Sponsors

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

ist vermutlich dasselbe, was auch ich gerne mal erfahren hätte: Warum mußte die „Gelbe Gefahr" uns unbedingt damit quälen? War es nicht genug, die Portogebühren schon wieder zu erhöhen? Reichte es nicht, daß die Chancen, eine Sendung termingerecht zum Bestimmungsort zu transportieren, bei der Post etwa so hoch sind wie die, beim Lotto einen Sechser mit Zitsatzzahl zu landen? Konnte selbst die für 1994 angepeilte Erhöhung der Telefongebühren den Sadismus der staatlichen Monopolisten nicht befriedigen? Na, jedenfalls setzt es schon eine besondere Art von Genialität voraus, nun einzelne Straßen munter mit verschiedensten Postleitzahlen zuzupflastern, nur weil durch die Wiedervereinigung ein paar Kombinationen doppelt vorhanden waren. Klar, ein simpler Zifferncode (wie etwa das lange gebräuchliche O bzw. W) wäre ja auch zu schlicht gewesen; da wäre womöglich jeder sofort zurecht gekommen! Um wieviel spannender ist es doch, wenn wir jetzt unsere gesamte Abo-Kartei umstellen durften. Kleines Zahlenspiel gefällig: Wir hatten da gut 10.000 Adressen zu bearbeiten, wollten wir das per Hand tun, wären für das Nachschlagen im (fehlerhaften) Postverzeichnis und die folgende Eingabe etwa zwei Minuten pro Abonnent draufgegangen. Macht summa summarum ein wenig mehr als 333 Arbeitsstunden — eine Person hätte somit über acht Wochen zu tun gehabt!

Click image to download PDF

Amiga Joker 1993-06_07 Cover



DM 7,-/ slr 7,-/ öS 56,-/ Lit 6900,-/ Ml 9,50 / DR 1200,- Nr. 7 Juni/Juli 1993

WAS IHR SCHON IMMER ÜBER Dlg NEUEN

POSTLEITZAHLEN

WISSEN WOLLTET...

ist vermutlich dasselbe, was auch ich gerne mal erfahren hätte: Warum mußte die „Gelbe Gefahr” uns unbedingt damit quälen War es nicht genug, die Portogebühren schon wieder zu erhöhen Reichte es nicht, daß die Chancen, eine Sendung termingerecht zum Bestimmungsort zu transportieren, bei der Post etwa so hoch sind wie die, beim Lotto einen Sechser mit Zusatzzahl zu landen Konnte selbst die für 1994 angepeilte Erhöhung der Telefongebühren den Sadismus der staatlichen Monopolisten nicht befriedigen

Na, jedenfalls setzt es schon eine besondere Art von Genialität voraus, nun einzelne Straßen munter mit verschiedensten Postleitzahlen zuzupflastern, nur weil durch die Wiedervereinigung ein paar Kombinationen doppelt vorhanden waren. Klar, ein simpler Zifferncode (wie etwa das lange gebräuchliche O bzw. W) wäre ja auch zu schlicht gewesen; da wäre womöglich jeder sofort zurecht gekommen! Um wieviel spannender ist es doch, wenn wir jetzt unsere gesamte Abo-Kartei umstellen durften. Kleines Zahlenspiel gefällig: Wir hatten da gut 10.000 Adressen zu bearbeiten, wollten wir das per Hand tun, wären für das Nachschlagen im (fehlerhaften) Postverzeichnis und die folgende Eingabe etwa zwei Minuten pro Abonnent drauf gegangen. Macht summa summarum ein wenig mehr als 333 Arbeitsstunden — eine Person hätte somit über acht Wochen zu tun gehabt!

Ach, so lange mag selbst der geduldigste Abonnent nicht auf den neuen Joker warten Sollten wir also lieber acht Personen eine Woche lang beschäftigen Geht nicht, dazu bräuchten wir ja acht Computer allein für diesen Zweck. Ah, Computer — warum die Arbeit nicht dem Blechkumpel aufhalsen Das haben wir natürlich getan, bloß blieb (z.B. wegen Tippfehlern etc.) erwar-

WTom

tungsgemäß ein Rest von rund 1500 Adressen, die manuell umgestellt werden mußten. Er-staunlicherweise ist es uns trotzdem gelungen, so nebenbei noch eine feine Doppelausgabe auf die Beine zu stellen, mit der ich Euch nun viel Spaß wünsche. Solltet Ihr irgendwas am Heft auszusetzen haben — Euer Postamt nimmt die Beschwerden sicher gerne entgegen...

Euer Michael

Editorial

3

Betriebsgeheimnis 6

Mixer 7

Borqis Branchenqeflüster

8

Preview: Twilight 2000

10

11

Neues von Psygnosis

12

Jurrasic Park

13

Mailbox

22

Up & Down

38

Crack

40

PD-Box

42

Multimedia:

44

Nützliches & Unnützes für das CDTV

Die Super-Soccer-Competition

45

Ruhmeshalle

48

Brork-Comic

48

50

Joker-Comic

52

Special:

Monkey Island Casting Compet

tion:

Mehr Darsteller

54

Know How

57

Know How Index

72

Joker-Index

74

Aktion Leser-Test:

Historyline

82

Joker-Galerie

84

Impressum

86

Krieger-Comic

86

Interview:

BB Was macht eigentlich Jeff Minter’

94

Preisausschreiben:

Die Jubiläums-Party

96

H Klassiker:

i nrds of the Rising Sun

101

H nie Budqet-Bühne

102

■“s tenhiebe

105

p Kicker-Cup

106

108

B Kleinanzeiqen

109

p User-Club Spezial: p Der Weg zur eigenen PD-Serie

116

1 User-Club:

jtf Hardware-Tuning für den A1200

118

jl Stromausfall:

