn/p> p>ABO-COUPON/p> p>ja Ich mfietos intidar abonnieren ulkt bsiflhli! cturch. Sanlutrijuctiun :/p> p>Warn* r Vornains/p> p>Slrelfe t Havsnummfr/p> p>Konto-Nr./p> p>PLZ/Vrotiflüri/p> p>Ülcon VuiHurung kann Ich IfllWtialb von lOtrt Tiyiüi 6*1 hiidti, jfiiw V«d«g, SnUmlntm P.rg 2, BfifcW froiörunn NlflmvÄeft ly Mehrung 6*r Ffat ggnüpl die nöhtttfll« ÄbiöfidüfiB An V,'dim.fi. khi beaiüügfi die KeflnftMllJlttni dH/p> p>pw VwiuBkaa«;/p> p>Scheck odsr Bargeld Hegt bei:/p> p>An fn RKhniinBiar1iA.1t durch: LTbanHiiiung aul PvaigiTok-nnlo: Nm 4W1J-5DS &LZ7M1Ö0M/p> p>Das Magazin, auf das eine ganze Branche gewartet hat!/p> p>nside/p> p>DAS HANOILSMAHAZ1N OCR rXjNT\lrLR- UNI! VfiTEOSTf lIMCUSlS/p> p>nsider/p> p>Dns. Schrtupper-Abo < ili lur 5 Austjnbon und verlangen sich l>(n Nicäkkündigmig .iu-tornaljscfl un- i in Jflhr zu der damVgülllg&h Bedingunrjrin Der Pil-is. bermgi 15,— DW zuzügiid-- 1, ■ DM PorropauscJi.'ile grn Airs gäbe (Au artd: 3. DMi/p> p>Up t£ lipwn/p> p>7m Eurer Irformntkit}; Der Sdircihcr vom lelzLen Up & Down ist, abgesehen vom roch leicht inen Grinsen, wieder okay, bloß Hrorks Kode  i;l 'nen Sprung abgekriegt -Joker-Redakteure haben halt echt harie Schädel. Und echt harte SpieJe-HürnntOT kriegen jctKl drei von Euch! Mit Sii.sup>L/sup>r -ra Soccer dribbelt über den Ejjgi- Rasen/p> p>Alexander Üw dmtnm, Fulda Mil Aufschwung Ost erzeugt zumindest am Computer ..blühende Lajuheharten” Dieittutr 7h'isup>J/sup>e, Berlin End Die Siedler lassen sich ri Kürze häuslich nieder iul Rechner von Mmto I-öpt'r, Wedel/p> p>Strnnunisßill/p> p>A e In uii g. Sc i l: i lee-1ic 1iuj1-1 ; n is. das ptfly Kltodan Rnltetlspid setzt /irr Landung .111 der Großadmiral in spe isl Andren* Brrltme, Rudptstpth Mit Chrpnosaums begibt sieh satte 65 Millionen zurück in die Vergangenheit Timt! Reidel. WieSloeh/p> p>Kieker Cup/p> p>Heimspiele sind ja nicht vu vejueInen, und Daheim-Spiele schon galt niehl, \or allem Wenn es sich um Helmba., Blödsinn, nntürifch 1 leimdall 2 handelt I iie (Jen spielt daliciin Citirmitr Pmei-fi, Ciit'iniiiiz Eher was für draußen hl der Jnker-Jnggcr. er wärtnl im/p> p>kühlen llerhst heim Uauftrai min;/p> p>Matthias Heikaux, Wiilfnith/p> p>ith draußen oder dal leim isl bei der Joker Wlttch schnurz.-pitpegsli sie gehl immer rich-Mg :im Hiintlgelenk von lSeiko tfartmann, Kaixersiau* lern/p> p>Ebenfalls was für alle Gelegenheiten ist das Joker-Shirt, es sii/l, paßt, wacköti and hat I ufl an/p> p>Andrem Martin, EtxMigen Berkheim/p> p>Micml’mse Stimm er ('tnripelitioit/p> p>Eine Preisfrage, zehn Preise ■/p> p>aher sichen Hubschrauber! L )jbe-rrrtschf.sup>s/sup> Freudig überrascht beim Anblick eines timkdnage tneuen AI 2Ö0 ist auf jeden Fall/p> p>Markig Bttu'ifer. Uedbmtm/p> p>Eber Falls nicht zu veraeluen ist ttnpossible Mission 2025 für \ttdrietii (‘it'.dik, Wdfftsrdilt Seinen Wunscfttitel, nämlich Slarlord, bekommt OliveffBisler, Harm Der Wan seit, üuitship 2000 zu zoekeib geht in Erfüllung für Cyril Flute, CH-Si, (hdlcn Und last bul not leasi hagelt's mich sechs Überrischurt pa-kele, tlcr I lagelsehtaggehl nie der auf/p> p>k'nv GöiZi Seukendorf Mark Ziege ayrlrf, Lidlemeheiil Rudolf Reifirlitif’ider, SindcH jfmgen/p> p>Chriflian ÄVjji/enjky. Nvrdhnm i't msten VV'rr/Ä. tm■vX_v, T<utedl Dreier Sclietdewiitti Kifnigs* lullet/p> p>Und damit Wüllen wir's für dieses Mal bewenden lassen-bleibt nur noch, den Gewinnern viel Spall mit den heißen/p> p>Preisen zu wünschen!/p> p>Quality Version Avaiiabie on amigalanu.cum/p> p>METROPOLIS/p> p>HAT/p> p>SUPERMAN..1/p> p>DETROIT/p> p>HAT/p> p>ROBOCOP.../p> p>GRASBRUNN HAT DEN JOKER.../p> p>Heim Zocken um Computer ist Mogeln ju erlaubt, oft genug muügikhen Cbeat.s erst das Weiter kommen. Doch woher kommt der SlofT, aus dem das Know How ist Und kann man die praktischen Schummeleien gar selbst entdecken !/p> p> WASSIND HEATSTJ/p> p>Wähnend der Entwickln ngsphmse eines Spiels huuen die Programmierer kleine Millen ein. so daß tnnti z.B. durch eine bestimmte Tastenkomhirmüoa direkt in den niichilcn Level kommt - schließlich müssen die Gumeiesier auch mal fl cm zum Endgegner Vordringen können. Solche Hintertürchen im Programm code nennt man Cheals, weil Mogeln auf eng-Uwh piß eheaf heißt, Daß sie für die Ver-kanfsvertiion nicht entfernt werden, kann verschiedene Gründe haben. Mul handelt es sieh um Nachlässigkeit, mal dämm, datt der I lerwlellcr sein Game auch im Ltt-siingsldl der Fachpresse gewannt wissen/p> p>WIE KANN MAN SELBST CHEATEN /p> p>...und nach der Munipulwliuu/p> p>DIE PRAXIS/p> p>Gegen die Manipulation mit pfiffigen Während der Umgang mal einem Mo-lljirdivuremodttkn (Freezer) wie dein gelntoduj Ja in dessen Anleitung crkllin 1ai“:5indfircüich jndic™ ,üG A™ffiNl«fi liilirinps nicht gefeit: So wird mal mit illtcnen Sh1-Rollis, denn I Zahl der verfügbaren Leben von lueIlen Gumes stnd die Daten oft ver picl im RAM abgelegt, Wo das schlüsselt - und dann geht ohne fundier-1 n.\p;insionpcjtt zu insinliiercfidc) Car- tfs Programm io rkemunisse kaum etwas, nndi diesem vertinderLichen Wert So oder so ist vor Begum der Cheaisticbc/p> p>eins Anlcrtigcn einer Sicherheit skopie/p> p>o i/p> p>opet'/p> p>Lilie ln Frage kr J te.ii vergleicht,/p> p>Macht LheaLs uni ASÜwlOUOzum Kinderspiel: lUs Actilm Rep luv/p> p>I'.] II DiSkmimilur Ul Aktion/p> p>LEIHAL    2/p> p>4 OKLIRACKTRO/p> p>Die Doppchmsgiihcn liefen hinter uns, und der dazugehörige Sommer ist auch sdum wieder Tust gelaufen; Egal, denn unsere Demo Galerie läuft bei jeder Witterung', frei nach dem unsterblichen Motto; The Digi-Shöw must go on!/p> p>1 I l/p> p>. . , iS/p> p>Dieses AOA-Dcitiü sor -Ur auf der Jiuminerijie ‘SH” in Ljb* gdiß für Futdrif; Zu Beginn blenden die 0u5« von Faculiy supersanfi C ojppcnname und Demaütd ein. ehe sich zwei Vcktorobjckü umeinander mrrrnietn. Nun lunchen Dolgit-irr mit den CVöüls auf, um von einem (lübsclum Frnuenportiiir, dus % gt pjfgdl am Sei een kreiselt, Jibgelbst zu werden. AmdilidJctid braut sieh über einer £rohen Dodandscliaft. ein Oewlner zusainrüüt]. das sieh ämn in rhythmisch zur Musik passenden Bliizcn cnilttdtl Jetzt wini die neue Udy von vorhm/p> p>schwer durchLjektietei, ehe ein ii'uldich tiuf und uh boiüiecn-des. iiher doch irgendwie nebulöses Linienobjekt ,,Mor-pLiin » Clndy'’von nimm Qualen erlös«. Klare Bezier-Kurven bringen, wenn auch schlilu-gelnd. wieder Linie ins Spiel,/p> p>und cm etwas nusgebciiliei Würfel rotiert v or einem Pni-gitEcr. Ein Rjiyrmcing-Hasi sttml Wtirdergiturn: rsojjjj noch um Scrcen r-iiLtangtippetjul l'ür i nus tkal i>ehe Abwechslung, ehe die Schlußgrafik (ein Feuerlöscher nebst Serollcr mit al-Icnöhtig e ittfva.ja liehe Dtmüh” beendet/p> p>jTiurci.se kreuz. und quer über eine potland.'icilfü't wdierfilhrf - zu einenr sieh geschmeidig rükdnileii Würfel votier Hcrz-clteit und Muscheln, einem/p> p>weiteien Duiumnel und den Grllßefi. I idtlcn in ich die in Ku-/p> p>hi edlen Fonts stehen sieh die Jungs von Arese und ihn* Kumpels von Drinks vor, um dann ilen Tuet ihrer tk’ETieinschiifLs-ptoduklion nicht minder elegant zu prüsentirreiL Ei folgen ein dieifnrbijer Drei J lieh-l>stinnncl iiml ein kleiner Lemming, der in einem humpenden Ballon scheinbar ciuL' der Stelle tritt. Einen lentinierteil Würfel Später gehts ;ib in eine Art Spinn-wcbtuEtnel, aus dem der fte-tiuchler von Kaljidtjskopcf-ft: kirn Iscfieil wild. Ein Idemea Feuerwerk unirriegi nun die Kmitiiktiidn seti. bevor die De-/p> p>gtln hereirtbotmeendefi Namen derSchüpfw die: * Werks, ehe ein Gutgebauter Adonis liebst Eiirtserollcr den SchLußpunkt bildet, Die feujgc Musik (ks Komponisten Tarort begleitet das gesamte Demo utiigtatdii -übrigens Läuft dos Teil iuü ! üOüer etwas anders ul* auf uit-deren Rechnern!/p> p>Diese vor A bis Z durdigc-stylte Show von Cbryseis & POücidon wird von einer mo-difi/ierteTi Giger-Grafik eröffnet. Aus dem „Porträt" wirbelt ein Stück los und verwundeIt sich not lautem Knall m eine g e fltigcl te 1sup>1r/sup>n nl nsy-Schont ic it./p> p>dene Objekte hypnotisieren nach und nach ein Augenp-s.ir. indem sie davor hin- und herpendeln. Ohne Atempause  ehds mit FanttsylFiguttm, einem Kreisel mit unglaublich schönem Furhcffekl und einem glücklich Uber der Screen zw-nrenden I jehespürclum weiter. Jufti rückt eine roticitspiet-<tut gliche Party an. wird aber bald zugunsten des vor ihr ru-liencndcn Würfel', wieder ausgehlendel. Bist ganz ztun Schluß erführt man Dernolitd itnii Gruppe nnamen in ischens-wenen Fouls - wie dieses coole Meisterwerkin Sachen Dramaturgie und Musik überhaupt eine Klasse für sich ist!/p> p>dann vervielfältigt sich ein Auge und rotiert zilgktöh ZOö-mend in die Tiefe. Als nächstes vcrschidtKeift Uniemyürfel seine Konturen und wächst zu bedrohlicher Grüße, tun schliefl-Ikh von einem asiatischen Krieger verjagt zu weiden, Nun drcitl steh eine /arte Schnip-selkuge] in einem Rahmen und wiid von einen) kleinen Btise* wicht ahgeseÜiosscti; verschie-/p> p>und darf dann iiti Farbfutivch eines feinen AGA-Plasmas schweigen. Von eitler gespiegelten Marcheufec noch ganz verzaubert, wird man mii einer M Etil box-Adresse konfrontiert und kann dann allerlei schöne Cfrafifoeo (vor allem hübsche Brauen) bewundern, che ein abrupter Musikwechsel zu Jazz, den Endscroller mit zühimidien Informationen ein leitet. Wahrlich kein übles Debüt!/p> p>Die Gruppe Axis ist ja noch relativ jung, also siclk sie sich in ihren) Zweidi steiler sicherheitshalber gleich zweimal hintereinander mit Namen vor - und beseitigt ntii der Begleitmusik von ,,Björk" (von der CD ..DcbuCj auch gleich teden Zweifel an dei Herkunft des Werkiitds. Reim anschiteilenden Chatr nd-flopp ing kommt man in den Genuß eitle t irrer 3D-LindsdraLi i ta Death Valley/p> p>Da die vorgesehen Demos wirklich in keiner Sammlung fehlen dürfen, haben wir hier einmal mehr Preise. Infos und Bezug sadressen Bufgelistet. Ge  niL-ßt die Showl fms)/p> p>BItlAVTH Ol THE Ml SE/p> p>TIME    SENS l. t/,/7'1/p> p>OKI5-/p> table border="1"> tr>td> p>■nifli/p>/td>td> p>[auffällig aut/p>/td>td> p>Preis/p> p>Lieferumiiing/p>/td>td> p>Bezug/p>/td>/tr> tr>td> p>Lelti jl Düse 2/p>/td>td> p>AI 20(1 * A4D0Ü/p>/td>td> p>5,- DM t Fudp 2 Dlaks/p>/td>td> p>Mailänder CsfitpuiflrBoltwB'e BOrendoristr. 24, 40335 Bocholt rebiKflmssm/p>/td>/tr> tr>td> p>JCKB-Tracklrc/p>/td>td> p>allen Amlgas mit l MB HAM/p>/td>td> p>1 70 DM - Leerdisk + fiark. HückumsCNag 1 Disk/p>/td>td> p>Malik Aziz, Meischsnfeld 102 $ 2076 Aachen/p>/td>/tr> tr>td> p>The Breath Ol The Muse/p>/td>td> p>AISDa-fAüüön/p>/td>td> p>1,70 DM - Laeräisk * Irank FKiCkuntflChlflfl 1 Disk/p>/td>td> p>Malik Az z, Meischenlsta 102 52076 Aachen/p>/td>/tr> tr>td> p>Big Time Scnsufilily/p>/td>td> p>AtSÜO + AflOM/p>/td>td> p>4,- DM * POrtö 2DisU/p>/td>td> p>Nordlicht - Amiga PD-Servica Altar Fisdhaisptad '0.20505 Neiden Toi. , Fax: 049317167222/p>/td>/tr> /table> p>im, utä&l Scmmifr/p> p>t Kam Ich/p> p>QcUctl LfecEfZ efy UH — vf> hJM£ 1W K *■ 4ju /p> p>Tffll rfe 3fer O&kSL Wf <&w/5£/p> p>I / T iWWT&J, $ *ST $ M*fT JfäS**-:/p> p>□le ®niAMäGA AWD.@/p> p>2te5H*T& Tir/p> p>NfcVT S wor, yu/j/p> p>■ ft, ufB-t'T Arf j    sup>J/sup>/p> p>£$ H$ :~L4zFU: I/p> p>-/p> table border="1"> tr>td> p> jfjg/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>■■ Ä"'' " ■■ 'i« ■"/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td rowspan="2"> p>/p>/td>td> p>1/p>/td>td> p>K/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>kt ./p>/td>/tr> /table> p>Gelost:/p> p>Heimdall/p> p>Karlen zu:/p> p>Death orülory Heimdall .1 Lenuninjs .1/p> p>'Li ki und (.'timtsup>1/sup>* zu:/p> p>Salam, Ihr Freunde der BiLs und Bytes! Nachdem nun endlich die lange Durststrecke Überstunden ist und es Euch doch sicher schon nach einem ordentlichen Schluck Tips & THcks gelüstet, machen guter alter Oktoberfest-TYadilion gleich mal ein ganzes Faß/p> p>A]*idul>'fise Btncfscior Cbctwisn Death or Otmy DisiHisuljle Hem K 24(1 Sliirtiird Stemsiedlef Vulhulki Winde's/p> p>Wörld Cup USA '<H/p> p>wir in/p> p>digitaler Weisheiten aufl Mit anderen Werten: „Cfeapft is/p> p>Frctara Ailnesscil z.u/p> p>Werden soapBl itavh Nnd* und Wind Nein, cs & (lieht tler Viiiur mit seinem Kind, sundem ein ;e-mer t nnliLslic LSnV'FiLn der niii seinem kleinen ticAöpS am Helden in einer Lhin: vor einem K*-mir hemmstehi. Ihm isi iiucfithvie klar, daö o hier irgend etwas Zu crjcdjgcn j-iihrt. ■ nur chcu was /p> p>huf niii Hüer Cua&HC ipiaflt! Ürtd Lils eb dies der knililigen Rtitsd nicht schon ijenug wüten, nagt linier seiner Eicratiale ncdi t'Jn weitere-. Problem iir seinen Nerven: Wo um alles in der Weit belrllsfct sieh Jas TattgilliTvonZAK" /p> p>Heinz versucht in llusiiliock verzweifelt, mdtteis Oxlekone der glühentlen Reaktor obrnstcDen -hs ■'.■■in crirlglos! Wer k;Um fall niughclisi getmu aldiiren, wo und wie erden Srrjvrpiu /ju verlum lern hta /p> p>Trotz unserer Lösung zu Simon tlx- Stina™sup>-/sup> isl es einem andern Heinz leidet noch immer cm Rät-sei. vrie man der Hexe den fiesen jbkndph. Laut unseren Angaben rileki die alle Vtflcl diis hdlzcrnC Flüggem! ltsi nach einem Duell muri- Nur. Wie kann der kleine Sinn m die gn'lle Zaithriijnie zu eben desan Zweflaunpf übern: ■ den SLidklieuliclic Hinweise nimmt jede Ink er-Dienststelle entgegen../p> p>in den WnrkLs uf I .egend im im drillen Dtingcren eine AbenlnirvT-/p> p>gruppe auf der Suche mich dem dritten Amulctlui! planlos umher. Wer geleimt ilic kampierfahrenen Jungs wieder auf den richtigen WcgV/p> p>Die Tücken der antiken Anlage. IjjvcI 3 von AnihcL'imkin. tut-beti einen weilenen Abemcuner einti,''aus\/p> p>itbi: Mlehicl wtiif /Ti des l.evds in einem Kaum mil zwei Sehalluni, Der linke aktiviert den Teleporter. während der rechte de» Zidern des Tele-porters zuweisi, Nun sollie im Raum links liehen der Eingangshalle ein weiterer TefepCfc Um aut diescllse Weise, also per Schalter, z.n aktivierte sein. Abgesehen davon, daß der Tde-ixirter bereits aktiv isl. sind itll ganzen Kaum keine Schallet zu finden! Nach dieser „Piche’sup>1 /sup>trttbu:    Michael also wieder/p> p>zurück ui die Eingangshalle, legte den rechten Schaber um und bejmic sieh in die grolle HuiJu. Nach einigen Kämpfen knnnlc er dort /War einen Tde-portLT ausfindig ntiielieii. dieser bftichle ihn jedoch wieder in die Eingeftgshalte zurück. Langer Resle kurzer Sinn: Mahr als dia ,se drei Rätunlieltk eiten luii Michael trotz diverser Anstrengungen bis dato nicht zu Gesicht bekomme tl Wer weiU. wie's wcilcrgcht'sup>1/sup>/p> p>So, jctzi ist cs an Euch! Habt Erbarmen mil diesen Ijedaucms-/p> p>sverten Geschbplcn, Ite. von Zweifel und Unwissenheit he-Iallen, in den Kerkern ihrer Hilflosigkeit daJunt'auleu. timl befrei) sic mit einer mdglielisl cttisfUhrlichen und umlüngrei-ctien Anlwort von Ihren Hüllcri-ifimlen. Neben dem Dank der Erretten:n ciwanei liueh (her/p> p>tifforrtlLcbuiig/p> p>uohM eiil nilHMlf/J ger tinan/ielkT (Jbelis uns Michaels f’iivatsihutulk'. N'tt. isi das cm Angehoi Wnnnuf wiincl Ihr llIso rjbdt Ran ans .'schreit'-geriii Und Antwort gesciirieben! Vergeßl jedoch nicht, zusätzlich zu unserer .Adiesse rlas Kenn' wort FniHtTi riui aal tlen l m schlag zu pinseln, denn sonsi gelu Eber Geschreibsel woindg-lieh in iten unergründlichen Dungeons unserer Retlaktion ttlr iin liier verloren\/p> p>Lind Was iiie aj inen. in Not ue-liilenen Zocker unier Euch bc-irifft: .Seid frohen MuHcs, denn schlicLllieh gibt cs ja den guic-n Onkel Jrdicr! Sch re! bl uns Rune Ihnblemeheii, oder schilltei uns ganz, pcraünlith liuer Mega* herzehen aus, denn schlietilief, haben wir ja aueli noch unsere/p> p>HOTUNB/p> p>JliDKN MITTWOCH VON 16,1 Mt IUS 19.IKIUNR UNTER FOLGENDEN RUFNUMMERN: 11K9/J6 JS 23 ODER UK9/4hb 58 22/p> p>Himdesligu Manager Hattrick Dracuki l ieiitHkill 2 K2W/p> p>Tja. Kimiers. Gevatter ASinurr stehr schon fast vor de: Titr, und I Lines; im wiid’s uueti noch n.tikait in tfcr nllcn bLitzc'! I Jüchste Zeit/p> p>ntpfcnklar von uns nuiilrlich! ihr uiiilli lediglich I-.lmt Winsen /.um, Thema Tips, I ricks. Cheius. t joslimccii in W'nn unil Bild fassen. den ganzen Knmi an uns schicken und abwarten. bis wir. nach eingehender Prüfung auf Origiriakliü rlijltss. Ihr Abvduvi-ber'i und Aktualität Euer Gc schiL'itisd seiöffsnaticheiL Weiui alles guigcln. liuttert Iiucb dann ein paar Wochen spstler ein S, hes k über bis 'ii-HHJ wJinum-de IX’iitsrbiidirki-T tje nach Ak tualitdl, Umfang und Vererbet' tungsfirundljchktHlJ In tlie gute Stube. Lind da uns armen gc-schun denen Kcdakicuicn im Wi Hier die Fingaubcrt itririHrr redll sehne IJ klamm werde», zliu-iksjn l iisktTieii mil längeren Teilen irr ASGIM-'ormat und Rildelien im IFF PsirmLiE ein wohlWLilJeiides Lilcheln auf unsere VLin Arlieir gezeictmelen Ge-sichler./p> p>Also. Lerne, ran an den Speck und ab dafür nn folgende Adresse:/p> p>Jnlur Vvrlng „Kmin tlmv" UnilnniKclKT Ring!/p> p>(ifiLvIirunn/p> p>Kaxu    !0/p> p>HNOK HOiJ BJIO'34/p> p>ANTWORTEN/p> p>DIE HEISSERSEHNTEN/p> p>HÜ/p> p>Unser Experte für kleine (D rii-ne Quälgeister. Sven Arwei-ler, arkiiiri Ulrich anhand seiner selbst gepinselten Karten, wie die putzigen Grilnschüpfe aus Lemmings 2 ir den Level „Beuch 9", „Highlnnds 1 CV\ ..Quldapr 4" sowie „Spurts r‘-zu retten sind: Beach9/p> p>Punkt 1l Sobald der erste I.« mm mg den Boden berührt, wird er zum Roller,/p> p>Punkt 2: Wenn er Punkt '2 erreicht, muQ man schnull reagieren und ihn eine Plattform iiber das Wasser baden las scn. Der erste Nachzügler muß dabei wtdirscbemlich auch noch mit helfen! Ernennt ihn also, sobald er hinter dem Plal [formet-Lemming ankommt, ebenfalls /um PI all-former./p> p>' ' », Ptmkl 3: Nachdem einer de:/p> p>Lemmings bis Punkt. 3 zu rück getrottet ist, wird ei dort /.um Musiker umfunkiio“ nQUaciBtiy bwürtte, bisSUc Lemmings draußen sind und sieh am Abhang versammelt haben./p> p>Punkt 4: Von Punkt 4 aus Lriüt man einen Lemming per Mörser den Schacht X sprengen./p> p>Punkt 3/6: Der Musiker muß ledig! ich einmal springen, schon sind alle Tiitizer von seinem Bann erlöst lind tapsen durch den Schacht X /u Punkt 6, von wo aus mittels Bazooka Schacht X2 durch ddti Einwr gesprengt wird. Punkt 7; An Punks 7 muß der erste kommt net , der an-kommL eine Plattform bauen, an Punkt K ebenso. lUuhhmds 10:/p> p>Punkt 1: Der drille Lemming, der die Talsohle pariert, wird genau an Punkt 1 züm Musiker ernannt./p> p>Punkt 2: T£ln Lemming sollte durch gekommen sein - dieser wird gleich tut Punkt 2 zur Bombe gemacht Punkt 2: Hier verpißt man Mi. Boinhen-1-cmrning einen Luftballon, iäßl ihn damit bh/p> p>zuin kleinen Streiten zerstörbaren Bodens fliegen und wartel auf die Explosion -nun sollte eine kleine Ecke Boden fohlen,/p> p>Punkt 4; Den an Punkt 4 sichenden Lemming lassen wir. so daß er wetienapsen kann, einmal springen und funktionieren ihn Midanü zum Ifois-kLette rer um. An Punkt wird er per Springer an die Wand befördert./p> p>Punkt 5: Sobald er die Stelle irrekrht hat. an der ein Slüek in der Wund fehlt, lassen Wir ihn einmal mit dem Mörser reinbuliem - diese Wund düTlte somit kein Problem mehr dar';teilen. Der von der Ex plo* inn zurückgu wo rfertc Lemming .sollte wieder genau in dem üben gesprengten Durchgang landen. Sobald er dort wieder auf den Bei neben ist und weiterhiul't, verpassen wir ihm eine Slider-Ausbildung, wodurch er sich wtm-/p> p>s7on AVa,sup>17/sup>/p> p>Punkt h mnterhartgeln kann. Punkt 6: l-iier muH der Lemming einmal springen, damit tir sich hoch nicht in Richtung Ziel hang eh./p> p>Punkt 7t Hier sollte deriapfo re Grünling roch schnell eine Plattform über das Wasser hauen, bevor er getrost ins Ziel trotten darf./p> p>Punkt 8: Nun die Tanz-le-m-mi.nge per Sprung des Musikers erlösen, und schon künden sie an Punkt 4 vorbei über die Plattform ink Ziel traben./p> p>Otitduur 4:/p> p>Punkt t: Den ersten Lemming machen wir, nachdem er ins Wasser gefallen ist, zum Kajakfahrer,/p> p>Punkt 2: Der direkt darauffolgende Lemming Wird an Punkt 2 ZUJll Musiker und hült somit die anderen aut'. Punkt 3: Sobald unser Kajtt-ker hier an ge kommen ist, scttfeßt er Udo dort aus zwei Pfeile an die Kante des gegenüberliegenden Ufers./p> p>Punkt 4/5: Ein lemming soll'/p> p>le an Punkt 4 Stehen. Wir lassen ihn springen und erteilen ihm an PunkL ä die Aufgabe, eine Klebdbrückc zu bauen. Piirtkl 6: Unser Musikus darf jetzt einen Pfeil nach links scLiicßeu. um die Tanz-Le nt-mingü zu erlösen./p> p>Punkt 7: De® Kleberbrückcn-battcr muH an Punkt 7 noch ein Seil /um rechlen Ufer schießen, und schon ist's ge-schaffi./p> p>Sports I:/p> p>Punkt 1: Die Lemmings vom Start aus einfach lostnpscrt lassen. Sie erreichen iiher zwei Trampel ins und einen Dampfslrahl eine Plattform, von der aus per Elamme [werter der Weg nach rechts durch ein Rohr freigctnadit wird. Punkt 2sup>_/sup> Ein Trampolin und einen Dampfstmh] später befinden sie sich auf eitler weiteren Plattform zwischen zwei Rohren. Von hier aus müssen die Jungs nach unten/p> p>weitet - also sprengen!/p> p>Pur kl 3: Uber fünf Dampf-strühle und ein Trampolin geht’s weiter zur nächsten Plattfonii, Von dort aus weiter nach links, wo noch zwei Röhren per nammeiiwerfer beseitigt werden müssen, bevor es per Dampfstrahl Rich-lu ng Ziel gehL/p> p>Abseh! achten kich [gemacht für jedermann! Benny .Scheeler zeig«, wie man in der IJ  Mission von Connoii' fttdder seine Mannen zu Ruiim und Ehre führt./p> p>Stoßt in einer RlitZiiktiOii nach Nord osten vor, Iris der feind liehe Jeep knapp am oberen Bildjchirmrand zu sehe D ist Erledigt ihn nun mit einem gezielten Bazookaschuß und flüchtet Euch so schnell wie möglich in den Schatten des nordwestlich gelegenen Gebäudes, Dort heißt es abwarten, bis der leindli-/p> p>KARTEN LEMMINGS 2/p> table border="1"> tr>td colspan="2"> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>TS--- ■ ■/p>/td>td> p>o:: .«:/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>jeiksup>1/sup> ;d*‘/p>/td>td> p>• •;vi - yv .'"Iv;;.. J/p>/td>/tr> tr>td> p>- .fo/p>/td>td> p>!l/p>/td>td> p>äsä&S/p>/td>td> p>"sc4-Ta:1/p>/td>td> p>: Ä':/p>/td>td> p>......: 1/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td colspan="3"> p> ...../p>/td>/tr> /table> p>■    iT- " ■■■/p> p>_: .. :■ ... ■■/p> p>lluLrtnnr -/p> p>pan/p> p>wwmm fijra/p> p>Hi/p> p>die Heiikopter gelandet im [kann minimer etwas dunem!)- Nachdem er aufgesetzt hat, schiekt ihr ihn mittels Bazooka in die ewigen Jagdgründe und postiert arsdüfe-Deud zwei Eurer Männer in! den vor dem Cfebltude befind -liehen weifen Kreis. ArheiM Euch mit dem Rest der ['rup-pc zur Mauer im Süd westen vor und positioniert einen weiteren Soldaten in den mr der Mutier .lufgezeielmcLeri weiten Kreis. Jetxi müßt Ihr nur noch rach Osten zum leiz.tr n weilten Kreis mar schieren und ulte Männer du! diesem uh stellen. Sobald der Küinpfheli gelandet isi, sieigt Ihr hinein und erledigt ihm Rest aus der Luft Übrigens: Nehmt Emen Soldaten sämtliche Granaten und Raketen ah muri weih nämlich nie. was die Jungs mit ilerl schonen Krieg.'spiel.sachen wi unMellen!/p> p>Für Wtdtraumabeflteufer, die in Whufa'J Voyago/p> p>Probleme mit dem Auftrag am Sk>' Boulevard haben, hat Reue Zenker alle nötigen H und tunge n st it: h put tktart ig .mfgelistet. Wfr seine Amvei/p> p>befolgt. soltie sirliLT uins "Ziel gelangen:/p> p>J Auf den Sky Boulevard beamen./p> p>2 Mit Egerscm spiee heti, thn hypnotisieren oder cinschtich-tem und den von iltul verlangten Gegenstand übergeben,/p> p>3. Mil Wellsgoif sprechen. i. Das blaue Formular besorgen. indem man zwischen den Beamten int Norden und im Süden der Stadt hin- und her-penddt und die farbigen For-mnlare tauscht. Wctlsgoll dm blaue Formular gehen./p> p>5.    Wdlsgolf 10.000 bzw. 7,000 Credits (nach I lypnosei übergeben./p> p>6.    Die Wache knn ln klieren./p> p>7.    Die Falte in der Kreuzung aufsiel len./p> p>S. Im Nonlosten der Stadl den S ichenmgsk aslen man i p ul irre n und somit das Li ein ah-drelien./p> p>9.    Zurück zur Wache (oder dem. was von ihr übrig ist)./p> p>10.    Computer manipulieren/p> p>11.    Bearnen,/p>h3>LOSUNG/h3> p>HEIMDALL/p> p>Oherlieslmg Loki iicibt. unterstützt von meinen I-Iarkral-Kriegern. sdmn wieder sein Unwesen auf Yggdrasil, Höchste Zeit also liir Markus Albanese alias ] lelniänll, dem Plündern und Minden des dunklen Gottes ein jirlies Ende zu bereiten! So leset und staunet denn.../p> p>fever Ihr Euch mit Euren geliflrnieii lietden ins Getümmel stürzt, sollte! ihr folgende a] ferne ine Hinweise beuchten: .Als SpielsprjchL' isi Englisch unbedingt zu empfehlen, da in der deutschen SpraeliLmsgubc einige für das Spiel wichtige  ktSprfichspnssagen teilten. Des weiteren ist es ratsam, regelmäßig Zwisclien den teufen SptcJfigürten hin und Iler zu wechseln, um eine gletehmlißi-ge Verteilung der Erfalirungs-[iunkte und suniil auch der Kampfgewundllictl zu garantieren, Dabei ist allerdings dar-nwet- im z.ü denken, der akiivierten sup>1/sup> dge/p> p>; Ziel i StttEffl scWii: Waffe armikgel./p> p>stutig/p> p>Es loftht sieh Übrigens, gefundene ZnuterspriJche aufzu-sehnjiben sie können später in einem Shop -verkauft werden Apropos Slinp: Die einzig ka Utens werten    Gegen Stände/p> p>sind: Essen. Potions (Zwitter-iim j Siärkctrilnke) und evtl, eine Mandant. Außerdem wird vorausgesetzt, daß Dir alle herumliegende Utensilien cinsam-mch -■ darum werden in dieser Ixisurg auch nur die wichtigen Gegenstände erwähnt. Gleiches gilt für Gegner Nur wenn ein Angreifer unbedingt getütet weiden muß, wird im folgenden Text darauf hingewiesen. Die nicht erwähnten Kontrahenten künnen auch kampflos leii ig,eigen werden, was jedoch dem F.rlähmngspunkie-Koi]-tostand nicht unbedingt zuträg-lieh iilf Als telzles sei noch eine kleine Grundregel vermerkt: Wenn möglich, efe reden, dann, l't S erforderlich, kämpfen!/p> p>Zu Beginn Eurer Reise betin-/p> p>dei Ihr Ruch in der Jgdl of Wi>rids". Sammelt hier erst mul altes hummliegende Zeug ein und schlendert gemütlich durch ilas aktivierte Tor nach Midgard [vergeßt richi. Euer Schwert und liute Fcmwaffe zu aktivieren). Don seht Ihr/p> p>zwei Steine, Auf dem linken äclu ..FlLs liini!". auf item rechten ,.ITit me Wenn ihr mit einer Kernwaffe den icchten ..Mil me!‘sup>J/sup>-Siein bewerft, erscheint ein I l«k rat-Krieger; trefft tltr hingegen den Imker „Hit himV’-Stcin, materialisiert sich eine üriltke. Nachdem Ihr sie ilbeii üen habt, erspäht Ihr eine weitere. die von einen Wächter bewacht wird. Da Euch dtc->icr pfUcWbcwuflte Wachmann nicht vorbei!essen will, trabt Ihr z.um unteren Bildmild und springt von der Klippe vor die darmjtediogentten Hülfe. Im lütteren des Steingewülbcs erwartet Euch eine kleine Ge-scbicklichketLssouiigp ifie al-/p> p>00* PnfHcrni: 'bölffiifin Nocli Bewältigung ttieser Aut-gabe findet [hr Euch in ..Ruriks Village" wieder. Im reciin-ii i gerhtius stoßt Ihr auf einige nützliche Dinge, darunter mich. in einer Kiste int hinteren Teil des Hauses versteckt, eifert Armreif, Der Weg zwischen den beiden Lugeduitisem fillirt zju einem Siuip: nach links geht's 7.Ü Rune. Von ihm erfahrt Ihr, linß sieh das Dorf mit ,£adrics Village“ im Krieg hc-litidet,/p> p>Alsu auf nach. JHadrics Vil läge". Dort latscht Ihr z.m' Bar und weiter bis z.u Eadrics I laus. Betretet das Gebäude UJld räumt es komplett aus (das Geld in den Kisten nicht vergessen!. Überreicht Eadne amsehlieltend den Armreif da der Krieg zwischen den beiden Dörfern auf einem Mißverständnis beruht, urterhrrik't Fiidrie Duell darttultiiii ein Friedensangebot, welches hir Rurie liix:mutte]n Süttti Nachdem dieser die Botschaft gelesen hat. stellt er Euch einen/p> p>Pitssiersohcin für ..King* Castle” aus. Verlaßt nun das in Frieddti lebende Dul t und begebl Euch zur Fis hei maus Hut", wo Ihr llogs den Fischer aus dem Schrank laßt und ilafür von ihm neben wichtigen [Ufos Thors Hwirt-mar e rhu I tot./p> p>Weiter geht’ü ZU ..l.okis Shrine”. Hier läßt sich eine Ruoenrollc einsacketi, wenn lltr am Wasserhcckei} Lcuer drückl. Das Tor mit den blauen Blitzen ist Übrigens nur litr Miinncv, d:ts mit cten roten ausschließlich IlLr Frauen. Oben ungutem ln len, i st Vorsicht an gesagt, denn im nächsten Raum Werdet Ihr von einem Haknit mil Pfeil & Bogen unter Beschuß genommen. Linen Raum weiter inillh Ihr eine Etage tiefer springen fum wieder huch-/p> p>z.ukoimtien, iichmi Dir den Aufzug nichts oben in der Ecke). Dort befindet sich ein roticTen-der Slädielkrets. Der Gegenständ in seiner Mitte erreicht Ihr nur, wenn Ihr in der) Kreis feiet, sobald die Stadielu den lielsicn Ibirkt erreicht habeti Wirt! danach der fehaiter iti dei Wand gedrückt, erscheint iru Kieis ein neuerGegprcstand Don. bis/p> p>WüftTi ftuS-flXiyi Blade als aktive Walte, aus und wandert weher his /.um Altar. BefreiI ilon die Tochter tksup>L/sup>s hi-sdwrs. Ihr erhaltet ah Dailk den „Ulgatd I-Tjiltsmaii" Mn dem ersten AmuletLsttlek in der Trivclie geht's zttni „Kings Cfistle". Dem TUrstcher holtet Ihr den PassienscheirL nriteisup>1/sup> die Nase, trabt schnurstracks io die Küche und wendet Euch dort ,ui die Köchin sic erklärt sielt bereit, einer Geheimgang /u entriegeln. Während die alle Schabracke sich anseltidu, itir Versprechen cinzuhalten, spa-zien Ihr gemütlich in den (iarten untl z.um König iVoj-sieht!  .