I Acquire

120

121

jj Coin Op Special:

ll] Das Neo Geo

122

p-. Joker-Shop

124

at Vorschau

126

Inserenten

126

Kl Bezugsquellen

126

s

SDaS schmutzige Erbe

Ishar für A1200

Transarctica für AI 200

firehawk

ETrolls für AI 200

Simulation

Reach for the Skies

Spielhölle PRO

• Body Blows Update

Tom Landry Strateqy Football

Brettspiele

[Budget-Spiele

CDPD

CDPD II

Kickstart-Collection

PD-Games

17 Bit-Collection

44

Arcade-Spiele

122

Ancient Art of War

76

mger gut, erfahrt Ihr auf den

1*—

Hannibal

30

FORM ...sind dieser Tage die

Maelstrom

90

„Yof Joe!" tnd „Traps'n'

BETRIEB WM

< ■”€> FLYING

COMPUTER

LESESTOFF

Euer Buchregal

ADELSTITEL

RECHENDRUCK

CLUBWARE

UCFC'

UCFC

Grafiken, Animatione aufrülielnden Texten die Freaks seit kurzen

I (0)666 504 399.

Fragt man einen ,,Simulanten”, was ihm zu Empire einfallt, kommt die Antwort wie aus dem Kanonenrohr geschossen: Panzer-Strategicals! Und dieser Ruf war der englischen Company auch hier wieder eine Verpflichtung.

2009

geahntes Ausmaß an Komplexität aufs di-: gitalc Schlachtfeld brinocu!

So oder so wird Twiliglit 2000 den Sofi-: waremarkt int August überrollen, gefolgt und Vtjn einer, speziellen Version fiir den 1200er ; mit 256 Farben. Sobald die Schlacht in den Shops tobu werden wir selbstredend live von der Front berichten.

Es mußte ja so kommen: Irgendwann in (hoffentlich noch) ferner Zukunft wird die Wüste siegen, der Regen vollends versauern und die Menschheit auf ein verlorenes Häuflein von Ruinenbewohnern zusammenschrumpfen...

SUPER HERO

ARMOUR-GEDDONII

Unter dem Namen „Dino Park” stürmte Michael Crichtons Thril- ler in Deutschland die Bestsellerli- , sten, kein Geringerer als Steven 1 Spielberg hat den Stoff verfilmt, f und wer ist schon fleißig am Ver- I soften Klara, Ocean!

Interplay kennt man als Schöpfer klassischen Denksports wie „Battle Chess” oder die „Bard’s Tale”-Saga — was also kann man da von einem Plattformgame erwarten (.an/ einfach: Unterhaltung vom f einsten!

' HANTASVSCff£ FUSSBAU -AC7J0M!

' Wenn es um actiongeladene Fußballspiele mit Super-Spielspaß geht, kann es niemand mit Dino Dini, dem Superhirn hinter Kick Off und Kick Off 2 aufnehmen... außer Dino Dini selbst natürlich:    /

Denn diesmal hat sich Dino wirklich selbst übertroffen. Goal!, sein neuester Ausflug W auf den grünen Rasen, hat wesentlich mehr zu bieten als alle Fußball-Actionspiele,

I die es bisher gab. Außerdem besitzt es eine ganze Reihe von Funktionen, mit deren Hilfe du das Gameplay spielend leicht erlernen kannst, bevor du es gekonnt für die ganz großen Herausforderungen einsetzt. Goal! hat alles, was zu einem Fußball-Actionspiel gehört - und vieles mehr! Hier einige der einzigartigen Features des Spiels:

x VIER Feldansichten - Wembley, normal, naß und matschig - die alle in , voller oder halber Größe, horizontal und vertikal gespielt werden können k

fr ~ .f f.    1 "• Raffiniertes Gameplay mit geschickten computergesteuerten Spielern k

H Verbesserte Grafiken mit Super-Blick auf die Action

Zurückspulen, Vorspulen und speicherbare Action-Wiederholungen in Zeitlupe

Soundeffekte, die Atmosphäre schaffen: Hör dir den Beifall der Menge an I

Available on Amiga and Atari ST.

....

(HUDSON SOFT]

re unfaire Stelle gerne, zumal der Energievorral (Br einige Patzer reicht. Ganz davon ab*

:FX sind

Auch wenn die Hil-Trauben für Yo! Joe! ein kleines bißchen zu hoch hängen, so

D U N E I I

B AT T L E FOR

A R R A K I S

HERRSCHAFT UBER DAS GEWÜRZ.... HEISST HERRSCHAFT UBER DAS UNIVERSUM.

FÜR PC UND KOMPATIBLE. IN KÜRZE AUCH FÜR DEN AMIGA ERHÄLTLICH.

A WESTWOOD PRODUCTION FOR VIRGIN GAMES

DUNE IS A TRADEMARK OF DINO Dl IAURENTUS CORPORA TION

AND LICENSED TO MCA/UNIVERSAL MERCHANDISI-------

IP84 DINO DE IAURENTUS CORPORA TION All RIGHTS RESEI

WESTWOOD STUDIOS INC All RIGHTS RESERVED. (P) VT.....    .....

PRODUCEDBY BRETT W. SPERR Y. DIRECTED 8Y AARON L PC

DESIGNED 8Y AARON L POWEll. JOE PROGRAMMED 8Y JOE BOSTIC. SCOTT K. BC TEXT BY DONNA J. BUNDY. RICK CI ART a ANIMATION BY AARON L POWEL.

REN OLSEN. JUDITH PE TERSON. ERIC SHUl TS.EUE AR ABI,

MUSIC AND SOUND BY FRANK KLEPACKI. DWIGHT OKAHARJ FOR VIRGIN GAMES UK:

PROJECT CO-ORDINATOR DAN MARCHANT. PETER HICKMAN.

QUALITY ASSSURANCE BY JOHN MAR TIN, DARREN ElOYD.

KEN JORDAN. RICHARD HEWISON, PAUL COPPINS M ANUAl LAYOUT BY DEFINITION.

TRANSL ATIONS BY POL YLANO.

PACK AGING BY MICK LOWE DESIGN.

ARTWORK S CREATIVE CO-ORDINATION BY ANDREW WRIGHT a MATT WALKER.

MANUFACTURING CO-ORDINATION BY ROSEM ARIE DAL TO EUROPEAN MARKETING: ANDREW »

VGA SCREEN SHO TS SHO WN

Soccer-Games kommen und gehen, vor allem zu Zeiten internationaler Wettbewerbe entdecken viele Hersteller plötzlich ihre Fußball-Ader. „Kick Off”-Vater Dino Dini hat das nicht nötig, bei ihm erfolgt der Anpfiff, wenn das Spiel ausgereift ist: jetzt!

-

rK

■ ■ ,> >

- —-~

~

M

Starbyte steht für Strategicals und Wirtschaftssimulationen. S mit den übrigen Genres taten £ sich die Bochumer dagegen häu- P fig schwer — aber nach diesem I Game sieht das schon wieder ► ganz anders aus!    P

Bestell-Coupon

g ja ! ““jyssjj*™*,° e"ae''“,ma™"AMIGAI

Jetzt zugreifen!

Alle Programme mit deutschen Anleitungen auf Diskette!    m

a min a on o    —. _ _ ~® _

AMIGA-PD-&    h r* [Zf\

Low-Cost-Software ab UJIVI O ■ DU

Anwender-, Hilfs- und Lern-Programme

■B 04777/6356 • Fax 047 77/435 • BTX: PAWLOWSKI -

Um gleich allen Mißverständnissen vorzubeugen: In der Doppelausgabe finden sich nicht doppelt so viele Leserbriefe wie sonst! Da habt Ihr aber Glück gehabt, was Schließlich hätte es sonst auch die doppelte Menge unserer bekannt —»—- . dämlichen Antworten gehagelt...

3) Bcslclu die Möglichkeit, daß kommt Und wo bleibt „hunsoft

tisch mit „Turrican 111" auf dem

oder hat cs einen anderen Icvcl-aulbau

löchetl uns Marcus Turri.... äh. Zeller aus Rothenburg.

1) Erstem wissen auch wir nicht

komplexes Spiel 2) falls es über die Programmierer was zu sagen gibt. was ja des öfteren der Falt ist, ntn wir das — sei es im Text oder bei

zung von ,.Apidya" ist vorläufig

Amiga- und die Mega-Driw-Version weitgehend identisch, wogegen sich der Blcchkame-rad am Super NES durch ein komplett eigenständiges Spiel ballert.

9CHW!

ln vielen Zeitschriften werden immer wieder Berichte über die Cracker-Szene gebracht. Ich bin es langsam leid, diesen Kram zu

schließlich vernünftige Amiga-Lemkurse angeboren Kaum ir-

User gezwungen, sich selbst mit

kommt irgendwann der Tag der Erleuchtung: Man beherrscht Assembler. C oder BASIC so

gramm dir seine eigenen

man es geschafft, staunen die Kumpels Ober das Resultat und wollen es haben. Kumpels haben wieder Kumpels, und User

Schließlich wagt man sich mal an einen Kopierschutz heran, und so entsteht ein Cracker. Das

bilden sich, wo alle nur das glei

che Ziel haben: einen geilen Crack mit gutem Sound, guter Grafik, wenn möglich noch mit

drückt Beast aus Berlin auf die Tränendrüse.

Endlich ist es raus: Zum Cracker wird man völlig schuldlos wul sozusagen zwangsweise. Na, wem das kein Stoff für ebie

Sjiielberg Kontakt aufnehmen,

Crackers" körnte DER Ah-Verleihung werdenI

oasm-um

Der Joker ist zur Zeit die meist-gekaufte Amiga-Zeitschrift — warum probiert Ihr Euer Glück nicht auch in der Konsolcn-Branchc Ich könnte mir einen Video-Joker gut vorstellcn! Jetzt

Hersteller beschweren sich über Umsatzeinbußen. Selber schuld! Die einfachste und kostengünstigste Methode wäre nämlich, die Produktion von Leerdisketten einzustellen. Es bekämen dann nur Originale-Käufcr welche. und selbst die bloß ein paar. Denn: Ohne Lccrdisks keine Raubkopien!

Wuppertal sein Patentrezept aus dem Hut.

Wahr ist, daß sich die Hersteller wn Leerdisketten an Raubkopi-

iuler verschwägert sind — mal

meisten Leerdisks für ganz legale Zwecke wie Z.R. Textfiles etc.

dinmom

Ordnung; schlichte, aber innovative Spiele mit wenig Grafik, geringen Systemanforderungen und hohem Suchllaktor he-

JS 3&Sfäi S

Erinnert Ihr Euch noch an Hannibal Nein Macht nix, schließlich überquerte der Gute bereits vor mehr als 2000 Jahren die Alpen, um auf den Elefantostradas des Stiefels gen Rom zu marschieren...

umgcsclzt. Auch 'der Sound im Stile aller Hollywood-Schinken klingt genauso hübsch wie auf der DOSc. Nicht

Lok Matte

Die interaktive Fußballsimulation

otLineT

07-62ÜB7<

ßnn»>rff

mm mm awa m mm mm

Fußbaliaction und Traumtore mit Lothar Matthäus, dem Weltmeister '90 und zweifachen Weltfußballer des Jahres

FIREHAWK

(CODEMASTERS)

Wenn die Veipackung großspurig von „imponierendem Gameplay" und „Nonstop Action” tönt, werden Spie-le-Tester berufsmäßig mißtrauisch — speziell, wenn es sich um ein Produkt der Codemasters handelt...

I fui Atmosphäre zusländii

«.'huldel wie uncrhilllich dahin

jom \

miM

Mit „Bill’s Tomato Game” hat Psygnosis bereits vor Monaten einen ..Lemmings"-Ableger fiir den Amiga hcrausgebraeht, am PC krabbelten dafür die Creepers. Jetzt befallen die Knobelwürmchen auch unsere „Freundin”!