>er Wein ist, ebenso wie der vor Fädrics Haus, vergiftet!), Danach stellt [Jir Fach vor das grafe Wandgemälde des Königs (Büßgang zum Geheimgang) und drückt den Feuer-kßopf des Joysticks- Auf iler :uuleren Seite des Ganges hc-Hrdet sich dax Schlafgeirtäch des Herrschers, postiert huch gleich mal am rechten Bettpfo-stert lind betätigt erneut die/p> p>Ul' IIIJ IMH’1 Cf II UV/p> p>Wicdrirftoll dj tflte, holt fuhr. Wifl/p> p>HNOVJ HÖH HJIO'SH/p> p>H or die Samen    Busch    zON iBw** mil den/p> p>ansSen    V. )    ( yrttMWft Samon/p>h3>LÖSUNG/h3> p>HEIMDALL/p> p>Fuijciusec - es öffnet sich ein Geheimfach, Reißt Euch den darin enthaltenen Ring Linier den Nagel und vermocht Um dem Verlies wtichtcr, der Buch daraufhin passieren läßt, Im dunklen Verlies menchch ihr schnell mal einen Hakrat, um vom dort eitigekerkerten Bm-der des Königs eine Nachricht zu criuheji < Versteht! Auf keinen Füll durch die zweite Tili gehen 1). Mit diesem Schrieb gcht’s zurück /.um Herrn König. Nachdem dieser die NactF rieht gelesen und seinen Remter zum Teufel gejagt hut, eilt Ihr die Treppe Inich in den Raum. den Ihr bisher nicht hc-ercten konntet. Dort müßt llir in jedes der drei Löcher eilte Feniwuffe .lbteuem und ganz nebenbei den Flammeri ausweichen. Sobald Ihr dies geschafft habt, ist der Weg mm uiiehste» Raum frei. Tretet ein uthI stellt Euch links neben der JtartiCr auf den Schüller im Buden - ein weiterer Teil des suchten Talismans ist Euer. Zurück in der ..llatl of Worids". springt Ihr durch das erste Lftgard-Tor, Vorder Burg liegen ein portr I-euic, von denen einer noch nicht ganz tut ist. Der Schwerverletzte stirbt allerdings auch recht bald und ladt Fiicli ein. Hin in die fhiib-weli zu begleiten. Um die Reise tinzturcten. müßt Ihrem Bild ztiriickJuuleit und einen Pfeil in den Feuerkreis schießen. Sobald die Rune zu blinken an-/p> p>ffingt und sich der Semen verdunkelt, seid Ihr in der HuLh-weli Hier könnt Ihr ein recht informatives Schwätzchen mil dem iTi.schvtisiorbencfi hohen. Wollt Mir die Halbwelt wieder verlassen, SO müßt Ihr einen weiteren Ptcii in den Fcticr-kreis schießen, Zurück in der ,,normalen“ Welt, knüpft Ihr dem Verblichenen seine Rüstung ab arid legt sie aa Nun könnt ihr ms Schloß traben und mir dein König palavern. Der Herrscher überglbi Euch eine NiLcbricht an das aridere Dirt Eilt damit durch dk- Küche ins obere Slnckwerk, wo Ihr einen Ring findet und ein bißchen „shoppen" gehen könnt. Macht Euch anschließend uuf die Staken, eilt zur „Gtanl Islc". und füllt am halbgefrorenen Brunnen Eure leere Ffnsdie auf. Das w'iLsser schüttet Ehr im Raum davor in Jeu Liivahnm-nen und marschiert LI her die/p> p>und krailt Fuch den ,,H.er Keryn-Tultsniuri’ vom Sehreih-lisch. I Jiii! mit dem Kleinod in/p> p>der Tasche zurück zur „Hall of Worlds" und schreiiei durch das „UtgonJ 2 - Tor”. Auf der .JLost Clan Isle" weidet Ihr kommentarlos ei »gesperrt. Die Ralle bei reit Euch allerdings aus Eurer inifliiciten Luge, wenn Ihr sie mit dem Brot aus der Zelte füttert. Freien Fußes tippelt Ihr sofort zum König und überreicht ihm die Nachricht. Er händigt Euch itn Gegenzug einen Antwortbrief aus Lind ölfncl dies Tor zum .,Ro Geld", wo Jbrdein Skelet) das zweite Stück des gesuchten Talismans .ihnehmen könnt. Um an den Flammen im Raum hinter dem König vorhetzu-tominen, müßt Ihr Fach mit einem „Schutz vor iTmer"-Sprvch belegen. Wandert tltinn Über die „llali pF Wprlds*' zurück zur „Dwnrven feäc" il.Hgard 11 und übergebt das Antwortschreiben dem dortigen Herrscher Dieser vernicht Euch dantuftün den Talisman, der das Tor zur „Halle der Welten’ von „Kclaryn" öffnet Euer nächster Trip geht nach „Her KeiynT Dort ent-/p> p>Suckcri ins ..ViUagc" Den ersten Dakta-Wäehter dürft Mir auf keinen Fall ungruifcti. Schleicht Euch statt tlessen m die Schmiede und killt den dortigen Aufschei Die Sklaven schenken Euch als Dank die Qs-Bladc. eine Waffe; die Ihr gleich iin Gasthaus ansprobic-nin könnt, indem Utr dort eine Dakkt meuchelt. Eure nächsten beiden Opfer findet Ihr im Haus neben dem Shop; den Dakttkornmandnnten unt! einen Priester. Habt läir sie über tleu Jordan geschickt, schippert Ihr ins ,,Dakta HQ” und gehl an einem Shop vorbei gleich itLS nttahste Gebtiude. Dort gilt es. ins Loch zu springen und. ohne von der Sluehelkugel erwischt zu weiden, in der Nische den Schalter zu betätigen. Danach könnt Mir die Treppe höchsteigen und im linken Raum die Kisten von jeglichem Geld befreien (Vorsicht vor der Scidunge im GoJdhau-ticiii. Glien hinter einer Kone verbirgt sich ein Gehunngang. Sobald Ihr ihr betretet, mußt Ihr zuerst gegen Fiter Spiegelbild und schließlich auch noch gEgcn einen Priester kämplcn. Der ftiesterhinierlüßi nach sei-/p> p>cufetapdcne Eishritcke. Ipi deckt lljr auf „DniiiLs ürm-ri' nein Ableben tim „Tal Keryn-/p> p>Hwiu«AVaiMSÜie-.jOnAMiGALSND4CÖN/p> p>dg über das Loch und eilt wei/p> p>ter zum Monslergenefutor Wie der Name schon sagt, generiert diese Maschine am laufenden Btuid Monster - eine gute Gelegenheit, viele Erfahrung  punkte zu sttmiireln. Um den Mrinatcrgunerulrir zu zeritörcn. müßt Ihr den Ring indjs Plam-nteJiei werfen. Dort in rter Niihe findet sich auch der „Ui-gotrii 2-TnJisman"./p> p>Secelt nun zum „Ginnt HQ”. weicht geschickt der Livti aus./p> p>Fuhrt überdies eine interessante Unterredung mit dein Gott Ander und seinem Hohepriester Karick kJunttcli regelt Ihr z.um Dorf, Welchen Weg Ihr liier durch das Runen Fehl txhmsn müßt, zeigt Euch unsere Grafik. Im dar.iuflnlgeiidcn Raum müßt Mir jedem Stebkopf einen Pfeil in den Rachen schießen, um den dritten Teil des gesuchten Tidismtins zu er-tialtcn./p> p>Macht Euch jetzt ;ml' die/p> p>In „Tu! Keiyn” uiigekommen, liL'ißt es, die seofe Prüfungen der Götter zu bestellen — nur so erhält man denen heilige Symbole. tl) Jumks Kummer tGotl der Schwachen) müüt Ihr per Fcmwaffo /uersi Jamk unil dtmn Iz'ki besiegen. In Mirins Knmitier ist es nötig. Euro beiden Heldra sterben zu lasset] tsietli Euch dazu nahe un Miiiris Staiuej. Nehmt aus der Halbwelt die Osk-A (uls Waffe aktiv icretik die Krone/p> p>i/p> p>::/p> p>u ■/p> p>r/p> p>t/p>h5>H/h5> p>und das heilige Symbol miL In Siris Kammer «joftin der Olsup>1 /sup>rCuhügkcil) setzt Ihr dem Stcinkopl' die Krone auf, Mi rin* Gericht sollte Luch, da Ihr Huch ja vorbildlich Iwrnoni-men habt, nichts anhaben können. In KelafS Kammer (Gnu der Lüftet gilt es. sich mii Hilfe der Unwetter so zu herinnen,./p> p>■ Laß alle Gegenstände fKcEars Helm, Rüstung, Spicgelschild, Runenrolle, Tränke, heiliges Symbol) cingesammclt wenden können. Sobald Ihr alles außer dem heiligen Symbol und den Tränken habt, müßt Ihr Kelars Heini im Fenster für Fern Waffen aktivieren nur so ist es möglich, Über die Brücke zu Ketant Symbol zu kommen. ln Myras Kummer (Göttin des Lichts) wird von Euch verlangt, über einen Abgrund zu lauten Täügt dem linken Pfeil, tretet nur auf die Steine, die vor Huch auftnuclicn. und bleibt nicht zu lange auf einem Stein stehen. In Anders Kammer (Gott der Natur) müßt Ihr aus drei Sanicnsurien eine Pflanze ohne negative Eigenschaften züchten- Welche Samen von welchen Pflanzen zu nehmen sind, zeigt Ruch Unsere Grafik (S. 50)./p> p>f©U0W/p> p>ligen Symbol vor die Ratskammer treten und dort alle Symbole ahlcgcn. Re-tlektien in der Ratsknmmer mit dem Spiegelschild das Lieht, tun endlich auch das letzte Amulett stück zu erhalten. Trübt tm Anschluß daran nochmals auf ein Schwätzchen zu Ander. Er überläßt Euch sein Symbol ein zweites Mat mit dem Auftrag, cs zu Kurie! in ..Her Keryflf* zu bringen. Wieder in „Har Keryn", über/p> p>gabt Ilir Karicl („Druids Greve") das heilige Symbol. Er öffnet Luch dafür ein Tor zu einem weiteren Teil der Insel. Von dort aus gehl's dann per „Schildknötentaxl" zu einer kleineren Insel, auf welcher Ihr einen neuen Gefährten findet. Mit Verstärkung körnt 11 ir Euch nun u-ich Niflheim wagen. Das FireSprite bringt Euch sicher über die Lava. Summult, bevor Ihr den Niflheim türm betretet, die DrachiW-ähne ein, Im Turm latscht Ihr über Stege und I - Iva schließlich die Treppe hoch. Oben nngekommen. Stopft Ihr den Stein köpfen mit einer FcniwafTe die Mäuler und könnt somit ohne ,.Lava-dusclie’' durch die Tür. Nachdem ättr Luch durch die nächsten Räume gemetzelt habt, steht Ihr vur Heia, der Herrin Von Niflheim. Rechts neben ihrem Thron befindet sieh eine Geheimtür. Über die Ihr in ein kleines Zimmer gelangt. Legt hier die Drachenzähne in die Kreise (sind die Zähne richtig im Kreis plaziert, blinken diese) und laßt Luch vom „Anar-chicpeiiLupriimtn" wegbeamen. Wieder materialisiert, entdeckt Ihr ein Drache nuuge. welches wunderbitr In. den steinei/p> p>ty i    p f Ava '/p> p>seid, könnt 'Ihr ki m trdfefi, müßt Ihr/p> p>noch ein paar Bilder weiicriau-fen. Leider hat sich der Ober-Eicsling mit Ashnk verbündet, und so isE es unvermeidbar, daß Ihr, Eures Amuletts he-raubr, zu Baldur gesperrt werdet- Dieser bändigt Euch allerdings den „Sho Keryn Talisman" aus, und Tlir werdet von Ander wieder zur „Hall of World*'sup>1/sup> gebracht./p> p>In „Sho Keryn” befindet sielt rechts in der Wand eine Ge-/p> p>I/p> p>i/p> p>I/p> table border="1"> tr>td> p>□/p>/td>td> p>□/p>/td>td> p>□/p>/td>td> p>■/p>/td>td> p>□/p>/td>td> p>□/p>/td>/tr> tr>td> p>1/p>/td>td> p>■/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>s/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>B/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>□/p>/td>td> p>□/p>/td>td> p>□/p>/td>td> p>s/p>/td>td> p>o/p>/td>/tr> tr>td> p>□/p>/td>td> p>□/p>/td>td> p>■/p>/td>td> p>□/p>/td>td> p>II/p>/td>td> p>0/p>/td>/tr> /table> p>ossan/p> p>TS T/p> p>S,/p> p>T/p> p>feBS0SE IDQDDSQI/p> p>ST/p> p>T/p> p>$ /p> p>hclratür (das Maucnverk ist dort etwas heller). Ein paar Räume weiter steht Ihr vor einem Feld mit zwei verschiedenartigen Zeichen, die abwechselnd imüauclien und wieder verschwinden Die iirnrgefarbenen Symbole versetzen Roch zum Anfang des Feldes zurück, die violetten verletzen Huch nm dann mal viel Glück! Ist das Esup>:/sup>e!d heil Überstunden, treffen unsere Helden auf ihre Ebenbilder in Stein. Die Räume hinter den .SteinStatuen können nur von den jeweils durgest eilten Spie]IIgaren betreten werden. Dort treffen unsere beiden Krieger, wie schön zu erwarten, auf ihre Spiegelbilder. Legt die „falschen Fuffziger" um (Os Binde benutzen) und schreitet durch das Tor, Tippelt nun nach links und tele-purtien Euch durch die Kreise bis zum anderen Ende. Hier müßt Ihr nicht nur Luch, sondern auch Euren Schatten Steher durch das Feld bringen./p> p>Erklärung der Zeichen: Männchen = Reumen Spinne = Vergiftung Milz = Verletzung Totenkopf' Tod/p> p>lei tQiOpelepMrlG neu sollte cs kein Problem sein, beide sicher auf düs andere Seite zu bringen. Don kümtt Ihr Luch das vermißte Amulett nur schnappen, wenn Ihr keine Kernwaffe aktiviert habt. MiL dem tödlichen Talisman in der Tasche geht’s zurück durch das Feld und weiter in einen Raum mit einer Brücke. Bevor Ihr diese betreten könnt, müßt Ehr idle Seile durchschlagen. Auf der gegenüberliegende ii Seite an gekommen. wird ilas Amulett ini Fenster für WurfwqfTcn akii-viert, denn im nächsten Bild erwartet Euch schon der EndFight./p> p>Tretet nun also gut vorbereitet Euren Erz feinden entgegen, Ashok wird Euch sofürt an greife n - suhl enden ihm als Abwehr das Amulett entgegen. Sobald Ihr ihn versteinert habt, verfolgt Ihr Lok) in die „Mall Auf Worts" und beraubt ihn dort seiner Baikenertergic. Das wntV/p> p>FREE/p>h3>EC[/h3> p>zf«.' z ligt* Meatt-/p> p>gttr Hattrttk'. Wie man/p> p>dmvh Aktienkäufe zu Geld kummt. verraten die folgenden Adressen:/p> p>Volkinufo C76023 oppd cimw Brticr AG C760D7 Stahl KGG76ÖD7 BBVC7G18B C7ÜIE5 Vz. C7623F £99/p> p>ohle C762F3 Bank C7634D '63A7 C7frlttl/p> p>St' Aus den n hcmusknubdbiirer haben wir die Wich-acht für Euch ausge-/p> p>C 1.11X16 Angriffsge schick: C13ÜG9 Vorrai .iil gewählter Wurfwaffe: CI2E17 Geldstücke: C12F69 Hätmchejr CI2SC7 Kleiner Laib Brot: C12BÜ7/p> p>H 540: Wer siedeln will : ■ ich noch dazu iler dauernden Übergriffe feindlicher K iln alhcrrrn erwehren muß. braucht vor dkm jcdeMetig-e Zaster. Mil Adresse C3G8D7 ■dl us kein Problem!/p> p>Dracvfa'. Sollte Luch mal der idle Lebenssaft ausgehen. Verhaft Luch Adresse n)A719 m einem neuen Dasein, Wem die alberne Sarg-trcterei zu lang weil! g wird, der kann die resrlichen Vam-pir-BohHUsungjm auch per Adresse CÜA5A7 entfernen./p> p>Als digitale Pfadfinder betätigten sich diesmal Thtv/p> p>j.    Rsub>0[lfl/sub>y/p> p>Märkowitz und icus Jung./p> p>Hiiow how mm/p> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> p>CHEATS/p> p>DIE TRICKREICH/p> p>Wer den Abspann von Dis-pt>sabfe Hütre gesehen bat. dem ist endlich klar, warum die- Jungs vnn Cpremlin ihrem neuesten BaMerkiMer diesen Titel verpaßt hnlxm! Da wegen des 'zienilich knackigen Schwierigkeitsgrades jedoch bislang noch nicht atlzii viele WegWuiilhelden düs linde des letzten Leveis erlebt haben dörrten', verrät Luch lngi> Eu-* pariputi, wie Ihr F irren Einmal-lüi Intel kiimpfer ünbcfldhtitkt und bequem diudt die Scharen von ivildgcSvordenen Bestien schwindeln könnt: Wählt im Option-Ser« n den „ArcatJesup>1/sup>''- txLus an und stellt die f.juit-sEdrke der SuiiiideHeklc tiuf Null. Wechselt dann tu den Higbseures, hdtei die lichte 1 teilt Eures Mnusgetim nieder itncl gebt EUPHORIA ein. Quiltieri Bure Eingabe mittels RliLI. RN -Taste, klickt Euch zurück in den Optitin-Scrcen tutd stuum rmltelgmÜe Hauff kÜtott! Dehn direkt unter den/p> p>i QUarPty--Ver/p> p>prangi nah ein Mctiüpiinid hä-nieus „Cunfigurdlipre;". Über lIlct darin enthaltenen Funktionen läßt sielt der luunniufharte Acüoutrip in einen entspannenden Spaziergang verwandeln! Viel Spatl und girt Hnlz.../p> p>Sebastian Rock, einer unserer treuesten Daucriitferanten, hat in einem luuKifesLüii Ajjfali von Knobdnuuüa Raspittins neue-sie Steinend Clotkwisot dmchgerjOekt und für leuch sämtliche Lc-velctxies nutien:/p> p>02    QWERTYUI/p> p>03    HOTSSSSS/p> p>04    MONINANU/p> p>05    KRE2UWEE/p> p>06    STAUOPA/p> p>07    ZWEETS0K/p> p>08    LAARSM1Q/p> p>09    PORFEDIE/p> p>10    DERFGEN0/p> p>11    tELBEDIE/p> p>12    BRABEKIL/p> p>13    PLUISJES/p> p>14    ATSEWENT/p> p>15    CHACHOLI/p> p>16    PIR0WARF/p> p>17    JILSAP0I/p> p>18    DREL8ILL/p> p>19    FL0SEPIL/p> p>20    BLUBSALF/p> p>21    MEGABYTE/p> p>22    YABADABA/p> p>23    KRAKAM1K/p> p>24    KIKASTIK/p> p>25    0KID0KIH/p> p>26    HATSEKIE/p> p>27    OSSEFROS/p> p>28    GRATGOPL/p> p>29    HU IPERTU/p> p>30    OLKEPOLK/p> p>31    HATSJIEH/p> p>32    GRUMPIER/p> p>33    AIAKKIJA/p> p>34    BRUIMBIE/p> p>35    KWEZELTA/p> p>36    GR1H0LDE/p> p>37    RHINBOLD/p> p>38    HUIFREZI/p> p>39    0EPSA0A1/p> p>40    PEAHSOUP/p> p>41    HASHN1P0/p> p>42    AKIRAJAN/p> p>43    BEBIBOLK/p> p>44    SPRITSOR/p> p>45    FLUIMPIE/p> p>46    GNEZOUP/p> p>47    PILIP0LT/p> p>48    POLKAZAR/p> p>49    SNOZALAF/p> p>50    PRET0VYT/p> p>51    BLAARZAK/p> p>52    KWEENIET/p> p>53    WALDRILK/p> p>54    CHRIETIT/p> p>55    SLIST0PI/p> p>56    DRUIPIDO/p> p>57    PL0GH0IK/p> p>58    GROEZELT/p> p>59    REMMELGK/p> p>60    KR0KKULN/p> p>61    ALLEMAFP/p> p>62    KIKEL5T0/p> p>63    PARAZAKS/p> p>64    BIBOBATS/p> p>65    PEP00R0L/p> p>66    HATSIKOÜ/p> p>67    PERIDORO/p> p>68    ADROPORI/p> p>69    RUISL1BS/p> p>70    FIDDELEH/p> p>71    FOFOFOFO/p> p>72    PIELEMOS/p> p>73    BIBELEBO/p> p>74    BELLEBEE/p> p>75    FIDELDOM/p> p>76    ZWAZZAZZ/p> p>77    BRAZMRAZ/p> p>78    FLOBBEDO/p> p>79    DIDELDEE/p> p>80    MALLABOO/p> p>81    JITNEFOO/p> p>82    SNITNED0/p> p>83    RUD0BOR0/p> p>84    R0LIBELE/p> p>85    REFKELEN/p> p>86    ZE8EDEB0/p> p>87    BOODJING/p> p>88    KRIKEPIK/p> p>89    D1D0DED0/p> p>90    SCHEBEDO/p> p>91    NITNEJOO/p> p>92    F1TNED0B/p> p>93    LAUWMAUW/p> p>94    VUUAAUMK/p> p>95    V0ELB0EL/p> p>96    DUBBELUP/p> p>97    DRIBELDI/p> p>98    DROLZWAK/p> p>99    KWAKSLAB/p> p>100    FLABDRAB/p> p>Und weil unser Sebastian gerade mal so schön dabei war, hat er auch gleich noch alle Levels väii Sierasietller tiimer sieh gebracht. Achte! hüte hei der Eingabe der Codes auf GruB- vtfxi Kleinschreibung!/p> p>Genesis/p> p>Deila/p> p>Marvin/p> p>Nomo d/p> p>Veego/p> p>Carbo nun ii/p> p>Intrepid/p> p>Potemkin/p> p>Surak/p> p>Xenomorph/p> p>Nonstromo/p> p>Heil/p> p>Finalfron Her Prometheus Aliens Logic/p> p>Arthurdenf/p> p>Donnergurgier/p> p>fieepthought/p> p>Skolarier/p> p>Broomolien/p> p>Buckelwal/p> p>Relhinox/p> p>PJjjjÄND.COl /p> p>Docsavcge/p> p>Buckrogers/p> p>Tantalus/p> p>Paradoxon/p> p>Dilithium/p> p>Trilithium/p> p>Data/p> p>Spock/p> p>Carbomite/p> p>Armageddon/p> p>Zaphod/p> p>Worpfoktor/p> p>Tribbles/p> p>Parsec/p> p>Kolikams/p> p>Sybok/p> p>Starfleet/p> p>Pandimcnsional/p> p>Atoz/p> p>Lage/p> p>Yesterdays/p> p>San/p> p>Symbiosis Mindbenders Uss Enterprise/p> p>MMM RJ10 94/p> p>Zit npi) eixlcrnäüigen Übcr-fluß steuert ÜbEfzoclücr Sebastian Roos mich Hoch die f.e-vdeodes zum Sptacbudvciiture ValhattabcK IjcvcI 2 (SANCTUARY): HOPFGW/p> p>Level $ a ILE CHAPEL); UHGWIL/p> p>Level 4 (THE TOWER): ABHEFT/p> p>Du Michael Steins hiei zitjn Wolde ter übriger Tüftel-Nad-ou ulle Ijevelcodfls zuiti lem-□tingjoideri    Sucht spie lc I ich/p> p>ßsficfnclor prLti.siiibL. hin er sieh den Tina „Wohltäter" zweifelsohne redlich verdient!/p> p>Linder world:/p> p>3MQLMP5PQT/p> p>3MQL4PSHQR/p> p>3NGL2Q4JC4/p> p>3NQLGQQLGQ/p> p>3NQLMQ5PQ5/p> p>3NQL4QSNQS/p> p>3MQL3PSNKR/p> p>3MQLKP5P4T/p> p>3MQLGPQLQP/p> p>Tombs of Egypt:/p> p>3MQLSP4JQH/p> p>3NQL3GSNKS. \/nsub>r/sub>/p> p>3NQLKQ5P45/p> p>3NQLQQQLQQ/p> p>3NQLSQ4JQ4/p> p>MMQP2P4NCN/p> p>MMQPGPQPGP/p> p>MMQPMP5TQT/p> p>MMQP4PSRQR/p> p>The Treetop Reswe:/p> p>MNQP2Q4NC4/p> p>MNQPGQQPGQ/p> p>MNQPMQ5TQ5/p> p>MNQP4GSRQS/p> p>MMQP3PSRKR/p> p>MMQPKP5T4T/p> p>MMQPQPQPQP/p> p>MMQPSP4NQN/p> p>MNQP3QSRK5/p> p>MHQPKQ5T45/p> p>Stones and Bones:/p> p>MNQPQQQPQG/p> p>MNQPSQ4NQ4/p> p>3MQJCNQJCM/p> p>3MQJ2NSLGP/p> p>3MQJKNWPQT/p> p>3MQJMN5NQR/p> p>3NGJC4GJC4/p> p>3NQJ24SLGG 3NQJK4WPQ5 3HQJM4SNQS Merry Winterland: 3MQJGN5NKR 3MQJ3NWP4T 3MQJ4NSLQP 3MQJQNGJQN 3NQJG45MKS 3HQJ34WP45 3MQJ44SLGG 3NQJQ4GJQ4 MMQNCNQNCN MMQN2NSPGP The Techno Treat: MMQNKNWTQT MMQNMN5RQR MNQMC4QNC4 MNQN24SPGQ MNQNK4WTQ5 MNQNM45RQS MMQNGN5RKR MMQH3NWT4T MMQN4NSPGP MMQNQHQNQN To Hell With Minni* at:/p> p>MNGNG45RKS/p> p>WNQN34WT4S (Code für Exlro-/p> p>SiOn Availab/p> p>TIPS & TRICKS/p> p>DIE SOLIDEN/p> p>Ist Euch die Luft der nötf ApoealjrpsfrL'wlh zu/p> p>blLtthultiy Gehl Ihr regelmäßig un ei nur SthwemWall Vergütung ein Dann lut Dennis Nu-gemann das ultimative I leil-miitel für Euch!/p> p>Noch bevor sich die ersten Symptome einer Bleivergiftung /eigen, solltet Ihr den Namen FRANK auf folgende Weist rückwärts eirtgebüt:/p> p>K diiickeit und gedrückt halten N ducken und luilLen K loslyssen A drucken und hüllen N los lassen R drücken und halten A los lassen 1’drücken und halten R Joslassen F lüSiMsen/p> p>Die Ami-Hin-sup>1/sup>Wirkung dieses Präparats setzt tui mittel bar noch .Anwendung ein und häii sich einen gtetzeö I £Vfi1 lang! Eine erneute Anwendung im nächsten Level isi absolut härmlus und ohne sdiädliehe Nebenwirkungen./p> p>Prinz Raven von Morgöffi Tttgehu ohau fzoidi nu ngen sind dem kainpJ'gcbentölten Oeath or <Hoiy-Abcn-/p> p>iciirer ungelidtr su lülfreidi svio ein kleines Steak;! Und da .uieh Jens Bischof nietmindtn kennt, der mit läppischen JOll Gramm Rindfleisch l.'nmenten leindlieber Armeen in die Rucht zu schlagen vermag. hat er Ihr idle gestrauchelten Helden eme u in fassende ReichsbdreiimgS;’/p> p>stmle u ie /.ljslii 1111 IC llgestc I ll'/p> p>Allgemein empfiehlt es sieli, die Erfahrung:; jiunkt£ gleichmäßig auf ilie GmppejimitgliC“ der zu verteilen. Jeck ich isl darauf zu achten,, dalf Raven vor dem zwölften Kapitel den dritten Rang erreichi hat und Ar-tniULs möglichst sei Ion im neunten Knpitel als Schwarzmagier zur Verfügung stein. Kann ein Charakter hei einer Belt)rdeiViIlgen magische Fähigkeiten enverben, sind diese einer besseren KbrnpItrnJ! unbedingt vorzu ziehen Aller-/p> p>“AM/p> p>Berettur, der Party angdiöreu Folgen« Konstellation ist besonders zu empfehlen:/p> p>Rtivvti: Prinz, Ritter, Eisernei Ritter/p> p>Cemiio: Ratgeber. Magier, Mil gierl ürsl/p> p>Annitas: Heiler. Magierheiter. Schwarz magier/p> p>Bereiter Henker. Wall ns inniger. Mordbrenner Nyana: Jägerin, Magiejägerin, Intjltisi torin/p> p>Xhon Krieger. Dunkler Ritter. Magiektimpter/p> p>Da jeder Ire siegte Gegner das Hrt'ahningskonli > des Kämpfers uufsiocki, du den vernichtenden Schlag äiibringl. sollten die stärkeren Recken ilie’ gegneii-sehen Cjrupf.ietl sdiwiichen. sir daJJ tiie nicht so starken Alxtn-teurer pr.ifclisdi „mii eine in Sdilag" lelilende Friolirxings-punkie eiiheimsen kdtuten, Die Party sollte dabei noch Mhglichkeil tlieht zusammeu-j eiben, tun ilie Angiiflstläciie zu verringern um! die Wirkung einer magischer Heilung zu maximieren. Beim Titippen/p> p>    L./p> p> ing,s seihte kttf ■in reiiirasstgcr/p> p>einkitul' me alles Gold ausgehen ■ Ersparnisse werdet Ihr iihxli früh genug zu schätzen wissen, läs isl ineistetis iK'sser, den /wei stärksten Führern jeweils ein grotes Heer zu unterste I len. als jeden einzelnen mit einer Handvull teils ungeeigneter Krieger umheivleiten zu lassen, Auf dem Schlachtfeld nach Mögijchkeil die gegnerischen Anführer zuerst erledigen, dumil deren Arihariv nie hl mehr die Offensive cigrc'ift und leichter za liezwingeii ist. Da* Untergrund sollte nielit untei-sehäi/l werden, also Vertddl-guiigsliulen ;m Wald- oder Gu-hirgsriiitdem posniercji. /ustitz-lich sollte Armtfls nach laieiehen des dritten Ranges in einem Fight mit niugiesiorkeii Gegnern quasi als ..Köder ein gesetzt werden, ela ci gegen de reu magische Angriffe intniun ist lind soinit seine Mitstreiter vor kritischen TrclTem zu he-wuhren vermag. Und denkt daran: hJerinune Trugen kön-u ktiihe 'HiLSsc' duiilitrild iidii MaiLid'tl l‘ k I jntf i Ko Ihr mm diese ..Gnnuitakti-kcji" veriiiiicrlicht habt, kann's endlich lusgelien/p> p>Kupilul l: Oll ne ngendwelchc .Schwierigkeilen und gerade richtig, um sich elwus eiitzu-spicleiv/p> p>Kapitel 2: Versucht liucli am linken Uildsehimirand Rieh-lung Norden zu suhleicten. während sich Eure Gegner am Galgenliitect versantmeln, Bei riehiigeiii Tinning (öfter ahspei-eliemj könnt Ihr einer Gegner rutrfi dem anderen zu Euch lieriiberlocken, w.ihreiui Ihr die Deckung des Waldes am West-tit'er ries Sees ftir Huch imtzt. Dje Ghonls auf jeden Hall m Frieden lasser, Ihr werdet sonst schnell zu ihresgleichen. Schaut doch mal in der Hohle iin Nofdo-Sten der Karle vorbei! Situ.! alle GegSef geschlagen, ÖlBLidtl Ihr nur mit Raven zum iiiialliLlteii Stiul.kiinide zu eileiL w-iilucmi tler Rest tullig im Westen zuiüekbfeiben käniL um tinnötige Kontakte mit den liatmucltlei-d tet iden L Iraeten zu ven i neiden/p> p>mm fljio94/p> p>DEATH OR GLORY/p> p>r/p> p>lUJLLluj/p> p>: ymiinLiuiUiiiyL/p> p>: furrrn </p> p>i *    */p> p>2 -;S    */p> p>ntlTTRY/p> p>uh ij n m ii 11111/p> p>>■ r<it/p> p>'TTTTTTTTTT/p> p>nimm „/p> p>UiUilJ/p> p>Quality V/p> p>7iim mj/p> p>piwmrff/p> p>VÜiJ ymiiiJiy/p> p>rrtm/p> p>rm/p> p>LJ/p> p>1 Brtrrr;/p>h4>j !/h4> p>iuiLoaU/p> p>S'iiii' t/p> p>STTTrpTTTT/p> p>Pna/p> p>Üu/p> p>«/p> p>Tll'VJ/p> p>THimiTTP/p> p>vü.1 niniii mjj/p> p> /p> p>«t : Bmi/p> p>H/p> p>mtr/p> p>TTeKeTT/p> p>%: 1 2,/p> p>ft - 6ot j/p> p>J: aC3n(r/p> p>CC‘Cgfqn Vy*/p> p>KA lT£ . /p> p>THC MLUJOMMl/p> p>_/p> p>S/p> p>IIIHH'J HON DJ 1034/p> p>= Vnrbpstnlluno mfiotfr.ti ■ dl = Deutsche Anteftnna oder Version/p> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p>h3>TIPS & TRICHS/h3> p>DIE SOLIDEN/p> p>KitpHel i: Schreitet unter gtitor Dockung nordwüiti, um Kcu-icchtzeitig zu L-ltJ[t- zti kommen. Kümmert Euch nicht uni die Geisel. sic wird von den Skinvaijägem sowieso verschleppt - außerdem werdet Ihr sie schon hak! wieder treffen! fm Kampf so früh wie möglich die Anführer angreiferi, um eine Rtnkciselung zu vermeiden. Ltßt Euch jedoch mit der Vcf-nüebtung des letzten Ecldtiemi Zeit, bis alle Truppen geschlagen und somit <dJc Erfahremgs-punkte erbeutet wurden./p> p>Kapitel 4; Nehmt den Weg des geringsten Widerstandes in Richtung Nordost und versucht Rarigür stbncilstmöglich aus-zu schälten. um Euch unscliiie-bend gegen dessen Leutnant Baranis in ViertekfönTi 7U verteidigen. Lji&T Ruch nicht unnötig auf Kämpfe mit den WUstenbeivuhnem ein — Seiten sich doch Eure Feinde mit ihnen heRiriiM.'hlagen./p> p>Kapitel S: Hier ist Schnelligkeit gefragt. Dirigiert Rum Truppen Richtung Nuidostcn und schaltet, um Zeit zu spanen, unterwegs nur die gegnerischen Anführer aus. Anfangs könnt Ihr auch, sofern ihr noch keine Reiter dabei habt. schrittweise durchs Wasser laufen. Später entstehen hier itlkrdings liefe Gräben und Wasser-sciiituigcn - also nicht lange berumtTftdeln, Habt Ihr erst einmal des nordöstliche Ufer erreicht. bleibt Euch alle Zeit der Welt, um den schwarzen Ritter und die WnssciSChlan-gen zu bekämpfen./p> p>Kapitel G; Begeht hier nicht den Fehler, vom Boden aus die Schützen auf den Zürnen hcr-auszufondem! Versucht so früh wie möglich, selbst auf die Mauem at klettern [die besten Positionen sind die Türme!) und gebL dabei vom Boden aus Rückendeckung. Den Slndihül-fer und seinen Wachoffizier sollte man Zwischen den unbe-stcigKuvu Zinnen bekämpfen, so hört inan die eigene An- griffsfläche genug Sichert oe-■ benbei auch noch dasup>1/sup>- Tor -/p> p>und vergcßl nicht: Vögel können über alles hinwegfliegen! Jedoch sind auch sic ohne ihren Anführer leichte Beute. Ftir den Siadiliallcr selbst ist cs ratsam, einen geräumigeren Kampfplatz zu wühlen, <lii der Kerl sehr zäh ist urtd von allen Seiten behurki werden sollte. Kapitel 7: Orientiert Euch anhand der Kurte! Bevor Ihr jedoch Trulic R öffnet, stillten olle Feinde besiegt und die eigener Truppen vor der Mauer I versammelt sein. Nach dem Örfncn der Kiste sofort Richtung Ausgang «len, unterwegs die beiden Gegner vertrimmen und sei ilid.ilreli mit Raven die I fälle verlassen./p> p>Kapitel 8: feui wirii's etwas haarig, da Erfolg oder Niederlage nicht alleine vom Spieler, der sich Über die nördliche Marsdinmle möglichst ufer-lem deti Gegnern stellt, ub-Ilängt, sondern ebenfalls von fikurb und Targod, aur dertri/p> p>JÜbtftebpaJm Norden gehofft wsdentntA f AclV Adpä ehern ist hier vcrktngtl. Ist endlich alles glatt gelaufen und habt Ihr Loch mit oben gennnn-len Kriegern vereint, buchen plötzlich im Süden einige höchst unliebsame Gestalten ujf. die sieb auch noch äußerst zielstrebig auf Euch zu bewegen Verschanzt Euch am besten in den Dünen und stellt den stärksten Kämpfer (wühl Lterettar). hoffentlich gut bewaffne!, in gewisser Entfernung verti den anderen so auf, daß er sowohl einen Geliindc-vnrteil iDüne) hat als sich auch in Reichweite des Hcilzaubers von Annitas bcfindCL Sobald auch der gegnerische Anführer überwunden ist, gclu’s Richtung Schliff, wo Ihr Euch noch einmal ins Kampfgescheheri stürzen müßt, ehe llir in See streben könnt./p> p>Kapitel 9: Falls Ihr Annitas schon zuni Sehwarzniagier befördert habt könnt Ihr mit Hille seiner dunklen See-len unbesehen in die feindlichen Linien einfallen, da diese schwarzen Jung* Über fitst alles hinweg-/p>h6>(gBfflBEMa/h6> p>fliegen können und obendrein auch noch bemerkenswerte Kämpfer sind. Wenn rieht,/p> p>empfangt Eure Gegner kurz nach den Planken und erledigt sie heilt mit etwas in die re in Zeitaufwand. Dann rauf aufs gegnerische Steuordeck und ob ins niicllste Kapitel./p> p>Kapitel 10: Hier geht’s wieder aul Zcel Bis zu den Höhlen dürften die Gegner kein Problem darslellen. denn Ztil sptell liier noch keine Ro]ox. Richtig brenzlig wird's erst beim Betreten ifcr Höhle: Es bricht dann nicht nur der Vulkan aus, sondern es tauchen auch plötzlich neue Widersacher auf. Haltet die Kämpfe so kurz wie möglich. Raven muß unbedingt wieder aufs Schiff zu nick gelangen! Die anderen können vor der Lava, die sich bis i '1 die Wälder ausbreitet, ins sichere Gebirge (liehen und dort eventuell noch die restlichen Gegner empfangen. Sobald Raven das Schiff erreicht hat, ist der Tanz vurhef Kapitel II: Wieder heißt fcü auf die Karte schauen, alle Türen öffnen und alle Gegner besiegen. Wollt Ihr alle Eri'ah-mngspunkte für Euch, dann lobt Ponüorz erst ziemlich Schrill! I oAn Je AM Mi eine gute Kainpt uiitersfützung, ila er zaubern kann. Sonst gilt es. Fallen zu meiden und die Winkel igkeil der Gänge für geringe Angriffs flächen zum eigenen Vorteil zu nuizen. Kapitel LZ: Nun ist Raven auf sich selbst gestellt (und hoffentlich ausreichend befördert!. BurdoJo genügt als Schloßkiiarkci und Ifeilzauhc-rer im zweiten Stock. bei Kümpfen ist er nur bedingt ein-zu sülzen- Nachdem die erste Rhene ohne Schwierigkeiten verlassen wurde, sollte man, bevor man Xhor befreit, alle Gegner bis auf item Gefungrüs-lÜhrer ausschaltern Nachdem dies bewältigt und Xhor befreit ist. stürmen die letzten Wachen heran. Raven sollte* sich inzwischen auf dem Gang oberhalb von Xhars Zelle posiic-n haben, denn hier kann miL etwas Geschick ein W'äehter nach dem anderen hinter sler östlichen Mauer hervurgdockt und bezwungen werden i ruhig nach jeder Runde ttbspeicheml. Ist Ba/dolo ebenfalls eiiige&oiTen./p> p>iuiumtu/p> p>lll/p> p>sup>:/sup> a tiiNilfri/p> p>* ■Ifl'lHI IHM C tj/p> p>■i (i .. W/p> p>Eiin nnnm ,/p> p>Ttmtm» -/p> p>SlUl/p> p>E    t't turn/p> p>J ui tmiF/p> p>KP/p> p>Oll II111 w/p> p>jmuuuB/p> p>ITTTTTTTt/p> p>nrnrnrn -/p> p>p-rrrrr/p> p>ITTTTrt/p> p>im nnnniilin-n/p> p>g;    ■    3L/p> p>C    sup>k/sup>    1/p> p>öl*    (Doppol CD /p> p>Älimd Qhck'nn Alfin Rrnnd ■'QWAK Arabien Highin/p> p>Öanshw BattJe Cawsa Du nie Tbtk*S/p> p>Boo'rtira Rrul.nJ Fapltull Bybbn n !püa Cffsfles t/p> p>Chflntwr® cri S'naaFini/p> p>Chaos Enpni!/p> p>Chuck Roch Ghoch Hank 2 D*f Clou D-OöOBTflDon Da üü'sup>,/sup>C'us SlFMla Dnup Ctfö/p> p>□ißa pd gft.iHHsh t-iooaj/p> p>Giea PD Updaw Elch 1 Giga PD Upda» flick 2 Grilfc CD f lüeulhflr) Grullk CD 2 GBUlhnr  G/aqihö i [Knotfi Med,) Irnftginii CD v2.Ü Insigbl TftchrSalDgy Inigiglil pnmtnu's Meeling Pfrarfc/p> p>Mpg nilr» 1 Mpgohilr. 2 Mulhtmirrn TciclKil Nasa 2f«!h Vnnr NeiwerH CO Pandoras CD Ow lc-rns CD FtA/tfjKiRg I Dcppo- CO) Siur ■' Afiuk GU UitmiflnMOD 1700 Files Wgman äf VtinuS/p> p>M,-[Bensibse Soccer 41»-jj5ävBfl Garne nl Jambala Sfl, ■ ■ ’älPlDfi fre SdUHUPr fifi-jSleepwalhei J£- Sdiköl/p> p>51. ■ Liumnwsr Dfyfllpu 511.- Super Puuy/p> p>Dl CnrJ irjnJnr/p> p>Surf Ninjas/p> p>Toi C maon/p> p>TfMäl Per iit iiaiis/p> p>WMf»» Sony flrawa/p> p>Wdeo Crealor Wcmbtey tnt Soccw Wirt lui VüyügL-/p> p>ZoöJ/p> p>ZöoJS/p> p>,Dnnnni/p> p>□ir.pcube Horn Dorskl/p> p>ti fl» a/p> p>E mflrüld Mine* Fit« & IC /p> p>F** Hflfdor/p> p>>uu nuim/p> p>F ury ol bis f urnire. □IctiaJ EltecK □ünshuas 2GÖQ/p> p>Mmihiijli 2/p> p>T tum ans 1 £ 2/p> p>M,’/p> p>ee;- ‘ 7 Bn Cc*Scdk*i 57 > 7 Hil Cdi> nuiil'on/p> p>Vsub>M/sub> .ail/p> p>i Q/p> p>AWAüllWk ▼/p> p>piö Knhänuitsn Hoiö Film Lugenden Hauso al WindäG*/p> p>Mivilyn Moniaa Morin Tmnds 327B3 CStfirnnr/p> p>Playboy "PlaytpalH Faiadn' TnwmlnnS Arnufika traaimiipJa dnr Wdr/p> p>JXMMUMjLMJLMmUi/p> p>JatfifJ Pond J/p> p>Jolm Ekunes Poo all •Lnbyrnih ul TFfllw L itgucy t/ Soraail Liberalmn Len Vrhingei/p> p>Lijftjfl Trilogy Misnn Ararja MitTOM*)/p> p>Mgrph/p> p>MtfüflTWy 0nPX/p> p>NiCh Fulda Ci&if ttgol Man sali CiMortülhLunur C Plnfcal rjrilii3Jtia .Piralun Geld Prqoc! X .F17 Ciul/p> p>Pritf/p> p>Hjrkv Cup uöi'r SlUVf TMI71/p> p>AnnnK nE i 1p*f OP Büdöi) Jj AinPIÜ'ij Lsup>l/sup>    IT,/p> p>ALdit Ft üourcw L ibury    42,/p> p>AüflsrtWHCaöutCO/p> p>CD t>Lhjns9 Vi' iniM/p> p>CCPD i k n I SPIl)    42,/p> p>42.,/p> p>CDPD3    41/p> p>CDPDJ    42,/p> p>Cp-nß*L9i*flnAM[QA    10./p> p>Qfimi>Callr :üi-    42./p> p>I.jnrir- Calli l 'i 2    42,/p> p>LVi n Phn T::.r ’T"    ‘i-'J/p> p>Cdulschn KnrTünk “IIk-    IS2,/p> p>EL"(i5Wni5/p> p>Fi jtliP U veryi    EB./p> p>ndahFiih iAji H/p> p>Fmah Fisli Vtl. */p> p>Fi«jP Fisil Id S    46/p> p>ii Lir M‘ii mitf4/p> p>*fPEC Wfld f/p> p>Fi'-'nl/p> p>)t 39,- P*</p> p>Ki'TTTrnrmv/p> p>ErwBik.rl diE CP 3 fum/p> p>■ Liii.-f i Hr" ' i n.3L'inci. Anamlilllii/- Flnpfl/Oiiiu, InlünliM i tul HO-Ar4./p> p>noa ALTjiinii, <tau bin swa/p> p>rnr u. par. Marl, Pt Tml, Inimf/p> p>phmW/p> p>MLC Hard & Software GmbH/p> p>Tel.:02841-41686 (Versa ii(l)/p> p>j]*    sup>1/sup> II i:    0:ftlnc [‘4 :    WPIM/p> p>E f inq 39 sup>11/sup> 47 145 Moef    M M/p> p>wiittif if V<sup>;/sup>/p> p>Floppy Intern 1.76MB - Modoll an Floppy extern Metalfgeltäuse 1.7£/p> p>Floppy Intern B80KB - Modell angoben Floppy extern Metallgehäuse 8$ ÜKB/p> p>AMI GA/p> p>Photo CD's/p> p>APOLLO 1230 Turbo ZBMHi'CoprO SCSI-RAflO./p> table border="1"> tr>td> p>APOLLO 1230 Turbo SOMHi-Copro-SCSi-FlAlW-O./p>/td>td> p>1149,-/p>/td>td> p>24 x 54,- = t«6 j/p>/td>/tr> tr>td> p>MTEC TURB01230 23MHz Copro flMB RAM/p>/td>td> p>769,-/p>/td>td> p>12x70,- = bau '/p>/td>/tr> tr>td> p>Monilor AKF 50 Für alle AMlGAS/p>/td>td> p>G98r/p>/td>td> p>12 X &2sub>f/sub>- tt TJJ j/p>/td>/tr> tr>td> p>l.fi’.ii i.trriF.-.f.'.T Ir-rf’/'-r. i7.