Augen auf für den Tip des Tages von Eurem freundlichen Freizeitberater der Joker-Aktion „Schöne Ferien”: Hast Du Sand im Ohr und einen Sonnenbrand am

Allerwertesten, sind Spiele-Charts meist am begehrtesten.

DIE GROSSEN 10

'cai©O0,

ARCHER MACULAN'i

Petra

1.    SEXY DROIDS

2.    MADDOG WILLIAMS

3.    DELUXE STRIP POKER 2

4.    STEIGENBERGER HOTELMANAGER

5.    COVERGIRL STRIP POKER

Reinhard

, DIE HARDII , LOCOMOTION BACK TO THE FUTUREn

.ROGER RABBI

TOP SELLER

OP TWENT

(13) PINBALL ORKAMS

Wie im letzten Heft bereits angedroht, macht Dr. Freak heute mit seinem leicht verspäteten Rückblick auf das vergangene Szenejahr weiter — diesmal geht es vor allem um die Entwicklungen bei den einzelnen Systemen.

In der letzten Ausgabe hatte ich ja schon angefangen zu erklären, warum die Hersteller so begeistert von der neuen CD-Tcchnologie sind, während die Cracker bei diesem Thema dunkelrot sehen: Der immense Speicherplatz einer solchen CD macht die Raupkopie eines entsprechend umfangreichen Games auf Disk oder auch Festplatte wirtschaftlich

rer ist als das Original. Kleines Zahlen-beispicl gefällig Das vorläufig nur für PC-Silbcrlinge geplante Gruseladventu-re „The 7th. Gucst" soll dank ausgefeilter Animationssequenzen gleich zwei CDs füllen — rechnet man das in Low-Density-Disks um. kommt man auf die schier unglaubliche Zahl von 3.000

Okav. das ist natürlich ein extremer Fall, aber es wird garantiert nicht der einzige bleiben. Die technisch am besten ausgerüsteten, teilweise auf Netzwerken installierten Boards kämen zwar im Moment selbst mit solchen Byte-Orgien noch zurecht (da sic auch Streamer benutzen, auf denen man 120 bis 250 MB unterkriegt), doch spätestens beim Blick aufs Preisschild erkennt man. daß der vermeintliche Ausweg in Wirklichkeit ebenfalls eine Finanzielle Sackgasse ist. Ändern könnte sich an der raubkopiererunfreundlichen Situation höch-stens etwas durch die wiederbeschreibbare CD. aber dazu muß diese natürlich erst mal auf den Markt kommen.

Was nun die herkömmliche Crackerwa-rc auf dem PC-Sektor angcht. so stehen derzeit die ernsthaften Anwendungen ganz im Vordergrund des illegalen Geschehens. Speziell von dem jetzt endlich

Bctriebssys l c nTlX)ff 6.0 g

vollständige, g lig sinnlose Da

lei digitale Mogelpackungen tauchten reichtamcr wieder auf, _X-Win£ und

der letzten Monate. F.in weiteres Phäno-

im PC-Unlcrgrund weitergewandert L sind die Trainer- und/oder Repara-

• Nadel

gemachten Kopien der ersten Stunde. Zum Abschluß noch eine brandaktuelle Nachricht aus der DOSenwelt: Microsoft hat gerade den ersten Strafprozeß gegen zwei Profi-Raubkopierer in Amerika angestrengt, nachdem die beiden im i Zivilrechtsstreit bc-

Obwohl die elektroni

sind.dgab und glbt'cs durchaus auch Gaur den Apple. Und nicht alle, aber

sierten Fachhandel gibt! 2

Chen in den Boards mit zunehmender Häufigkeit gcctacktc Apfel-Spiele und

fleißig geworben wird („Frische Apple-Cracks!-). Während cs am Apple also langsam rundgeht, entwickelte sich die Konsolcn-Piraterie wesentlich zäher, als man es nach dem Aufkommen der einschlägigen Kopier-Hardwarc („Magic Drive-)' eigentlich vermutet hätte. Und das, obwohl derlei Geräte praktisch offiziell im Laden zu haben sind und völlig ungeniert beworben wurden! Über die Gründe läßt sich nur spekulieren: Vielleicht gibt’s ja einfach zu wenig Konsolenbesitzer und damit Tauschpartner, vielleicht sind die Konsoleros am Ende gar lauter brave Menschen Wer weiß

Da sich in jüngster Vergangenheit weder beim 64er noch beim Atari ST irgend etwas Bcrichtcnswcrtcs ereignet hat. last not least noch mal kurz zurück zu unserer „Freundin". Intercssanterwei-se haben sich einige Jungs aus der Szene dort seit kurzem einer Aufgabe angenommen. die viele Hersteller ein bißchen schleifen lassen: Sie machen ältere Spiele auf dem 1200er lauffähig! Die Idee ist so gut. daß man ihre praktischen Ergebnisse gelegentlich sogar in legalen Mailboxen wiederfindet...

Das findet jedenfalls auch

©

Demos, Grafik, Musik, Freude:

Kampfspiele

Jump ’n Run-Games

Druckertreiber Pack

multimedia

Nützliches & Unnützes rund um das < lä & i*'

Wenn sich die CD unter Amiga-Zockern bislang auch noch kaum durchsetzen konnte, so sind solche Silberlinge als Massenspeicher doch unumstritten. Immerhin finden da auf einer Scheibe komplette PD-Serien Platz — wie bei den folgenden Compilations...

Dino Dini hat die Bytes schön rund gebogen, und Virgin preßte sie anschließend auf Disks, die Leisuresoft jetzt unter die Leute schießt — das Ergebnis heißt „Goal” und wird hier und heute von uns gefeiert!

Eine Jahreskarte für alle Bundesligaspiele Deiner Lieblingsmannschan plus „Goar1

Ein komplettes Fultballtri-kot von Adidas plus „Goal-

Joker Verlag

„Super-Soccer-Compclilion" Bretonischcr King 2 D-8011 Grasbrunn (ACHTUNG:

Ab I. Juli lautet die Postleitzahl 85630)

1. In welchem Jahr erschien Dino Dinis erstes Fußball-Spiel und wie

Middelicherstr. 305

LSS SsiS- 4650 Gelsenkirchen Jm=== =

k-X:if :Vky-- Tel. 0209/ 73093 f! pJ ANRUFEN !!!! Computer GmbH

Middclicherstr. 305

aäSsH- 4650 Gelsenkirchen Jlt=== =

SS M-Tel- 0209/ 73093 § FU

ANRUFEN !!!! ComputerGmbH

FÜR ALLE PCs GEEIGNET JOYSTICK ADAPTER ZUM ANSCHLUSS VON DIGITAL JOYSTICKS

Eigene Serviceabteilung im Haus Reparatur von PC und AMIGA Instalation Ihrer Rechner ALSO WENN SIE PROBLEME HABEN WIR HELFEN

BESTELLANNAHME: MONTAG - FREITAG v 9 - 18 UHR

SPIELESAMMLUNGEN

BoiketbolMV Sport. footbol)

un. Lords of th« Riling Sun. TV

us. Qwspfuyor 21 SO, Spu» ui Enuibur)

OS, Populoul, Roolms, Wunderkind)

IRRTUM UND DRUCKFEHLER VORBEHALTEN DA=deutsche Anleitung/Handbuch DVrkomplett deutsthe Version

NEUERSCHEINUNGEN KÖNNEN VORBESTELLT WERDEN!!!

Was machen Demo-Programmierer eigentlich, wenn sie gerade keine Demos programmieren Na, Demo-Partys besuchen, zum Beispiel — wo sonst kann man seine Werke schon mal wirklich standesgemäß präsentieren Abgesehen vom Joker, versteht sich...

organisierten Verein großes Rah-

PVmY-ZOft WAM o7,,es™r“

......, . .

SS

Ä

7800 Freibyrg

PH

(Nöhe'& Cte'olWb'jrg:

ST

Sl

IS

JM ton

S

Td*87ZV2i654

Tel.: 0911/745419

1ä HL

IT S ACTION TIME 1 X WÖCHENTLICH ÜBERRASCHUNGSPREIS

OKfettkep Island Posting PPompetitiön

Den April mögen viele schon wieder vergessen haben, doch unser dazugehöriger Aprilscherz bleibt unvergeßlich: Immer noch trudeln Bewerbungen für die Hauptrolle in der frei erfundenen Verfilmung des bekannten Freibeuter-Adventures ein!

wäßrig gemacht, umer Um- Piralcnkoslüm geschlüpft sein, ten im letzten Heft zu einer macht. Und mal ehrlich, es

0-1330 Sdnndt/Oder

Sofort kaufen! Einfache und zeitgemäße Ratenzahlung jetzt auch auf dem Versandweg möglich! Die Finanzierung erfolgt über die Hausbank, der effektive Jahreszins beträgt immer 1 5,4%.

7. SENSATION DES MONATS!

A600/A1200 Speichererweiterung mit 2 MB RAM bestückt    nur 299,--    >>-

A1200 Festplatte intern

85 MB/16ms    nur 555,--/*29(- mtl.

A500 Speichererweiterungen auf 2,5MB    nur 179,--

auf 2,5MB mit Uhr

ir 189,-

2. SHOPPEN SIE MIT!

Aktuelle Preisliste

1

Bi-Turbo Systeme für Amiga 500 und 2000

anfordern! Lieferung ab DM 50,--

Bi-Turbo System 68020, 32-Bit RAM m. 1MB 499,--/*29,- mtl. Bi-Turbo System 68020, 32-Bit RAM m. 4MB 699,-/*31,~ mtl. Bi-Turbo System 68030, 32-Bit RAM m. 1MB 799,-/*32,- mtl. Bi-Turbo System 68030, 32-Bit RAM m. 4MB 999,--/*34,~ mtl. Co-Prozessor 68882 (20 MHz) z. Aufrüsten nur 179,--

versandkostenfrei!

1

Festplattenfestival für Amiga 500

Wenn auch Sie ein SOFT & SOUND Geschäft eröffnen wollen,

rufen Sie uns an! Telefon:

0211 / 63 30 06

130MB 0MB RAM 130MB 2MB RAM 130MB 4MB RAM 130MB 6MB RAM 130MB 8MB RAM 210MB 0MB RAM 210MB 2MB RAM 210MB 4MB RAM 210MB 6MB RAM 210MB 8MB RAM

799,-/*32,- mtl. 949,~/*34,~ mtl. 1099,-/*35,- mtl. 1249,--/*37,- mtl. 1399,-/*38,- mtl. 999,-/*34,- mtl. 1149,-/*36,- mtl. 1299,-7*37,- mtl. 1449,-7*39,- mtl. 1599,--/*40,~ mtl.

•Jetzt neu bei SOFT & SOUND: einfache und günstige Ratenzahlung

SOFT & SOUND Versandzentrale, Rethelstr.130,4000 Düsseldorf 1, Tel: 0211/63 30 06, Fax: 0211/ 64 111 23

Ratenkauf auch auf dem Versandweg möglich. Versandzentralen demnächst auch direkt in den Niederlanden, Österreich, Schweiz und Polen

CHEflTS

DIE LISTIGEN

sonsten 437 eingeben 792; Bringt Geld in die Kasse 114: Besorgt einen Stduven 551: Völlig kostenlos tritt eine

362: Der Level ist automatisch gewonnen

ein. Dank Matthias Stern könnt

Bis daß der Code uns scheidet! Fici nach diesem Motto hagelt’s

nterlcins-Tag:

Die erste Kunde Codes schmeißt Markus Vogel, der sich

2: PATSY4KERM1T 3: llOWNOWPOWWOW

55: RUTHERFORD 56: WIZZBANG 57: PLOPSKYS 5S: THELIMIT 59: NEXTPASSWORD tiftFIELDSOFDOOM

Damit Ihr unsere Tips au De-Mcchtershcimer für alle Bruchpi-LQJLQRY

Mission 3 „Etnbassy City”: OTTKEZN

..Win Scrcen”: IVNNSJW

Die Baltic Isle Data U hat

ihren Meister in Falko Maier ge-

Levclcodes...