--ji/p> p>1 B -—-■/p>/td>td colspan="2"> p>5-4 5 9 n hH.i ,f.V ii. R ÄrtLKLltflFCSg .Hl fl1 jmiti.i* Isup>j/sup>.uit«p-1/p> p>' ■ ' J Ai1tannta>vn ü-e iv* iA-- t-UC G tlt' •/p>/td>/tr> /table> table border="1"> tr>td> p>rrrtu/p>/td>td colspan="2"> p>Jtjrfl .....Ul sub>a/sub>/p>/td>td> p>jr/p>/td>/tr> tr>td> p>: An/p>/td>td> p>i 1t;/p> p>* ny-.wsub>T/sub>- /p> p>k fO : Tfih(tt)/p>/td>td> p>Kapitel 44/p> p>’l HTTUSoHCI“/p>/td>td> p>w 0/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td colspan="3"> p>/p>/td>/tr> /table> p>TIPS fr TRICHS/p> p>DIE SOLIDEN/p> p>können auch zwa Wächter .ml einmal biswöiügt werden - zudem sei noch mal an dessen Heilzauber erinnert. Ihr solltet Xhnr ein paar geschwächte Gegner aus den vorigen Kiiitip-l'en übriglassen, tim diesen lir-fahma itiife /u verbessern. Aus timn diesem Grund ist es auch ratsam. Xh«r tlcm Ge-riingniiilciter den letzter Schloß versetzen zu lassen! Anschlfe Iknd kann dieser Level durch die Treppe im Siklosten verlassen werden,/p> p>Kapitel LS: Nun ist die Party vollzählig und wieder vereint. Es gilt lediglich, kämpfend tiaeli Süden /u ziehtn. Die feindlichen Verbünde sind nicht ■umderheh stark. Ihr könnt somit auch naf die 1 In-tersriitTUTig von Lord Anguß aüf der rechten Flanke verzieh-ten - zudem üht dessen frühzeitiges Ableben keinen Ein-jluA aufs weitere Spitigesclie-iion ans. Hül man leizicadlich auch Duiglurti wieder mal die/p> p>QiialltV V@ /p> p>sup>1/sup> besttedi . Acht« höchstens darauf, daß 'im-,'hl rechts als auch links des Flusses eine starte Armee südwärts zieht uni.! Annitas je nach Bedarf zwischen den heiden Gruppen Inn- und herfliegt-Kupitel 14: Einfach auf Ort nrul Stelle ein Viereck bilden und verteidigen. Den Magier, der mit einem MP-auf frischenden Stab versehen seilt Spille, immer wieder einen J leiizanber Sprechen lassen und zusätzlich Je« künde die Einheiten rtue-nilieu. Ist der Gegner schließlich aufgtiricbcn, müssen nur noch dessen Überbleibsel beseitigt werden, bevor der Weg ljher die zwei Brücken zum östlichen ,Sirdßeiiende Fortgesetzt werden karm, Falls es mit der Zdt etwas knapp wenden sollte, könnt ihr Raven ja sur-auseilcJi lassen, während sieh die aiidirren nbch :im Wcges-nind hemtnpjLigeln./p> p>Kapitel 15: Einfach drauflosmetzeln! Achtung: Tote kehren wieder - und liier gleich zweimal t Doch keine Bange, ver/p> p>schanzt Eudt sicher Irgendwo im Eingangsbereich des Klosters und wartet ab. Sobald die Mouche nun endgültig ins Nirwana gepilgert sind, schnell zum Ausgang geeilt und dem dunklen Magier über den Jordan geholfen lin den Hof locken und von allen Seiten drauf - gegen Zauberei äst er leider immun!). Habt Ihr das Strjßcnende in der vorgegebenen Zeit erreicht, erwartet Euch das letzte Kapitel./p> p>Kapitel Jti: Versammelt alles./p> p>was Ihr habt, südlich des Tcm-peLsues arid praktiziert wieder einmal die Viemeksverteidi-gung Die ersten Gegner sind nicht allzu schwer - aber wartet mal ab, bi*der Meister kommt!/p> p>Die vier dunklen Magier können übrigens auch gleich zu Heginn erledigt werden - zumindest wenn Armins als Sdiwarzmagier mir einem MP-uuffri sehenden Stab bewaffnet zum Podest der vier fliegt und ihnen nacheinander den Feuer- ruchten./p> p>Kakerlaken haiiddl, sollte in-z.wiselrcTi auch bis zum be: 111 r - -1 ljsup>:/sup>. z r lsup>1/sup> -1 c i ■- Sternen Siedler durch gedrungen sein! Wie malt jedoch mit der koltmiaiisiiselten Kunkurrtjiz fertig wird, das verrat Huch jetzt Dennis Lobmanr. KLL-KP-ljUA: Ein minderweniger Gegncrl Schnell zwei bis dit-i Asteroiden lieset/en und nach Nexus sowie Tnixiiifn Ausschtai halten. AlLSchlkflCnd Raketensilos errichten, mittels SpäherschifFctl die feindlichen Asteroiden aufspüren um diese schließlich mit ein paar Raketen f N apa Im/W irhd/Stneuspreng-in Stücke zu zerfetzen. Sci-Tcc-Gfschnsse sind dazu nicht nötig./p> p>lAK'MAJ*TRAAL; Ebenfalls ein Kinderspiel! Den Anfkn$ &-Meteor nach Möglichkeit mit eniei großen Angriffs- und VcrtckligungsnotUJ Sowie clni-gen Verteidigungsanlagen bestücken. Noch einem AsEeru-iden mit Notas- unttftxter Tmsi-urnvurkummen suchen (nicht zu früh cinot zweiten Astcro-irEen besetzen!) and diesen rach einer Weile in Besitz nelt-üiffi. Gegnerische Meteore mittels Raketen tNaptilm/Helill-rc/5treuspn;ngknptWinLsj vor-/p> p>LiaiCEi lutcucntunucr uer reuer- menten,    » IV A T/p> p>tjuon Ai.vpa Zusätzlich kleiner stell VQti sei/p> p>nen dunklen Seelen untersMl-zc:n lassen. Wartet jedoch immer. bis Annitas zwei Zauber h i ntere in amler    losse I ileudcm/p> p>kann und der auserwiililte M;i-gicr nur sieben U’bcnspunJae bt-silzt - nur so seid Ihr völlig sicher, daß der dunkle Zauberfuzzi auch wirklich zu seinen Ahnen ubicitel! Für den Meister bt keine bestimmte Strategie vonnöten. Ls gilt erst, seine Lakaien auszulösebeti, um dann von Lilien Seilen auf den Knaben einzuprügcln, wobei Tächatkas hierfür tim besten geeignet ist ( Ire legi ihn notfalls mit einem iZetl-ZaUber, um ihn zweimal einsetzen za könnenI. Ansonsten empfiehlt cs sieb wieder, die direkte Ausetmin-dersetzurg mit den ühouLs zu vermeiden ■ lälls sie Luch zu nahe kommen, konfrontiert sie einfach mit einer Breitseite Magic,../p> p>Daß es sich bei K 2&0 nicht um die zulüssige Höchst* geschwimligkeii für ilrvilvinipe/p> p>ms),/p> p>Vcrtcidigungssystenre:    l ser-/p> p>LumitSebi IdgeneiTitcirj/R-akctcn-abwehfcinricliturtgcn Finite: Mita-i t/nr Verteidigung und zum Angriff). AX-ZlANTH'S; Fan nicht zu ujitersdiiiizcntlcr Feind — richtet Euch auf einen liuigcri Kampf ein! Ardangsasteroid schleunigst mit Flotte sowie Verteidi-gurgssystenten uusriisten. Danach einen AsleroictcnrBOlOr kuiesiniieren und mit dem eige-ucn Asteroiden auf die Suche nach NexoVT recdum-hal Ligen Meteoren gehen. .SptiiicrarhiiTe sind in die.ser t iasc denkbnr un-geuigneL tüi sie zu schnell auch gegnerisclie ,Siedlungen auf-spüivn WilnJcn, Sind zwei bk drei geeignele Asteroiden ge-liinLlcn, solltet Ihr mit iiinon nach dem Feind z usselciiJ IjjiJ-ten tmd ihn stbiicßtidr mit Raketen I Amu VVirus/Napal m/Hell-ßie) vemiehlen,/p> p>Sei-Tee-Raketen:    AtonWi-/p> p>rus/Aniivinjs,/p> p>V c rt e id igimg ssys te nie:    Lä/p> p>se rühm önit runnoptimie-/p> p>rerl/Schildgenerator/Raltetcn-/p> p>□hwehruijüichtung,/p> p>Floite: Mittel (zur Verteidigung und zum Ar griff). TYLARAN EMPIRE: Ae gressive Kreatur! Anfkigs-asteroid schnell mit Fiotten und VerleidLgungsanlagCii bestücken. Viele Raketensilos (ea. 5 bis II) Stüek.l sowie einen A.steroidenmotor betten. Dann mit dem Hauptasiero-iden nach dem Gegner suchen und diesen durch Raketen IN apül m/Htl 1 f i re/A io uVsup>1/sup>V i -nis/StreusprcngkopD au frei-beu. Masimul einert Nextis/ Trtuciimi-hEi] tigert Zwcitttstero-iden besetzen - keitiesfalH mein. denn fhr werdet genüge rtfl mit der Sicherung dieser beiden Astentirien zu tun haben./p> p>Sd-Tec-Raketcn:    ATOTu/Vt-/p> p>rusyAntivints,/p> p>V eneidi sn ngsrmkigen. Flas-maLUmi (füll 'l'iinruiptimie-rer) SchtldgeneraLur/kaketcn-ab weiire inrith tu ng,/p> p>Flotte: Groß i'nur zur Verteidigung)./p> p>THE RIGFLI-lAN CON1T1 DER ATION: lliichsi itnange-ndimer Zfätgenosse! Haupt pufgabe ist der Schutz, des An-fnngsaütciioidai. DicsaiaJ,/p> p>■ aLA    ['O./p> p>sieleHimitimMrpcrTcavief bis acht) auszubrdten Laer Feind gewinril saimiL den Eindruck, einer wahren Gn)ß-inacht gegeniiherzustehen. Um dieser Eflefcl n<Kh 7-u verstärken. solltet Ihr cs, fünf Flotten mil je ein bis zwei Schiffen stiwie zwei bis drei sLsrken Flol Len verbünden auf-hsnen. Als rtiiclisies wird der Hauptastemid mit RakcLeiTSi-Los hestlicki. Feuert nun, so bald irgendwelche lA'ind-astcroideti auftauchen, aus allen Rohren mit Hdinne/Na-ptilm/Atorn/ViriiiJStitsis/Streu spreng kopl -Raketen,/p> p>Sei-Tec-Rakel cn:    AU>ni/Vi-/p> p>ruVStusis/Antivinjs./p> p>Verteidigungsanlageiu Photonen L u rm/S eh il tlgeneraicir/K u -ketenabwcbretnrichiung./p> p>Flotte: Groß (nur zur Verteidt-/p> p>gung)./p> p>SFÜV1XARAN& Angrilfslusti-per Oberftcsling! Gleiches Verfahren wie bei THE RI-GELLIAN CONFEDERATJ-ON inwendnn. icdocti müßi Ihr hier schon mindestens vier/p>h6>rgiggiMi/h6> p>bis fünf ülarkc Fiototverifönde besitzen! Legi Euch einen, uder besier zwei Holipt/Nut-Asicroiden zu. Beschießt die Gegner, sobald sie autiauchen, mit allem, was Ihr habt (außer Anti vi ms),/p> p>Sei-Tee-Raketen: VirusMnti-virus/Slras/A tom/Mega./p> p>Verteidiguhgsunlagen: Photo-ik'iititrm (mit TumKiptimk'-ru n g )/Sc lii I dge n erttlo r7R ake ■ te iiabwehreinriclitung./p> p>Rolle: Sehr groß t7um Angriff und zur Verteidigung),/p> p>In nur sechs Reisen zum Kaiser, nach insgesamt 13 Reisen /um Herrscher der Galaxis! SpitzerißtäGigc Karricrclipt von (fiter Schaubes für alle angehender Starlords Wir beginnen unseren unaufhaltsamen Aufstieg als Starlord in einer Dynastie am Anfang der Galaxis, ÄqfYemid, einem Farrratem und unsere tu Rosis-phmclen. ist gerade Yenctari, ein reicheres Familienmitglied zu Gast. Nachdem wir genug Kolislnffe eingekaufr haben, um der l bersmiitelprudukti-on jeweils 170 Ein heilen Zufuhren zu können, lauschen wir unsere Identität mit YuncJun. itl isi es uns möglich, auf/p> p>Qiuanw sup>]t/sup> V“/p> p>unserem rteti&n Basisslcm, die Reserven zu pfiindeni, 400 Treibstoff (TS) sowie je 250 Mineralien iML) und Artefakte (AFj cir/.ukaufen, an Unsere Produktion weitcrzugebcii und den Preis auf stolze I.OOö zu erhöhen (zur Erinnerung: ist das halbe (Über- JLfeben!)./p> p>1.    Reise: Tictas (42 Tage), der Reakiorstem wird unsere ernte Eroberung. Naelniem Tirinor Kiriimu hinge richtet worden ist, geben wir dein ersten Sohn Cetlägad folgende Waren; KK.)/p> p>CI S), je ±50 Wasser (WS) und Lcbensmilld (LM), 100 (AFj, je !5 Waffen (WF) und fü lernen jäger (SJ) sowie: 40.000 Megücreiiils (MC). Dann tauschen wir mit unserem Sohnemann, tecicn die Reserven des Planeten, kaufen ihm LS Sbld-neriibfartgjliger (SA) und je 250 (ML) tiiid (AI-), setzen seine Produktion auf 250 und den Preis auf 2.500!/p> p>2.    Reise: Jmpeldid (77 Tuge), unser Busisplanet ist. nachdem wir unsere Rollen mit Junior wieder getauscht haben, das/p> p>Somit ist es uns möglich, auf Gastfreundschaft an. Eine gifte g Hl dfrn) IRl Qrjrlflrft Inipeldid. GifliffiwHIit, /WrfD fmeKi unserem KtjCn Basissteril, die äu&erfi günstig auf 1 ,W)Ö (SA 1 :i/p> p>nächste Ziel. Hier argekom-racn, sind wir schon ein paar Millionen reicher! Mil der vielen Kutte erhöhen wir unsere Flotte auf je 20 (SA) und (,SJ) und die Rohstoffe I WS), (1.M). (ML), (AR auf je 1.250 Stück. Davon werden jeweils wieder 25tt Einheiten auf die Treih-Sloffpmdüttion verwendet./p> p>3.    Reise: Rjmirta (21 Tage), ein Kanu-neustem des Gerabd Sc-doion, wird nun rasch von uns hcsicgl und unserem Sohn Flielon samt je 100 (TS} + (WF) sowie LOCXkOOO (MC) für tJ nserc zukünftige WaffeÜ* Produktion übergeben. Danach/p> p>lauschen wir kurzerhand mit Sohn Nummer zwei, erstellen ftlr ihn eine Flotte von je 50 (SA), (S J),    Kant pfschi f len/p> p>(KS) und je 500 Ein heiter der Rohstoffe (WS). iLMj. iML). lAF). Nachdem wir der Pro-duktiun auch noch jeweils SSO Einheiten der Kuhstoffe zuge-rcili und den Preis auf 2-5(K) gesetzt halicn. schlupfen wir wieder in die ursprünglichen Roden zurück./p> p>4.    Reise: Die Sladl auf Tclius t36 Tage) wild Vfin uns ver-seltunl. denn der (fort benschende Herzog hieiut uns seine Gastfreundschaft an. Fine gute, GdoniL&Ma äußerst günstig auf 1,IK>0 (i und jeweils 250 (SJ i sowie (SK) aufzustiscken und unser Rohstofflager auf je 1.250 Einheiten (WSt. (LM), (ML). (AF), (WF) luilTullun zu können. Dabei treten wir wieder je 250 Rohstoffe in heilen an unsere Produktion all und Übernehmen den Trettetoffvorrat des Planeten in unser Schiff./p> p>5.    Reise: lilictcli (146 Tage}, die Zitadelle fällt null leider unserer Finne zum Opfer. Der König Cenundr Ostordiat ist tot, somit steigen wir zum König aal. Unser Solul Geruceli wird gleichzeitig zum Besitzer des Reiklorslems hitpeldid und erhält quasi als Einstieg jo 100 <WF) und LDsh. je 50(SJi und (SA) sowie jeweils 500 Einheiten der Rohstoffe und 100,000 (MC). Nachdem die Produktion des Sohnemanncs durch Rolle ninuscli auf 250 gestellt wurde, wtürttd wir 15 Tage!/p> p>6.    Reise: Inipertuin (1 25 Tage) wird vnn uns gnaden Los angegriffen, Grälin Pvntea/p> p>Penibneii und König Reiutski Nntako werden besiegt. Wir plündern den belagerten Planeten, ergänzen unsere Flntie und warten 16 läge auf das kaiserliche pamilteiimilgl ied lilicdns I rmdfcus. Sobald der Bursche eiligetroffen ist, wird er niederge metzelt. Nach weiteren 21 Tagen bemüht sieh Kaiser Bari bei 1'miLlLus aut den Planeten und wird ebenfalls von uns getötet. Nach Ableben des Kaisers ward unser nächster Sohn Redngud König vor FLli.elcIi und erhält von uns je 1.000 Einheiten aller Waren, je 200 (SJ) und (SA) sowie 500.000 (MCh Endlich sind wir Kaiser!!/p> p>7, Reise: Kanerheli (122 'Lage) wird besucht, nachdem wir unsere Flotte auf 1.250 iSA) vergrößert haben. König Kcridäs Ingonnin wird nicht mehr benötigt und daher hinge rieht e(. Bevor wir. ein Königreich in der Tasche, den Reimllug amreten. vermachen wir noch schnell unserem Sohn Fliuhc: je 1.000 Einheiten aller Rohstoffe, je 250 (S.f) und (SA) sowie 500.000 (MQ./p> p>5. Reise} Imperium (122 Laue). die kaiserliche Residenz/p> p>ipnson AMf r/p> p>äTTgckommen, werden samt’ che Ressourcen aut 5,i)li(t Ein heilen erhöbt und die Verluste der Flotte ersetzt. Nebenbei krallen wir uns auch noch schnell diu Steuern des Planeten,/p> p>0. Reise: Runikran (175 Tage), der Stern des Königs Re-naski Verahniu, ist an der Reihe, vor unserer mächtige!) Flotte in die Knie zu sinken. Nach erfolgreich geschlagener Sehl acht übergehen wii unserem neuer Sohn Jcnnchi ebenfalls 1.000 Einheiten aller Waren, je 250 (SJ) und (SA) sowie 500.000 (MO. Wieder ein Königreich mehr!/p> p>10,    Reiser Imperium 1175 Tage), unsere Heimat, w-ird und w-ieder aitgel logen. Aul unseren! ßasisp landen ergänzen w-ir alle Rohstoffe iiuf5.000 Einheiten, crect/eu wieder die Verluste unserer Floiic und sacken abermals die steuerlichen Einnahmen oin/p> p>11.    Reise: Yirbu* < 152 Tuge i, Nachdem die Gräfin De-/p> p>vufrti Pcnelat von uns auf Inderin tn zu rückgcschiagen wurde, vernichten wir das königliche FumiIietmiilglied Perm nid Urmilkus auf YLrluis und plündern den Planeten ans. 72 Tage spätei trifft König Jenaten Umtilkus auf Ylrbas ein iLrd tvird, ebenfalls Opfer unserer Ungnade, Wie die anderen Söhne erhalt auch Rarnirir I.OlHI Etll-heilen Ressourcen!* je 250 (SJ) und (SA) sowie 500.000 (MCI. Nun stellt unrerem Endziel nur mehr ein einziger König im weg!/p> p>12.    Reise: Imperium (152 Tttgef Wie schon zuvor werden hier sämtliche Waren sowie die Schiffe der Rollt! aufgestockl. So. nun isser dran, der letzte König'/p> p>13.    Reise: Rannkeli (RS läge). der Sil/ von König Bari-kin Yenarns, füllt uns nach einer kurzen, aber knuekigen Schlacht in die Hände. Da nun auch der letzte feindliehe Herrscher zu seinen Ahnen ahgcritteii ist, schenken wir seinem Sühn unser übliches Kompldlpakcl und sind endlich Herrscher Über die gesamte Gidusis!/p> p>Zum Schluß noch eine kleine iicpfisuijR: /p> p>fünften König aus U(, sollte maß, so mail hoch etwas Spaß haben möchte* den letzte Kampf verschieben und lieber noch ein paar Wochen oder Monate mit seiner unschlagbaren Flotte durch die Galaxis jagen. Viele Planeten feindlicher Famüiert warten noch aul Luch!/p> p>Gratis Katalog/p> p>...aber 2090 Spiele Für PC Jeden Mannt neu und jedan Mannt ca. ICO neue Spieio mehr im Angebot! Alsa gleich Katalog anfardern, kostenlos lind ahne Kaufzwang, bei/p> p>Vamltlts GmbH/p> p>HnhBnrr.üi’ nitr 9D 00/36 München Tel 033/30 33 33 Fjs 099/307 K 76/p> p>hhqh mm/p> p>/p> table border="1"> tr>td> p>onJMGAüL/p>/td>td> p>ip.CQI/p>/td>/tr> tr>td> p>SSj* ■k« Im ' jbv 11 *m rlm ■/p> p>wn* -111 -X/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> /table> p>Camino* Konsole wird immer billiger: Hin paar Ver-sandli lind Ser bieten eins CD'sup>1/sup>' schon Für unter 5tW,- DM an -und zwat inklusive vier Spie-k, diminter die 256~Furben-Veraion von WingComntun-derl Unklar ist dabei. ob hier nur einzelne Häjidter ihm La-gerbesUiitde raumen oder ob der Hersteller selbst den Preis gesenkt hm, Sicher ist btoli, iluß tnbn noch nie so giinsiig an eine Schi] Icrkoilsolc mit 32 13 Ll kumf/p> p>Jci/t sehen Hir knapp 3tHl Mtiuse zu IijiIu'ü: das CH' ink) virr (iiimi's/p> p>r.wei H toten nebst passendem VaiMnikcr, Ausgestattet mir einem Mitsumi FUKüD; Dcoblespeed CD-ROM. werden iiii dus Komplerisys.iem runde 700 Milrkcr fTÜlig* einziger Wennut.sLropfcn: Da düs Eystenl SethsL nicht btwtfübi“ ist. könnte durchaus dos eine' Uder Liiultre Cr>sup>:/sup>-Gajnc dir Zusammenarbeit verweigern.. Weitert Infos bei Corporate Mcdin, Td,r 051I/S6U279/p> p>Besonders ordentliche CD-RÖMer sollten mal einen Blick nut das Audi« Center von eoqwratc Media werfen. Das schocke GAmIgA CD-ROM Liiufwetx;das über den PCMCIA-Port (und den mUgdiefcnc n AT - B n s - Controller j Lin den Al200 ntigv-schlosscn wird; » Uefizr-umfang gehören darüber hinaus das eingebaute Netzteil für die Sdhilterschkudcr sowie/p> p>Besitzer eines des MPEG-Mo- msn van Publikumsrennem wie duK.dürfen sicb.Jclzl auf syn- ..Die nackte Kanone 2 1/2". dirimhlerlc Fassungen ihrer „llin timmoralisches Angebot”, LlcJJingsfilrnc freuen! Mc- Jagd auf Roter Oktober",/p> p>di QUaffty i ive„seonc Avaia/p> p>sten - Schritt in Richtung j&Br    'aut CD, JeW/p> p>Fnrtndsprachenniuffcl und prii- Scheibe schlügt dubei mil rentiert nun deutsche Versio- 4Sk- DM zu Buche./p> p>Man srhwimmt deutsch: hin Fisch mum-ris IV (indü/p> p>Auch Spöck macht auf ncrciaoLsi.b: SlurTrekfi/p> p>Nu; (inmit keine Mit!versländ- Knüpfe mul ist zudem Slow iiisse [inlVnTnmen Das Honey Motion-fähig, Der Preis von Bce CDsup>r:/sup> Professional Cun- 49.- DM ist ebenfalls idun-mil P&d von Power Station ist lisch, angjCboten wind dos gute baugkkh roll dem „Super Stück im Fachhandel oder Jj-CDsup>,_/sup> Pncl" von (Trnnpeiitioii reklvon Pliwer StaUonsub>r/sub>TeLt Pro, der bereits Ln der Aunga- (12 161/$ (H 93 tri I bc 7/!M vor esteilicn Alternative zum originalen/p> p>Coi ntno-Knoche n. Rrgii Fj sub>r/sub>j     /p> p>liegt auch die Honig-          /p> p>biene gut in der Hand.     /' »■■""'dl/p> p>verfugt über separat zu-    p- S i k J f J/p> p>schaltbares Turbo- und    "    ""/p> p>Auiofeuer für- ulk sechs    V&dH/p> p>Bislang ließ sich das CL>' ja lz,B. tief Conunndore 1084) nur um Fernseher betreiben -. ein gestochen scharfes Bild wem das so erzeugte Bild zu Eurer Games uul die Mait-vertväschert ist, der kann sein scheibe zaubert Oie Pm/.e-Gcriit jetzt auch nui einem dur verschlingt einen knup-RGB-AnscbluR nachriiston peu Hunni und dauert ungelassen: Die Firma Wolf soll    führ elfte Woche; alles/p> p>stattet die Kürusulc mit eine tu    weitere erführt mau direkt/p> p>Scan-Stecker aus. über den bei. jeder RCiB-tuugliehe Monitor Wolfsoft, Tel,; 02622/83517/p> p>!fl/p> p>Nullen Netzwerk, liifitn Shiirpwuri;-K-novertEcrcn die Ntlnnrk CD/p> p>Seit 1992 ist Kodaks Photo CD-SysU-m am Markt und cm [Tuet auf Rechnerft mitSil-perschleudcrjganz neue f«h>-grafischc Perspektiven - die wir Euch und uns heute sozusagen mal in Ämigitvlsion gönnen wollen!/p> p>inklusive 'fcr-Fälin. F.nr-vvickltft S Scheibe Inpct sub>H/sub>,CrnniljiL‘biiiir'' mit runden 75, DM pm CO pchacn >i>ILle./p> p>Oie ciwilEuUen KmiverLiL--/p> p>runespoigmmti[ sind nun/p> p>l[iLLtsi die hinlÜttstnrli; Iflr „DPaltU" gnil ähnliche digi-trdb Miitsiuilims, Wer [wklcs zusammen in einer Packung haben will, ml)Ei zu dem se-iiBpnifesidüncNeii ,.i*hnut-wüipt IW vh >11 CThrponuc Mcdiu gjvilen MB Arlesup>-/sup> i[sspL'iuIilsup>l/sup>i sind dann ul Il'hüiiuv hJjs gjjkohite Mim-niurTi, nutÜirdem bruncht man eint' M'iLinidj.' gmtte Orr pliittK. Ütifllt kann man ilio Milder von der KillwrvchcilJö uusch beitend mich fws( liucÜj Uelieben editieren. also tilwu drehen, spiegeln oder mit ut-ki k'i Effekten Vihvhcn, und seid Ml tch in jedem marktüblichen GrjJikfnrmut au f da* Hattidisk ahspcichym. Selbst-veisiiindlieli stellen auch i fiel it iiluell /iisamiiieiigesidhe jvDjusiuiws" kein IVuliJem dur, /iidein werilen prak lisch alle iiiii Ajüigii uirtgeselzk'n/p> p>tiiiiilkkimen und -nnllüitin-gen unter stütZL Elttager. ahoi* empfindlicher Mudilffl: fiiir dir. Wunderkind sind rund .iiMti Marker liillie., (ittkl/p> p>Wl-j- seine .ScliliüppseltUsiC/p> p>auf (’J i verewigen will, muß/p> p>da/U Bur seilten \ i0l t’t,nip-sien i Milder- Odci Dla-j EiLiii eial Pcihättbor mit einem entsprechenden Iii luveh .iMii'-fern ■ etw a eine Woche spii-ler kann erdieemeeseamiien, gepackt«! und in HinI \nilii-sungon (Von i2S \ l'O bis 204S x 5(172 Piiie!) ahpflr speichelten Bildchen wieder iililioim. Jedes Digi-J'uio ädilheL dabei mit ca. I.2H/p> p>JIM /n Einehe. so d.iU. man/p> p>Eine einfache und Öi, -HH!,-DM billige I.iisunji /ihm BcOugen der I ligh-Teeh-KimsEuerke stellen die l’h" tii <" I >-1 Int er m n i K> sl.ik ikir welche allerdings nur das Reinleinen und Aiiwirucken der ßiltfci i t,i IV S. liinn h/W laihamtkerl ermöglichen Ähnliches bjciet das CD-i/p> p>Mein/p> p>Alien spricht/p> p>Wenn Ihr ftn blättert, stolU Ihr auf das witzige CD-Märdien „Simon tlic Sorcerer" mit Sprachaus-gabe; wenn Ihr weiterlest, stoßt Ihr aiif ein Ad venture mit Alien-Horror Marke Gigcr - und deutscher SpraehausgabcJ/p> p>Kleine Verwandlung/p> p>Uiicajs Ans (ibliclien, Aiiehwiiijüljc Cru-S\ ’ US nun aiigfiistlm*/p> p>t Xv; nuntkrr prusemieu h, nd. luii ie bei dei Mljji    K < 'I i v 0fl Lern 1tu di teil/p> p>EfIf    qiuilitiiLiv i-m MCiiii/p> p>seltnen. was ittwr ' bei all der vurferw XLdfl sehenden I hisiernis i I eile dieser/p> p>L.'AiND.cOM zu sehen j kau tu nul l fall Die Schrift is( eizt jedenfallspri-ina lesbar dittrh die iiiiiili-tioflen fUckeiiKluid Jte Kurien wirken speziell nuf kleinen l’emstiterti eLwui mLdemlieli. Die Mn.dk war liin eeen setütii luun tsiii eu.Ldtiüi -io. auch «falle dtiiükl um CD r.u kanLiiräSfii. hervotfujieiid Atmosphäre er/eueeti kann, mul/p> p>livischen RÜlsel sind uudi direkt In dki niselijjen Paml-Ictwdi tief Aü.Uurinpdi'(iit zu knicken. Insgesamt gurten immerhin 75 l i'emlnte idur-unler die i iklori nischic Villa, das niihcgcleiecrie Dnrl. ein FriedbilB mul eilte he andere SchunHSScnarfen jaul Besuch, und weil liiei jede HaiKUung /eit kosiei. sieht niitii uiriilieli [vmuitetiL unlci Druck Wer/p> p>Dieses hrslhnj-’s-werk von Cybeh-dretmis gilt der Ahe nie liier n längst als Klassiker, seihst wenn die Anlnny lei /Le n .iah res e rsu liier eile Amigu Version sieben ihres Ikitcr]iite-MinJ us e menil ich nur Jüi Letlie unii eitlem I lickerfiveriersLiljsWeise ge* nii K ’.iLieii ein Augejüir/t in der Rtniilk' seniünl'üt: spielbat war. Doch siehe da, l'iir die SehilLerttchriKj hat mau dem dunklen Sanier flieht nur Ja' Spree heil Iviee-hruehi. ei erhliiln jei/t iltieli eniv ohne fmerlnc'e-C let’htf.’kci .1111 Serien'/p> p>\% eim min in dei Kulte des Säbnl'isrcllers \t,uk DAWsötl ln H/i lein Kopisefanier/eii kriegt. dann litu ilie IVin nun atsi.i ii Lii n*vh einen Grund: Mark Imt ein Allen m semei Hi me' Oüri mieeliek'iieu mild ynrillnlii! rloch Luie/hmeiten die m 'r Kia d --l hiuer/en Meilen lUK'h aus! i < j.i-it jrmü mau iunetli.illi Vor "hei 'lauen Spie]/eh wred a li is werden, iikv.u uteilt um des Heiklen/p> p>l'rtss h ersvnrkues l aitJhans/p> p>/n duivhsii'lvrii i'i ptliehe dei lei lief iiiehl mimei ganz/p> p>lrn    lu'ber mfMKJU';/p> p>dn> Pütifrw -iii-*+«/p> p>ri ■< «j i rt ir rj i ert MJtf/p> p>schwangere koi-ter übet] fco ns tun! ein «eschidkl am oberen Kand des/p> p>Kildscliinus k er-/p> p>steckles thviMl-laii; daN S> Stent is ipiUfti eilte M Ael l fall 11    alt'-/p> p>den hei Sien n mal/p> p>deniik>ch alles nelsiiti nuieliL also die Gebeiirifaingc im I Itius eiudeekt, den r'iisiisueu Sil Mitrgeii erw isl in md tute uaes Radin lldrl, d,n i /m He Inlimme anulriiieii lae /u den Aliens, em eist mal ilereieeiKsup>1 /sup>Kl» d LI111.1 klauis ilkehdie ;:.!ii/e/p> p>Meüsehhäjl zit rüiici isl>./p> p>i lesieiieil wiul dei knpi-/p> p>Cin Riallifr Hind.'ü f nu>.* riursrh/p> p>verf    dJTir Hishrtj’iiHiH.’r/p> p>ri M M jSlk'iT-SllicIC    IHjkr    ,/p> p>AM rt fnlSi n HiF/p> p>Kumpf gegen die Aliens aus der Dttrk World ci [igelnden sind, hängt lau! Hersteller davon ah, wie es bis dato um die Situation hei Cummo-dtire bestellt ist Wir heiEJun Euch hoffen 1/p> p>DARK SEED/p> p>(CYEERMEAMS)/p> p>weih lieh er EMJeberwurm/p> p>NEUES VON DARK SEED/p> p>Ion vorhin) ich ist, macht das etwas hciagi wirkende Ahe nie ii er insgesamt .Inch mellt g;iti/ so viel Spall wie dtjjf nni dein eiijrlisdl i tuis-/p> p>sclnden /i.niberlL'hiling Ki ■/p> p>mph daliir kpdw der liall wiederum mdll Otil so sliaiieili.; I l nAVia'iia dienen, wie sie der Schweizer Müler und „Alten" F-r-IifuIlt I f.W. k iigci liier iligi-i.d vnrun;t lim. (T+Ufll)/p> p>an den l \ hat stell nichts geduden abgesehen vun der ml len tind komplett tlein-sehen Sprue In tusche iialm-lis. li. die bisher .la uherlnuipL ein/ieuilig isL Das Handling klappt vht Mill..- oder l'iidgleieliermalkn fefcsleme, und tlnll gm drei S p i e I s L i i mle ubges poicherl werden khnncpj kommt uni seliini liist einem kleinen Wunder uleieli. AI lei Jirigs miil.'i die liiei Weg Tn I lende WevhselcJJJLr igelten mit einem etwas trägeren Spielahlitu!be/iihlt werden, ul> Sfian Ihn vum 120fJcr her/p> p>gewohnt isi, Lftid tmch wenp/p> p>das Deutsch m Wort und/p> p>HORROR-ADVENTXJ RE/p> p>.ghuhuGsup>1/sup>/p> p>FÜR FORTGESCHRITTENE/p> p>PREIS/p> table border="1"> tr>td> p>GRAFIK/p>/td>td> p>78%/p>/td>/tr> tr>td> p>ANIMATION/p>/td>td> p>50%/p>/td>/tr> tr>td> p>MUSIK/p>/td>td> p>83%/p>/td>/tr> tr>td> p>SOUND-FX/p>/td>td> p>83%/p>/td>/tr> tr>td> p>HANDHABUNG/p>/td>td> p>81%/p>/td>/tr> tr>td> p>DAUER SPAS S/p>/td>td> p>76%/p>/td>/tr> /table> p>VifiidiMuriiilft:/p> p>!)/p> p>luriTml/p> p>MP -fr * Jfl- tu* iimr i ;rliiri(t/p> p>02803 - 1359 02803 - 1511 02803- 719/p> p>La4*«pf*i«t vpNI««* 1E/p> p>KmbnTTllUMi n:/p> p>ÜMKJ-MEt!/p> p>l.iOrablud* Strfi*ar»li«u.tur/p> p>4«S) W**>1 nu.Wpj.iPgr/p> p>47511 K)W - f.i*ifciiurtr. 12 47fiH r Ldtra - FJadniiii /p> p>IW/p> p>1*4+/p> p>Amiga AMIGA/p> p>UM Mukjitmrf I DV 15.»/p> p>UM/p> p>OV/p> p>DV/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DV/p> p>DV/p> p>CD 32/p> p>47.«/p> p>47,9*/p> p>c/p> p>Mortkey 2/p> p>DV <17.95 KS/p> p>I/p> p>U,M Mf. Nafci/p> p>_    UM Fisw-Ärii«/p> p>Änstoss W.C>»=£ -    —v,/p> p>DV 49,95    sup>1/sup> Pizza Connection j/p> p>DV/p> p>DA/p> p>DA/p> p>A «-lrP*-AfaJi P«J Aufirir». Oil/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DV/p> p>DV/p> p>»,45 lUmtan 57,45/p> p>77,95/p> p>w~/p> p>Nlghrt*/p> p>m%/p> p>47,9* Ofdvf*/p> p>47,9* tTuoi KerIim 3V.ii i tuet Rock ii/p> p>Qin mwi Slrwl/p> p>iDJrpv* ll-ro/p> p>F4h*J TV. rtrcA ln/p> p>Dndrawmf tWl/p> p>I >«•(>,    AI/p> p> Uhry mTlK« iBfKHijlAttJ M.«/p> p>tw/p> p>ov/p> p>Oa/p> p>SlwtSkj P*t *—/p> p>nicwt Ho4t 5ft*wi C.itvdc Brtaui L LIm H u£<hu Älli Dud-rilgi Mmf-r Pnfiik IM DV/p> p>HM ■ Gold DV 6795/p> p>sof Medusa 95 j/p> p>».43 Rubiiu.Rrinikra DV JÄt.iS I JJijTtaüi a./p> p>il+I JiSfUrt F«i3/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>BundesI.Ma attrickOV 74/p> p>47 5 5,1.1k    DV/p> p>IW    13A/p> p>MrfTfe SöCCfcT DV 47,93 31dm« LShhcit DV SUdnurLi DA Soccer KM    DA/p> p>SpHe I.fftiidi DA/p> p>134.45 Morph J9.43 NmRblT Owi/p> p>47.45    ITn H Fifltuln/p> p>14.45    PVH.I Md 1755 SrriÄ ftrptrvf 49J5/p> p>«,43 3crBd*r/p> p>BuxiDk» DV r»nn«hrti 1 DV CnriddD DV/p> p>n— F4i3h da/p> p>ChHlftmiiT DV/p> p>ChristKakmni) Dl £ l(fPuu.sub>K/sub>tr DA/p> p>£*4 B tH.r DA CndtDinnl* DA De* wAüAtp DV/p> p>UM/p> p>u.M/p> p>*1.43/p> p>*7,45/p> p>i57,I5/p> p>74.93 isji 54.43/p> p>47.93 W.43/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>tv/p> p>DA/p> p>DA/p> p>EV/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>EV/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DV/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DA/p> p>J493/p> p>W3/p> p>4135/p> p>«.93/p> p>49,55/p> p> i,93/p> p>59.93 4433 49sub>r/sub>W 4*,93 57sub>r/sub>9*/p> p>57.93/p> p>59.93 **M *4.45/p> p>«45/p> p>94.45 *4.95 44,95 34.43/p> p>34.45/p> p>44.45 *4.43 *9,95 49.49 *4.43/p> p>, St.Thomas', ~ '.. DV 47,95Ja./p> p>Angebote/p> p>lotBE« VurreC rrldil 111 Tmh MHddkiiB/p> p>liidlH ■.Dr.Brali/p> p>QHÜ/p> p>Erb« il 1 !hr«n.i/p> p>lliinuni ktKM/p> p>Dw Pitiider DV/p> p>e/p> p>Dir/p> p>c/p> p>Die Siedler/p> p>DV 74.95 }/p> p>UM Syodkei»/p> p>T*rünlB*ÄPi-Ijsup>,/sup>Af/p> p>Hw L«il V d4 /p> p>T iinicafl J/p> p>DA 47,93 ti.Fjfl/p> p>DV/p> p>DA/p> p>DV/p> p>DA/p> p>DV/p> p>Dlrpw-Jhr»_ _/p> p>breamweb'Y Universe DV X67.95 / DV .59,95/p> p>i/p> p>L- UIbr I [iülluuJ/p> p>(Hanse deJuxeX/p> p>L DV 39.95 J/p> p>tlrlmcfcil 2    DV/p> p>Fli»*H7 E ta- DV Ibv-miu.;di5 da/p> p>l«d 4 A4r.    DV/p> p>I ■B sub>!/sub>C«et ta_DA_/p> p>49,S3 VwWm 1 7 95 W«rft4C«Ci 47Ji twfhJlE;/p> p>51M «rrtml/p> p>4*sub>h/sub>« * .3«OM4 Stftvr 92 3/p> p>59.45    t VrlLit/p> p>39J3 • r. Tuirvp. M.hm»p«t t4/p> p>39 5 W*rl4CupLISA PV/p> p>77.45 MJ    DA 34.93/p> p>24.45/p> p>UM    Xi/p> p>.AÜHitnHit 2 Anrl.WoHrf'f'iip An rinn/p> p>tt.« Arce* Feal:/p> p>31.93    Liultuukp«li« WO *4,93 L.nnr-rt Tempi reu «,93 ropuim 1 1" l>rij/p> p>34.93    Fr*m Ferala I iUM Sion Aul:/p> p>»knEsrOi S ta—pwgiflkw Tnmlfirtrt 2 DA 47 3 Trh-laJ FhtibII upildiloa- Wlu CcouBikr 1/p> p>DA 49sub>r/sub>4i WViT l/p> p>WJ/p> p>nv/p> p>Da/p> p>dv/p> p>mJ/p> p>DA/p> p>DV/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DV/p> p>DV/p> p>0V/p> p>DA/p> p>DV/p> p>DV/p> p>DA/p> p>DA/p> p>J9.93/p> p>14.45 19.95/p> p>34.43/p> p>i*M/p> p>t*M/p> p>1*M/p> p>14.93/p> p>14.93/p> p>29.93/p> p>14.93 Ü.93/p> p>24.43/p> p>14.43/p> p>29.93 29.9* 19J3/p> p>14.45/p> p>Ami/p> p>49.45/p> p>47.45    BticiuJdiair Hui/p> p>*1,95 ArL.MNl.l-h 34,43 Rummw *7sub>k/sub>*3 Cbmm F/p> p>_ _    _    «.45 rtatn-Katautu/p> p>f "lshar’3 ' ysub>t/sub>/p> p>DV 59,95 ) II/p> p>jyruik ]'jjk DV «240rtlM 2 DA Uri AeÜbro DA/p> p>] .rtnrnlUfll miLÄ/p> p>31ib1 vtj    DA/p> p>Lütt»-Mul J DA L«tii ( apHBflo DA >TbikA [> nltr. DV MknMüdL DA iVitfil «l Xnrta DA/p> p>JD*rCfa« IIHeilLlI 2 *4.45 Juni ik iMrk/p> p>34.43 RkfcOEFJ/p> p>24 95 Ktnpi I>ri1 b Chri l4l.«ncfa *4,43 FlrthTarrtrik-i 34,93 SiamiSffETTTr 34,93 Socrw KId 59.93 Stmr T rrk 47,95 ZmI 2 47,15/p> p>DA/p> p>DV/p> p>DV/p> p>DA/p> p>DA/p> p>UV/p> p>DA/p> p>DV/p> p>UV/p> p>DV/p> p>DV/p> p>DV/p> p>DA/p> p>DV/p> p>DA/p> p>DA/p> p>DV/p> p>DA/p> p>DV/p> p>DA/p> p>itaigaUutatf kotiert!/p> p>119,95/p> p>SpeichdrweiterutVG S12 KB für A SX/p> p>- 4M5/p> p>*9.95/p> p>*w/p> p>*7 45 29.4,1 44.95/p> p>«45 fik A£ Mi tmJ : Mit «45/p> p>Mouse für/p> p>«45/p> p>59*43 Ämiga /Atari/p> p>- 29,95/p> p>54.43 44.45/p> p>44.43/p> p>*34,93 Cmli Gm Fa*    W5/p> p>*47,95/p> p>49.95    Vfna«tf -rf-igT ***»/p> p>159.95    Aul>rHiltrt W9«Nöi.li-ra«/p> p>54.93/p> p>«,95 Frriigii* mlT rfe Miikg*/p> p>44.93    ZaNMrkOSTINljQä Jinlei-drf li !lf/p> p>Ab :»,■ DM r.-xloEhuVtdUiM SV) DM N'ichrahnttW™ Pöftn 7*1 Jsub>(/sub>-17*1 [JV ipid ilpulictv'PA'-'dfirachi AnlaTui -'j V -“in Variianhiiig Vsup>1/sup>- flo ArezngnTAchhill noch nidil vmt uj/p> p>RliriKK»MALAV1:l3t/p> p>IrtTtaan-/p> p>@/p> p>Vu'li dt'DI U liim-linlli „„LleiiiuJidl 2" h:il (<iiv Design mm midi diese 'urlikal-Ktiikrii ;ml' Schil-liTMluiln gepuekt - uml wluder iiiuli man dir 1 hi-U't'sfltiedi* /nr Dfekvmhjn inil iksup>L/sup>r 1 .ii ii- siuln.ii.../p> p>Wi j sieh tuil die im kLiridtt ii'ii lull Mul lim v/p> p>quejflA'lii "i’lri’in halle, Jiirll.e/p> p>iLiik'i /((jlftUcli cmliinschj säiih, l i_*1111 wede'l ;■ i.ilin'li [1<K li akil slixcll li.ll -k 11 ■'epr'inil'i'l tk'lll I '(m.-i Kalt-.lkV ll ÜL'llll elWUS piatklerl NekUillI ik i ikts, I iaiik' il'swc Lin hedirli imvli km.ee nreblsup>1/sup>/p> p>I Mi V' nyt S liidilc erlahrl m.m aus dem lahmen hum. t'iik'i kMlutfi lii.i'-lmv, iilDie Spruch Mn drUii L imiic<iin‘i■ pcii ProfH.'.llurinnscUijie. dir et 11.ki slilsup>1/sup> lsup>1/sup> ( ä Ddeslee) (liMÜll zieht eilt jiewixset Sven S\ai I'iimall in iIl'ii Kujiijil , n die L11\.i-Mn11ik'.Ltl-i11.r;»ICisup>1/sup> des AlienditkiLiittrsHhndax Mal-lIilmi. I im) liit'i hui et es dulvtil ltr>l der nun drei Sein* iene-Li'll>”l Utksup>1/sup> k.MIII I h'idllei als liimki I )isk. denn das J'atiWim-System hm die KonVertierim“ leider aiehj jtfbericbß Immeiliiil cihi es <'niiniines und einen ei11k:ib j)iiqn\ixitus was die viut/p> p>tnniini<ireieiiea I l-\l-I> wenn sei um mehl emhieliei. dann/p> p>ilm.ii siiniindesl i iltk.lililll'JMIHM'/p> p>iiiekIii l>as .. allem/p> p>dann. v,. mi die heulen l'dmeu mi Dpihinütncitii imln lein idtuheiliiIi iilil'Ii I Imveniuariv aeliemUe Kmii wählen. mhi dem üiell um die Lslinleheii. HOinlvn. Hala.'len lplIl'i .Sire Li uchiisse 1 re [len Mil dem }\iü Liiee i ex sich Li.ni/ liemmapend, so iIliIL mim aui die a)ii i naiis sub>L/sub>- M.aix sieneiiMiL! jidras) wr/klileit I..11111. NliIiii In Ii i-a .lav i lanie pjaj teilweise schon sohl hin lal .iIil'i man sollte sieh ehen flau/ aol das hitltiÖWutciije SenilliiljL die lullelt (iiatik-/p> p>i lk I le. di 1 u i I i i-i ii .I/p> p>i'X uml die phiv<Risivn[!