1-Player Game:

04: SONIX 05: SOWYN 06: SOSOO 07: SONAF

HkRANGG

IUFILMO

14: EBENE

16: EBONY 17: EBTAR 18: KARST 19: KANTO

22: SYBII. 23: SFINX 24: SYNOM Sccret Codes:

02-.NA1AD

02: SONNE 03:SOTEX 04: RASEN

06: EBTON 08: SYTAX

rginiiniiiiMH

24 Std. Schnellversand

Zur Verstärkung unseres Kntwicklungstcams suchen wir zum nächstmöglichen Termin Programmierer für die beiden erfolgreichsten löbit-Konsolcnsystcmc SUPER NINTENDO und MEGA DRIVE.

/ \

STOP

\ /

Ständig ca, 5000 Computerspiele

e >

cv*'

95e NEU

Sonderposten für alle Systeme ! Schwcdenstr. 18 c 1000 Berlin 65

Wir führen Spiele

für AMIGA, PC ab DM 6,95!

Wir haben immer die neuesten Konsolenspiele für

SEGA und NINTENDO!

Powersoft im Hause von L&P Scharnweberstr. 25 1000 Berlin 51 TEL: 030 412 10 60

AM & Powersoft Str. des Friedens 71 1400 Oranienburg TEL 0330LM

Mwwmg)

TIPS &TRICHS

n

’ai

KNOW HOW INDEX

AMIGA FUN -

Das Diskettenmagazin für den anspruchsvollen

Ausgabe 06/93 ab 21 .Mai I

im gut sortierten Zeitschriftenhandel

Der I q k e r

I n cd e x

§§§

zÜrSa1    Wlnsterstr. 43 W-4330 Mülheim a.d. Ruhr

9asucw Tel: 0208 / 480050 Fax: 0208 / 480025

Bill's Tomato Game Campaine Castles II Comanche Das Sch Eternam Goblins II Gunship 2000 Harrier Jump Jet

fl ALLEN EINSENDERN V

Amiga PC Game 79.88    92.94    Eishockey Manager

89.99    98.77    Eric the Unready

Fire&lce Hannlbal Hlred Guns Captiv II

Mario Teaches Typing Patriot

91,37 Space Quest 5 89,30 Lionheart 9230 St. Thomas 89,90 Walker

-----    7444    B 17 Flying Fc

A.A. 8730 DesertStrike 73,20    98.77    Superfrog

87.70 95.20 Darkseed 10530 Castles of Dr. Braln

38.20

88.88 '

i II Undetworld 9

66,11

Game    Amiga    PC    Game    Amiga    PC

Formulaone Grand P. 79.88    92.94    X-WIngEA         81.81

Battle Isle Datadisk 2    4444    4444    X-WIngDV         97.77

Chuck Rock 2 The Son5535 Wizardry7         97.77

Links 386 Pro         99.80    KGB    58.99    66,66

Kurse Links386Pro         4730    LotusCompilationl.2,3    5933    

Pinball Fantasies    61.30    A.A.    Dunel/Jlmmy Wh. Sno.

Rampart    A.A.    78.90    u. Lure of the Temtress    59

Rex Nebular         94,22    Penthouse Hot Num.    38

~    ~ n. Longb. 76.99 86,95 Bundesllga Man. 2.0    74

Rome AD 92 Sensible Soccer Sherlock Holmes Spelljammer Street Fighter II Populous II Fallen Empire Wing Commander I ""og Commander II

7430 8430 L _

6330 Jonathan A.A. 9230 Body Blows A.A. 74,74 The Chaos Engine 6430    68.90    Space Hulk

A.A. 83,83 Transarctica 89,99 97.77 Battle Team 8930    Creepers

   7830 Speedball

67.77 38    39.39

"'    74.74

102.22

Schnell & Preiswert Deine Soft Partner in Ihrer Nähe

Saiten miö töcrdanü

S*ft Agentur Schweiz Daniel Frank Schachenstr. 30 - 4653 Ob Tel: 062 /.

Sofl Agentur Allgäu Karlsbader Str. 14 W - 8939 Ettringen Tel: 08249 / 8179 SW Seit Agentur Nord Ulzburger Str. 283 b W - 2000 Norderstedt Tel: 04106 / 74920

ONIV GflMCS

Birkbuschstr. 14 W-1000 Berlin 41 030 / 8346143 Sft Agentur Brandenburg Hugo _ Jentsch - Str. 29 O - 7560 Guben Tel: 03561 /3137 IStxfol S»(t Agentur Berlin Weißenfelser Str. 14 0-1150 Berlin Tel: 030 / 2322894 R B Com Stöckstr. 53 Postfach 200403 W - 4690 Herne 2 Tel: 02361/656806 Sat Ag. Münster A.l. Works Weseler Str. 20 W-4400 Münster Tel.: 0251/522958 Soft Ag. Rhein-Sieg Robert Schon

★ NEU * NEU * NEU * NEU ★

/ n. Entertainment

SkyLine ..

Tel. 0711 / 81 27 36

St. Pöltener Str. 28 - 7000 Stuttgart

Wir liefern per NN DM 9,-1 Express DM 7,-1 Ausl.. Scheckvorauskasse DM 14,-Druckfehler und Preisirrtum Vorbehalten - Kein Ladenverkauf

fort an der Oder dachte sich diesen Schachtei-Joker aus — wahrhaft gelun-

Michael Jackson

der 27stcn Gesichtsoperation...

auffällig

n»i

MAELSTROM

(MERTT/DON BLUTH)

Li>TrU)i)

Wenn das mal keine bemerkenswerte Premiere ist: Diese „unspezielle 1200er-Version” wurde zwar extra für Commos Jüngsten entwickelt, sie läuft aber, mit einigen Abstrichen bei Grafik und Handhabung, auf allen Amigas!