>na fiten Geburt knii/eiimeren Kui/ljiii, die Tadeslee bt uueli ui un ctumer I min ein lieitia Tip li11 T'liiiLrin ei um Cp/p> p>N.mijai ’ (sll/p> p>BAN5HEE/p> p>(CORE DESIGN f/p> p>BAUER“!/p> p>KNAUER/p> p>83%/p> p>,.EXPlOSIV''/p> p>Ü/p> p>f/p> table border="1"> tr>td> p>GRAFIK/p>/td>td> p>83%/p>/td>/tr> tr>td> p>ANIMATION/p>/td>td> p>85%/p>/td>/tr> tr>td> p>MUSIK/p>/td>td> p>68%/p>/td>/tr> tr>td> p>SOUND-FX/p>/td>td> p>74%/p>/td>/tr> tr>td> p>HANDHABUNG/p>/td>td> p>80%/p>/td>/tr> tr>td> p>PAUERSPA55/p>/td>td> p>83%/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>VARIABEL: 3 STUFEN/p>/td>/tr> /table> p>PREIS/p> p>DM 89,-/p> p>EINGABEMEDLUM    ILVJ JTTJ.'.TJCTj /p> p>SPEICH ERfl/.fl DEUTSCH/p> p>Uns s(iniil”stnrlvi‘ ]\-/p> p>ffttrifiis-Kitl/ehcii nvil (len/p> p>klciil.xiiiiiLii Berm ndu-slturLs s(reill seliim eine/p> p>ymi/e Weile durch diu Arnika-Dschungel - und ultl CD* kl sein Reich si   iir nrn li ein Sliuk n ffer!/p> p>I......eiiiin ilu'i /ii-.aij'ln In' 1-,/p> p>ich liet'mden sieh nun mi iselüin dem Ki'iiiiji iLt Tirai* nrni sieh neu i veischninnk.Mii, n Kdlltpel (’ltris, wus iiuNuIll h mich njlei/p> p>“.kae lüi isup>L/sup>ise!/i.n Nehttl der pa- alijen .Simnd l \ "link lejjjsle Mirslk vhn i'H: lud/p> p>eine siimdL- leider reelmo/p> p>Heul eo.alei Ki eeae. kanln sehe Sjeeidniiii Kliin je und iiil'Ii n Its -f il'    .Selm ii isesi uips/p> p>würden liist seüutn allein ilen Kam meluierii en!/p> p>Säutli kiMiLu düi l’latiliuuiL'n hrfitjil l < llrijin iilvi am I. auj i 11 nidii. da/n Jelili dem ."mini 'iluli’ii ü.MMi'plav ein laeh i hi" dUsetieuleJiik; Phis an I h'ieiilalitiil rsi i/p> p>k-1 neue \nluakai mH Hielt hmii'i iMiii- /imiiiee Sih.il/ltal t etWii, Imi sehe lii-lir'iiiitvs n und die.Saek' mil i k'fn tiel in efr lemBrai i i mM' kleillnlliai I imer. Ua/n tmii’ln .ml der i het sieluskni'Mj nun hiswei len Mi ii ein pinn i ImdiT anl. ik'l /.li einem 11 üiclietl ix lei Kartenspiel fuhrt. I i,i mu.-ii-uaihe Jump lV Kurl nein ukii iüeluia \ i'tsLJirkt in die ( t J Runde wo El ia» nmii-ler dmh rund -in Ahschilille hum, ■'L'iLn' riejjnei rttijfcti he-tier/ies pkiurspritiyeti oder Miltijgü i ai/eiilnelv aiissdinlUtl Und dahet alle ntihphellen liv-iras sammeli I )ie drei hninis-vellen uml iler Wt>lheri>huip, wn man seine Krivi.dte in Qbtl-tirines, Spe/ialki'iille uilei Vw-siiL/leben investiert, siml Lihen-lalU wieder mit yrm der Pniiie - "L'iiaii wie die furbenfrohe Gialik der 12fKJer-Version sann ihm Ih Hielt Para Iltis-Serollinp und tnllcn /'.Hxirn-und 3L)-lii!eklen. Pei JoypLLd liiül sieh der Leu jetfpeh viel leieiner hardieeii hjs tnit dem Sliek. und eine Snyo-OpikS llir drei SpielsltLnde serillti die hier föhlendtni Levekrides he-/p> p>i>er< LklJtW'L isllus.../p> p>BRIAN THE UON/p> p>[PSYGKOStS)/p> p>JUMP & RUN/p> p>80°/./p> p>„TIERISCH"/p> table border="1"> tr>td> p>GRAFIK/p>/td>td> p>80%/p>/td>/tr> tr>td> p>ANIMATION/p>/td>td> p>86%/p>/td>/tr> tr>td> p>MUSIK/p>/td>td> p>88%/p>/td>/tr> tr>td> p>SOUND-FX/p>/td>td> p>72%/p>/td>/tr> tr>td> p>HANDHABUNG/p>/td>td> p>76%/p>/td>/tr> tr>td> p>DAUERSPA55/p>/td>td> p>80%/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>VARIABEL 2 STUFEN/p>/td>/tr> /table> p>PREIS/p> p>DM 59,-/p> p>ElhlGAItMIDIUM/p> p>SPElGKERBJLIt/p> p>DEUTSCH/p> p>JOVPJW/p> p>3 SPIitSTANDf/p> p>KPMPCfTT/p>h4>Um-ISnihl nikhl ihliru'sup>r/sup>i v'in ......Sim s :mi/h4> p>W:i11.■ Li:Hi leill/ielU. (teil d l.'L'ilillitii ll .ills sejijg MjJl./jc iMulvrl Ällcrdfj&s IlillL der I m;’,nis: mil veihll kielen I nid» i jer slr* i/p>h4>ki'rnli'ii ..Ik'nj pei VLijJfi .../h4> p>iml'vs k'ic(iU*i jiI'. vni l'nil- Wci mi einen Na ei yiul iimividlienil UnglinchkennL rus'Sc hesii/i. wird ml 11 mit ili'i spreehcn-den VeTsinil diese* eerinileii MÜrehötr V. i'Lippctnne i idenl'nHs:>r. ii Iilip imlil ■; jl'h tdlen um lei i hkllii nur die Hi.d l timiL' uni eilte düLilM ILl’ Versimi. wie He mrl.mli'J luiilfi imt J'Lir den PC er-hwilidi iki. («wi/p> p>in-iiii;.iiil d.'lii-i mit kvi.Li.-ii Küjimn.iil;m.n!./p> p>nf>i'i ngji ktjrvL’clunid eine l.eiivr in «einer Mütze innd dimiii im hsyeiitnry) vereitini ndci'dem Spielermilteill, er svün-sehe. er luilk' sich im seiner Xlelie ;nn schwer verduidk'liBn SnnipkinitipJ' den Miijjcil u-uimhur die SprtielM! kimmien imtiKi vi> f!in'/p> p>L.in Ivsiindeiiil f leimli sind mm die vielen/p> p>Mulimte rinnen sup>1/sup> iiwpriiclie mir tjtn 1 In Ininiiseheh il ■ in die Nlinimvii passen ein I ,idi vr1ekl r\ den kkli iik'ii: Vi/ivmLkh fL-ili- Figur Limi um eim-uvm I >I:i1ekl und IihiI'liII dienen und nie 1ml ni.in einen Rie seit iielei emiinmlii mlel l'iHl'ii l’rnll .linl li.jjL.-i H-Iiiiiipteii; ■ -■ Iul. \I Kehrseite der MeiLiilie hm der des I-.iH iselien 1 'iiknn diee Irelhch wviiii: vutl diesem -Sprir. h wunder. eher im (icgunlcih Weil in leil weise nee hl schlüge jii Slmie eequiisseli wird und die Igmcn) h\ snleiie I >ii.iliiLbLT ituhkMiuIU iiherlugern. müssen selbst - f-'n.'imlspiikheniiik’ine immer ,    ■■■ ' lein die I Ihrai spjtftpii. wenn/p> p>J sup>f/sup>" ’ sie lliei nielü vergeblich ml-    sfjjjfi hvnllen. Dummerweise/p> p>    • weiden die Anuvurten niini-/p> p>L ■ J sup>1/sup> lieh niehl/udil/lieh in sdfjipll-”    :    IkIvi I Liun Lim Seieen emee-/p> p>‘    hleiukl./p> p>'    I lie [e in i;e/e i e I ine Le C i riilik i el/p> p>veiiim wie di und je, jtitfiehos ’ gilt Iiiedie killen AnininiHmen ’ -'    Ja. eii ist sehjwi ein eehter Aii-/p> p>    ’    iieni.elnnnnji, wie derju end-/p> p>iiehe Meid dn in seinem \hi-■    _    u i e r-( Jn LI ’n de r i i n hLk- X -1 .nrjie/p> p>fliitvh wif/Tge S/eniirien slol-.4    pät nnd sieh währera der/p> p>*    Dcnkp nsen idie nhyedreInen/p> p>Mike WoiHlinrk-, '.i’hl.r‘Il-ii!■.■ i-r I leM n:n ein Schweres 1 rlvmi: Im niülUe nnl ehetn sulimufen w le ei[iit:!LVieheiL VinpUngem umi SehLiee eLliei ..f-.hnii" h/ss. .-iiji.-s ..WlivwihLs' I Liiikmiii'ivn Sein /m i ieu de ilei Ikniü ml ei dies nieln iun luiilleiid/p> p>knimselt. snndein -lueli mil sieneiunes-/p> p>ieelinin.Umi Anfeilien hei l uens Alls. I Ijid ilfljnll ditrUe Sinnm ÜJieh U(id jevi.ide mil iiilleis- heilteiime‘'ii>iie is inieiesititei/p> p>sein:/p> p>Die liier in mm Inusiein l'lijllisell mm gejrilgerle ViiifjjevCliielile w-eih vtpil eiuei Mineliemvirll vniter l'folle SuTlip()lnge lind svIiLiIlthIl i Wu hCJ) /n krieJikn. in der sieh dei junge Sinnm /mn vtillwerli een Znubcrer Inteh/LJiMheiien Imt. Demi nur mi km im er den Midier tÄJy psit luis ilen Kinnen des Dkrtieslmps Srtrtlid Ik‘-üeien liiilI wiedei ins irnule Kindcr/iitimei /nrflekkchren, ,-Mie per M,nis Suei emeeleiii.'k'ii Akiioiien i iiiiiieri Jus Klaj)/p> p>' j—~—ri—r    VWCTW/p> p>ADVENTURE-SATIRE/p> p>DE ZfUJ BERND'/p> p>PREIS/p> p>EINGA&EMEDIUH S ilCHi ÜEJ.R &FUTSCH/p> p>.ein C I J l l'ik Kmind/p> p>fang des Jaiires mit unwiderstehlichem Humor - in der neuen CD-Version versprüht er seinen Charme nun via Sprachausgabe! /p> p>SIMON THE SORCERER/p> p>(ADVENTURE SOFT!/p> p>1 SPIELSTAND/p> table border="1"> tr>td> p>GRAFIK/p>/td>td> p>82%/p>/td>/tr> tr>td> p>ANIMATION/p>/td>td> p>79%/p>/td>/tr> tr>td> p>MUSIK/p>/td>td> p>76%/p>/td>/tr> tr>td> p>SOUND-FX/p>/td>td> p>86%/p>/td>/tr> tr>td> p>HANDHABUNG/p>/td>td> p>80%/p>/td>/tr> tr>td> p>DAUER SPA SS/p>/td>td> p>87%/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>FÜR GEÜBTE/p>/td>/tr> /table> p>Das richtige Timing ist alles: Gerade haben die „Flintstqnes” im Kino das Steinzeit fleber wieder kraf-/p> p>CHUCK ROCK II -SON OF CHUCK/p> p>(CORE D£5H5N)/p> p>junuituno/p> p>nm/p> p>PLATTFOR M-ACXION/p> p>STEIN STARK/p> p>UiNGASEMEDIUM/p> p>SPEICHERBAR/p> p>ctutscH/p> table border="1"> tr>td> p>GRAFIK/p>/td>td> p>80%/p>/td>/tr> tr>td> p>ANIMATION/p>/td>td> p>82%/p>/td>/tr> tr>td> p>MUSIK/p>/td>td> p>85%/p>/td>/tr> tr>td> p>SOUND FX/p>/td>td> p>78%/p>/td>/tr> tr>td> p>HANDHABUNG/p>/td>td> p>81%/p>/td>/tr> tr>td> p>DAUER SPAS S/p>/td>td> p>80%/p>/td>/tr> /table> p>TEACH ME AMIGA!/p> p>EMtUJSCH ID/p> p>EUROPA PLUS/p> p>Vcr*lon 1,0/p> p>Alle Staaten Europas (inclusive Baltikum} werden ausführlich in Geographie. Klima, Wirtichaft, Bevölkerung, Staatsform etc. dargestelit. v'sup>1/sup> Schwerpunkt EG: Geschichte, Organe (EG-Parlament, Mlnlscerrat. Europäischer Rat, £G-Kommission..,), Wirtschafts- und Haushaltspoliclk. Binnenmarkt.*'' Viele digitalisierte Karten: physisch, politisch, klimatisch,-, */ Hot-Tejct Begriffe im Text werden auf Mauskl Ick erklärt oder auf der Karte angezsIgt (Flüsse. Städte, etc). y/ Umfangreicher Stadstlktell: Bevölkerung-, Klima-, Wirtschafte und Handelsdaten der eimeinen Staaten als 3D-Diagramme (Torte, Balken, Stab..,}, y/ Quiz mit unterhaltsamen Fragen mr Allgemeinbildung. V Neu: ExportfuFiktionen für Referate etc,    Ständige Aktualität durch UpdateService 1/ Tests; AMIGA/p> p>Actton 1/93; SEHR GUT < Spiuo.itL.se im AMIGA Magazin 12/93 * AMIGA Plus 4/93= "SEHR EMPFEHLENSWERT ✓ Auf Festplatte Installierbar, Uuffthlg auf allenAEHGA ab I MB Ram,/p> p>Engfisch I Plus Englisch II Plus Französischi Pius FranzösischII Plus EUROPA Plus/p> p>Yonirdkoitenti«i Vertat»frei, be< Ma hnaJwmc DM (Snny>/p> p>TMA-Lerntoftwarc giht'i im Eachhandel oder direkt von/p> p>Version 2.0! Version 2.0!/p> p>Version 1.55 Version 1,55 Version 2,0!/p> p>*' Alle PreLS-e sind Versendpre./p> p>0M M,> DM 69,-* DM 59,-* DM S9,-sup>+ /sup>DM 69,-*/p> p>, unv«rblfidlk}i« Elfi pfah hlflgtn in UfHPr« F*chlilnd!er-/p> p>TEACH ME AMIGA! Telefon: 08007 - 7218 Fax:    06007 - 8311/p> table border="1"> tr>td> p>BESTE/p>/td>td> p>L L/p>/td>td> p>C/p>/td>td> p>0/p>/td>td> p>U P/p>/td>td> p>0/p>/td>td> p>N/p>/td>/tr> tr>td colspan="7"> p>TEACH ME AM1GAJ - Am Bur nben U ■ f, 1 3Jl 1 F ■ .cJnd- üJortTB - Tfct D«k]T-7119 - F . ML» 1 -S11 1/p> p>Hfl wdl tj WllSm! k h.[ kc Jlilr lO.'jri/p> p>T f nirllu-k 1 Pfci* - M.-im*“ . . .... . . ../p>/td>/tr> tr>td rowspan="2"> p>□ Erblich II Flui fr ,-n Frjmfliistin i n« si !□ Fruuüiliüi II riui 5V-n Europa Pli.i 43. ■/p>/td>td> p>SwaBe_.../p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>PLZClfL./p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> /table> p>Ich t ;■ Mhlt 1 n.L tcil. ccntk n Schrak IVirtirtiihoilrnifrl! I ri psub>(/sub>, Njdnr.thlJI» ( -DM Jfl)r V«J". .m;: Achiunf Auilindliir p*r VDiianr(khirkt.irj fr DM *f Portal/p> p>I ENGLISCH I & II PLUS *-*■“ FRANZÖSISCH I & II PLUS/p> p>Jedes Programm der 3-telIlgen Serien enthält 11 biw. 12 interaktive Grammatik-Kapittl.i B. Fast Tense, Steigerung von Adjektiven und Adverbien, Verneinung, Präpositionen, etc. y/ Passend dazu ca. 1000 Grammatik-Aufgaben (Multiple Choi« oder rum Eincippcn) */ Vokabeltrainer mit gesamtem Grundwortschatz (o, 2300 Vokabeln und 1500 Redewendungen}, Editor für eigene Bibliotheken, Lernen im Kontext, u.v.a, t'' Spannende Games mit 48 beinharten Levels tK Völlig/p> p>! flexibler Trainer für unregelmäßige Verben (nur II) ✓ Präzise Korrekcurfunktion bei allen Tastatureingaben zeigt kleinere Fehler exakt an. y/ Online Wörterbuch und Fachwortverzekhnb. yS Schulbuch unabhängig- daher für Erwachsene ebenso wie ftir Schüler geeignet. y/ Updateservice fllr registrierte Kunden, y/ Testurteiler    Special (2/93: SEHR GUT ■ AMIGA GAMES/p> p>AWARD 12/93; ‘'HERVORRAGEND"* Ü berrngender Vergleichs test in AMIGA Plus 1/931 * sub>H/sub> AMIGA M -in I Q 9 - y/ Auf Festplatte Instal I le rba r y/ LaufTähig auf allen AM IG A ab ( MB Ram,/p> p>Zauberkraft uinl Sübclniadn. Vcnnächmis vom Sofüsil sondern auch dn farmidablcs aberdennoch - und it!s solches Atilomapping—schon weil die-' eine Knriütt am    sup>:/sup>./p> p>zahllosen RlUiinlichkciten der Schlösser um! Kerker trotz ihrer hi iite dl lil Lige n Rode n L'al len und Geheimtüren genauestersup>1/sup>; auf Waffen, Gold, Heil- und Zimbertrilrke hin untersucht weiden wollen./p> p>Wie vrii befürchten, 1 (ihnen die Neuerungen kaum den kleinen Zwciiiesi: ilis aut’die satteren f-'arbet) und eine tnoch) schüre re Musik gibt es keinerlei Unterschiede zur Urvexstan./p> p>Selbst derer kleine MtlngeT blieben auf der CD erfüllten, denn nach wie vor kann nur zwischen den Kapiteln abge-spdehert werden, und die Grafik ist zwar erneut recht hübsch, doch etwas unübersichtlich. Ein spannendes, alninsji! Litrisc he H./p> p>■ ml dem Joypnd gut zu steuerndes und vor allem umfangreiches Faniasy-Roilenspiel ist/p> p>Liingspicilcn ruttden-weise an den mors!rin seit Kragen. Mil freie h sind da hei nicht uui/p> p>s fielst a um/p> p>diintcjtinaiuierj zu motivieren/p> p>weiß; frt) M BE ,f/p> p>Miodseapts Plattform-Koch    An zahl beisammen, üffnelsidi    ncs A 1200 nxm gut ntprasöi-/p> p>hut gar nur ein pimr Wochen    dus Tor zum nächsten der Le-    tiertea, liegt die CD-Power hier/p> p>gebraudih um v«n 12IXter in    vek,    völlig brach: Es gibl weder ein/p> p>die CD-Pfanne zu hüpfen—    l'ürgepllcgieHriiliksOfgi dabei    Movic-lntmiKth tß-ifit-Musik/p> p>enLspreL-iuMid dürftig sind    du Zdlüinit obejv*> wie im    ftlie Soundbegldimij; ist aber/p> p>auch hier die /utnlrn mrsge-    Spidveflmtf Immer hihiCgor    üützdem nicht übcl> oder *ön-/p> p>f«lkn, w elche die Scheiluf von    umlKrsütunendcs IWs-Gcnulse,    stige Neuüfuiigenzu vermelden/p> p>der Disk unttncfiddcrk    das auf keinen Fal! berührt wer-    Und damit Ikt Om m Lunch nuf/p> p>Und wieder fefindo! steh p£frfcsup>r/sup>    &n stillte - sonst kommt tiits    CD halt wenig mehr als ein Hüpfe CMauf eitler Gourmet-Wett-    Sammelgut faä. und die getane    fical Ävickn. Allerdings ta-/p> p>ioumee.die ihn nach Griechen-    Arbeit war für die Külz. Dank    nes. dies seinofn) Spider inii ei-/p> p>lond, in die Schweiz, auf die    des fairvti und launigen Game-    nein abwechslungsreichen Lu/p> p>OUT TO LUNCH/p> p> MINOSCAPEI/p> p>LEVElCCHJEi/p> p>GRAFIK/p> p>MUSIK_ 76%/p> p>SOUND-FX_74%/p> p>HANDHABUNG    70%/p> p>DAUER SP ASS    75%/p> p>flflGABEMEDHJM/p> p>SPEICHERBAR/p> p>DEUTSCH/p> p>lila \ u ki'lir ist <l;»'. hiw/p> p>PLATTFORM-EINTOPF/p> p>GRAFIK/p> p>ANIMATION_70%/p> p>MUSIK_74%/p> p>SOUND-FX_72%/p> p>HANDHABUNG    78%/p> p>DAUERSPASS    74%/p> p>FÜR FORTGESCHRITTENE PREIS    DM 69,-/p> p>EINGABEN! t>HJM/p> p>SPEICHERBAR/p> p>DEUTSCH/p> p>WTRA.Tfilf/p> p>tu rair ,sup>Mi IWI/sup>/p> p>teKa»/p> p>m Amniii/p> p>Quality/p> p>D.COM/p> p>'AMU! D/p> table border="1"> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>W sup>1/sup> /p>/td>td> p>/p>/td>td> p> +];\ /p>/td>td> p>m M/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> /table> p>Dieses mitte macht licht Szenario mit iiem treffenden Namen „Mid night" hfU Thorsten Hary aus Ommersheim mit DPiiint auf seinem 500er erstellt. Bravo, Thorsten, aber jetzt marsch ins Bett,,,/p> p>Diese waschechte Prinzessin in 32 Farben und dem Format 320 x 256 verdanken wir Christoph Jhsz-H.vuk aus Plaidt und seinem A500 samt DPiiint IV. Hey, die Hübsche ist genau unsere Kragenweite!/p> p>Hubert Hazivar aus Wien hat eine tolle Freibeuter! n am linken ~ oder Ist cs genau umgekehrt (igal, von dem Mlfdcl würde sich wohl seihst Oberpirat Sld Meier gerne cinfangen lassen!/p> p>Der Automalenknülkr „Samurai Showdown" Hilf dem Ami-ga Leider nur bei Michael Huberts aus llildrshciinl Kinfueli toll, auch wenn die Animationen etwas sehr langsam sind.../p> table border="1"> tr>td> p>j/R&hMJI/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>El/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>w/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>m/p>/td>/tr> /table> table border="1"> tr>td> p>i----/p>/td>td colspan="2"> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>-1 [ ilsup>1/sup>' JiRiff V/p>/td>td> p>■ J$ h 111 sup>1/sup>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>ff/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> /table> p>Markus Kuhnen nus Essen jirär-schwitzt keine Folgt mit der Enterprise - weil sein mit Rcflceliuns 2.5 und DPainl AGA modelliertes A12Q0-Zimmer riehen dem passenden Poster mich einen feilen Ventilator hat,/p> p>IST’S ZT VQBB/p> p>Dkser „Wamcr-MT rauscht Uber DPitlnt IV AGA and am 1200er von Andreas Donums us Wernigerode, hoch vor wenigen Wochen waren die/p> p>unseren Bürde so, M wir um IJeb-fttn In das Bild gekrochen wären.../p> p>Diese helden I peo tdchnete Karsten Schrcors aus Niederkrüchten. Alle ÄhnUchkel-ten mit Brork und sonstigen Joker-Mi tnrlxd-fern sind doch hoffentlich rein (ctdttDlg, oder /p> p>Iui Herbst füllen nicht nur die Hl älter und das Thermometer -sondern unseren Künstlern auch jede Menge tolle Kreationen ein. Daher dürft Ihr Euch diesen Monat wieder an besonders schönen Exponaten ergötzen!/p> p>nSri,*CiS-*j*rl;=i* <J -r ‘«S-n- ii-Ji*: * *1 * it J Jl'l').*: (t ■»it-a.f'n 1+1 ;J/p> p>5 J jfc/, j V, ’ i.iv Iri    . V 4JijJ/p> p>Wülnuiwl der sommerlichen Doppcbus ibcn hcitteS die füleiitö umer Koch geimg Zeit wm Fmt&WeTi, und Aus m len    ,.l:s Will/p> p>ileU'. -Alt nlfirl Ammcli vei Hiiln !si " oder „Meine Ful ■ tuen sira in daß Sonne ein-ncii'i icknel V £e ich schon Iijjl- nicht mehr, Was flfi-/p> p>jiepe .... noch Jjilt. Isl/p> p>die;,: I i.i n -. ii mit Malpfü-icn. Maus, Bleistift oder dem Scijiüti/triesfie r. nur si i.üsiükUACirr t Nl> SELBSTC!HMACtf rmifl das Ergebnis sdll. WüÜfi cs/p> p>fillC Hl LI [KV 11 Llht,' 11 SblJi lllCI ilcin Publikum voreeslelU /u Werden; Wt'ftfl [ln' ups ven teü mit welchem Mni-proeiamm und mit'welchem Rechner die th i-Kmisi <so imis hinc;i*i- Disk Schicken) Liihiiindeii ist, freut Lins das, und feils RUekp»rt£ bei-Ül'lli, lv'Ih'Ii wir sie sogai' /.uriL’k! Die Kimsikeimer des Verlages erreicht Ihr wie immer unter;/p> p>Jukvr Wrlitg „Joker Galerie" Brettmischer Rinn 2 D-H5630 Gm‘ihm ii ii/p> p>für nur 19,90 DM pro Spiel/p> p>Hunter/p> p>19,90 DM/p> p>Chambers of Shaolin/p> p>19.90    DM/p> p>Mer«ncry/p> p>19.90    DM/p> p>ftpslpllirjfcgcrs nur gägafl iNSoth-nohme oder Verkost* [ 5,- DM Porto bxw, 10.- DM von Ausland /p> p>bdr/p> p>MANFRED BERGLER/p> p>HARDWARE- SOFTWARE Fodermoyrstroßc 24/p> p>80993 München/p> p>Fan: 089/140 1* 24/p> p>OI<av Soft/p> p>taiftdiiN    WeEnT,/p> p>lil. 09674 -L /79 Uw 1791/p> p>liQ-U-ifu *>vzoj4. -S-¥05/p> p>Aitiiwnwoo ./p> p>Annrift Wnrtrl i.ii ! rHrtETi. .../p> p> paLii«m*    ■■/p> p>AiifiFmijm ■.sup>,/sup>*al/p> p>Jrüra'arfpü    Wjrr.Y.-i/p> p>Qi -'«7er,/p> p>r>«r fjin,i    ..    ./p> p>sup>1/sup> !*r Ina'-Är ------- ------/p> p>:,■ F>iirJn< .    . ./p> p>JrkZüll/p> p>HwnuWlL Invoppjt-ja IVmmjii 3G/Fi IikI Mit Jufml i «■/p> p>Ulu* 3/p> p>A*mj Lli-rll f./p> p>Kjc.1 -crlP J/p> p>Mr Prijri    ■■/p> p>■ ii'iihi t.iii■/p> p>/CiiiaoliJiHiil .    .../p> p>ni ■ I limtdki LA wrj./p> p>.    . fiv/p> p>ft/p> p>====; : Jä/p> p>idlLUJBlftsrt* fl* P.Mfl/p> p>Av .4m i Cif32:/p> p>mm/p> p>«gSSfc ■/p> p>Liilrri/p> p>Mtf-TC/p> p>LL-Mi/p> p>lyUT'il/p> p>jüjhiv Oni/p> p> in«/p> p>' itim !■ i■ i. ln> TOM 'iüXHUII/p> p>jijjirj« rai»./p> p>i‘ü Cu4i LiJiIh>/p> p>A-TII'J'' A'i/p> p>ÜM.all*<d ./p> p>Eiimt* riS* Lun/p> p>M Miltnci □vHnlwi • •/p> p>L.vJ-fQlii/p> p>BSE«./p> p>Ekiiiu    'Wf'j/p> p>üglWi”/p> p>1§!/p> p>h-imuM M LtlDIDI/p> p>Ssbf Treck./p> p>■Titttf 7....../p> p>'fei/p> p>■ * fnipiin/p> p>ß.KunÄlniih iiyi ftn*/p> p>73    3S3B2 i.i Infi™./p> p>E.S/p> p>\    Versand/p> p>Foa&Fax:sup>1/sup> 1/74728 biontäg bis Freitag 13:00 bis 19:00 Ubr/p> p>Anitoii    El    6 1.90/p> p>Ap-oralyp«    dA    47,90/p> p>Are ide Pool    dA    24.9Ü/p> p>Aufirbvmxijt Oil    dt    J9W/p> p>SlaftiautA Sue    d    HA.90/p> p>BeneaLh n Sinei Jily    A    64.«/p> p>Body Blowi OntlUlic    dA    49.«/p> p>Brian iba Li IMS    4A    <W.9Q/p> p>BoMi* 5lil    dA    54.«/p> p>ttuhifctfiH* Müu..jps r H*tnck    di.    81.9(1/p> p>Cimpiiin 2    di    68.90/p> p>CbriBltiph Kolu-cphui    A    74.90/p> p>Cool Spo1    dA    54.90/p> p>D idinni e    dA    58.90/p> p>ürnlb of fduri    <±    84 90/p> p>Ddc CI..M.1    A    «-«/p> p>Dsh Siedlor    di    79.90/p> p>Humn 2 - Bälde frrf Armku    ih    54.90/p> p>liirmiDin    dA    5L_«/p> p>Üyr nt ibe FlAJulIder    A    39.90/p> p>Eyv 4if rfc.-s- Flii'huIdcr 2    A    3'*.«/p> p>Hy* i*f th* Storni    A    64.«/p> p>Fury üf ihi Farriei    dA    56,00/p> p>flr.flöiil    e    56,90/p> p>Ma.1i i ai 3    A    66.00/p> p>Hielt - Die Expodilioa    A    43 91t/p> p>Hr „I! 2    A    fiO 00/p> p>InnocenL uaLil CnuHb-1    A    69 90/p> p>ImhMt 1    &    65.90/p> p>K14D    dA    58-90/p> p>IL ick üff 3    A    54.90/p> p>l-egicy of >1 i;r i» ■ i I    dA    52,* 1/p> p>Utieriliaa - Ci]rfivp 7    flA    5d.9<]/p> p>l.allypap    A    flÄ.OO/p> p>Mlkiii]«i aVir Xouon    dA    49.W/p> p>Mt. Nutr.    <    A    4JS.y t/p> p>PeTLbeHoB    dA    49.95t/p> p>L'izrn Coaur€iniii    A    79.90/p> p>RDbgfliaa'« KrijuirTii    A    6B.90/p> p>Robacod    dA    28-90/p> p>RaenclibitHi    A    72-90/p> p>ScrlADrilroy    4A    Ä«/p> p>Sunoa Ihn Stncorti    A    68.90/p> p>in Avaiiab/p> p>Surlni/p> p>H&iAl/p> p>Tor/p> p>World Cop tdiiifai/p> p>dA/p> p>A/p> p>dA/p> p>A/p> p>AA/p> p>A/p> p>t«fi Hrtfl'ü Aniton Arcjide Pool Biaibcr itriüo ifae E-iao/p> p>(' hr Litnpb Kuluqitiui/p> p>H*.ä« ■ Di tspediliaB    A/p> p>Heimdill! 2    A/p> p>Imp'f*«i!ile MfeiRioD 2025    dLA/p> p>talk Off 3    A/p> p>Robocod    dA/p> p>Sibre Team    di/p> p>Sent±Df Ptfoy    6A/p> p>Sniinfl che. Sotcctot    dt/p> p>Star Trr4 25 b Annii nary    A/p> p>Tbc Chioi En iP9    «LA/p> p>Tornndo    JA/p> p>World Cup I-iilinn    dl/p> p>AlfTf-d Cbickoji    dA/p> p>AliDn ßraed + QwaL    dA/p> p>Amtiiiii] Ni .bLi    dA/p> p>öiiilhse    A/p> p>IlenMi'i a Sied Äty    dl/p> p>Briaä 4be Li OS/p> p>Bracal Jiparli isup>h/sup>oolJi«H    dA/p> p>Chuai Mi ek    dA/p> p> >cqp Core    dA/p> p>Dupavibic Mtro    «LA/p> p>Fury of ih,E Fom*i    dA/p> p>C'/unihip 20ÖO    dA/p> p>Kick OfF 3    A/p> p>Lejcacy of SlirtlU    dA/p> p>Libcriii®d CipiiT 2    dA/p> p>Mein. Ara hup    dA/p> p>FmbtlL Phi**i«4    dA/p> p>Pirat«il OoLd    dA/p> p>PrvjaA 3t + P-I7 CTiaDrcBr    dA/p> p>Robocod/p> p>SeDkÄPePttuy    *1A/p> p>Tbe Ckinnp MnRinf    *LA/p> p>Ult i male Hi'dj Blowi    dA/p> p>Ufidium II    d.A/p> p>und vieäo.VHplc röebr/p> p>Ki toi Df ff 4sub>P/sub>- !■ bir/p> p>od*r Ufiefniirtin/p> p>VF=rnnnriht'fiLtfH PM f nil ■ .* * >sup>!/sup> ll.i-h/p> p>n iii in i- t- jffih! i t« in y !"■ spiirihnfilpn iroi/p> p>Voih.ns.An i silh 11    s rim prd 7 00/p> p>V1 .• r ü r»s 1 11-, orur■ '■ ■ 1 Auolfind -»pfcsup>1/sup> Ani.mir IAi ir PNfl n üfiiiFi V-oiUobnll ;/p> p>53.90/p> p>54.90/p> p>67.90 74 90 5 t .90/p> p>48.90 75.« W.9Q 4S.9&/p> p>69.90/p> p>69.90 6H.9Ö 2B.90/p> p>62.90/p> p>47.90 BL .90 69.«/p> p>49. « IH.« 539Ü/p> p>5J.90/p> p>49.90/p> p>39.90 5B.90 7y.«/p> p>12.90 5B.'X) 32.« 51.« 56.«/p> p>56. «/p> p>64 « 6B«/p> p>62.90/p> p>64.90 49 90/p> p>64.90/p> p>64.90/p> p>51.«/p> p>39.«/p> p>5 t.« 52«/p> p>57. «/p> p>50. «/p> p>ÄHRE/p> p>DEUTSCHE/p> p>KREBSHILFE/p> p>DEM LEBEN ZULIEBE/p> p>909090/p> p>il-1 NlJWKOl'JTQ/p> p>ALLEN BANKth)/p> p>UMDSFAI ASEEN/p> p>Hiniis ithr/p> p>MI.Iij.1 I jiimic: ncUMW I/p> p>UtHMuMlw/p> p>0't.nr D.’jrr7.yn't i (udl/p> p>knjulllMHl/p> p>MilJwd IXljMnuli/p> p>HiiuicQ Ldiiitta Iblh/p> p>I4.il 1...... Unvi iMcm (rl i/p> p>M:n Mil .vi 1:11.ml:n 1 JucUdi hfEacIbcci (jn)/p> p>Wenirr Pnn wpf *p ./p> p>Ml-J1-;i VLjiüI vri ri'H WdtHid Silunidl Iws) MilJllcJ Sehiulli: i uinc'i Mnndkji Stncchck lauj/p> p>Frrlr MllaHiHKr/p> p>L'ajsk-n TkTjjntleT/p> p>Dnjck ft liuunbLhEftliJIllJU;/p> p>I kuLttrcL Ceniniayef A-3J0i Sr. JS'lu'n/p> p>Vfrtrirt/p> p>VttbflkUSlBBt tü2ciisup>l/sup> y/lcshaWt fur In-i.mii] (Mt. l-.iiui.-l- und fl.ihiJi.'lilpicli. Imikki), Qiicjr«ick, SctinTrt Sihwcikn, MLrdc:liirHlc. ]i„li:-i-. und 6™dlbilijt>d/p> p>Uliii-hc Anftnui’ ■; 1,*sup>J/sup>'11/p> p>VcrtraMn, S3 KiT/p> p>Zsx/p> p>Pärechcinnü ri* ri w/p> p>AMIGA    äracheka ouninlidi. rum/p> p>jpwdli L-1/iüi Freitag des VarmoniUs/p> p>Di TpcLnii.y.Jil fi 61*7 Ural Bisup>ri/sup>>/p> p>ÖTAMIGA/p> p>AhnnpFinrnt/p> p>hunmiv 110/p> p>RedpklfmnasfliUnn/p> p>flrlraljuibc Kiict/p> p>Dfinihtn Hliniiiy/p> p>JdkirShup/p> p>Oiniiint Ebiihiiicitr/p> p>Ahn». Vt-rn jlllbhn/p> p>Chmünc KuDmurkr Ijyitut/p> p>l'niäih Snidicifindilf FnUi ürj[nr/p> p>i XLif Düi-'vyflth/p> p>RkllJld I JlKE3 ilCl3/p> p>MmiiLi 5h»didc/p> p>Mjjilird Duy/p> p>Hilill i ddhlii.ri Moelhi firi'irhii h/p> p>C.uiuk/p> p>Wtmir kr .'iirL ÜILvtr Wundehiirti/p> p>THd/p> p>[mptsf.«»!,/p> p>.iiirüisnilxirTiiiLUij/p> p>Omen hk¥£nn.sup>L/sup>n;r Tel.: (MHi/UiJIKM FWutWEI/irfM/p> p>Anfrip-nrtniinlhulllJ/p> p>Kejjuu Nklliven Tri.; Wlf.1««iK:2/p> p>midlihtlnpjJritcliiu/p> p>r-lrijjilu Lohintr/p> p>HrprnluMlim/p> p>l'tülLrSnjdinCmhFl R563fl Gr 'hniim/p> p>minilf Jfnc Mir L‘Jn Jnhr. hri u'illüijjüfh 4».il .vu(imiili»di um ein weiw» JjjIb, fiüJn fn iicbJ jteklfniii.nl <eifd r.en!ciitn nun Ends/p> p>(Iti iii:JU£Ljnlin;n rtl0plt.lLi. hnjeihlljl -. k> >,-I, >:    l nlinnnuhl M ilihjlvn, Km.Nt/p> p>J.L.fTji ttflb. BLI'TOOIOOSD/p> p>Munokrlpit/p> p>Mnnurtripr. I btmKWti) UmjnnlfiiuutL-ti v-emleii fjfrnc -venf ft» KLikiküiin nnpe-mmiinen Sie infunen liel firn Rethitii Urin« wir,. Snlli™. sk eIhi uinLfvcLiLi lur VwilffnillnÄUri aiisrhsrn u-untn Min, », mub dja JuKeseliflL M-cl-irJI Mil Jcr Erin'.L'iKlun.; : ■■>: der «!.isup>L/sup>.--cc die 7.v-■tinLpmiig fiiHI ALkJiiill mCk ll Flri'likjilx» turn .ke J(*±r Veiljjji. Honnnir nnch V«-tlstoidig. hm ueivcrlsaigr tMipetnnl'■ AlnnLl-.kniiL' wiiü keine H.llni't tlbei-liLiintlirn Um V«]u ! bff.ilt öclidii Heclit/p> p>ne. [üinenJuii Li: um Fjlk -riiier Verrif-/p> p>iitiHi-.-! nlint An-.-;,hi«! vixi dnlnricn/p> p>n.j kur.Tii Lider iLp.ii eijjefKin OuetL-.ink«« j u vcrirndcfik./p> p>UrtKbrmii,l/p> p>Alln m AMKiA JifkliK etuhieneik-i >id-Iriip mn:I mhclierte.kliL'lL gacMlÄ Aflr Ree fe. mulIl Übciir[/risiLn.-ii. 1 erctvlullieti. tlepiTiLliiVfiiie icrief An (RlK*D(Mllsub>r /sub>Mmnriilii' Jdcr hsup>;/sup>iin'.L.ji in Ujtenh enih-Ireimn; .ml.ij--.’iL ili .r ly Jüi kn der -ell/MI I ktiee ruiEhinisiaiK rlr* VerfcijM./p> p>Vertüj; uiul Reriikünn/p> p>frier Vwlii;/p> p>lull. MiLhael l l'insr/p> p>bneMniLcIyrr Rir-u 7/p> p>S56JU OröbtttttS/p> p>Tel Vertag; l«S*W«TI»/p> p>ä'd. Re inkfiiiii:    (nfci -ich 11812/p> p>Hi irlmr jeden WitlwririL eure LS -l'f Ulrf TeleJan; HW'J WMi f7/p> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> p>Vielleicht soIHt.- die Frage diesmal eher hiulen: Wer ist cigenuicll Aka-tra/ Bisher lml die internationale Truppe nämlich „luir" tolle Demos prudu/ierl - /.tisanmicn mit Ma\ lk-siun wollen vier Österreicher daraus mm die kommer/welt erobern!/p> p>hihkulHM ;1 l;l flfilLrilXf pniftake/p> p>Anteil bereis Liber ein Juhr Iihl tleim ftn mun Sieh hei einem ßeuinals hiuii.Jiimiieiei/p> p>allein .muhe leehnkehe SeitÖ kiHJvL-jiti iereii kunn. erlnrJeit du kodpleitfei Spiel ein Ma-sinimvi im Ausdauer* Neben SjieklakuIÜren Opuk-bN mnü iikm dabei IulIi Midi Rtlek-i-eln uni lunsLiiLl andere Diu-«e iieluneii. eh\*i Ckmiöpüy ui ilI Sieueruna./p> p>Vl Wir st ui ihr thtm nuj Max l>< \}j>n nvktiunui n. ii/ttl br tefin'inkt yii/i citi'r y.uxatit-ttirnltrhrjt mit tliespx ritte Wmjvkt /p> p>CÖ.: Voti Xedrte" hüben wir einen leni eii iMunlevel an Mn* 1 X iiyn    mul/p> p>i/p> p>itci stM eben jirl Gcrttltei macht diiS-Cbden liuli wescnh MutkTWeile fcdfrvctliiiruf} wii ffcfi unlu Spult ul.-, aufeiner ftJr.dlc dunes [mdtderen Wirt- D()St>; HKwisclicn hm ich bÜj seliuftssinutiiiiinn „OJdiimev" einem 12HKIlTisup>1/sup> mit lesLpljHWijfi/p> p>für den Amten muJ das C\y- MB RAM.....I einem iJi'vpm.-/p> p>Dahei wird der Spieler i iütsi    Assembler iingelmpji wli.v ri-/p> p>dcn VVerütjJittli; dbs. A0niffh-    ne priiiju I iuklt-r-tsup>>/sup>Liu-/p> p>m von Heeiiin im rudiynll- form dnisiellt./p> p>/.teilen können, ci mÜB I ahrl- 7: Driiniinli nur iln\ Pn>-ken errtchlün und mänugen, iimtiifßimrii hislu-r null! rltti IdihrA'ute entwerfet!. bauen rin lfnhh\. utll cj in /jit.mil i und verkaufen! Alles nt .1 llem Wir Hm ul werden  isi es eme höchst komplese CD: Sofchen /tikuiiiisptaneu <ioseludiie uni An lei Iren hei m.ielit zur /eit die Situation/p> p>GESPRÄCHE MIT PROMffiEtiTEft GESIMS, nm i-l M)/p> p>pOCli cm paar (huppen ims der    7: Gt'miii.xo'fijionis tinniurn/p> p>il Je Linie 11 Rjnhkopierer l -.eke,    urr UmftStWl :>ini Pmh itml/p> p>/Lidern 1 Lim mein sieh dritte    thimit u ifjistrri traStin/p> p>Mii gl jeder der huagyA'i,m    mllmi StitiußjiWnt Ityrilx■/p> p>in 1111 wie n Bergen gemellte-    iirlt <lt'r \trun,i. ■ ffnhhir-,/p> p>Halber war davon j>a hören.    Cf): 11,1. wir liehen so das/p> p>daß .-ie ebenfalls 1Ü1 einet    Übliche:    Kneipen, laute/p> p>WiiiselijlLssiiLiLiJiihiiii erhei-    Musik. schöne i'i'nLien und/p> p>teiU Ciiin/ witzig sind nbdi iJie    sehnelJe Autos litCJil mihe-/p> p>pliaF- I.enle, die sieh eine Ko dingt minier in diesei Hei-jiieisijiinni liir ilns Kn]vr Vin henf-olge, aber so in ftwil. Lcrnk) /ngelegt mul diese inii \eh ja, und luitirLieh siei-ihrem Keeluier s 'jk.ilx-sup>1/sup> L! Im-    gert wir OH er iml iinlb/p> p>heil. Aul diese Wei>e haben    Snowboard. selil [eLHIeh hie-/p> p>die Jungs nun hiimlicll die    len sieh rund mu unsere/p> p>Möglichkeit. die Konsole um    IleiniMstaill .Schind Illing hnü-/p> p>selhsi esiiiekren !sup>,/sup>rogiamnii:n    leime ise seist[uieiie Gele»/p> p>/Li Um ein, da rn mer einige ec hl    Lienlieileii für LloLie Tullnlir-/p> p>hratidibtue Ul®ns! Obwohl    leit./p> p>dabei eigentlich legal gajübei 7: Na, iltinp fateitn uns nwfi)/p> p>MORGEN/p> p>{jumi [dataz/press_magazine/AMIGA_Joker/HTML_TXT/Amiga_Joker_1994-10.htm]}\/p> p>,,Sim City" mul „Rtissels-I lei ln". tilier deutlich schöner präsentiert./p> p>7; Apropos Priismitttllm ■ u’fjivi 11 (inten xit’h .uwx mul Cli-Versiüti \mh t-xdieuktj /p> p>CI): Nun, ihr die I bsketie wen len wir den eingekiutcn ] .esAnnieil ertieHldi reilii/ie-ren QueaulwaiLVe bleiiieiL der toll uuiimcrie Jsup>:/sup>jliF/euL;knniloe nml die allen SW-füll Liehen in Ivsler Qün-liiili erluLlien. Dort mul an AJ -OI) darf tTum sieh :uiL weitere Sein 11 Linker! freuen: Wli wollen mehr füirhen und eine /LLsiii/lielie HtirtilliLX-1 iherif ein hauen, nLiUeitleni wird es ulk'in hier AiilbrCtmen dnreli : o n v i 11 e    V oxu I spuee- Land-/p> p>Mibdftcn geben. Vcrgfeiehhii-res jiLih's Ins knie hloli mit IT zu seilen I Aul tme/p> p>grvMitl rlnislmti ihtrf nnm HKptfßtl .1 ehs. Dir fiyfufttffiji; hu'.i tlu in. niicr U'i'i hast tln <h r <irin KihWfii (ihirhr/uhi/p> p>CD: leh bin reiner Autodidakt. hab' ;dso voi rund eil Juliieti uni ( Wl erste SehriLie in Iki-ie unienmrnmen und hin dann luicli /ssei Juhieti iml Assembler üntgdiiiegen. Wir hatten nftmtidl hei uns im Dorf lünf breaks und haben uns gegenseitig durch ijumer neue l.X'imis /u imitier besseren I.eis tun een aiieustuelieli Dann kam der Aime-v mul du/p> p>hei CniiiilltHlnre einen Suieh/p> p>llf-l wirdelffalft die gLLti/e Kaehe mir tinrli. ihr um! tlt im ti/p> p>duivli ilie KeJuuirni, denn wli /ieiufieh tinter der IIjiiilI ab, Ltyien :n ■■itnu !trti, ,fnfi/p> p>sind nun irjul aul den Amijga    denn Ninicnw edu gegen idle/p> p>geeiehl es hängt also siel    niefn ofli/iell li/en/ieilen hw-/p> p>dflS'on ah. ssüe es mii Coiiuno- .jekte sehr rigoros vor./p> p>Uoj'c ss eil ergeht. 0b rieh in studiere »eh im Moment, mu!/p> p>/ss'nr refeimilik, eme Kreu-/tu Lg /ssiselien liifoinuLtik ui ul/p> p>I Jeklioteeluiik svie si-' in .sieh mul/p> p>isaoni Akdni a    sub>b/sub> eeo ne vi /p> p>esistren Später würde teil getue rA'nipiitei seildien oder ins (.’liifi.lesieri emsteigen. so/p> p>ähnlich, wie das Teams hei ,sup>J/sup>    asup>j J/sup>- -    ./p> p>grollen Arejulehersielleni .1 kt    .    ■    ■'    -    ■/p> p>Sega Inn. Mau ist dtinn mdu    H ' ■ ■    ■/p> p>itiL'hr >1.