Metzeln wie gehabt

Noch trolliger!

«r»

mmn mt «gisTif

Jeff Minier

Er gehört zu den ganz wenigen Pionieren der Branche, die immer noch im Geschäft sind — doch außer ein paar Sharewarespielen kam schon länger nichts mehr von ihm. Da wollten wir doch mal nach-fragen, wie’s dem Kultprogrammierer

JOYSOFTFEIERT HNJÄHRIGES BESTEHEN

DIE JUBILAUMS-PARTY

Es war im Jahre 1983, da gründete Gabriele Harlniann den ersten Softwareladen Deutschlands — wenn in Köln heuer die Sektkorken knallen, wird somit auch ein Stück Computerhistorie gefeiert!

fcn, daß der Rechtsweg, die Mitarbeiter von >d die des Joker Verlags allesamt Nichl-

I Dann mal viel Glück!

L Preis

die Zentrale zwei Jahre spater nach sdtr bekannter deutscher Programm Köln veriegt wurde — die Ver- micrer stell! sein neuestes Game kaufsschlagcr waren zu der Zeit vor. und die Branchcn-Prominenz aber immer noch 64er-Games wie ist so reichhaltig vertreten, daß wir „Pirates!“ und ..Gunship". 1986 ka- aus Gründen der Höflichkeit niemen dann die PC-Programme hin- manden namentlich hervorheben zu, und die anschließenden Filial- möchten. Doch da so ein Bootshaus Eröffnungen und Umzüge bescher- nun mal kein Palast ist, dürfen leider ten der Chefin 1989 ihr erstes eige- nur geladene Gäste mitfeiem. Das ncs Büro. Inzwischen besitzt Jov- war die schlechte Nachricht, nun zu strft faußer dem Versand) flinf tä- den elf guten: Einer von Euch ist den, bis Ende nächsten Jahres soj- eingeladen, die Eintrittskarte verlöten es sogar elf werden. In weiterer sen wir hier und heule! Außerdem Zukunft will man verstärkt auf gibt's für die Daheimgebliebcncn Multimedia und andere Innovatio- zehnmal ..Desert Sinke’ zu gewin-

EINLADUNG ZUR JOYSOFT-PROMINENTEN-PARTY EINSCHLIEßLICH ANREISE PER BUNDESBAHN

2. —11. Preis

JE EINMAL DESERT STRIKE

n „Calla schlechter Trostf

Bretonischer Ring 2

(ACHTUNG: Ab lJuli lautet die Postleitzahl 85630)

Vesalia

rw    

C 0 M P U T E R tip des monats

Software

SCAIA 500 Herne Video Wer SCALA113 Video Studio OPaintIV Grafikprograrmn

eil Worid Champion

Ersatzteil-Setvice

IC Kick-ROM 13 49.- ICKickflOMa 89,-Denice    63,-    ECSOenise8373 89.-

IC8520A    29,-    ICGarrv5719 35,-

IC8372A1MB 89,- 1C8372B2MB 95,-Netaea,A5C0,«A 89,- Netzteil Azm 219,- '9.-    1541II Netzte! 49,-

6 Jahre VESALIA * WINNER-Produkte = Made in Germany * GJahreWINNER

Ja, was denn — wurde dieser Flugi nicht bereits vor einem halben Jahr im Joker besprochen ! Schon,aber inzwischen ist eini-

Stefan. Ludwig ......!.....\li3rdw,m-

Im Jockenlehen 14 » J / W-7530 Pforzheim 12

fab 0107.93 75180 Pforzheim) / (/

Software ,.....3

E/'we Idde findet immer mehr Anhänger -> R E CY C LI NG

Alle sprechen vom Umweltschutz und der Abfallvermeidung. Wir haben das Mittel im AMIGA-Bereich. Durch ausgefeilte Technik in Zusdammenarbeit mit einem Spezialisten sind wir in der Lage aus alten Bauteilen neue funktionsfähige Produkte herzustellen. Somit tragen wir unseren Teil zur Abfallvcrmeidung bei.

Jetzt sind SIE gefordert!!!

Unterstützen Sie die Idee des Recyclings durch den Kauf einer "gebrauchten“ Speichererweiterung aus unserem Programm. Sie profitieren hiervon und der Müllberg wird es Ihnen danken.

Wie funktioniert das ganze

Unser Recycling-Spezialist zerlegt die gebrauchten Platinen in die einzelnen Bauteile und setzt diese wieder auf eine neue Platine. So leicht geht das!

Doch nun genug der Vorrede, hier unsere Angebotspalette an Recycling-Produkten:

AMIGA 500

512KB Speichererweiterung INTERN ohne Uhr DM 49,-512 KB Speichererweiterung INTERN mit Uhr DM 59,-

2.0    MB- Speichererweiterung INTERN mit Uhr DM 199,—

4.0    MB- Speichererweiterung INTERN mit Uhr DM 369,-

AMIGA 500 PLUS

1.0    MB Speichererweiterung INTERN ohne Uhr DM 99,—

Haben Sie bereits eine 512KB Speichererweiterung intern Auch hier haben wir die Lösung wie Sie diese noch einsetzen können und trotzdem mehr Speicher erreichen:

Nehmen Sie einfach unsere

AMIGA 500

1,5 MB-Speichererweiterung INTERN ohne Uhr DM159,—

Diese Karte wird einfach zwischen dem Erweiterungssteckplatz und der bestehenden 512KB Speichererweiterung gesteckt. Nun noch den GARY-Chip umstecken und schon stehen bis zu 2,5 MB Speicher zur Verfügung.