> «in eine \ortieyehene/p> p>1-LtiAlwjii'e gehutuleiL uflil    jJBt e '/p> p>kli 1111. wenn man etwa eine    v./p> p>tolle JD-Kniilleiei ealwerlen Will- gähn; t tulaeh den p.isss'ii-lI'.ü < ’liip ha neu/p> p>Du saife um h nntffjmiitiftü;    ■/p> p>Öswnvit'h in’lin r/rr h.tmvii'k-/p> p>fttiiy liititerfiir! IVrr xiüljft vftpn    i ■    1/p> p>l>t ‘i ejfr U .fr 1 tih ■ Strifc t in v*»/p> p>CD* Auiüei Alealia/ ei hl es    1/p> p>i l ander/p> p>. i-i-7 ;i r,eir. -/p> p>fttttitxtHnmm'ti ar~:: r rr.v,. :o : A,-1 n-, Tf.Tn/p> p>r h/.jfüii. -Li' LiEirr.r us',Ft :r,:ru/p> p>(Technisch ist die Hosen weit in Ordnung, schon weil dtLs Programm autnjraliadi den Idbjp3iaz;des ISOOers:erkannt und utii feinem PBrallaxscrolpiig honoriert Die Ani-! ntalion des Hauptdarstellers ist auf allen AioiggK gleichermaßen prina gelungen Letwa wenn Ouik getroffen um Boden licgl und die spridiwlmlicbeiJ Viiglcin zwitschern h+iri t und die Sotinduniermuliiiig geht auch ganz in Ordnung. DaÜ dieses Jump & Run trotz manch neuer Idee, den) uhwedisinngsreielijea Leveidesign und der fairen Steuerung kein IJberhnmmer ist. (liegt daher wold eitcr in der Naiur der Sulche: &6i der aktuellen Pkillhirm-Schwemme ist die Innovation ja sei um längst uul/p> p>Der letzte Stamm freier Langohren befindet sich in einer akuten Notlage, neigt steh der Mühreiovorral doch rapide dem Ende zu, Akte wird Quito der schnellste!/p> p>de-■ Zauberers geschickt. itm don cm magisches Samenkorn nufzul reiben.../p> p>[Jen unendlichen K am tieri Vorrat vor Au -gen, heizt das Karnickel ium sdekgcstcu-ert durcli vier mehrteilige und sveitver-zweigte I jsfels, in denen meist Iwrizönlal' IgescTollt wird, geht durch Wald und Wüste, Meer und Bis, wobei allem)rt ß Feinde, Hnlilen und IffndciTiissc warten. Verschnaufpausen zum Betrachten der hübschen Landschaften sind du nicht eingeplant. denn ein gnadenloses Zeit]imit drängt, wahrend die itn Weg sichenden Gegner öberhflppelt. umgetanol hzw tttii-I gernllt oder mit einem geziehen Sprung Iattackiert werden. Sobald nämlich eine ISchlange, ein Wüstenfuchs oder liisbiir Iden (fräsen-> Braten riecht, ist der F.ner-/p> p>gievorrat in Gefahr ■ zum li.rhalt der drei Bildschirmlcbcn sind somit die hcmmlie-p wieinig wie fri-/p> p>genden Herzen enen.s./p> p>sAvaiTabl/p> p>mancher verschiedene \ffIDersacher Spins und Trunk hinteriilUt!/p> p>BlßÜ vertragen einige der Gegner mehrere Hiebt, andere sind gar gänzlich unbesiegbar, Und selbst Atl zum Weitcrspie-len muß erkämpft werden, indem Quikin einer/p> p>sucht, dessen SdiwkrigkeiLsgrad sellwt aufsup>: /sup>der leichtesten Siulc mehl ohne isL. der dar! dlesen Hasen getrost i 11 de n Di sfctnpf we r ien Levclcodes beugen dahei jit den ärgsten Verdauungssciiwicrigktiit'tt vor. (ms)/p> p>Parallel well (spricht vcrtikul scrol-lende FAlrä-Abschnitte i sogenannte „Qm-nus" findet. die eifersüchtig Von einem besonder! schrägen Vogel bewacht werden. Glücklicherweise ist der Weg dorthin mit Hiiiwcispfeiler und Statuen halbwegs vernünftig ausgesiMden, ansonsten muß Unser Langohr jedoch Weitgehend ohne Unterstützung zu rech [kommen. Im Falle eines Ablebens bedeutet das Beispiels weise/p> p>I WB/2 MB/p> p>HOPPE L-AKTSCHN/p> p>74%/76%/p> p>GRAFIK/p> p>ANIMATION/p> p>MUSIK/p> p>SÜUNDFX/p> p>HANDHABUNG 74% DAUERSPASS 70%/p> p>VARIABEL: 3 STUFEN/p> p>5PtlCHFKBttlAIif/p> p>[MSKS/ZWilTFLOPPT/p> p>MD-lNSTAUJWlON/p> p>SPEICHFR6AW/p> p>DEUTSCH/p> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> p>'! tcf l wahrend der Rennen/p> p>Mtnen/ iiiKzuüdilillün. I'\ir niiir. -gleichende Gerechtigkeit snr- ■n indessen f ciLurkütastrupIwj i wie über den Kurs kullernde Sch i icekugeln, Schbuimipfljt-icn und hypcruklive IIjrar-trockner, die allen Boliden das [.eben gleich schwer uutchen -jeder Kontakt kostet den Piloten Zeit und den Wagen Kraft, Lim dennoch den zur Qualifikation für das nach sie Renner erforderlichen drillen Platz zu erreichen, haben die Programmierer auf den Strecken etwas Geld vmtreut, das in ginge-Snmmdttl Form für bessere Motoren, eine Panierung oder neue Reifet gut ist./p> p>Für NotMltj gibt es drei Cbn-tifiues und für gc* MiSlige Driver eine hu. ü-t i;;n, ,nn/p> p>1 Splitscjecn; an-tm i r-ji;, I sonsten aber we- —\ nig Spektakuläres:/p> p>I    -'D-Gl lllik 1 ,!!Hl'J /p> p>B wir vor Jahren I schon hübschere TI r'eev 1 eschen, und Mti-sik bietet nur der/p> p>In GrundsLuns Variante darf inan also weder die ’ sichen verrückten Vehikel * noch deren Piloten somfcr-sup>lv/sup> Itch emst nehmen, denn  hier kiitnpfen Gcstal ter wie die Dodgy Dinos, Eric der liskiino oder die kapriziü-sc Loretla Lnmour um den Sie-gefpokni, Um ihn in die Finger zu knegen. sind sieben Kenner zu fahren. In denen die Fairneß stets der Verlierer ist,,. Anders gesagt; Auf der Strecke herum! legende Sterne verwandeln srcji nach dem Aufsammelt) umgebend m Rakc-len, Minen, öl lachen oder ähnliche Hilfsmittel. um die Kort-/p> p>müssen RumpeM-Ti genügen. Auch die Steuerung i.st eher schwammig, vor allem das Aus-lilsvn der Waffen zerrt an den Nerven. Akr vielleicht kann man l'tlr knapp 70 Mäuse rntch niciit viel mehr erwarten" Uniej/p> p>Wenn man keine neuen hat, dann sind die alten Spielideell Jituoirnitistli die bc* slen, sllmmlV Uml die zu diesem JD-Rennen ist steinalt, handelt cs sieb dabei doch schlicht um eine Art Comic-Remake van ,,Buggy Boy",/p> p>BUMP N' BURN/p> p>(GRANDSLAM]/p> p>"TEWIEOi/p> p>Der langen Rede kurzer Sinn: Selbst wenn man es bloß als Tniirmigseiiihcil für die wahren Genre Knüller an sieht, ist lIlis mi günstig erscheinende Garne noeh zu teuer! fst)/p> p>teilweiseestifme Rucke In des Scrollings midi die endlosen Nuchiadezeiten hätten wirklich nicht sein müssen. Auf Sound-[■'X wurde komplett verzichtet, aus den Beizen ertönt nur ein einziges Musikstück, das besser zLi einem niedlichen Jump & Kim passen würde. Immerhin gehl die Steuerung per Stick und Nager gleichermaßen locker von der Hand, und die zehn erfolgreichsten Helden dürfen sieh in der Highsconc-liste verewigen - was auf dem Al ZOO allerdings gleich /um Tuiulubstur/ führt.,./p> p>AuT der POSe konnte man mit dieser Weltraum bulle re i ja zur Not noch leben, doch die mm vorgelegte Amiga-Umsetzung des Low Cnst-(oimcs wird dem Drnigle-w'orc-Uahe! kaum neue Anhänger verschaffen..,/p> p>Wieder einmal dürfen wnr Mutter Erde vor der drohenden Vernichtung durch einen hbsen Imperator und seine Alien-! lor-den bewahren, Die fünf Level« umfnssöüde Mission führt uns dahei durch eine der übelsten Gegendeq ‘sup>n/sup> der vcitikal svrol-Ienden Galaxis: die künstliche Kaumzunc Aryit Vaiv. WO bis zujit I lappy-Ertd gebullert wird, was der Laser liergibt./p> p>Leider luiL man die knallharte PC-Venion bei der Konvertierung so weit entschärft, <M das/p> p>Alienabmurkscti imii fast schon zum Kinderspiel geworden ist. Trotz der reichlich Vorhände -nen Gegner geht's hier in beiden Schwierigkeitsgraden die meiste Zeit ree hl gemächlich zu, mit den drei Bildschirmie-hen kommt man daher problemlos aus. Diverse Boni stocken derweil das Purtklc-kontc auf, bescheren dem Spieler ExlrascMffe, mehr Feuerkraft mler höhere Geschwindigkeit. Die nicht gerade überwältigende Graük würde ÜLbhei ja nocli tingelten, aber das/p> p>ARYA VAIV/p> p>j DONG LEW ARE]/p> p>Ein Sonntags/p> p>hpiL/iergiing../p> p>HLQH5CORE5/p> p>GAUDI-RENNEN/p> p>GRAFIK/p> p>SOUND-FX/p> p>DAUER SPA55/p> p>VARIABEL: 3 STUFEN/p> p>SPEICHERS [DARF/p> p>& JKS/ZW I1FL0PPT/p> p>HD-lMStAlLAtlON/p> p>SPEICHERBAR/p> p>DEUTSCH/p> p>BALLER-ACTION/p> p>GRAFIK/p> p>MUSIK/p> p>SOUNP-FX_—/p> p>HANDHABUNG 72% DAUERSPASS    42%/p> p>VARIABEL 2 STUFEN/p> p>PREIS/p> p>SKICHE68(Oä F/p> p>DISKVIWHTFLOPPIT/p> p>HCHNSTflUATION/p> p>SPEICHERBAR/p> p>DEUTSCH/p> table border="1"> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>thd/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>. w/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>i/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>* f/p>/td>/tr> tr>td> p>£/p>/td>td> p>i 1'/p>/td>/tr> /table> table border="1"> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>TflSSKÄt 1/p>/td>td colspan="2"> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p> 'e£k0 0j /p>/td>td> p>1/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> /table> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> p>of Medusa Gold” recht war, kamt Ascon bei Ralf Glaus Handelsklassiker nur billig sein: Auch diese mittlerweile sieben Jahre alte Simulation wurde m zeitKemäfter Präsentation neu aufgelegt./p> p>Die Expedition j/p> p> C. .1 '.ZO/p> p>Dringend sutzumten ist die AusStauung der Hantle Iskonumc mit **> (bis zu 2l)j Kanonen. Hei einem > "ü Überfall der bösen Konkurrenz iS und taten dann zunächst .'/p> p>I postieren/p> p>U beide Seilen ihm Geschütze, und ■/p> p>es folgt ein volJuulomati scher xH Sehlugabtatiwb mil abschließender Ge- \ winn- und VcrlusLrcchnung. Gewinn-- J %i bringend konnten auch Spenden und ins- < H  besemttoe lleirjtsjngdxite sein, liann die , „1 ' daraus Rsulliercnden R ul ger werden nieliL '1 ’ mehr einfach nur als Elfen eingesetzt - .1 sub>w/sub>- nein kann sic auch bei einem von drei - Hauslehrern (Krämer, pffizkr. Setbär) 7 /p> p>'sup>J/sup>, ausbillfen lassen, ihnen später ein paar , . Schilfe spendieren und sie auf Expedi- '»j i -’ lioiieu schicken. De mit hat dann der Un* _S  tertitd seine Berechtigung und der Spie- sub>y/sub> J sup>1/sup> ■ ler vielleicht bald ein paar neue Absatz-1 J \ märkie. Bei der Finanzierung solch teurer, ■ J < Unlernehmen hilft die HaoSbank gerne, 0 weiler, zudem kann mit den hirmenan-y      v teikaaillerVliUspiclcrspekuliert wendpt. \i/p> p>rersbonAvaiiabieon am/p> p>onig clc eirutu- sonders die animahoiisümie, aber schön libeefc verböten :■ ‘ gezeichnete Grafik positiv auf; am 500er  ileTi Marktpreis.sub>:/sub> ist sie allerdings etwas bläßlich. Dagegen  idei aber auch die "" hat sich mhaJlheh bis auf die Expeditionen ' n Waren, und die - ■■ der Nachkommen und die 150 neuen Zu-,  von der (viaralu- , i'altseieignisse nichts getan. Die Hand- J ■ .' i hingsmdgliehkeiten sind daher aus Itculi-, t ■    ,'tL" ■ gcr Sich« dueb arg begrenzt, speziell, wenn/p> p>'    ™ I.., mrar an den Patrizier' aus demselben, /p> p>■n    p    sj K    I ■    l-inuse denkt. Tmtzdem ciitfaltel Hanse ge- ‘"-/p> p>q    ei    ie m    ■'    rade in geselliger Runde immer noch den ,/p> p>'    **    Ihm    alten OiamK, was nicht zukiri an der gc-. */p> p>,sub>m/sub> sa; ksufcn ■    M V    lungcncu Maus Steuerung und der hnrmo- ’ ’/p> p>I; *    rischen Musikbegleitung liegt - und /p> p>wobt auch ein bißchen am günstigen ; I W. Preis (md)/p> p>Wer segelt so spät durch Nadu und Wind iAl21)01/p> p>□rQsr Dtv ANNÜ 1336/p> p>Die Hiinse leti-flnclilitirg/p> p>und Lübeck im AGA-Lonk/p> p>HANSE-DIE EXPEDITION/p> p>(ASCON)/p> p>Snlzkuhlc in Massen (A5001/p> p>sup>11/sup> ’ figen) Windstärke während der i / LTicri'ahn ab, Wer es also nicht V wie die FG machen antt seine . J GüLer ins Meer schüLien will, der iholt beim örtlichen Wahrsager . -eine Wetterprognose ein, die ■ natürlich kostet. Außerdem kann . 1 natu seine Pötte in der Lübecker '■Werft reparieren lassen und ► - neue in Auftrag geben,/p> p>t s '/    \»    ■ ■    ■ ‘    1 - t - */p> p>>. cf AA ) * cVlf'G V-T */p> p>,) ■ V_V Sv>‘-1 ■ r -/p> p>Die lieben Kleinen (A12MJ)/p> table border="1"> tr>td> p>SPEICHERBCeAltf/p>/td>td> p>i mb/p>/td>/tr> tr>td> p>[HSKS/ZWF1TFIOPPT/p>/td>td> p>3/3 JA/p>/td>/tr> tr>td> p>HD-INSrAliAbOW/p>/td>td> p>JA/p>/td>/tr> tr>td> p>SPEiCHFPSWt/p>/td>td> p>spiflstÄnue/p>/td>/tr> tr>td> p>ptinscH/p>/td>td> p>«OMPIEET/p>/td>/tr> /table> table border="1"> tr>td colspan="2"> p>STANDARDsup>1/sup> AGA/p>/td>/tr> tr>td> p>GRAFIK/p>/td>td> p>70% 73%/p>/td>/tr> tr>td> p>ANIMATION/p>/td>td> p>39%/p>/td>/tr> tr>td> p>MUSIK/p>/td>td> p>68%/p>/td>/tr> tr>td> p>SOUND-FX/p>/td>td> p>41%/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>HANDHABUNG 75%/p>/td>/tr> tr>td> p>DAUER SP ASS/p>/td>td> p>69%/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>FÜR FORTGESCHRITTENE/p>/td>/tr> tr>td> p>PREIS/p>/td>td> p>DM 59,-/p>/td>/tr> /table> table border="1"> tr>td> p>Wirt t*mte/p>/td>td> p>Praia/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>n/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>'/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>*/p>/td>/tr> tr>td> p>febt D/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>1 LHTifn D/p>/td>td> p>i* M/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>r-/p>/td>/tr> tr>td> p>‘ 1 Tran D/p>/td>td> p>ii m/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>H Hong □/p>/td>td> p>16 M/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>V Wllf *2/p>/td>td> p>14 M/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>\/p>/td>/tr> tr>td> p>1 Mn/p>/td>td> p>S36H/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>\/p>/td>/tr> tr>td> p>jl/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>rsup>v/sup>/p>/td>/tr> tr>td colspan="2"> p>1 \Vlcyit ßnü klHirm-/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>\/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>*/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>¥/p>/td>td> p>1    J,/p> p>2    m/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>0/p>/td>/tr> /table> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> p>LRhtcm!/p> p>iUll/p> p>wohl/p> p>\ ns wo/p> p>.n •’ '■ ‘■■i - •;/p> p>neuen/p> p>zk-mUcli viele- will* vim/p> p>...    .. Sinti cgical/p> p>Oüsc wind et ziemlich csakk 50- Und die warten’ nun snmt ihren bis ZU rieht Pbraeien nuf einen Kroherer.../p> p>In jedem dieser Scnnensyste-me (= LlvcIs) tritt der Spider j]ü Chef einer irdischen Kdto nie gegen die Einiieimischen/p> p>an./p> p>LLLJ/p> p>zwar viele Sletiefuder cinbrin-gen, tosen dafür aber mich viel und verbrauchen viel Energie, Andererseits sind neue Technologien ol't sehr ertragreich, doch was tiüui's. wenn matt sie mangels firmn-/p> p>[>u.s Knnimawbipult des Sierüeiiglcllcrs/p> p>nnf Niichbarwellcn und diese so zu erobern - mh liehst ehe oian Selber nieder geiimetu wird. Auch dabei ist Umsteh! geboten. schmcluin doch die iSiei-Blechs in heißen Gefilden dahin, wahrem! etwa Sr.isetirobhis in leuchter Umgehung oft und gerne tosten. Da alle Entscheidungen im Ein' klung mit deT rasant Lickenden Lehne ituhr zu [reffen sind, brieln schnell Hektik aus; besonders wenn man mehrere Händen gleichzeitig zu verwalten h;ü. Wer dennoch als Sieger endet, darf per Paßwort den nächsten Level in Angriff nehmen, um dort vielleicht vültig andere Wege gehen zu müssen./p> p>Die teils animierte Optik ist ganz neu. der Sound Lrotz spur-säittisler FX aufriiticind und die Maussteueruiig problemlos; mir die Anleitung kann nicht recht/p> p>’ ’ „ cm - tun-/p> p>sup>=/sup>'/p> p>mj/p> p>vor/p> p>STERN SIEDLER/p> p>(OAS£ /p> p>STERN EN-STRATEGIE/p> p>TURBULENT"/p> p>GRAFIK    57%/p> p>ANIMATION    52%/p> p>MUSIK    78%/p> p>SOUND-FX    29%/p> p>HANDHABUNG 72%/p> p>D AUERSPASS    70%/p> p>FÜR GEÜBTE/p> p>PREIS    DM 49,-/p> p>SPEICHERBEDARF niSKS/iWEimorew hcmnstallatiqm speich ersah/p> p>DEUTSCH/p> p>I MB/p> p>KOMPLET:/p> p>Der Idcvnfiindus von Klassikern Wie „Teins” und Jj>-ßicnlT Isl schon so oft geplündert Worden, du kommt es iiuf einmal mehr nit'Ul au - mich diesem Mul ln gestiftete iuhIii bei Millennium eine neue Hektik-Tüftelei. limnediiiL wild hier ein bi-, aciil Spieler gel'rugi, wenn esdurüm geilt, vmi (jben ins Hihi sinkende Würfel keil eil Voll firn-ierici Farbe und zweierlei Hel/p> p>ligkeit durch Viwänheftltehimg zur r -, >i.ui zu bringen, bevor sie einen liVdlichon l’.ner-giehulkcii erreichen. Man darf sielt 80 Levels fniig tilso snlo oder im Turnier langweilen... Wenn man nämlich allein vor dein Sc ree n huckt mid eine/p> p>rmmutd an.....lenen Bildfäm)/p> p>eiukiiigheuegt, mit damit Üw Ke t tei i 'e ei He 111 e -i ii/n v iv ie i ea. :s1 das ziemlich einschläfernd wenn es hingegen zwei Spie-/p> p>t:in LitR-icdleht für SclUdtileLc /p> p>Ilt im Duell versuchen, behindern sie sieh uli gegensei-11j.'. So eine 1 fotjilniel verfüg! ober litul i tsup>J/sup>nrh J Kammern, die um ciitem dei beiden F'ejfi erknöpl'e am loyslick rul.ieit wenden. Der aufs Korn ge-ikmintL'iiL- Block Wird dünn mit dein zweiten Knopf eben um-knloiieii, tiuf dull ein Kn luge Kellen, vurseliwinden. Sollte ilas mellt gvliiiecn. ehe der wnii eredit über die untere/p> p>BildscK ..... verliiulciitk*/p> p>F-itcrgicbülkeii erreicht ist. eihiK erst mal l’imktalviie: im WLL-derhühmg.sfjill lIllhii <kis Garne t Her./p> p>Mil ausreichend Zahle.....ul/p> p>dem Konto steht der m Lieh sic Abschnitt an, wo es wieder einen Tick hcktiglicr zugehl Natürlich ist das ziemlich Öde,/p> p>woran weder dis- punklclrichtigen ..Joker" noch die vor-tibergeheiide Blockade der TrürriJiicllri l durch einen gelegen t lieh mit tauchenden Sperrstift etwas iihdem. Abgesehen vom netten fritro ist ilie Prü-/p> p>seaiatiou (nutz wechsdßöp! Mini ergründe ebenso dürftig wie Jus ubwechslujigwimie Gameplay weshalb 'dieses Lebens I rein in V, alnheii ul lei halb viiil- Sparflamme tibgihl. (nah/p> p>FARB-KNQBFLEI/p> p>.SCHNARCH./p> p>GRAFIK_46%/p> p>ANIMATION_38%/p> p>MUSIK_58%/p> p>SOUNP-FX_55%/p> p>ANDHABUNG 66% DAUERSPASS 38% FÜR FORTGESCHRITTENE" PHEI DM69£/p> p>SPEICHER bedarf M2M DtSK5. lv/ErmoppT KD INS1AIUTION Mgaag SPEICHERBAR    [J.Ui'/HFEiTl/p> p>KUTSCH    IWZQIH/p> p>Als Software 2000 anno 1989 den „Ur-Bundi” terüffent-lichte, hatte man sicher auf Erfolg gehofft — doch mit zl ei echten und einem Quasi-Nachfolger sowie den höchsten Verkaufszahlen der deutschen Spiele-Ge-schichte konnte damals wohl keiner rechnen!/p> p>bcüenplaize gar nicht inn! sooo pan WflTi ließen sich die Kicttr doch in vier Traim auf Vordermann bringen. Außerdem alterten die Burschen damals noch nicht, so daß tien Trainer keinerlei Zwiinge zu überstürzten Pt;rfitn i Lii wirctistr J11 trieben./p> p>DaAvail abfeGofn -/p> p>stärkt aber neben dem komptetlen Pokal pmgnumn und vielfältigen Tabellen zu Gegen wart und Vergangenheit lies Lieblinti'-rluh'. in der lange Teil unerreicht flexiblen Mannschaftsaufstellung per ,, Hasen-Schachbrett", Außerdem steckte so mancher Teufel in den Fimuudutiiils, denn wer es nicht verstand, durch Stadion Ausbau, angemessene Eintrittspreise und sparsame Ausgaben das materielle Umerfuitcr v\i garantieren, den holle, wie das Game-Cover s-üfft Lmt formulierte, in der Ta: bald der Gerichtsvollzieher. Während der Begegnungen sah, man lediglich ein symbolisches Spielfeld,/p> p>Denn das Genre der Stralego-Kicker wurde schließlich nicht in Eutin erfunden, mit englischen Tiiidn wie z.B. Ketin Toins' legendäre in „Football Manager" traf das Programm vom Start weg auf COliftrtUDCh-mendc Konkurrenz, Daß der Bundesli-Q uaraliHy--Ver $ 1© Art aut deutsche VerliJOtoisse zttge-schalucn war, ist dagegen unstrittig: daß er das Genre auf praktisch alten relevanten Systemen revolutionieren sollte, zeigte sich erst später. Zunächst schirm das praktisch nur aus eitlem kurzen Tiielsound. Siadionraunen. Tube] len und Datcnscrecns bestehende Spiel nämlich sang- und klanglos im-ler/ugehen - bk sich sctweDLIcli dunth Mund-yLi-Mitiid-Propngmidii die t>e-irilohtdclio Qualität dieser Simulation tz.B- war die MehrspEeler-Gption damals ein echtes Novum) he rum sprach:/p> p>Man startete bei den Anu lernen. WO der reine Kampf um gute Tn-/p> p>GE STERN/p> p>TjüitfiEv ÜJiuutU'il I411./p> p>HilbiE Irlirrb dt Hnr'iri im I n 'tt-/p> p>*jv J'iOtsi =-sup>;/sup>_ £ fe'-EÄ'iüt-J/p> p>J:-;r/p> p>-tz/p> p>äüi'ä» ■ r-L jl-, HaT- Mrlir -a: EK I Jr J—ir,t Kirr »y/p> p>sup>Z/sup>1 üsup>1/sup>.- C5b 1- "/p> p>'s- rsir: S ~ J-rsup>1/sup>: 5 TJ'.sup>J/sup> CüiNr '/p> p>H: et-jr h._ :3fz,ir SC ./p> p>=-&:r. . rÜT. Liiruibii-Jir /p> p>1 Tv/p> p>ttspsntto tiiviiif =-sup>;/sup>/p> p>“t ‘ e r, *»nCJi ***M1 rtfftEß/p> p>gegen/p> p>rrutri/p> p>-egen/p> p>GRAFIK/p> p>12%    ANIMATION/p> p>42% MUSIK/p> p>8 6% HANDHABUNG 30%/p> p>i.JLatfasiir/p> p>91%    D AUERSPASS/p> p>FÜR GEÜBTE/p> p>Hier linde! ihr in alphabetischer Reihenfolge kritische Kurses /u jenen preiswerten Spielesannuiungen, die man derzeit in der Geschäften tmikt, Nur die Otdie-SampSer auf CP haben wir ausgelassen - die fandet und findet Ihr da wo sie hin gehören, i lieh im „Amiga CO-Joker”.../p> p>BIG FOUR/p> p>Die »großen vier" hat Starb y Le zustirmriengelia-gtm, wobei der beste Titel aus eigener Piodukti-or stammt: Hannihal, eine hübsche Wirtschaftsgeld Konilikisi mul alten aus der Antike. Für Strategen ebenfalls nicht zu verachten ist der originelle Hoxjn.it Manager, und auch das actionoricnlier-Ec Juhungm Khan Squash kann als sportlich faires Angebot durchgehen. Last bui iiüt least dürfte das digitale Polizeirevier Hill Stniet RluCS nicht nur den Fans der gltidmami gen TV -Serie ge fallen, weshalb die komplett deutsche Sammlung fiir 89,- DM im oberen MäLLeLLcId atizusiedeln wiire./p> p>CORKERS/p> p>Core Design wirft für bescheidene 59,- DM ein auch qualitativ bescheidenes Quartett auf den Markt, das zur einen Hällieaus Jump & Run, zur anderen aus Ballern besteht. Das Highlight stellt der hüpfende Jlund Wondurdiij’ mll seinerzeit 7    sup>u/sup> iVeungStDom ti dl/p> p>sein Pli,Ittonn-Kollege Blnb aus der 50-Prozcnt- sup>1 /sup>Klasse komru. Gleiches gilt für die Laser-Ae-tinn mit Blastur, und die scliießwilligen Cyberpunks brachten es gar nur auf schlappe 44 Prozent. Trotz des günstigen Preises und der deutschen Anleitung insgesamt also eine ziemlich schwache Vorstellung./p> p>HITS FOR SIX VI/p> p>Den Preis als ileidigstü Sammler haben sich die Jungs von PristTi 1-eisare ver-dienr, auch wenn sie generell keine Gewähr für AGA-Taitglichkeil leisten So findet man hier für 50 Miirker den Meilenstein Silent Service 2 (Lsup>1/sup>-Boot-Simulation) ebenso wie das miese World Crickct (LAoten-Sporf), das alte, aber gar nicht windige Slornikird tAction ad venture). das merkwürdige Maya fGtn-re-iabsup>n/sup>e sub>7/sub> On i c Ams/p> p>sowie das zumindest optisch spcklnknSäreJD World Tennis. Hs gibt also viele Bytes fürs Geld und deutsche Anleitungen obendrein - sagen w irtual mittel bis okay./p> p>'I'aucht wabd Silent Service! 1 Ktiirmisdies Arii< matt venture: Stpmilftrd/p> p>Lin . ls er sein Hü dieser Uniidenhig./p> p>HITS FOR S1X VII/p> p>Mit etwas mehr Berechtigung könnte mau hier seinen Piiffi zücken, denn nicht b ob das Söldner-Slraicgiettl Special Forcen ist ganz grolle Klasse. Auch die Veldor-Cbttnips mis 3T) World Bnxiug körnen sich scheu lassen. und der Drehlunn Von Nebtlius ist zwar ah. aber nicht völlig umsonst so berühmt. Den Rest vom Fest (der sponliclic Windsurf Willy, das Rennen Milk Miglla und die Schatten-Action Binde Wurrior) muß man halt als das nehmen, was er ist: deutsch an geleitete Dreingaben./p> p>Für 99sub>p/sub>- DM will Magic Bytes alleeinheimischen Simti-I unten mit kompleil deutschem Nach schuh versorgen. wobei die Geld-Jongleure gleich zweimal bedient werden: mit den Winselnd Lssimulaiiimcr] Dynnlech und Elysium zunBchst in ferner Zukunft und dann in ferner Vergangenheit. Auf Cupitanos wartet zudem die USS John Voung 2, Das Trio ist durch die Hank nicht wirklich schlecht, aber auch keineswegs wirklich gut - Weshalb wir den stolzen Preis von einem knappen Hunni wirklich gu hoch finden. Trotz miltet-prüchtigen 11Limits rangiert die Compilation daher wegen des schiednen Preä.'i-/Leisumgs Verhältnisses unier ferner tiefen./p> p>Auch der dritte 5ispack von Prism Leisune paßt ins Bild dieser Reihe: Mit Sid Meters klassischer Eisenbahiier-Simulmion Railroad Tycoon liegt ein absoluter Spiizcniitd in der Bus, der World Cup Foofhiill Manager und international 'I en-nix mitrkieien das Mittelfeld, die Action von Nethcnvorld und Tttrulian ist gerade noch erträglich. und Big Gume Fish in g macht halt das Schlußlicht. Aber Preis und Menge stimmen, iiii ge leitet wird deutsch warum also nicht 50 Mäuse riskieren Höchstens, weil man mit seinem AGA-Reeliner nicht sicher sein kann../p> p>Si Mul amen, aiifgcpaßt: Für nur 89. DM mill Minis hier gleich drei deutsch abgeleitete Meilensteine Uber den Tresen! Hs handelt sieh einmal uni die tolle Siadi bau Simulation Sini City (ein Klassiker unter den Klassi kernt, dann um die spiel* bare Amei seil ki>l<i nie Kim Aul sowie den etwas u her komplexen Genetik-Baukasten Sim Life, Als einzige Begründung, bei dMfiem hüchßt empFehkt ns werten Sanderangebra nicht zu-/p> p>] i i s uQUäl t yd eV0r/p> p>grnmrfflS der flotten Troika gelten 1/p> p>leiten, Angeles lcl wird liier wie dort aut deutsch, und wenn auch keines der Spiele mehr ganz den heutigen Mallslllhen genügt, su ist der Gegenwert fürs Geld doch beachtlich. Außer lur AGA-Amigancr!/p> p>und Management will Pnsm Leisure die Fußballfans nach dem linde der WM vor den Bildschirm /.urückholcn. Warum mellt, schließlich küsset e.sup>1/sup>, bloß 35 Mark, mit Gazzü Super Soccer bzw. dem weil aus besseren MlcroPrOse StfCCtr über den Platz zu fegen [Hier die Ge- H schicke der Kicker eher strategisch im I I ooHuill Manager Z ’ ivw. dem World B/p> p>Hier liegen Aktionisten goldrichlig. denn für 79.- DM vermachen ihnen die englischen Aetkm-Profis die voll geglückte Prügel-Orgie Hody ßlows, dos knuddulige und sehr spiel bare lltlpfieal Superlrog sowie das doch recht rette Draufsicht-Rennsplcl Overdrlve, Dudie Anleitungen deutsch sind. können w(r’s kurz machen: zugrcil'en, solange der Vorrai reicht!/p> p>KIND OF MfiQIC 4/p> p>fHtscBain Ile Füllt immer: knilrnad Ivcwjfl/p> p>sin classics/p> p>IVlrlseliurLswiiLlistuiii in der Zukunft: I ly unterh/p> p>SOCCERMflNtti/p> p>TEAM 17 COLLECTION VOL1/p> p>Sc: I d rcilgsmn, Jungs: l-uiilball .Miuniger 2/p> p>Sei 1 k lein/p> p>Fnpsch:/p> p>>iU IL-rt'l’OR/p> p>Schlag tnif Schlug: HhkIi Hln«s/p> table border="1"> tr>td> p>ftl i-TfiöUr/p> p>PScfeyvt/p> p>«UCftflMUMi/p>/td>td colspan="3"> p>um« f H*ün/p> p>IT FJT/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p> _ ,/p>/td>td rowspan="2"> p>1/p>/td>td> p>jr./p>/td>td colspan="2"> p>—/p>/td>/tr> tr>td> p>ipi/p>/td>td> p>1/p>/td>td colspan="2"> p>3/p> p>■o/p>/td>/tr> /table> p>■s~/p> p>TRIPLE RCTIONVI/p> p>Hier hier Lüfil man die Kohle besser Stecker, denn selbst wenn Super Tctris, Air Bull und Time Bandit für sich jze-numinen nur jeweils 10 Miir-ker kosten. so ii>t das deutsch an geleitet Sammelsurium aus Geydiickliehkeitstests doch seine n,- DM kaum wert. Zumal Prisiu Lei iure/p> p>wie jetzt schon mehr-tnals gesagt keine AGA-Garantie über* nimmt./p> p>Was ist H-üimtlirti so super au Super Tetrti /p> p>Hüftm/p> p>WMe/p> p>Rnsml:/p> p>[>r vlng/p> p>Kurte/p> p>iwiA/p> p>TRIPLE flCTION VII/p> p>Wer unbedingt drei deutsch Driving Force ein immerhin nngel eitete Progi s fii r 3(1 K ic- cn rügI i che s Rc n r s p ielcfian. sei haben will, sollte lieber Von den üblichen AGA-Ah-Ibij I iKBi « pj" tJl crWtjflW' qui/hariab Golf ist nicht so übel. 3D '*5Dies Angebot,* Ea World Soccer ganz neu und Prism Leisure du unterbreitet/p> p>TURNIN<3 POINTS/p> p>Wie oft will mail den Strategen diese drei Langweil er vom I-LieBhand des Dr. Peter Turcini eigentlich roch unter neuem Namen als Compilation unfeijuheln Amitida. Gctlyshtirj; und Waterloo sind verschiedene Bezeichnungen für das ewig gleiche Spielchen, lediglich die Sze-tinrien unieischciden sich erkennbar vo ne in ander./p> p>Wir haben Euch gewann, wer für den uralten Schnitt, den CCS On-/p> p>Kin sii-aiegisdiri \t atitbn GeUysbun/p> p>Line noch dazu komplett tiefe wirklich stolze 99,- DM hmbüitim. Ist somit selber schuld./p> p>WORLD CÜP YEfiR ‘94/p> p>Die erste „offizielle" Compilation zur jüngst abgehufenen FuUbail-WM kommt von Empire und bietet für 89,- DM vier Spiele samt Anleitung in dem scher Zunge. Daß Sensible SoCcer ein Klassiker und Goalt (vom „Kiek Off"-Vater Dimi Dini) ein waschcchier Hit ist, brauchen wir den Heimkickem dabei wohl nicht mehr extra zu verklickern. Wenn die Sammlung dennoch nie hl die Höchst-/p> p>1)1 ho um-, wich ein Tor; Gntil/p> p>notc erhalt, daun nur, weil den beiden Superstars mit dem öden Slriker und dem noch viel öderen Champions hip Manager 93/9d zwei halbgare Bezirks ligisten gegen-ü liers toben. Trotzdem: Die bei/p> p>den Top-Titel recht-fertigen den Kauf locker! (ml)/p> p>Mein pur Tür hen-•dblc: Sensilite Soecvr/p> p>Hib/p> p>./p> p>Hits toi Sin VHI Kind trfWaaic'l_/p> p>_-/p> p>WW*» teÖ./p> p>MsbeI/p> p>““ _/p> p>_*/p> p>orl/p> p>2    73-l/p> p>——™-sup>LEj/sup>-sup>J/sup>/p> p>-/p> p>_J_/p> p>Dul/p> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> p>Mark StiiLik m hüben, lauten jedofch ni/p> p>On AMIGALAN/p> p>Auch diu Kooperation von Sierra und Ki\ XI JÖsit wie-Jur prächtig Früchte getragen, wie sreh an den abenicv etlichen Seriunhitv Quest for Glory II. KSfii '.s Qticst l\ und Mim Immer New York Unschwer erkennen liiül Wer nach ßührn und ui nein verschwundenen Emir fahnden möchte. muH nllurdings siolzt 59 nimm.* nuf dun Ti geh dur KÄraw unsere! legem Prinzessin Rosellaj. groLJu Königs Rettung Ist dann huiuih zehn Mark hi Niger /.u haben, und diu itienschenjügeodcn Aliens in New Ynrk gibl's gar schul l'iir ,14 Credit ,, Deutsch tingeleftct wird in.ii, hier allüberall, dun l’ruundun gmlVt Lruaiulinnuu" iA2<XJQ, A3000 & A4000) würden wir jedbdi stets einen Probelauf vor dum Erwerb empfehlen./p> p>Zum guten Sd ffiö hat auch Aulion l(i zwei inteit-vaintu Budget-Kandidaten am Sian. wobei der eiste zumindest die sportlichen Aciion-1 iv.iks ein wenig mit ihrer heutigen Nuüdi.it versöhnen sollte. Hei Juek NicUaus t.tilmiiled Golf (nicht /u verwechseln mit dem f eures J.Jn von Sott-pri/c neu aufgelegt Vorgänger!} dürfen >su njtmlich auf englisch mit den ClüJl'uii keulen, freilich ohne Gewähr für A50Ü Plus, AfiW. A3MKJ und A4QQ0. Als Starl gebühr wenden 44 Märker Pjlllg, was auch für das lst>Rülleuspid Worbis <if Legend /nirifii. L'HlI lUis ist bestimmt nicht das schlechteste Angebot, zumal. Jas Abenteuer mil deutscher Kurzanleitung geliefert wird und auf absolut jedem Ätnigtl-ModulI seinen I jiuf nimmt... t.jn>/p> p>ln den zwei Jahren ihres Bestehens hot unsere Rubrik für Sparefrohs ja stets ein ausgewogenes Programm, doch heute kommen wir um ein Special für Abenteurer, Simulanten und Strategen nicht herum - die Aküoni-sten mögen uns verzeihen und sieh his zum nächsten Heft gedulden.../p> p>Neue Oldies von Magie Bytes/p> p>Saurier in/p> p>Muntere MmingiT iii/p> p>Big Buslm-Ns/p> p>Königlicher kdllaif. in/p> p>lnllanfiiW/p> p>I hn irr M/p> p>(ilwrtdcttt OiillVr mil/p> p>Keine Aelion vtm Äcticm 1h/p> p>.1,11.- k \k-kluuv Untirnited Ooff/p> p>MiicliLige Monster in/p> p>Wortes ot l.egeml/p> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> p>JL/p> p>Dia fett gekennzeichneten Programme wurden mit einem Hit gekürt/p> p>Ak,'*jy«i ,sup>H/sup>rtIn J Mn kt'' töw’&l Cefa*sup>-/sup>-!/p> p>kl IiVf i C:mjTjSF/p> p>ÄAedßkbi/p> p>AJWütt»%:ATO/p> p>fhtfliinfrGOU/p> p>4VJ/p> p>Atel E--:.tl/p> p>A!fri bt»\jio. Ed 40idl (Cl' j Inhcnntafi/p> p>J/H SiKukifcart/p> p>5./9D Wart 9/9J 3tatai/p> p>5/«/p> p>4/93 CnT>' ■/p> p>CiM 'rfn-r/p> p>11/51 Emqk 11/91 tre+cü-rilü  /9* $ n(lfricMp9 Zfli ‘'rrtkrsup>,/sup> jsup>J/sup>irl ’,'> ] Aroi (M9 Acicn/p> p>J/94 fcb ir,' 3 aU**»/p> p>AflTJrt nriWsjn fiÄrs 7/83 Aa riJ t CJsirö fori 9/73 Ajii*Mi4£rÄI 06    72/93 Sport/p> p>Aiuf*« W«y C*p tA»ö 9i'94/p> p>*9* 59™/p> p>Atäbiän hi j .sup>L/sup>hi/p> p>Anhtf Nähhb £Dfi Anodi f Ld tu A5r3Ö Trab Mir AI 3» Ae*»sup>1/sup> Co-tty f A-w]/p> p>kilütyüti/p> p>AiMLi! I Jp«ii! rivn/p> p>Ätna/p> p>Ww «.t 13p AYI lfcnrfaO Mi-'F rj l.rH-, i/-!•■: PtAafaj yri‘*v ATHB 3<rA 17* Crr r-.ri !r/p> p>MVS %/p> p>•arBrlÄti/p> p>hAFUUC.Mbi EomAhiCO KSrL p CDf kU/p> p>tcrinit-.Cn/p> p>lätk Emb/p> p>Jmh'i Ewi sr/p> p>□ Sfifei Ifaj/p> p>lu n Bnld fahl! p*W/p> p>s-jV*/p> p>Hüffe**! 'lun l Yd 7/p> p>im An*../p> p>Im Aridh/p> p>\m $ 0r/p> p>3/94 S tar 3,'W W*W VW Sfe&n-IFtol A»1 4/ J SaaSta»/p> p> /« fcfai/p> p>Z/tt/p> p>l.sup>1/sup> *    4.'i.xrf«/p> p>3ffl kirijLW 5/93 EteJffOT 9/9]/p> p>9/9 Acksi .'9i /Ih*»« i/9J Vruti«W 1/9* Ctkrf.Vc r'/p> p>9/94 VnHsdra/p> p>m m/p> p>V.-Vl feg*/p> p>9/94 Alter *793 Cwrqtilatka/p> p>12»    £&ml-t/p> p>3/93 Sf- dkttn 62%/p> p>-',' Y J LniiYiril: t Ä ■ •/p> p>J/N Alw«W/p> p>9/94 CwlKädw* 7ft/p> p>7to3 !p*r/p> p>4toi 2™.,--.'sup>l/sup>3 i C>rpdo-!-W5 Arftti/p> table border="1"> tr>td> p>/p>/td>td> p>Ev frEMJ/p>/td>td> p>3/3J/p>/td>td> p>itrm/p>/td>td> p>7 Dt/p>/td>/tr> tr>td> p>47%/p>/td>td> p>T-r .‘/x-hi JCnÄn/p>/td>td> p>W/p>/td>td> p>Mi*i/p>/td>td> p>ro*4/p>/td>/tr> tr>td> p>ü’./p>/td>td> p>DrrClauH AS«/p>/td>td> p>4/94/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>S5%/p>/td>/tr> tr>td> p>46%/p>/td>td> p>DtaCbdAirAlSM/p>/td>td> p>4794./p>/td>td> p>Snmp-/p>/td>td> p>Ut/p>/td>/tr> tr>td> p>■win/p>/td>td> p>Cti Ö*JCD/p>/td>td> p>tTN/p>/td>td> p>Snrtnf*/p>/td>td> p>■7%/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>D F iKe¥ii D*K}Jdti/p>/td>td> p>9/93/p> p>1/M/p>/td>td> p>M>u/p> p>Vjk,/p>/td>td> p>Fsup>1/sup>/p> p>HJEf •/p>/td>/tr> tr>td> p>77%/p>/td>td> p> idi-yj “ inan«/p>/td>td> p>3/94/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>74%/p>/td>/tr> tr>td> p>/ !/p>/td>td> p>ön Tic.«/p>/td>td> p>7fl4/p>/td>td> p>j&j /p>/td>td> p>w%/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>Df hfI Slrti-i/p>/td>td> p>J/95/p>/td>td> p>/iSw/p>/td>td> p>tst/p>/td>/tr> tr>td> p>77%/p>/td>td> p>D'O Ubnü CCm/p>/td>td> p>IW/p>/td>td> p>■T,nd»;*jfcftcr[i/p>/td>td> p>r/%/p>/td>/tr> tr>td> p>77%./p>/td>td> p>CJf Emn der 7/p>/td>td> p>4rt4/p>/td>td> p>kb/m&tr/p>/td>td> p>jit/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td colspan="2"> p>t-r liwcstuBf» t nmraMM4/®l/p>/td>td> p>V'MleJm/p>/td>td> p> l b/p>/td>/tr> tr>td> p>73%/p>/td>td> p>CbSltEtt/p>/td>td> p>UM/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>9IS/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td colspan="2"> p>/p>/td>td> p>V!nd-«ütMi/p>/td>td> p>IÄp4üh/p>/td>/tr> tr>td> p>tr,/p>/td>td> p>UgW&ägiöi/p>/td>td> p>J/91/p>/td>td> p>&r+Jk/p>/td>td> p>Ut/p>/td>/tr> tr>td> p>n>l/p>/td>td> p>D-ri« r.i CLä /p>/td>td> p>E£B/p>/td>td> p>V üdrrw/p>/td>td> p>Tfll/p>/td>/tr> tr>td> p>91%/p>/td>td> p>&5/T3 Bi k/p>/td>td> p>B. I/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/ff!/p>/td>/tr> tr>td> p>19%/p>/td>td> p>D -3U QfApdta AflPCf/p>/td>td> p>1/94/p>/td>td> p>ärttyrikrlu/p>/td>td> p>JA/p>/td>/tr> tr>td> p>(!%/p>/td>td> p>Dl$ £a£ii Hüii/p>/td>td> p>1/94/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>HY/p>/td>/tr> tr>td> p>E4\/p>/td>td> p>Diipc-i-rbh Wort. ICDj/p>/td>td> p>4/94/p>/td>td> p>Arfem/p>/td>td> p>15%/p>/td>/tr> tr>td> p>B%/p>/td>td> p>UwIriSpra/p>/td>td> p>3 4/p>/td>td> p>jW»/p>/td>td> p>JA/p>/td>/tr> tr>td> p>&a%/p>/td>td> p>sup>C/sup>W/p>/td>td> p>'1.793/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>74%/p>/td>/tr> tr>td> p>41%/p>/td>td> p>C-ti:/p>/td>td> p>ir/ 3/p>/td>td> p>Ä*31/p>/td>td> p>7Ä/p>/td>/tr> tr>td> p>44%/p>/td>td> p>EniQ /p>/td>td> p>3/54/p>/td>td> p>GwcHdkttfl/p>/td>td> p>öft/p>/td>/tr> tr>td> p>31%/p>/td>td> p>Cwiffl/p>/td>td> p>l, J/p>/td>td> p>CMvUcMm/p>/td>td> p>6-;%/p>/td>/tr> tr>td> p>44%/p>/td>td> p>I>na4a/p>/td>td> p> m/p>/td>td> p>Af »/p>/td>td> p>Ji%/p>/td>/tr> tr>td> p>11%/p>/td>td> p>nmiuvii'ti/p>/td>td> p>].'ST/p>/td>td> p> 99gr/p>/td>td> p>74t/p>/td>/tr> tr>td> p>7.7%/p>/td>td> p>Dw+W/p>/td>td> p>3.194/p>/td>td> p>Cö rLFcr/p>/td>td> p>DA/p>/td>/tr> tr>td> p>79%/p>/td>td> p>L rari Mr/p>/td>td> p>3/93/p>/td>td> p>Cw tei/p>/td>td> p>nC*l/p>/td>/tr> tr>td> p>US/p>/td>td> p>b.*i 1/p>/td>td> p>3/93/p>/td>td rowspan="2"> p>/p>/td>td> p>wv/p>/td>/tr> tr>td> p>3US/p>/td>td> p>Prrgwi ÄL'fc“/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>*:%/p>/td>td> p>L Ctan Wa ‘Xi/p>/td>td> p>J/9J/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>9 /p>/td>/tr> tr>td> p>1»/p>/td>td> p>□tn iy:Ai7i»/p>/td>td> p>TIS]/p>/td>td> p>EruiKü/p>/td>td> p>W%/p>/td>/tr> tr>td> p>ITT,/p>/td>td> p>EddtaCwciS/p>/td>td> p>5/W/p>/td>td> p>0*Krxk5chiil/p>/td>td> p>4it/p>/td>/tr> tr>td> p>47%/p>/td>td rowspan="2"> p>Ej’*-rcb'/p> p>EiihpctTr Mgpn ri/p>/td>td> p>37:4/p>/td>td> p>Arin/p>/td>td> p>!'Ä/p>/td>/tr> tr>td> p>S;%/p>/td>td> p>J.'9i/p>/td>td> p>S«r/p>/td>td> p>tFY/p>/td>/tr> tr>td> p>4R/p>/td>td> p>libndnn./p>/td>td> p>4/H/p>/td>td> p>Äcri4A/p>/td>td> p>IS%/p>/td>/tr> tr>td> p>61%/p>/td>td> p>Hm Z - Franllii/p>/td>td> p>12/91/p>/td>td> p>tnr.IcTü';/p>/td>td> p>9i%/p>/td>/tr> tr>td> p>'49-15«1/p>/td>td> p>E'm l-P/MMf [QDf/p>/td>td> p>J/ff/p>/td>td> p>Jirijirtr*/p>/td>td> p>UT./p>/td>/tr> tr>td> p>73%/p>/td>td> p>Ppu /p>/td>td> p>ID»/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>n/p>/td>/tr> tr>td> p>K%/p>/td>td> p>pTfir ifKAtf 9 /p>/td>td> p>*794/p>/td>td rowspan="2"> p>sup>1/sup>SL_/p>/td>td> p>7A/p>/td>/tr> tr>td> p>IUW/p>/td>td> p>fr-ry/p>/td>td> p>4/9.3/p>/td>td> p> J%/p>/td>/tr> tr>td> p>H%/p>/td>td> p>;H* ib Errr*/p>/td>td> p>3/93/p>/td>td> p>iVL.WjTHn/p>/td>td> p>ibrtH/p>/td>/tr> tr>td> p>47%/p>/td>td> p>fun>i«SF/p>/td>td> p>Z793/p>/td>td> p>5p /p>/td>td> p>JTt/p>/td>/tr> tr>td> p>5GS/p>/td>td> p>fipyj* ■ sff tjbttdtf tLM/p>/td>td> p>3993/p>/td>td> p>Äd«/p>/td>td> p>fri- ij!/p>/td>/tr> tr>td> p>17%/p>/td>td> p>basPFffifn«/p>/td>td> p>7 ,’ti/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>1 »/p>/td>/tr> tr>td> p>7t%/p>/td>td> p>c/Äb 5tgn«/p>/td>td> p>VH/p>/td>td> p>i*n*3tai/p>/td>td> p>«ft/p>/td>/tr> tr>td> p>/3S/p>/td>td> p>Fl/p>/td>td> p>1/94/p>/td>td> p>Spiii/p>/td>td> p>63%/p>/td>/tr> tr>td> p>päd/p>/td>td> p>F-l IT A SiJith Fy-.w M/p>/td>td> p>IZW/p>/td>td> p>SrtjLiioa/p>/td>td> p>65%/p>/td>/tr> tr>td> p>ts%/p>/td>td> p>FffOHi /p>/td>td> p>iiW/p>/td>td> p>SfeWT/p>/td>td> p>1T%/p>/td>/tr> tr>td> p>r.p*/p>/td>td> p>hären CtVcraf/p>/td>td> p>2/9J/p>/td>td> p>■Ca+ fclctim/p>/td>td> p>pfr/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>irtUv trerp/p>/td>td> p>1/94/p>/td>td> p>Lad:, '. 1 li :!*4pi/p>/td>td> p>67t/p>/td>/tr> tr>td> p>S7%/p>/td>td> p>ftt5ui.l-kj Ci F*rkri/p>/td>td> p>L'93/p>/td>td> p>Cw -riTü/p>/td>td> p>Psup>4/sup>/p>/td>/tr> tr>td> p>77%/p>/td>td> p>fdKA/p>/td>td> p>:7.-94/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> /table> p>l'W/p> p>Ä/Ü w/p> p>j/u &-*<ll /p> p>L'i4 rrttc EL /p> p>fc‘> Ofim SiVkTc K- A iao iL j    itrfl/p> p>6r 51 r'hjl.ViTH/p> p>pdi “> ün/p> p>E. .■■*■: t« bnr t- AI/p> p>E'b fij»j i-s"'J iSa 'iSt-rr»"*sup>1/sup>/p> p>Frlabj-OJl triEwfcÄCa lcwhokl/p> p>iiia'f'SÄx COl/p> p>ff/ Spwl/p> p>SnTiAJ f-JDMf    2'94     ‘jt</p> p>lurHirra    ID«    JL jwsup>1/sup>/p> p>hmOfnc ivr AIXfö    E/t4    Ainr ruvr/p> p>Crrp rl    \m    Lite*/p> p>Cmwmmkr    UW    SDrt la/p> p>c vr*)ß    IW    SflPrt/p> p>C=Ä*FUCvJ7    Hi    it-imsub>r/sub>/p> p>CäiA,    *,''73'    GadoJ'aü»/p> p>CtitiMrfM lgrCDn /9i    k«*i/p> p>D pun ! SÄtUgil ■$ ]/p> p>□oTpöriE p Waikj* li e/p> p>Ojnftd' K-:LtK:/p> p>CWmi lsub>K/sub>k J/p> p>Ch-JidLcifj A1JTO/p> p>Ckfovr/p> p>Ö.' v/p> p>iluxLiisup>1/sup> Ai feii'/p> p>y-tsid Lbnc 3 v-W Jp /p> p>Own'c ipraW/p> p>OtÄirt/p> p>tnem/p> p>Cni7 S- ö-J ncipiT/p> p>Crj«l IG w titff Qrftdh'ca Qfibrjirki tfairi/p> p>C-riuiAi ;Hru/p> p>hvrf K. Ssmh V Ai-H >Hi! IV CD32/p> p>C*:sub>7/sub>/p> p>0«rh k 5kry/p> p>Dftti&M/p> p>r*m Cm tt Ol /p> p>O.' f.TVr Afhl /p> p>Ehi n jK-i beii Di IkwiEfÄlÄÖ/p> p>f,‘93/p> p>Wi ’v*/p> p> /w > T-/p> p>4/93 Actiu/p> p>VW GhLwk tw 7/ 4 ürrreaa/p> p> m C.nWüV/p> p>1[rt 3    * i/p> p>im £w /p> p>J.fl] SWOBcn 7/5 J. C:rpJrtM r.i J/p> p>I/94 VüiÜwiiiin 3* ] ödÄsUfiUrü /,sup> 1/sup>3] hkp Sft*i/p> p>17. ] Ä-bi v-: Ädan ■V'sup>]/sup>- Äveri/p> p> ■■¥] Atta,/p> p>4;« .rta/p> p>7/n alk v.it Wt i*»pa j/«/p> p>I»] *TVM/p> p>im Vin lrP4 VrÄdb  V31 KsAftai/p> table border="1"> tr>td> p>SA/p>/td>td> p> r»hw*/p>/td>td> p>7m/p>/td>td> p>Actal/p>/td>td> p>36%/p>/td>/tr> tr>td> p> 601/p>/td>td> p>Ftsi ■ A r L mls*./p>/td>td> p>Zi‘93/p>/td>td> p>AIkhm/p>/td>td> p>4A/p>/td>/tr> tr>td> p>76%/p>/td>td> p>Fliftri*/p>/td>td> p>w/p>/td>td> p>Asroc*/p>/td>td> p>34%/p>/td>/tr> tr>td> p>m/p>/td>td> p>Fchttv*» 1 flraid Wi./p>/td>td> p>1/P1/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>11%/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>I«h«istr1/p>/td>td> p>J/44/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>19%/p>/td>/tr> tr>td> p>L'ftfira</p>/td>td> p>l'LI-il*'J»TI/p>/td>td> p>3/53/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>*JS/p>/td>/tr> tr>td> p>77%/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>3/w/p>/td>td> p>Cm n/p>/td>td> p> IY/p>/td>/tr> tr>td> p>m/p>/td>td> p>Fkiif dla r sup>1/sup>*, (Cl /p>/td>td> p>Jpfi/p>/td>td> p>>3llp</p>/td>td> p>Jl%/p>/td>/tr> tr>td> p>ri%/p>/td>td> p>C-onc Mnh r-j/p>/td>td> p>9/93/p>/td>td> p>CrvijJjT>i/p>/td>td> p>Tb!/p>/td>/tr> tr>td> p> K/p>/td>td> p>ürtHbr»/p>/td>td> p>3/93/p>/td>td> p>A ax/p>/td>td> p>7UX/p>/td>/tr> tr>td> p>91%/p>/td>td> p>Gflirt: VicrKf Iji/p>/td>td> p>4«3/p>/td>td> p>Jbn/p>/td>td> p>:r,/p>/td>/tr> tr>td> p>m/p>/td>td> p>Gmsup>1/sup> b\v.L,/p>/td>td> p>hWO/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>SA/p>/td>/tr> tr>td> p>S5%/p>/td>td> p>CcmM/p>/td>td> p>l/ +/p>/td>td> p>Srair. /p>/td>td> p>"6t/p>/td>/tr> tr>td> p>44V/p>/td>td> p>:■■■•: :'VJ O/p>/td>td> p>sm/p>/td>td> p>S knoi/p>/td>td> p>9%/p>/td>/tr> tr>td> p>67%/p>/td>td> p>ImrtdCAiiim/p>/td>td> p>9. 9]/p>/td>td> p>Arfior/p>/td>td> p>6J%/p>/td>/tr> tr>td> p>U%/p>/td>td> p>&AA*/p>/td>td> p>1/91/p>/td>td> p>&rj-‘klf il/p>/td>td> p>7T%/p>/td>/tr> tr>td> p>z»/p>/td>td> p>ChI/p>/td>td> p>7/tt/p>/td>td> p>löC-l/p>/td>td> p>BT%/p>/td>/tr> tr>td> p>w%/p>/td>td> p>GcöS- J/p>/td>td> p>Jtol/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>7A/p>/td>/tr> tr>td> p>m/p>/td>td> p>ijh*i Jsubm Ulsup>1/sup>/p>/td>td> p>3/93/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>TrfOkSu/p>/td>/tr> tr>td> p>Öt/p>/td>td> p>vmiife Oo&n/p>/td>td> p>7. 94/p>/td>td> p>GemplAn/p>/td>td> p>■Tfn/p>/td>/tr> tr>td> p>3 %/p>/td>td> p>h: -P&i/ l/M/p>/td>td> p>4/93/p>/td>td> p>5p:-/p>/td>td> p>bgajira/p>/td>/tr> tr>td> p>31%/p>/td>td> p>fiiiaihp5l»CH AI»e/p>/td>td> p>4/9*/p>/td>td> p>SmJa'ian/p>/td>td> p>w%/p>/td>/tr> tr>td> p>ii/k/p>/td>td> p>uijr.iJirj ::«>] cd/p>/td>td> p>9/9*/p>/td>td> p>Smdntwi/p>/td>td> p>13%/p>/td>/tr> tr>td> p>IS%/p>/td>td> p>Hi-.VkJ/p>/td>td> p> m/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>7 Et/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>Hwoa /p>/td>td> p>jm/p>/td>td> p>A/ir w/p>/td>td> p>73%/p>/td>/tr> tr>td> p>W- -/p>/td>td colspan="2"> p>hi-.l hibHUHMka/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>75%/p>/td>/tr> tr>td> p>7 %/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>11,193/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>77%/p>/td>/tr> tr>td> p>19%/p>/td>td> p>K'-lf.f ,- WjM/p>/td>td> p>Litt/p>/td>td> p>CvKrwrUcrktf/p>/td>td> p>R%/p>/td>/tr> tr>td> p>7f%/p>/td>td> p>F+.mn f 9£f/p>/td>td> p>4/W/p>/td>td> p>Srrmtat/p>/td>td> p>11%/p>/td>/tr> tr>td> p>69%/p>/td>td> p>H«3«kiIIJ1/p>/td>td> p>7/94/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>m/p>/td>/tr> tr>td> p>l'.Jal/p>/td>td> p>%•*»/p>/td>td> p>2/94/p>/td>td> p>/du/p>/td>td> p>s-zt/p>/td>/tr> tr>td> p>fl\/p>/td>td> p>f xJiW-i/p>/td>td> p>3794/p>/td>td> p>>sn>-i/p>/td>td> p>46%/p>/td>/tr> tr>td> p>c%/p>/td>td> p>trapwi/p>/td>td> p>im/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>ÄÄ/p>/td>/tr> tr>td> p>TSV/p>/td>td> p>‘Tiyarbsup>1/sup> v<j&- 357 J/p>/td>td> p>im/p>/td>td> p>J/p> p>I/p>/td>td> p>43t/p>/td>/tr> tr>td> p>m/p>/td>td> p>frsub>f/sub>n*!feUjb»ntZ5C3/p>/td>td> p>f/ft/p>/td>td> p>Ü.ekriL w:/p>/td>td> p>41%/p>/td>/tr> tr>td> p>frv/p>/td>td> p>In-vurf Cwfb/p>/td>td> p>3/»*/p>/td>td> p>Abalrfp/p>/td>td> p>m/p>/td>/tr> tr>td> p>47%/p>/td>td> p>-rrl t-ri K* CD3S/p>/td>td> p>4/3 j/p>/td>td> p>Spül/p>/td>td> p>7 %/p>/td>/tr> tr>td> p>44%/p>/td>td> p>1 Mf CMng■/p>/td>td> p>!.'V]/p>/td>td> p>SfHl/p>/td>td> p>14t/p>/td>/tr> tr>td> p>AA/p>/td>td> p>htTOfcrd T%jd. InamJ/p>/td>td> p>z/w/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>17%/p>/td>/tr> tr>td> p>i/%/p>/td>td> p>Ft d6*n&rf thmj/p>/td>td> p>Ift®/p>/td>td> p>F drf/p>/td>td> p> ft/p>/td>/tr> tr>td> p>iT*./p>/td>td> p>tfy 7/p>/td>td> p>9/9J/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>7 1/p>/td>/tr> tr>td> p>3fl%/p>/td>td> p>fctrUALJW/p>/td>td> p>7/H/p>/td>td> p>/äv*mT/p>/td>td> p>S9S/p>/td>/tr> tr>td> p>4J\/p>/td>td> p>s-aSlfirAU»/p>/td>td> p>iWn/p>/td>td> p>.Uw4k-V/p>/td>td> p>75%/p>/td>/tr> tr>td> p>m/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>1= tJ/p>/td>td> p>'«“iKBC+iwJa ei/p>/td>td> p>rrt/p>/td>/tr> tr>td> p>»1%/p>/td>td> p>1 P.-' d K r A =300/p>/td>td> p>9/t3/p>/td>td> p>GteN VMei/p>/td>td> p>71%/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>j F6%jjrs »:r r CC-K/p>/td>td> p>sup>!/sup>i 3/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>Tt%/p>/td>/tr> tr>td> p>liN/p>/td>td colspan="2"> p>/p>/td>td> p>Gn tküy/p>/td>td> p> J\/p>/td>/tr> tr>td> p>srs/p>/td>td> p>icrat 6»d J Cp Ui i-tt CD/p>/td>td> p>9/9*/p>/td>td> p>GrekfctScHjK/p>/td>td> p>77%/p>/td>/tr> tr>td> p>>7%/p>/td>td> p> clüiii/p>/td>td> p>W/p>/td>td> p>Actai/p>/td>td> p>l %/p>/td>/tr> tr>td> p>m/p>/td>td> p>ynBcfetj üaafcäfflll/p>/td>td> p>1,94/p>/td>td> p>Ipvn/p>/td>td> p>JK/p>/td>/tr> tr>td> p>WS/p>/td>td> p>/dRottan/p>/td>td> p>1/93/p>/td>td> p>AbtnhiMT/p>/td>td> p>H%/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>Jjirna A >«/p>/td>td> p>1/94/p>/td>td> p>Aiei/p>/td>td> p>6AY/p>/td>/tr> tr>td> p>Mt/p>/td>td> p><745/p>/td>td> p>9/94/p>/td>td> p>Sfi4waS/p>/td>td> p>77%/p>/td>/tr> /table> p>CibaÜt fchj Eu(hni hpmp/p> p>IVoiJ\ ,-L Oil rrrty'ifjiha.fl JsV k 'CDH tarhrtfvi/p> p>lrpkJto*-Httv tafniringi 3/p> p>Umsaofl 4 r &J3 ll-V';: ütifoi lÜHirion libntniir Clsup>1/sup> 13 L-afic tiofthüi LMmtRI Tnbor tCfTl Fiadr/'/p> p>Mödww/p> p>NWöfci/p> p>tLÖiwpai/p> p>t.'.ih'i/p> p>Str V CD] 3/p> p>W CftiKV-r Wk s M -'i M :*i CvV-. /p> p>Mf alfti/p> p>tfc&Et to»*/p> p>r*“ii/p> p>WAArr'i .‘iVs>Y S afe Hi u kiC&TZ ' ICcra hrei/p> p>•Ajl« ärif bäh/p> p>ifewCtlp/p> p>MapA    */p> p>JAjT.fVA /p> p>War.fctOB /p> p>rtr.Wrfi/p> p>WtFii4» CD1V/p> p>k feCÖ/p> p>MqpääAn/p> p>Ma. C r./p> p>Hrrp y Q»i CTsup>1/sup>/p> p>Ft li! Jcf , Oinp sup>1/sup> CÜ3-/p> p>Hdl&fi&ii/p> p>msub>t/sub>i/p> p>Ji dWil-ni iW.C U l 3 rfttnrfiW.t ftC»« !/p> p>riST/p> p>h» Ärf i Vj I =J w 1/p> p>vSCJcLVQE/p> p>CWblnriiÄlJöO/p> p>Owtf-»i/p> p>M*/p> p>QwUVUDH PJa V- iCpwi CTU Pirdt-.-i FLj t-Liriwi Pi SjH H’i M-rir/p> p>DmbI AJM F w K:4 N=*UlJ»/p> p>WWär/p> p>iVeu! rvuaM 4i craj 7 rlFint»I ÄI>a!/p> p>F:- ef hi tigh Sssi, rinj1r!J C-jI± I-Jr CDJJ Fizan »rati an P;Air FA ji sup>r/sup>CTü/p> p>P.T'-h.i 1 Pt*/p> p>P-ri-w Üv.- rr l'rciw tipigyr titty* Wfferp ]/p> p>Pw Ar-iUtift EKXMhr V CÜT3 r «ÄW/p> p>f/W Spjrt 7, 4 4/W ].sup>,/sup>94/p> p>Wc»/p> p>bdifF*/p> p> iftiL-hidinii/p> p>V 4 JÜrrW/p> p>Jv«4 fca!/p> p> J 4 «tr/p> p>3i'9i D>uhsub>ö/sub>-Z/M Sra'i B/p> p>3/93 CwpJtföi i,''94 ithnHH/p> p>l.’VJ Cwrjir C.i'flJ 5ptn/p> p>4. N3 -CanpcbHcn/p> p>5. TM ü f/p> p>l,sup>r/sup>« IWanbn/p> p>>P~t -rnr*!*/p> p>liro owads*ii» i K‘\/p> p>im kwi i.' 2 CedfttfcAu ISU/p> p>jtu SüFeiJrüi /p> p>9,'93 M'rtrt/p> p>a.'Cj/p> table border="1"> tr>td> p>74%/p>/td>td> p>Smrtrt Ihr tarw ff/p>/td>td> p>1/94/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>15t/p>/td>/tr> tr>td> p>k6**>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>1-14/p>/td>td> p>AMilnii/p>/td>td> p>ÜiV/p>/td>/tr> tr>td> p>J6%/p>/td>td> p>tr* C jTrrt/p>/td>td> p>sm/p>/td>td> p>Acor-/p>/td>td> p>7jy/p>/td>/tr> tr>td> p>17%/p>/td>td> p>i'.i-J'z.l •/p>/td>td> p>7.-94/p>/td>td> p>Epal/p>/td>td> p>w\/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>vii/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>7A/p>/td>/tr> tr>td> p>7C%/p>/td>td> p>*'a»/p>/td>td> p>1/93/p>/td>td> p>Cnc*dkbn t/p>/td>td> p>TA/p>/td>/tr> tr>td> p>5E%/p>/td>td> p>3 errinthn *ia f rfr;/p>/td>td> p>!äl3/p>/td>td> p>5*»&cBcHfc4/p>/td>td> p>7«/p>/td>/tr> tr>td> p>65%/p>/td>td> p>UnoaA/p>/td>td> p>4,-91/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>44%/p>/td>td> p>SpPhrcn Ma 1/p>/td>td> p>VW/p>/td>td> p>Erklärt«/p>/td>td> p>14%/p>/td>/tr> tr>td> p>Ul/p>/td>td> p>tetüi»/p>/td>td> p>IQ ]/p>/td>td colspan="2"> p>outütüekw 17./p>/td>/tr> tr>td> p>9\%/p>/td>td> p>loUKdJtrJillKl/p>/td>td> p>3/94/p>/td>td colspan="2"> p>Cud,VU.hMUk/p>/td>/tr> tr>td> p>IfV/p>/td>td> p>Ma/p>/td>td> p>H/91/p>/td>td> p>iSädllüiHil/p>/td>td> p>m/p>/td>/tr> tr>td> p>!■ */p>/td>td> p>SpöCtCrBlfld*/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>iä/p>/td>td rowspan="2"> p>P» /■■.c'sub>i/sub>i. Erl:-.-i/p> p>Spin Hirt/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>Accn/p>/td>td> p>iij./p>/td>/tr> tr>td> p>Hü/p>/td>td> p>l!./yj/p>/td>td colspan="2"> p>Sh ipkt-iiirtijrö J*%/p>/td>/tr> tr>td> p>HY/p>/td>td> p>3pös*4*fMik/p>/td>td> p>9/H/p>/td>td> p>Miii/p>/td>td> p>MH!/p>/td>/tr> tr>td> p>iuper/p>/td>td> p>/p>/td>td> p> -</p>/td>td> p>EfUrjir/p>/td>td> p>6FS/p>/td>/tr> tr>td> p>77t/p> p>ist/p>/td>td> p>' iJEili-:'/p> p>5yfrcU fn/p>/td>td> p>7/4*/p> p>T.«]/p>/td>td> p>CwrfeH*/p> p>5ipi*ai/p>/td>td> p>i(.(ff/p> p>9t/p>/td>/tr> tr>td> p>7..%/p>/td>td> p>SpnWraaM/p>/td>td> p>r.Tfj/p>/td>td> p>C-ir i/p>/td>td> p>5 /p>/td>/tr> tr>td> p>F6%/p>/td>td> p>Ipirti >g Tnr/p>/td>td> p>:,.-vj/p>/td>td> p>OsrfpÄAn/p>/td>td> p>fllT/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>S.ÜIL9/p>/td>td> p>1/94/p>/td>td> p>AeIM/p>/td>td> p>WS/p>/td>/tr> tr>td> p>tot/p>/td>td> p>W/p>/td>td> p>5/7]/p>/td>td> p>4er«/p>/td>td> p>ii%/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>i nd/p>/td>td> p>pH/p>/td>td> p>J - /;•-:-■■/p>/td>td> p>;tt/p>/td>/tr> tr>td> p>S2%/p>/td>td> p>’jq im F4./rTfan£q/p>/td>td> p>3/94/p>/td>td> p>AlwAu-ü/p>/td>td> p>«■%/p>/td>/tr> tr>td> p>69%/p>/td>td> p>jiaijt-k/p>/td>td> p> . 4/p>/td>td> p>Ih—/p>/td>td> p> sup>r/sup>./p>/td>/tr> tr>td> p>■fwTEsup>1/sup>:/p>/td>td> p>SfliiT L- A':3D0/p>/td>td> p>F/W/p>/td>td> p>liTÄys/p>/td>td> p>SSt/p>/td>/tr> /table> table border="1"> tr>td> p>*/V3/p>/td>td> p>ibifi-/p>/td>td> p>tuM/p>/td>td> p>>lbrp /p>/td>td> p> /S4/p>/td>td> p>Sgol/p>/td>td> p>43’i/p>/td>/tr> tr>td> p> .'9J/p>/td>td> p>Q r.ij-ort/p>/td>td> p>I-V/p>/td>td> p>StUSljASM/p>/td>td> p>37=1/p>/td>td> p>SjWc*/p>/td>td> p> 6%/p>/td>/tr> tr>td> p>4/93/p>/td>td> p>Ari-m/p>/td>td> p>m/p>/td>td> p><UStA 3»/p>/td>td> p>im/p>/td>td> p>IrtiMi/p>/td>td> p>tot/p>/td>/tr> tr>td> p>litt/p>/td>td> p>Arial/p>/td>td> p>tut/p>/td>td> p> bkuP./p>/td>td> p>km/p>/td>td> p>iruJrt.vi/p>/td>td> p>74S/p>/td>/tr> tr>td> p>77«/p>/td>td> p>CJf«- ■ Ir.../p>/td>td> p>rr V‘/p>/td>td> p>Stlijfczi Lo --.--i/p>/td>td> p>1 m/p>/td>td> p>k c>,/p>/td>td> p>3 W/p>/td>/tr> tr>td> p>5/9J/p>/td>td> p>5*T ¥j4/p>/td>td> p>J7t/p>/td>td> p>Sw« Corp/p>/td>td> p>im/p>/td>td> p>Mdidfaa/p>/td>td> p>m/p>/td>/tr> tr>td> p>1/W/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>17%/p>/td>td> p>ljr=n- Ct tcIh 5> CD37/p>/td>td> p>4/94/p>/td>td> p>Sport/p>/td>td> p>&(%/p>/td>/tr> tr>td> p>V9*/p>/td>td> p>Ai.Er»-./p>/td>td> p>to%/p>/td>td> p>w ktim/p>/td>td> p>3/9J/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>i+F<äci/p>/td>/tr> tr>td> p>I«yr7/p>/td>td> p>5&«/p>/td>td> p>HS/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>3/W/p>/td>td> p>C chMA.J/p>/td>td> p>7!t/p>/td>/tr> tr>td> p>3/94/p>/td>td> p>A3ss*/p>/td>td> p>sn/p>/td>td> p>Svp* IV'r. a hw./p>/td>td> p>7/94/p>/td>td> p>Af*si/p>/td>td> p>51%/p>/td>/tr> tr>td> p>rm/p>/td>td colspan="2"> p>tv ptiraniu'ij 61%/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>4/74/p>/td>td> p>öiGti ld-Lsr/p>/td>td> p>74:./p>/td>/tr> tr>td> p>tm/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>4JI1/p>/td>td> p>Up* EfritaCVüsv/p>/td>td> p>1BW/p>/td>td> p>£»d/p>/td>td> p>iPk/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>Cia -tird-* /p>/td>td> p>TA/p>/td>td> p>tv N.-in (CIA/p>/td>td> p>7 4/p>/td>td> p>Aasm/p>/td>td> p>25%/p>/td>/tr> tr>td> p>iw/p>/td>td> p>G>‘sTx>.5ai»l/p>/td>td> p> 6%/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>J/ l/p>/td>td> p>L*-u.sup>J/sup> r. K .■. -.i ■ I>/p>/td>td> p>67%/p>/td>/tr> tr>td> p>Tön/p>/td>td> p>QWlnOkMiJl/p>/td>td> p>m/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>9/9]/p>/td>td> p>ÜJ’cVjf/p>/td>td> p>tot/p>/td>/tr> tr>td> p>!." 4/p>/td>td> p>Sprf/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>Tl Pi ZQi ■jn.—r/p>/td>td> p>1/9*/p>/td>td> p>teron/p>/td>td> p>65%/p>/td>/tr> tr>td> p>1/9 /p>/td>td> p>OKFÜHbdl/p>/td>td> p>«V/p>/td>td> p>ii a/p>/td>td> p>*m/p>/td>td> p>SftrAnprt/p>/td>td> p>m/p>/td>/tr> tr>td> p>m/p>/td>td> p>T'rsF aJffri/p>/td>td> p>Ixyda/p>/td>td> p>'yrtn i4 CVr-F./p>/td>td> p>11/93/p>/td>td> p>Scrbga/p>/td>td> p>-ätt/p>/td>/tr> tr>td> p>9/9*/p>/td>td> p>Aiartav/p>/td>td> p>43%/p>/td>td> p>’w ILe. aM G.-.T,/p>/td>td> p>3/94/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>im,/p>/td>/tr> tr>td> p>9/73/p>/td>td> p>IÜMt«UQf/p>/td>td> p>l. wcc*'/p>/td>td> p>i%f ELm L-J m kMsp. *- ./p>/td>td> p>4 >74/p>/td>td> p> ■nUir ü/p>/td>td> p>71%/p>/td>/tr> tr>td> p>3/94/p>/td>td> p>*£3fa/p>/td>td> p>m/p>/td>td> p>H-jp thH* EnpM/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>lnäon/p>/td>td> p>Ut/p>/td>/tr> tr>td> p>9/74/p>/td>td> p>i«sF'r>kM»i/p>/td>td> p>t.'A/p>/td>td> p>lb C‘ini ir. P* jCV,/p>/td>td> p>J/fJ/p>/td>td> p>Act.«/p>/td>td> p>m/p>/td>/tr> tr>td> p>4,-94/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>ECt/p>/td>td> p>rSlCWl:L i(irAl»&/p>/td>td> p>I.-V4/p>/td>td> p>Inr/p>/td>td> p>n%/p>/td>/tr> tr>td> p>7.UJ/p>/td>td> p>Jeor/p>/td>td> p>rt\/p>/td>td> p>TbCü Ut TlJAl/p>/td>td> p>],94/p>/td>td> p>Srjr +/p>/td>td> p>to%/p>/td>/tr> tr>td> p>9/P3/p>/td>td> p>ߣ>X/p>/td>td> p>6JSt/p>/td>td> p>Php Qrcnii/p>/td>td> p>1/91/p>/td>td> p>Cn-npl”.: /p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>1/(3/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>7MC/p>/td>td> p>1b Fraicti CrtA EMit«/p>/td>td> p>v./p>/td>td> p>fynriyri kliüf/p>/td>td> p>44%/p>/td>/tr> /table> p>n IMIGA/p> p>Ch* Li“i:! F n'iisup>-/sup>/p> table border="1"> tr>td> p>7M/p>/td>td> p>J .W-lL*-./p>/td>td> p>i".dn/p>/td>td> p>Uw üul Vbii ./p>/td>td> p>7toJ/p>/td>/tr> tr>td> p>P/9]/p>/td>td> p>kt*-r*T/p>/td>td> p>**i/p>/td>td> p>Tr« W-opü/p>/td>td> p>ito*/p>/td>/tr> tr>td> p>lü¥//p>/td>td> p>91 i r*/p>/td>td> p>m/p>/td>td> p>Ibifrkty/p>/td>td> p>J/9J/p>/td>/tr> /table> p>IQ« GrtrckkrMU 7-S K-n intüiittj! «\/p> p>9/94 &nodicJAfcj/p> p>H/89 fcv ]i/ 3 k**r ■JiSg Ton 5/93 Sfui W]/p> p>3/94 Eta'ai ■/p> p>2,'94 j. i-3/94 Jis'%. /p> p>!S3 Smiiä*/p> p>1/94/p> p>Äfaubta/p> p>3i'94 Uaphu 3/94 SnKtatwi/p> p>PiftasV 9 i Shrot J/91 Cprp'tfcfl 1/94 ip n 1/93 k«'/p> p>IE/93 Sair/p> p>]/74 VndiUnci II/9J Sfrh/p> p>m/p> p>nt/p> p>46%/p> p>fft/p> p>*F:pi*b/p> p>75%/p> p>Ilt/p> p>»Tt/p> p>77%/p> p>U\/p> p>JA/p> p>jn/p> p>m/p> p>3it/p> p>!73t/p> p>n-s- c irrg/p> p>1b 5m.- Gvfc>s uTh-rJrrlc/p> p>feCB®/p> p>rhid-fl/p> p> ■UtaqSTirk iUwS» l*nra i Hta,/p> p>IC>n:i4* !:v4fr(j-**/p> p>■jr b*ir> 5ftsM r.rrrt+i/p> p>rärro Äl »/p> p>rrtdMfliftiÄIOT/p> p>röd£4m( Ö /p> p>Tnsril fnwankp Ilh-JiTTtTtf VAI JK sup>1/sup> «Ss CFw-ifi» J r-pir te*-1 ■: ft Aj - j/p> p>f-pk i-rtpr 4/p> p>E-w -V tp W Tinkil Pi'idi Ki CP32/p> p> m joar/p> p>3/94 Artn/p> p>4.i 9 Abp*w /p> p>2.6'i/p> p>'29i SffiT 7.- ] GmF.Ü .i  /M kert S'r>Ä7W/p> p>7/9J J-xiAfkr/p> p>j/9J Asup>r/sup>i:’/p> p>7/94 4 l../p> p>Z/W SeJric* AbtrM AbwitruF 9/9J Spm 9.-91 CsrpJöM  /4] CcrcJs'iir/p> p>9/93/p> p>'sup>!/sup>/W 'Jnpl=irn/p> p>4/94 pnvF rJr fi/p> p>3/tt/p> p>vn/p> p>43i/p> p>75ä/p> p>l %/p> p>m/p> p>4.A/p> p>671/p> p>/■«/p> p>7«/p> p>m/p> p> 51/p> p>7 1/p> p>7T\/p> p>n/p> p>F*/p> p>r.nl/p> p> i üir t-CV,V f tt 5/F4 4c /p> p>'■>rlÄ] ft» *l/p> p>9mrß Miid/p> p>9fcxd.kft,5t«k/p> p>FidGaw./p> p>Ifvi« /p> p>dfrqBösnri/p> p>Jdfcnlw- C7/p> p>CiitfÄ*-./p> p>5rtds4TS/p> p>3, * 4 Art n 4/93 Crpkfji 4I/9J '/p> p>*,'95 7/7}/p> p>J/94 Snaqi ]/W bnMi/p> p>*m Jt»n/p> p>I2 3/p> p>91*94 i r./p> p>Jj E /l.'VCl A.-HT V.lt! UjI/p> p>7793 Giifhdrfetbi sup>r/sup>*7rV ki-uni    7. i4    Jtac»/p> p>V ii    4 4/p> p>äwi A&*vy    J/9*    Anim/p> p>i«iÄEtcvrS>™2    3/3*    Acth/p> p>Irflbt-itiarlj'CSU    lä»    k«/p> p>SrilÄKkMs ipatawy. , * Ep:*-Sänt iorrw tVorü Ch: J E/ J/9l    '351*/p> p>5«Ci W,--    4/U    Gotatr™/p> p>SrM pVCDJ    L'94    VsJ**/p> p>i ntA    1D'J1    &w«di/p> p>Sn-.ljS*Fj-lil >    Stayilcr/p> table border="1"> tr>td> p>77%/p>/td>td> p>Ticfll A,! KÖ/p>/td>td> p>T/PJ/p>/td>td> p>Staia-flPtMifQ/p>/td>td> p>7fft/p>/td>/tr> tr>td> p>61%/p>/td>td> p>CrtSa i> COS/p>/td>td> p>II.«/p>/td>td> p>SoctidhMfed/p>/td>td> p>7 %/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>IkW VhAli,/p>/td>td> p>Vtoj/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>64t/p>/td>/tr> tr>td> p>37V/p>/td>td> p>Turtlcin Hl/p>/td>td> p>ldt3/p>/td>td> p>blürt/p>/td>td> p>Ül/p>/td>/tr> tr>td> p>41%/p>/td>td> p>1»-i 3tÜ3 JU7W/p>/td>td> p>4/9*/p>/td>td> p>SwtTcl n/p>/td>td> p>7-J%/p>/td>/tr> tr>td> p>6«L/p>/td>td> p>LTi.TcBI Eh*! fbhn Ch/p>/td>td> p>9/94/p>/td>td> p>ks&i/p>/td>td> p>ti\/p>/td>/tr> tr>td> p>i t/p>/td>td> p>UHdiun/p>/td>td> p>»om/p>/td>td> p>Äffian/p>/td>td> p>B6T./p>/td>/tr> tr>td> p>ftdvüÄ/p>/td>td> p>9r;>C lj A Tb* ür;- csup>!/sup> f /p>/td>td> p>9/ 4/p>/td>td> p>ÜF- Pir/p>/td>td> p>«V/p>/td>/tr> tr>td> p>77%/p>/td>td> p>Vii>lv/p>/td>td> p>J/M/p>/td>td> p>fe-'Lat/p>/td>td> p>TZS/p>/td>/tr> tr>td> p>r-äel/p>/td>td> p>V/u ii r«G f/p>/td>td> p>9/9J/p>/td>td> p>S- jimzr/p>/td>td> p>>UV/p>/td>/tr> tr>td> p>m/p>/td>td> p>hViU/p,In/ lim-AI7C0/p>/td>td> p>P.-V4/p>/td>td> p>ipx/p>/td>td> p>nt/p>/td>/tr> tr>td> p>31t/p>/td>td> p>9rrtir i i* fuü dii/p>/td>td> p>t/64/p>/td>td> p>BF/p>/td>td> p>lr./p>/td>/tr> tr>td> p>UV/p>/td>td> p>rfizbiVa yrlx-ÄtSÖO/p>/td>td> p>sm/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>m/p>/td>/tr> tr>td> p>Jit/p>/td>td> p>TTTslfi i >4 e/p>/td>td> p>I/O/p>/td>td> p>Abirtwr/p>/td>td> p>74%/p>/td>/tr> tr>td> p>£lt/p>/td>td> p>WbKYVsMpihrCHe/p>/td>td> p>ii,w/p>/td>td> p>JUaauau/p>/td>td> p>ras/p>/td>/tr> tr>td> p>sn/p>/td>td> p>VCöl T a- Wli/p>/td>td> p>17.V3/p>/td>td> p>Sl-35» /p>/td>td> p>*4%/p>/td>/tr> tr>td> p>v*jrr/p>/td>td> p>WftoCtep/p>/td>td> p>7/91/p>/td>td> p><fH-/p>/td>td> p>64 t/p>/td>/tr> tr>td> p>46t/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>■3/94/p>/td>td> p>Sipa-*/p>/td>td> p>ist/p>/td>/tr> tr>td> p>m/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>IF/9J/p>/td>td> p>&*K+c»l-:ilat/p>/td>td> p>77%/p>/td>/tr> tr>td> p>m/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>litt,/p>/td>td> p>3*¥l*: rääM/p>/td>td> p>71%/p>/td>/tr> tr>td> p>6 t/p>/td>td> p>WrMdjf‘l ft'aü/p>/td>td> p>5/93/p>/td>td colspan="2"> p>flä:Fii:Lkj.Ta i /M/p>/td>/tr> tr>td> p>74t/p>/td>td> p>Vf da d tdcjfiv/p>/td>td> p>9./9J/p>/td>td> p>*Ärrh jei-/p>/td>td> p>m/p>/td>/tr> tr>td> p>11%/p>/td>td> p>Ifib/p>/td>td> p>1/9J/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>;:■./p>/td>/tr> tr>td> p>11%/p>/td>td> p>WAhI/p>/td>td> p>7m/p>/td>td> p>Art - ii/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td> p>tot/p>/td>td> p>2=ai/p>/td>td> p>3/9J/p>/td>td> p>GlU.hr5lrFL /p>/td>td> p>Ri%/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>ZwrtüKqy/p>/td>td> p>1295/p>/td>td> p>GsL ÄtfU-jkK!/p>/td>td> p>WS/p>/td>/tr> tr>td> p>tot/p>/td>td> p>lad 2/p>/td>td> p>Sto*/p>/td>td> p>Csiz i'UEbfr/p>/td>td> p>fct/p>/td>/tr> tr>td> p>*S%/p>/td>td> p>Jod 7%r AliDQ/p>/td>td> p>1/9*/p>/td>td> p>CaickL'cVtJ/p>/td>td> p>77%/p>/td>/tr> tr>td> p>T4t/p>/td>td> p>Mim;./p>/td>td> p>7/94/p>/td>td colspan="2"> p>Cf.ihiilit.UmlH./p>/td>/tr> /table> p>Vier Juli re ist es mm Iut, d:ifl der Name TurrJcan ciux crslc Mul am Amighi auflunchte. Damals sctzk' das Spiel, wie auch sein ein .Fuhr jüngerer Nachfolger, Mall-Ml übe. Jetzt fiL'lifs zum drillen Mal dnnm, die dunklen Mächte zu besiegen:/p> p>ftian sich auch an das Plu.sma-seil gewöhnt; sehnsüchtige Erinnerungen an den hcillgc-liebten SiirnmmJ-l Jiser kommen weder hier noch im weiteren Verlauf des Spiels auf. da das Levddcsign wunderbar auf diese neue Fähigkeit abge-siimmt ist. Und st> dringt nun/p> p>sierten Hauptquartier von Maschine Vor,/p> p>Technisch wird wieder das obere linde der f'ulmenstnnge erreicht sup>-/sup> Dank hO HetÜ mcket-fities Parnliaxscttilling in bis zu fünf Ebenen, situber Animationen und der uhliguLii-risch geniale Hüls heck-Sound verwöhnen Auße und Ohr des .Spielers. Das Gninc ist gnadenlos pm spiclbar, was aber auch viel dem wenig intelligenten Verhalten der Gegner zu verdanken ist deren IQ gleicht dem eines h nn ge krK; Ilten Eies: Dadurch ist das Teil/p> p>/wur ziemlich schnei] ditrdi-/p> p>lUTÄffi/p> p>ausgt l ichcn wird. Fi nt tan sc in war ich jedik'h von zwei Dingen; Zum einen entspricht die Grube der Level s bei weitem nicht zier im Vorgänger, /um andereri ist es wenig akzeptabel. (lab die Ljaiacoiiiantcr nun fröhlich am Wegcsrand stütt versteck! in der Luft warten. hs machte doch einen Grüßtet I des Spietreizes aus, auf der Suche nach Rtmus-bldeken keinen Quadratzebd-mcier Hi irisch i Cm fläche ün untersucht zu lassen,../p> p>Trol/dctn sohle dieses Pm-/p> p>Hier kund sich jeder Ireleiligun, der uns die folgenden Dinge zukommen laßt: einen T«itl>erichr (tu, eine Sehreihniitschincn.sEiite langt über ein maximal ein Jahr alles Ainigaspiel samt Bewertung, tPiiß-j Koto und Altcrsiui-gube. Vau einer Beteiligung ausgeschlossen ist lediglich der Rechts weg.../p> p>Joker Vcrhig „Aktion l.escrtest" Bre Ionischer Ring 2 I>-K5(i3ti Gmshnnm/p> p>grurimi in keiner Sammlung fehlen, ich warte jetzt auf den/p> p>l Alexander Müller)/p> p>Jahrzehnte sind Vergangen, sch dci üble Maschine das letzte Mal das Zeit liehe segnete. Jetzt isi er wieder du, und nur Liren Mcf.luirc und seine Kollegen von den U.lS.S. Freedom Fnirees können das Unheil stiappen. Also macht sich Hren in seinem berühmten Kampfnozug aut. um das Universum und das Leben einer hübschen Maid zu retten./p> p>Hat man sich am Immerhaai Und im recht kt >m tön a hl CU Opiinnsmenil seine EinsielJungen geinoflbn. beginnen wir in einer Art Labor. Dort werden wir mit einer ganzen Reihe neuer Gegner konirem-tiert; Nach kurzer Zeit hat/p> p>von schrecklich feuchten Gewölben mit angriffsl Listigen Seescftlangcn und Quallen über einen Endzeitselirotl-platz, auf dem anscheinend gerade die VÄükeijagd begonnen JillL. bis zu riesigen Alien-höhleii und dem IhjcIiiccIhu-/p> p>TURRICAN III/p> p>[FACTOR 5)/p> p>VViis Hill! Euch spontan zum Actimi-Hiimmcr von Factor 5 ein Also wir müssen da unwiLlküriich an den 17jährigen/p> p>aus Dresden denken - schließlich hat er uns diesen Lesrr-test dazu geschickt!/p> p>IE5ERWEJTUHG/p> p>OA.CitULW-RTUNG/p> p>GRAFIK 87%/p> p>85% SOUNI>F) _87% 832 JfANDHABUN 9% 90% DAUER5PASS 89%/p> p>Ergebnisse: 34. Spieltag/p> p>Das Spielfeld/p> p>PC JOKER Buimmco ! Hammurfoot Opttiun Austerwili  Ucl HuFfLSühwer sup>:/sup> Raschmehr ' Blue Beiß Playpower i Ballle Kumpans/p> p>Wiirm. Wiilfediredi 1:3 Hardball Killers 3:0 Bcitlo Türners 2:2 Indiiiiitibwies b:() Berlin EaatÜWesC 0:1/p> p>■    Mluiiü Menschen 2: i/p> p>■    AMS    t:l/p> p>■    M igitt & Matschig 2:1/p> p>- Dragun light    3:0/p> p>-LansohrerSK 5:1/p> p>Gegner/p> p>Sdion der alte tUmdesNcpp IkrljcrKCr wullus, dal! der bot) rund kt l nri was rund wt, das nilll - munchmd buch in die falsche Rkli-itint üti fuscliclicn IkStii jiiiigsicn Match gc-gni Wuirrmtki WuUsdinxk, wu das Leder ■iliiiLsup>1/sup> coie ln liehen Onnxl gleich dreimal unser < ithiiusc licmtsticlile./p> table border="1"> tr>td> p>1 0/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>/p>/td>/tr> tr>td colspan="3"> p>MunnscHiilt Punkt ü Io re/p>/td>/tr> /table> p>10;2B/p> p>38:3U/p> p>37:31/p> p>32:3h/p> p>31:37/p> p>ve/p> p>15:43/p> p>22:4h 20:4& 15:53 i 4:5*1/p> p>12: 45 64; 43 71: 57 70: 45 ■ 71: 52 71; 4sup>l/sup>j 68: 55 5t: 65 58: 55 S 72 47: 67 4D; 73  .38: 73 37:1.00 30: «I 33: 87'/p> p>1]    Lin. HnffLkcliv/cr/p> p>2)    Hamtnetfooi 3 i Miiniac Menschen/p> p>4)    Üpafun/p> p>5)    Berlin Eitst/Wesi/p> p>6)    Blue Heiß 71 FC JOKER 8) Bummieu/p> p>6J MlghliMnlschig Il0> [Jaule Kumpüns In) Rnschmchr j 12) Langohrei SK/p> p>113)    0odo TiUner-/p> p>114)    Won. WulfSülsry Il5> Phivpuwcr/p> p>llbi AwilcrwlUt 117) AMS/p> p>1183 IndumürrbonCi 119) Hardhfill Killers ) Dre tmEghi/p> p>n,i hilvIul-u sich unsere Stürmer un itmd b.IKH) hcknfedicn Zuschauern noch s<> sehr Iqi A'u;: jjcgett. den einzigen ITegcwroJicr et/p> p>.■ulte Regnei :iik dem MntcMeld 1 ril weil Cnis weniger als drei ishdi'cli. tragi inhic knien Madir-Linkeii. haben wir «.Ins Spiel hall veilrinei i I rge rutyk N.lriinhel. andererseits Hecken die Schreck will ie im Abstieg sHmlel, und ui    I ajg tri Ul man u li iLinciim.il/p> p>,inji ganz niuihhchUUih. gewisserrtttificii iia* Instinkt.../p> p>Instinkt!) karierten wIt dnlllr wieder Timssig gelbe k,-.nei) Schlimme! (dei iliiell gleich ui ne sperre bekam) wegen Dürings mit fefliin Ih.iaiia Magifiwiiicr Wegen [Viiicm lüiii dem Siiiiki'Mtec: und St.vkhisln wegen Wkwilli gel ) ei-mvklheil. L ülibsitlk'. nhwolil oder weil hu den i Iiis.nimil J5 Phveut heiuniei Lic-ehraul'i jf ht! Dci UtiUrilt liustclc l.nte ’l , DM pH' \.ise. detunvh klimpern in der \ creihskaSSi' bereits wicdei "(JAMKJ Mmkci m t'ti n jiticlt er w ;is leise im \ erg Dich /um ! v-erillc unserer allen Kredit sein tltl \h'n iSO.hOtl Minsscn % vir in dies« I uge iiu kommen/p> p>dv’M \u'WallcJiiell d»'ll I .algohl. ii iljs K’ l/p> p>über die 1 oiTel /iehen, m'IIi Iht uii' id/i art-liand c i.'ii stifheh Fragen sagen:/p> p>11 )k lv4 icI ! itisa iidlcmwi ith ...../p> p>deu Spiel /eigen usup>1/sup> .. 25 ■ 5hsup><;/sup> . 75' h. I"/p> p>2) Welche Spieler imidiuM hn nnl welche/p> p>FcWUinn -.ii lli'nPm Oimdiuj bitül ..... ei/p> p>[icrsup>1/sup>/p> p>D Del l'ninsfemiiiikl ist inflttgels Masse gesClik'SMjri,/p> p>H MivIncH l'ii Spielet 'l i uLl ii sup>1/sup> Worin ja; welchem lsup>1/sup>.sup>1/sup>/p> p>5t VH'Jücsi l>n m riiiiimipslager'sup>1/sup> i-m/p> p>)25,1 Mkl. JtKkOOO. 31 Kl.IN.....de! >0[l,lWl>/p> p>DM /p> p>(n Dai I miiii iiLsjiiL’is kämmt diesmal dem tIrnjciispielei zugute, inleiwsieit uns atsn tilelii/p> p>71 Mi'dncsl 1 >u einen Kiejil .ml nehmen (maximal weiter*.sup>1/sup> 350.000 l)Mi erdet abhe-zahlen /p> p>Heu Iartigeu llascuhraic iwil! sagen die mebt'll Vnl inleni serMei Ulisup>1/sup> lütik Jllli In.sup>1 /sup>eien nul einem Pusikaiielien. luibseli g.u tiierl mit lekejiicheiii tbseiideL klas Auge iÜl w.hlie3Jieh nun und gese hl inte kontier/p> table border="1"> tr>td> p>Paarungen:/p>/td>td> p>35. Spieltag/p>/td>/tr> tr>td> p>Bummic'O/p>/td>td> p>■ Hanlball Killers/p>/td>/tr> tr>td> p>Lnn ;6]irer SK/p>/td>td> p>- FC JOKER/p>/td>/tr> tr>td> p>Hardbuli Killers/p>/td>td> p>- Batik Kumpans/p>/td>/tr> tr>td> p>Berlin fenslAVest/p>/td>td> p>Rasch mehr/p>/td>/tr> tr>td> p>Indiunerhnnes/p>/td>td> p>Ln. Hcifftschwer/p>/td>/tr> tr>td> p>AMS/p>/td>td> p>- Bummico/p>/td>/tr> tr>td> p>Mmiiac Men sehen/p>/td>td> p>- Flaypmver/p>/td>/tr> tr>td> p>Wurm. Wnllcehreek/p>/td>td> p>- Blue Beiß/p>/td>/tr> tr>td> p>Drugüti light/p>/td>td> p>— Ausierwiiz/p>/td>/tr> tr>td> p>BlhJci Tiltncrs/p>/td>td> p>- Opatun/p>/td>/tr> /table> p>Biiel'm.uks' uiclleiehl MuiiUcsup>1/sup>! wir maiiipien il.mn alle Kürten mil! Ouaisch. un /ahleti sie aus, iLlieiliageu die s*> eium-iciien Krgehmsse auf unseren digitalen ttuilball-Manager, mu! der eirevlmet ollhi/p> p>Ver/Ütgc rillig die ResnliatL: des k um me: ulen Spiel tage h die vir Euch wiederum hrithwarm .m> dci 1*jppp> hu seitcn U l-gerne nrelir liime als ein pnup Ansiukelier. ilei sHillie cn»1 reell! SHluelhen. denn lullet allen Einsendern Werden einmal uielu cm pn:n asnvinc* Rariiliicn verltisf. lillhilieh/p> p>I c Zwrt2 3 \ Julsi't -Jiiggcr 3 \ Jnkn nid'/p> p>3 s Jukcr-S hi rt/p> p>Li.uiin ziehen v!i uns mal wieilei ul dlt' Ka hnie /nniek. tdlcrditigs nie Jn. i'luv imii.-Neckisch em riisclieittilirh füllen /u lassen Ii,n.ml gesikkl isi J\:h.sup>1/sup> l ule \dresse:/p> p>JbtUrn \ erlag sub>H/sub>,kiekei- lsup>L/sup>up" ItrclDbLscher King 2 D-B5A30 CrnsInuitn/p> p>Mannschaftsaufstellung/p> table border="1"> tr>td> p>Hr./p>/td>td> p>Spltlcr/p>/td>td> p>Irl/p>/td>td> p>[&lile Po*./p>/td>td> p>Birl»/p>/td>td> p>WirttDMl/p>/td>/tr> tr>td> p>1)/p>/td>td> p>Iwt/p>/td>td> p>Tor/p>/td>td> p>11/p>/td>td> p>it/p>/td>td> p>IW.0M/p>/td>/tr> tr>td> p>1)/p>/td>td> p>TTindiHidi/p>/td>td> p>Ter/p>/td>td> p>-/p>/td>td> p>19/p>/td>td> p>tm.oofi/p>/td>/tr> tr>td> p>)]/p>/td>td> p>ScUhiI/p>/td>td> p>«ka/p>/td>td> p>ü/p>/td>td> p>i-/p>/td>td> p>uü.ooo/p>/td>/tr> tr>td> p>«>/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>u>/p>/td>td> p>H/p>/td>td> p>U/p>/td>td> p>m.ooo/p>/td>/tr> tr>td> p>D/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>Om/p>/td>td> p>11/p>/td>td> p>u/p>/td>td> p>uo.ooo/p>/td>/tr> tr>td> p>»)/p>/td>td> p>Mmb/p>/td>td> p>Um/p>/td>td> p>-/p>/td>td> p>M/p>/td>td> p>io.ooo/p>/td>/tr> tr>td> p>71/p>/td>td> p>SlHtbrilir/p>/td>td> p>Mt/p>/td>td> p>■/p>/td>td> p>ii/p>/td>td> p>3SO.OD0/p>/td>/tr> tr>td> p>6)/p>/td>td> p>/p>/td>td> p>nt/p>/td>td> p>-/p>/td>td> p>IT/p>/td>td> p>UOjOOO/p>/td>/tr> tr>td> p>/p>/td>td> p>sup>B/sup>*V*t/p>/td>td> p>MU/p>/td>td> p>n/p>/td>td> p>»/p>/td>td> p>00,000/p>/td>/tr> tr>td> p>H»/p>/td>td> p>CM/p>/td>td> p>HN/p>/td>td> p>-/p>/td>td> p>i/p>/td>td> p>I90.NM1/p>/td>/tr> tr>td> p>m/p>/td>td> p>in—/p>/td>td> p>MN/p>/td>td> p>0/p>/td>td> p>D/p>/td>td> p>ItO.OOO/p>/td>/tr> tr>td> p>Ul/p>/td>td> p>■. IlttlK/p>/td>td> p>MN/p>/td>td> p>B/p>/td>td> p>«>/p>/td>td> p>»0.H0/p>/td>/tr> tr>td> p>1!)/p>/td>td> p>PliMiymli/p>/td>td> p>1»/p>/td>td> p>T/p>/td>td> p>s/p>/td>td> p>HO.OOO/p>/td>/tr> tr>td> p>W]/p>/td>td> p>5üln/p>/td>td> p>lüf/p>/td>td> p>i/p>/td>td> p>ii/p>/td>td> p>100.000/p>/td>/tr> tr>td> p>Bl/p>/td>td> p>1. Libiitf/p>/td>td> p>Mt/p>/td>td> p>4/p>/td>td> p>B/p>/td>td> p>130.000/p>/td>/tr> /table> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> p>ln der dritten Staffel der 38AT-Reihe „Neues... Der Anwenderkurs” geht es um das Thema Computer aui'rüslung. Was machbar ist und wie teuer der Spaß wird, ist um 1„ H. und IS. Oktober jeweils um lO.HO Uhr zu erfahren. Alle Sendungen (außer der vom 1, 10.) werden am darauffolgenden Montag zur seihen Zeit wiederholt./p> p>von der Frankfurter Buchmesse,/p> p>Der „Compuierclub" ist im WDR Fernsehen am 23. Oktober zwischen 12,00 und 12,45 Uhr geöffnet./p> p>In der ZDF-Wirlschafls-jendung „WISO” gibt's am 27, Oktober um 21,15 Uhr wieder einen Tip zum Thema „Rechner für Computeranwender"./p> p>Sonntags geht’s in „Games World" auf SAT 1 wieder um die Welt der Spiele. Termin: 10,00 Uhr./p> p>Ebenfalls verspielt und ebenfalls sonntags geht/p> p>dungsoffensive in Sachen EDV. die in sechs Wochen das einschlägige Grundwissen unterhaltsam vermitteln will./p> p>Silvia und Georg klinken sich in das Projekt „Artificial Life", eine Vernetzung von Biomasse und Chips, ein. Dummerweise hat sich ein Fehler eingeschlichen... in „Auf ewig Dein!" am 22. Oktober um 15.05 Uhr in WDR i./p> p>Computervirus VirX wird zu Kl und wendet sich gegen seinen Schöpfer... Das „Desktop Desaster" ist am 27- Oktober um 20.10 Uhr auf WDR 1 und am 28. Oktober um/p> p>C ITt. I II «4 I IN SUH llld jd j viM Ul. L tu ultt    ** ■“    sup>u,n/sup> * St 1*/p> p>rS    ff ©W ArrfGA/p> p>f 3.45 Uhr auf RTL Zwei- vedwaen./p> p>frisch" Aktuelles aus der Computerküche serviert./p> p>Bei Radio Mainwelk trifft man sich montags um 17.40 Uhr in der „Compuicr-Beke"./p> p>Zweimal monatlich montags ab 16.30 Uhr bringt das Computermagazin „Fatal-Digital" auf Bayern 2 im Jugendpro-grantm „Ziindfunk" neuen Zündstoff für Computerfreaks,/p> p>Die neuen „Spicle-Hils des Nordens" werden am letzten Mittwoch des Monats (26. Oktober) um 19.0U Uhr in der Sendereihe „Club On-Line" auf sfell(/p> p>Wie Modems, Datenbanken und Mailboxen funktionieren, wird montags um 15.00 Uhr bei „Bim Bam Bino" im Kobelkanal verklickert./p> p>Ebenfalls im Kabelkannl bittet „Hugo” täglich um/p> p>16.43 Uhr um tatkräftige Unterstützung per Tastentelefon./p> p>Der „Computer-Treff des Bayerischen Fernsehens informiert am 9. Oktober/p> p>um 17.05 Uhr von dei SIGCRAPU 94 über die neuesten Entwicklungen in der Computergrafik,/p> p>„Neues... Die ComputerShow” auf 3SAT berichtet am 10. Oktober ab 19 30 Uhr Uber Electronic Media und New Media/p> p>12.45 ler./p> p>Wer in Sachen Cartoons auf dem laufenden sein will, kommt um „Comix” nicht herum - jeden Sonntag um 8.00 Uhr auf RTL./p> p>Über Gefahren und Chancen elektronischer Medien in der Schule berichtet am S. Oktober ab 20.05 Uhr „Das virtuelle Klassenzimmer" auf Bayern 2./p> p>Am 10. Oktober startet auf NDR 4 um 15,00 Uhr die zweite Runde des „NDR - Führerschein”, Deutschlands größter Bil-/p> p>Um Sinn oder Unsinn von Raubkopien geht es am K Oktober ab 15,00 Uhr in „Chippie", dem Computermagazin auf HR 2,/p> p>„Bit für Bit" wird am 3. Oktober um 17.00 Uhr auf Radio Euro wieder ein aktuelles Thema rund um den Compi bearbeitet,/p> p>Montags um 14.40 Uhr öffnet „Der kleine Computer" von Radio ffn die Trickkiste für Anwender./p> p>Ebenfalls montags wird von Radio Hamburg um/p> p>17,00 Uhr bei „Chips-/p> p>Die Sendereihe „Forschung Aktuell" im Deoiscblandfuiik bringt jeden Samstag von 16-30 bis 17.00 Uhr ein Computer-Special./p> p>Wie man Com pule r besitze r werden kann, beschreibt Andreas Vohwinkel unter dem Titel „Bauen - Kaufen - Finanzieren" am 26. Oktober um 15.30 Uhr in der „Computer Corner" auf Kuhrwello Bochum./p> p>Radin B Zwei sendet am 3t. Oktober um 20.00 Uhr das zweistündige Programm „Chips und Bits", in dem sich Hörer live unter Tel. 030/302040 zu Wort melden können,/p> p>(Barbara Grohmann)/p> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> p>■M0/p> p>privul: Dk landläufige Bedeutung kenul Ihr in Sicher, und wenn Ihr jetzt z..1L Eoteed Compj "der bestimmte Pm-gtBiiyrie (etwa jiL-i Pall wort) gesichert habe sn daß Euer kleiner Brudet in die Röhre guckt, dann sind Rechner bzw, Programm eben auch privat./p> p>und Wird dcflhulb in der Pta-vis kaum hoch verwendet./p> p>FRN; Auf dun raßtoten Be-iriebs-vsteineii ist dies die Bezeichnung für den Drucker (abgeleitet vuiti englischen ,, Primer"). Oe miugcnummc ri wurden iliu jutwizils betroffenen Daten mit diesem Wegweiser .ibur nur zur ersten pyralletsu Schnitt.', idle rI.Isup>r/sup>l hi um ad eitel ■ WfJ frei lieh in der Regel der Drucker ange-'iL-lilc■is-.i-n ist./p> p>I Tognun 11 inhstnrz.: Am Auti-ga aucÜ als -Liuru Hediiaä-trir bekannt. tritt dieser un-LUigerlL’hnlu Zwischenfall immer dann auf, wenn irgendein Soft- odei Hardware fehlet die weiten; Abarbeitung des gerade lau senden Programms verhindert Hai stur Folge. dnli nielus mehr gehl und iiir gewöhn lieh neu ;:e-bmilei werden mul)/p> p>Hi/p> p>pBub km orkntkrte/p> p>g -:mi niietiprachisup>1/sup>/p> p>den iilasaimujmahen Sprächen gibt es die «igcnarinteh höheren    Pro gram in ierspru -/p> p>elieii, weif he eher uten schli* eben Dialekten ähneln als dem M.isehirtciteode der Ree Liner Das Adjektiv „probten lorieniiert” ergib! sieh daraus, daß die meisten dlese i IcliftmB für spezielle Anwendungsbereiche ent w ic ke lt wurden, ulsri eswu für Einsteiger (BASIC), Mathematiker" (EOKTR AN l. Kau Heute (COBOI oder gar den Be-ruiuh der KL-lörschmig (PROLOG)./p> p>Programm; Tja, Leute, wenn Ihr inil dem fiegritl Wirklich noch Probleme habt, dann solltet Ihr vicileidii dar-Lihcj' nudidetiken, ob 'ne VI ärkl m-Elser bahn nicht auch was Feines wäre.../p> p>Pragrirni men 1 wfcklu ngssy -sie nie: Zu den liizeljgslen Aufgaben überhaupt gehört es, ein Programm von Grund aut neu zu schreiben ■ ergo hal ein klugei Programmierer eines Tages das erste Entwicklungssystem ertun-dcn. Mit srvwus ist gi/p> p>„„n: taia/p> p>fang reiche n Daten /u beschränken. und schob busteil tlns BiUunverdtckungv-sy,steril, äh. Eru ttec verwerte ügs problcm, nee, Prntcsi-verwtls (iägStheiirctii.. also, dieses Ding mit dem Sangen Manien vlrieki jedenfalls selbständig ein Programm aus dun Vorgaben. Einfache re Varianten zum Erstellen 1011 strukturell ähnlichen Programmen ictwa die di versen , .CoiistnJCiii.il) KiK" für spiele) kennt man äüfeh unter der kompakteren Bezeichnung „Progrjinrngene rator"/p> p>PmgrJnimablaüFpli&i: 1 Ais lauten wir schon unter b wie ..l-luLldaigriimnT'    da hei/p> p>handelt es sieh um eine gra-lisdi-sehe muti sehe Progfiii ii Mink-rsiehi mit plN-geriorrnten Symbolen So was stößt natürlich hoi komplexerer Soft recht bald an seine Grenzen/p> p>man iili je uw öl in lieh von einem Fehler itn SoftwareCode LiusgebeTi Lud weil insbesondere Spiele dazu neigen. iiinner grilltete Mega-hyle-Meiiperi z.u verschlingen. Imdel sich heutzutage leidei kaum noch ein Game, das bei Verb(fen die innig rundumbugfrei ist,./p> p>ztnilkjrlluelic bd .Windows”, in die man uiieli dem Laden zuallererst hiucingcräl Von liier aus lassen sich alle wei-leren l 'iiukiioneii unklicker./p> p>Prugru m ii i te rsp radle:    Das/p> p>Hauptproblem des Progfarn-mierens lieg! grundsätzlich darin, da dei Rechner letzten Endes nur zwei Dinge kn-picri; „Suotn aus" oder „Strom an”, was iiti binären System für null inler eins stellt. Den Menschen indes.-sen verwirren zu viele Nullen und Einser am Stuck, weshalb Programmiersprachen sieis leserliche Befehle oder zumindest T.Mj ruünilof uj:-/p> p>!bogrammpake(: Insbesondere uh Anwcoderberci eh werden mehrere Programme, die insgesamt ein zusammengehöriges Gebiet abdecken. gern als Paket verkauft. So freut Dch doch jede binnen er Wallung libei/p> p>B uehli jjter-Sbfii    Lohttab -/p> p>re cluiu ilgs -1 Togn m l m    m id/p> p>le mircrarheituug aus einem GuLL oder /p> p>liiert - s mtVfes tna uennube ASSEMBLER Die logische Konsequenz aus dein Dilemma:    Etofenige/p> p>Progräuurie müssen am guten Schluß immer erst noch in reinen Maschineneode Übertragen (coropilien bzw. as-semhliert) werden, damit der Gotnpi was damit aiil'angen/p> p>Ptugnimnipflege: Miclils isi vor Anfang an perfekt. Soir-wäre schiiti gtir nicht. Zum einen finden sieh im Laufe der /.eil häufig noch Eues, zum anderen werden guirz./p> p>sup>!/sup>"sup>a/sup>ND™m/p> p>isl eine neue Vcrsionsiium-/p> p>niei gehöre rtl/p> p>kann./p> p>Prftgrflmmfthleri Im Pngli sehen neiiiU man solche Uti-er treu lieh ke i tc ri sc h I ic hl weg ..Bugs", also Räter oder Wanzen. Die I,egende he-haupiei. an einem der ersten Com puterzu sa m nteö h rli c hc ßberbtiupl seien in der Tat Krubbeiviecher hn Innenleben der Maschine beteilig! gewesen. Dh das nun stitmii! oder nicht - wenn ein Programm rieht (richtig) läufl iiiLt mi heslutimliin SLe.-llc.-is regelmäßig nhsturzi, shi il.irl/p> p>I *rog ru n i mlmi I ig;    nenn 1/p> p>mail die Erstellung von lauf-t-ihigen Programmen, seien sic nun für Anwender oder Zocker gedacht. Daher werden mehrere Schritte nacheinander ab ge bände li; Zuerst macht in au sidl Gedanken über das Problem und syslc-maiisien es. Danach Folgt die eigentliche Codierung in einer Programmiersprache, und lasi not least wird die ganze Chose complNcn (oder ns-scrqbliert}. Anschlietiel)d ist die Sntl im Prinzip t'ertig, muH ubßf noch getestcl werden. mir Jen üben erwähnten liugs auf die Spur z.u kommen./p> p>Prugra ul inschleife: ein bestimmter Programm-Teil, der imiriei wieder dureh u-ren w iril. bis eine Bedingung erfüllt ist. Während Ihr beispielsweise gegen einen RndgegrlCi figlilel. frag) das Game ununterbrochen ab, ob Jas Monster noch lebt - erst wenn es besiegt isl. gellt es mi! dem nliebsten Level weiter, Und falls das Biest wirklich urislerbhch isl. hockt Ihr wohl in einer Hndlnssdileife fest.../p> p>Prtighmim-ManaRt'r: isL jene grundlegende PC-Bcnut-/p> p>imsercjtis/p> p>PROLOG: tot die Abkürzung Iur „PROgnimitüng in LOGic”. Wie unter dem Sticlrw-ort ..prädikative Programmierung" in) lelzien Heft Tiacüz.iLlesen, muH der Programmierer bei dieser Sprache selhsi nur noch ein paar allgemeine logische Aussagen treffen, die das Problem beschreiben. Tja. die Expeneitsysleme sind nüi tler Kämst liehen litteliigcrz halt schon etwas weiter als/p> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> p>Nachdem wir im IcUteii Heft die verlagseigene Zeiimaschine bemühten, wurden wir gefragt, wie das Ding denn bei StromaiLsfaJi überhaupt funktionieren könne. Ganz einfach: Unser Modell läuft per Handkurbel! Na, dann kurbelt mal wieder kräftig, Kollegen.../p> p>Hi/p> p>Du nicht jeder so ein Mn-scliindtca (and kaum jemand einen Firork an der Kuirhell li.il. empfehlen wir Luch, einfach via Rot lens[ud m die Vergangenheit za reisen -ztim Bleistift mii diesem Sy-sletn, dessen Szenario der deutsche I .i/er/.nehmer Fän-msy Prüduetftms als „vnrat-lnniisch" bezeichnet. Diu Bewohner dieser verschöneren Anl heben gerade eitle grö-here Dinwneöjjjlago ha&weg  Libersmnden und kriechen nun wieder aos ihren unterirdischen Flucht bürgen hervor, tu die ObertlLiehe der Well/p> p>"'■rfiw *Vers/p> p>snia die Irilfrten Abenteuer naiLirlich quasi vorpnigrom-miert:    Vergessene Ruinen-/p> p>stiidte harren der Erforschung, die restlichen Ungeheuer der Ersehkgung mtd das wieder jungfräuliche Territorium der gerechten Aidieilurg, notlulls mit Gewalt,/p> p>Wer Jas neue Ruilenspiel von BASA/FdnPro in Hirnden wiegt, der weill auch, warum die Übersetzung des US-Originals so lange Jaucne; Lin fest gebundener Edel-Foliartt von iiher 350 Seilen ist eben kein Leichtgewicht. auch nicht. Weis das Regelwerk bc-uilTt. Den Spielern wild somit eine eingehende Beschäftigung niil der Matene (samt entsprechender Binari*'iiiings-zeit) abverlangt, doch sollte es daran ilieht scheitern. Denn immerhin erweisen sich die Regeln erstens als gut durch daehl, zweitens gibt es viele klüRinde. Bei spiele, und drittens kann nahezu jeder Abschnitt nui (Querverweisen pif andere Teile des Werks dienen - voin umfassenden indes am binde ganz zu schweigen. Dennoch müssen wir uns an-/p> p>g fichts der Fidle desup>1/sup>- Materials mit dem Verweis auf ein pniir besonders iniciessimte Spezialitäten begnügen. Da wäre etwa das ausgeklügelte WürfeIsysLeni zu nennen, der rweischieriige I lokusfräku-s i in a giegesiti tzte Talente Für jeden sowie teilte Spnichr.au-herei mit einigen recht interessanten Spells) oder das teilweise ganz originelle Charak-icr-Panoptikum der fliegenden Wlndliitgjj, steinernen Ohsid inner und esdisenhaflen T’skräng Gewöhnliche Menschen, Zwerge, Elfen und Trolle siod £tber nutürJLd/p> p>usup>n/sup>vr>sup>it/sup>Ä\/£sup>E/sup>ii'te/p> p>freutidi fanden W last 'net' least das takiisclt angehauchte Kaitipfsy stem, wurde hier doch ein übersichtliches GrundgerÜSt mit allerlei äitllä-tiu unbedingten. teilweise optionalen Modifikatoren wie l.uftkujupf, Dunkelheit oder Angriff aus dem IntelI Winkel atifgepeppt. Wer also nach einem spannenden und. realistischen Rolli-System sucht. lLis sich nicht in Tabellen verliert, der körnte es jetzt gefunden haben/p> p>DER ZORN DER CLAHLORDS/p> p>Cfoahirüs allerdings durch Handlichkeit in jciJur Lebenslage uusl/p> p>Kur/uni, zwei Geisics grüßen messen hier in den Dschungeln und Ruinen der Venus ihre Krfiflc, indem sie entweder die bösen Legionen der Finsternis Lider ihre Widersacher, ilie guten Uouki'iepcr. Übernehmen, Letzten: müsset] in acht genau uusgoertyfleicti Missionen ilen jeweiligen Feind zurbrüseln oder auch mal komplizieriere Sicgbcdingungen erfüllen z.Ji. ganz bestimrött j mLio-nen erobern bztv, verteidigen. Natürlich spriehl nichts gegen das Erfinden eigener Szcntiri-en, lassen sich die insgesamt neun PuppkiLm-ben des Spielbrett doch in beliebiger Form und Reffe tiluige zu immer neuen, utisipfiidisvollen .Sujid-kusien /ijsuiti ii reu legen. Oli-/p> p>sc gespielten Gumcs ja darin, die Eigenarten des Gcidttdes rl’clshlivke. dichter Wald, Sehulthaldcö usw i möglichst geselliekl auszuimlzeii,/p> p>Im umJangreidjän, wenngleich seJiLLLiiiigii mrtttge polsterten Clunknri- Kasten finden sieii 32 bunte Plaslikfiguren, die mit Miidellbuufafbcn „Lehens geht" bemalt werden können Plt StandfuLt fall sicher ge-niaehl und in der Zugieihc infolge durch ein originelles 7m-/p> p>lallssysteiti gesteuert, können die Scblugeiuis ihre maximal drei Aktionen pro Runde nach Belieben für die Bewegung, den Sl:ili- und den Femkampf verbraten ilus WürfdgiiLck spieli hier nur für die eigeniliehen Attacken h/w. deren Ah wehr eine Rulle, Und sobald/p> p>nun die Sache im Griff /u lu-ben glaubt, kann mtin noch durjngehen, die optionalen f.ix-tra- Regt Ln    < Schützen I iiclicr,/p> p>Walleni eh Llün kl ioi len. J -f I m -sdirneizcr”-ütuiilx'r) USW.) aus-zurprbbieren, Für Kurzweil an regnerischen Öktnherubcridon snJIte damit ausreichend ge-sorgl sein.../p> p>)M/p> p>Zurikk ml dei Zukunft, bleibt uns ein Hauch von Fantasy durchaus erhüben, wenn es Jiuu darum geht, ähnlich wie bei „Space Murines” Ivw. .Sji.ice Hulk" .icIiuliltI teilen Mors lern (in iJiesern Füll den .Nekroii miauten" vom bi sinne uncntdecklen zehn len Planeten/p> p>unseres Sonnciuystäas) auf Mraiegi.scl i-iukh schei i    Spiel -/p> p>breitem den Garaus zu m:i-chon. Im Gegensatz zu den manchmal etwas verworrenen Regelwerken der erwühnicn Spiele uns der „Wurhammer 40K" Reihe zeichnen sich iiie im Original schweb i sehen/p> p>Joker Veriac sub>T/sub>*Slrimiaiisfall" Breton isdur King 2 EK85(Ö0 Grasbrunn/p> p>risissrt/p> p>Spldniateriu]:    3H95/p> p>Spielregeln:    83%/p> p>■Spiel reiz:    SM/p> p>Besonderes:    Bei 1 Ecyne/p> p>sind bereiLsdic ersilen [iurth-dirwn- Romune erschienen 1 Schwierigkeit: Für KCinner/p> p>Pras: ca, 65,- DM Bezug: Fantasy Doductions Postfach 1416 4tK>74 Erkrath/p> p>VERLIEBT, VERLOBT, VERLOST/p> p>Nu, habt Ihr Luch bereits in eitles unserer Rezensionsexemplare vcrlieS'' Wollt Ihr Hucli demnächst ynr mit dem Gume verloben. scheut jedoch die damit vertuindeifeit Kosten Gut, daß wii die 'feile verlosen; Wer tms auf einer Postkarte Verklickern kann, wie der ursprüngliche Autor der berühmten I Minus y- Vor zeit-Rumäne um einen gewis sen „CnW' hieli, ist ebenso tluhci wie Kenner der römischen Mythologie, die uns/p> p>den Job der Venus Verraten können. Alle nebligen Einsendungen wundern in Rrorks Badewanne, uns der VenusKollegin Fortuna dann hoffentlich nicht nur sein Quietschentchen, sondern auch die glücklichen Gewinner lischt, Lautes Mal wtir Übrigens nach der Kreidezeit tJnuu und dem PabelVMoewig Vertag gefragt dieses Mul ist nui noch unsere Adresse gefragt wo mag die sich nur ved stecken jjn)/p> p>Der Zorn der Clanlurds/p> p>Spielmatcrinl:    78%/p> p>-Spielregeln:    83%/p> p>Spiel reiz:    SQSF/p> p>Gesünderes: Hin Clan-tond s-R li Lleuspi c! befindet sieh hereits in Vorherci-tung-/p> p>Schwierigkeh: FiiiFonge-üdiriitenc/p> p>Preis fei, 60,- DM Bezug:/p> p>Mario Truanl Verlag Kaiscr-Wilhelm-King Kö 55 i IR Mainz/p> p>Unser jüngster Spie!hui k n besuch war in jeder Hinsicht etwas Besonderes: Einmal glich er eher einem Betriebsausflug (gleich sechs Redakteure unterwegs...), /um anderen ging es in eine ganz besondere Spielhalle - Münchens neues „Laser Game Center"!/p> p>Dm Jiriier-TVani uuf dem Krituht* /p> p>JCliL i,uj’t‘ >!iin fiir Orlsiinkundimsup>1/sup>/p> p>Hie Tmipeikirrsclnir: linke Ä .Martin/p> p>uits mi Westen miseier vchöiiirti Sludl fti/te. ''sup>l,l/sup>'S sup>lL/sup>‘    "sup>n/sup> Vih Il'IlI/p> p>für Aulwliar ..Mi .II WrhotL'l weiden". rmniLu ik’i RlilllerwuliL „SlCKllmt will verttmiiefti”, wis )tH(ai mi: KtuliMdlk'ii hjs die t dnfiUL‘1 schließlich rtVcrw;il lunjisgerieln eitern njnes l.ichi!" sdimdiencq Nu. Wenn Jus keiS" iyi-Ktmkn Vussiclilen Jdtiun'jsup>1/sup>1 Intl tk-i pri-/p> p> end iuliljfislisdie K.iiLipi -Tempel! llen iniM'iv v. likvj.kriiliiiiL- Keehserjjiiiitj riueli Ilih-j 'i und t-rc iiisr - i Suche [drei Prinzessinnen Ivlieii. Vk't Uhlwtwji gerrlkT) endlich liiiki, sollte ulle lirw.ir-Liiiip.4_‘ii l'iIvlIi elk'll. ./p> p>Much einem her/liehen tLiiiptiniLi dürch ilic beiden .JUiheprie uT' linke und Miutiii L.vml er .! m.il eine Ik'siclHlptllh: Lk-i l’lLLiiiliJk'likdU'n iiiM dein Pmeniumi. Sielii i.lil'Iii'iuiLuii L.’MiL'u etwu Hiii qm grnßeu Keller ynr, Ja linl ceöviKkelteli WLindciA. Pciiii jteti jiüs t'Jipj in.wliC. phuLihikicvt illcu DektuWlwiien und Ke/p> p>iiUi'iitmi wi l_L!L.sup>L/sup>V’p1sup>,/sup>Mr.Sdi.<IJ !k' r/p> p>die l.jinipen erlttsdiem yCrvaiiidell siel» der I Umkor ii final wirkikh limuJtoson AhcrtduptiCr pitsup>-/sup>Iplui/.: Alle Teiltielniiei heuen mlIi je aiiisup>1/sup> mi Ivh. jirüu leneh-icrfde 1 lekimiiik/idseheihe all Hhm ihm I RilefccÜ, die wlm ii/cikLl-ii Ijflnde/p> p>uiiikJ;mnu».sup>1/sup> m iiirluii ein fehle* 1 .tiSeipe wellt, lIji.'i eclile I .n rsiuthleii ei/eiipi. lind die Schl nein küiin heyinneni Spitolens ;m < l.jcsei Stelle ddrite kl.ir e-vabnimi Ointii. AM/p> p>lieh um eine nmdemc .J «iielm" V.ui.m K- hei ik-i linli nicht mit lu®he eescluw/p> p>-,l_-11. wiid. m indem nm Rj lliehl wu's steh in Ja Iti' i hicihunu yt iininuiiisi.il .11lI i. ii i. Os mehl L'L-r.iJuliJiL'i ulralic nnl IiLHu-nliiL11 vJrbreiieleil K:mlInmskn sf'n und \iu iilkm vqiu ll V geprüft. Hie Wunder der reclimk nt;i heu es d:ihei nlijftlidi, gilt jeder Ircllci in* Sdiwur/c/p> p>Liuiiinuiltseli i.'Lviihls wiid: eiilwetk'i .il-Phis Im den Schlitzen min als Miese Im den < ifimlteilen 1% K1eiiij:iii ’>tvji wtfci Siitnsäiilna eil111111sup>1/sup> 11Ll i> sieh. Jen .Jtibi licbi-He/nk" in dei Jeder-.liegen l'iIl-ji Variante nnl tutw ueivn zu billig anwesende Hesuchcr unsicher zu machen/p> p>während Jll Jukei ßuUiilli'ii ilen Le.ini MuJm. sydhlie. wo die mlen /ieki'liei heu jiejten yiiine imiieieii Sn nJer st' i'l leiihuite iler enihremieiiile k.mipJ ilh h.ikl die verh f‘:ensicri SNuken und Sehwiiehen Jet KJinlpler I >:i gibt es I kvkeuwlLiii/i ii Mie m eivn Muk, Jet sieh eLvnsn liiniediiiliiL! s\ii.-kimseLiiieiii yeniiedite niiil m tkt nehl./p> p>sub>L/sub>ii-11 DlisiemO imeli vts'lviliusclienideii . I i-unk'if spalte, und Hinke JDgcr wie Niiij.i Mmii. Jksup>1/sup> iliieiii SpilunaiTien ftlire ni.k lue, iuJeiu sie siph kuillfis mul von liinieu au Hi re uliiiijjjügslltiw ii OpleT sehhtli, \u Aelimi gestulmie l'siukk .vi ei i\ie/.Ü. kiel» IvmithteiVsti au dsüii Jltl’Ii heWi'eiuieMiiehter sikliweilell SehieLkiiiiiLk'ii ii iu JltiOiHtliclieS ! leklm nik Uiiinmk, ui imlleiidik'iiJe SiälSO terl imlei ktineklen Keilienlnh.'e eeiiel len werden imissern cmi IttniixiipSnK wiilueiid ebiirnkteisdliw.nhe Cheiucr wie Mm) Mtiv ti.ich dem Gew ein ilt"-/p> p>(>i 1 linde vor fl fr Eiiiiichtlmij'/p> p>L4SES GAME (’/■:. VJ'J-'fl OX;Sti-jfar Ttam.knr/p> p>in Aktion/p> p>Sn siehr eine AiiMM'rinnji uns/p> p>Gegners gwpsehlcrt mul ihn drum druvh IJ: uterl euer .ml lEik.-    csrledig-/p> p>ten Wie irrttttü* mim ilic    iij igeln./p> p>ii.k Il otricr Vitfile (stunde isl ulleis tnrhei. und der /vim.iloniiimk'i- yyirli fBrjediät Teifiichmei eine vrsftfl]k'lic Eriolgsbe* reehhutig iiiis/p> p>Das scheint mil den ersten blieb ein reehl kurzer Trip /u sein, nlvr wir knn-iusup>L/sup>n jpuL’h unisono vci'siclif.Tii, dnU man hinterher Li'nl/ Ui Iitii lnlim kü liicT Ruüjuiernpcrulur völlig jbffiji und duttbgesdiWitzi isi: $ ö klyiiic elwti Klm-dpmhnti Stellen mich t'jiy.L- spdiiiir illvr Muskelkater. hi WaltrbCil wüide eine Vei'langeinne ilen SjkiI'i Sjmnü wohl eher /uni SlrdJ m liehen und zudem die obligatorische [bergan enlieimsu* chui AiiiAadiiairnjvhiih I I iop- szifgisn. I );di die neue \tL'Lide-OüULli imeh unier (deinen kinüeikrunkhdten leitier tifixerer I .usei muLUi; ViLÜrtinij des Spiels iiiJs eliLLisehl wcrtlcn, um Micks /je KeJ Leihe s e ru ei u ei 1 e hei l I er neel i-luure euhelz.l die Mitarbeit) leirJel. honiiLe die Hc üterunj! Endtrswn kaum trtlben; tseii der' Fct/ten Scmiccbäjh seli lueht jniit jSiork halten wii wahrlich nicht mehr so viel Splitt!/p> p>Genjiu dies. su veiMiiiericn ufls linke und Muiim nnsdiÜcLkiul. sei auch Sinn der Sache, Man dufijj.' keine Krmiltwi im Laden und Uberwaübe auch den Spiel-Lihlaul. Jdtin im Gegensatzzu den vunift in iler Fresse propneicrtetl Gemeinen/p> p>gehe es liier nicht um i/nkchc Melk scItciijngEl tuler ajjgressinfistThderntk's. Gemetzel. Nein, vielmehr stillen hitsi mul Aggression mit diesem mueih.dis.i-men Cowboy-und InelijniL'i-Spiieä im modernen Gcwiuiil ju gerade tibgetiiüH weiden. Zudem etrirL süh im Laser Game Geillei iiliiiehni mir VCffgnligcn wer über 8' Jahre iisli zumindest dies bezüglich unterscheide! cs sich nie hl Von lieikiinjndrehen Spielhijlfer, I ml -m ge ffingle lei/teil lindes eben ancli JJi) juri sosehr /'.mit i /.n dei Auffassung. d:iU in der Münchner .SdlrivgialsUTilY keine Gefahr ltlr die uli'eiidiclie Ordnung ;nis-gehriitcl wird. ßiWÄitsiehE die Wir aus eigener Jirt’nl innig nur lv Maligen können weshalb den StmJlväje.m der [.mit iMii'GiAILANDi.iCio yöiki ungeraten sei. Aus der Nahe sieht tiünifkli vieles ganz riiiders uns. als/p> p> (laues um vuii der Spitzed.tis m-/p> p>liiisdieii liffenlK'iiwniik uns hcirueh-tut... ijm/p> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> p>So ein giinz besondere* JnlulSiuni schreii n:iuh einer jiiinz beSübderen  AiwguEw - neben den gewohnt ak-1 lud Seit Test und Previews. den ge-sup>! /sup>wohnt spezidkh SpedaK heißen/p> p>Preisausschreiben. geprüften LÖ-/p> p>.-.ii :■ .;, i.. ■! und einem gewohnt muilimediaien AMIGA CD-JÜ-RER wird es im November also ein/p> p>schlingen geben; neu gestaltete j Stttndnrdseilcn ttewi, mit IH N< IliON BLASTER I\ wiedardn abgefah- j rem«; Rdkrtsptel zum Mitmuciien und viele* mehr!/p> p>Daß wir Euch hier nur einen kleinen Teil des Gepfeilten verraten, seid ihr indessen schon gewohnt, oder Geplant hätten wir ilB. einen Test des ..Lüile 2"-Naehfülgers l-BONTlfiRj FIRST (fiffCOUN-lf,RS. dniu passend die d.fFN OE\ Ml’lOJ und das futuristische tl Spcktakcl CYBERWAR, Ihr werdet auf den Rlüftfomatl PlN-KIE und KIP CHAOS begegnen. Iiueh ins DBEAM isup>1/sup>11 und damit in lummcrhiutc Abenteuer slücten dürfen und eine Runde mit TOP LEAR dem neuesten Rucer der „I,ouis'’-Miu:!iLT, drehen können. Ein Special verrät Euch. WIE/p> p>]liklthr CopipKUrnitU*»«/p> p>Blüthcuiniflc ’J RhiIjlS tUJ/p> p>4tiW UkI...../p> p>1tl.:02JtlW]S)Bm/p> p>Dwtn/p> p>Am S9il Wtl ll [iJJSl KihLfitwcll Tdj 06ltf r7M»O/p> p>IMh nt M ujt'lisup>-/sup>/p> p>mix;/p> p>eik&püMi/p> p>timcfiu/p> p>]‘«rt]ip»UJ    MI/p> p>ij«kl sun KiU'Ul SiHI .Vlmr Iller/p> p>Sonub SnA-a n,' IikH Spicwlmrln TfUSiiiri' Amin»/p> p>YumUd/p> p>Will/p> p>IWrr:    Imprv/p> p>PlFitur:/p> p> <l f jnim Tr51 dir AÜflltf I" nuikl ■■.II hi rljiv li, iljliv n. r l'lnnj l.ltS/p> p>A .1    c/p> p>A.L'Ü/p> p>.1 ikiUjli SLuiLin/p> p>Aptris/p> p>Aman/p> p>Hh'HIet/p> p>ILfrjJfi-/p> p>('»H.-ISi*)/p> p>Com (Nmptfttr SjnJun/p> p>IHlitirlii- krrh-liilft/p> p>FL Di.i-ido/p> p>EVir/p> p>r:™t/p> p>Ütl/p> p> (i f'j .....    -'>1/p> p>Jskpr V*rta t*.sup>;/sup>/p> p>J.l) Will/p> p>J iqjiliiirul 1:j , MuUuiHkr MklLlu ISiInl./p> p>Unlqs)/p> p>riinjIpnscriiltfjlSi: 26 BI369 müiilIil'u Tel iiSWTMlSlSt/p> p>jejfon/p> p>(kiL1nwc£ ISl AU9.1M KtHn Tc].l0il MlM IM7/p> p>Kll liniirr/p> p>Bnidiwrf 1ZK-I ■US(4V:: r-.l/p> p>Tti alrfiwi/p> p>V\ Lii Ve ™ml/p> p>I m niMirr-inllc Lsup>1 /sup>sei 01 Gruhfnfnll/p> p>Tel- IBHWJTS/p> p>1NSE RENTEN VERZEICHNIS/p> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> p>Hi Quality Version Available on AMIGALAND.COM/p> /body> /html>

Click image to download PDF

Amiga Joker 1994-10 Cover

Merci pour votre aide à l'agrandissement d'Amigaland.com !


Thanks for you help to extend Amigaland.com !
frdanlenfideelhuitjanoplptroruessvtr

Connexion

Pub+

35.3% 
16.3% 
6.6% 
5% 
4.2% 
3.4% 
3% 
2.3% 
1.6% 
1.3% 

Today: 79
Yesterday: 101
This Week: 180
Last Week: 630
This Month: 2156
Last Month: 3072
Total: 66296

Information cookies

Cookies are short reports that are sent and stored on the hard drive of the user's computer through your browser when it connects to a web. Cookies can be used to collect and store user data while connected to provide you the requested services and sometimes tend not to keep. Cookies can be themselves or others.

There are several types of cookies:

  • Technical cookies that facilitate user navigation and use of the various options or services offered by the web as identify the session, allow access to certain areas, facilitate orders, purchases, filling out forms, registration, security, facilitating functionalities (videos, social networks, etc..).
  • Customization cookies that allow users to access services according to their preferences (language, browser, configuration, etc..).
  • Analytical cookies which allow anonymous analysis of the behavior of web users and allow to measure user activity and develop navigation profiles in order to improve the websites.

So when you access our website, in compliance with Article 22 of Law 34/2002 of the Information Society Services, in the analytical cookies treatment, we have requested your consent to their use. All of this is to improve our services. We use Google Analytics to collect anonymous statistical information such as the number of visitors to our site. Cookies added by Google Analytics are governed by the privacy policies of Google Analytics. If you want you can disable cookies from Google Analytics.

However, please note that you can enable or disable cookies by following the instructions of your browser.

Visitors

Visite depuis
03-10-2004
Visite depuis
23-02-2014