Aus unserem PC-Programm bieten wir dem Einsteiger ein SUPER-ANGEBOT!!!

486 SX-20 MHz incl. 4,0 MB RAM; 14” VGA-Color-Monitor strahlungsarm; ca. 120MB Festplatte; VA" Diskettenlaufwerk 1,44MB; 102 Tasten-Tastatur DEUTSCH; 1024 KB VGA-Grafik-Karte; 2-Tasten-Maus; MS-DOS 5.0 und deutschen Handbüchern. Das ganze Gerät ist im platzsparendem Tischgehäuse untergebracht. DM 2.299,-

■ GARY-Chip muß umbcgaut »erden um Speichercrxcitenmg nutzen zu können Änderungen im Rahmen des Der Versand erfolgt im Infand nur gegen Nachnahme zuzüglich Versandkostcnanteif. technischen FOrtSChntteS behalten

SCHÖNE SCHflüEN

HÖLLISCH ÜBERFLÜSSIG

SPIELHÖLLE PRO

Lords of the Rising Sun

Der Hersteller Cinemaware ist längst von der Bildiläche verschwunden, dasselbe gilt für seinen Europa-Distributor Mirrorsoft — und trotzdem lohnt es sich, auf dem Budgetmarkt nach diesem Game Ausschau zu halten!

Was fallt Euch zum Stichwort Sommer ein Verreisen Vereisen Biergarten Doppelausgaben Tja, gibt genügend gute Gründe, sich jetzt nach preiswerter Soft umzusehen! Wir wissen nicht, was das freundliche Alien von nebenan da empfiehlt — wir empfehlen...

gerade bei Fox Hits, englischen Anleitungen und einen Preis von 29,— DM sind und weil ich gerade Hungc

Keule mit Bären. Dinos und dergleichen Leckereien ge füllt werden soll. Frisch gestärkt gebt’s nun in die letzt. Runde: The Plague bietet „Turrican'’-Ersatz de Luxe

IHR SEID ALLE HERZLICH ZU UNSEREM GEBURTSTAG EINGELADEN *    *

7.8.93 ; 10 I A HlRx i *■ BONN UN W FTURT

HINGEHEN UND STAUNEN ! * SUPER PREISE UND VIELE ÜBERRASCHUNGEN. *    *

■tLstsa r,'1

S,M, „ «5 nn,.

grSS

»Sä

Sä SS     £®S ägSSSSs

k&'ssssx! s Ässrsss

und fui Haain luib kjputu BI2 KB Spcnhc- fc. „ IMODM.E «mul»    !. UddicVk» Dtpüw Spkic. HclU. Tri: IMI»aiaMIII.lMI«Ci

SSS    iSgjgsp ■

mmm

Sä&SsaS S sSBSs

zisszzxsässtA r Äi-ssi ssr232 srSSiäSSaS

E-I=SSE~= sSSsSSS sg£,KÄ; j ~-'SS=äi£

IllEf 5I»2 iüü-

5i SSS *5®

ssää ifaiss

w VSZ “wBi!K

mSaL" säSEvasS!

Sr.Sl.O-MH M.«,b,ir,. '    „„,„7.. \ni<ilanj*o für nar 1400DM 1,1 •

mmm

!    Mrid«n b« K.“»:

ä äsäss vYSÄÄÄ'''"'

SHSe

EistP®

£3“S

=:~“S3sS: «SSSKSS

SSSÄET- ..S!S®—

p™~™.....

ÄttgfSäSSSÄ

gSgrHH

SiÄ Ü3*    !££

J.W; UMM. .. M,Ul.ki»d.b. r"

£Ä iÄS ä-

:SSS

*’’,,'lb''    SÄtSÄ“

äpsssgi ssgggHs ESi’aJSfp ISs™™!

~ss=s

ggg-aBsrs«:

SctfpSHti

ajc-a-Ts-E ässsssS »

wEms wmß SüsSe

MK i rlb'uuOlMhDr I'ODmTtwT

2ÄÄT““

—.....-».

: iiüiss ns.«'

• gSpr—SS =BSÄe““‘"

i £r»'

gSS'fgfr.S

Ifsas

sIMIps

m s-msss

illiisP gp£»& sSIISIP g£ss sss

s~~ Sgs&flie s Sss

g§g§gp ipBS— SS5HSSS

Siiir™ IlllpäS Ssgi s:

H»p,H i=“S“--'“

KSIIEKS Isssll STsgHÄS: —STSSS ”'

p=ss:“ ~: ls&“ llpssi

-•'“— SSSSSSSPf

ssasssss«

« K«,»,. lc.n2.rS». 17. »US«*;

Kfjsgas

MSP» e~“«=--

SSS3S

SSggjS«:

IIpra

, "T'"D',,,*""’*ÄJ

ESHäsäLE

r rrfr. r-; Kft ILSÄ.“0“*"

~I=m=

SSs-ksSSS äSSSSKsssst

ssäelt

siSSssJ

tSics

Äg»Ä2

■~H;S~=”

gjgHssaSs

ki" "5ä Silc™i2eSS

DM. BL C™. Sp. pf Xi. Sm Somit. Hu.

5,Ä'f.'5*s:Ä ""Pro'-*r *,DM ”‘sinem

55=sr---SSS™

•SSSfÄtSiS SÄT- - - -

i£§ii== in i

SSE-SHs LS SS3~

l«,M 10. (11 -.‘01 B„«i0,. Hour'lur jt 10 DM. AID Spl.l, .D Pro! T.ll

gisfsggpssa

litliSgg ~sas=~»

ssasssnssss sära£K=

ViOro 15 DM MaDchcUcr l'niinl Lumpt 15 Lortpp-Str. 1. OIMM »IdLiuibuts

£■=»*-■== “SW™ 3£S£33bS gS= HS=S ÜiS™ gggSK™*  .•.....L p

»1SSS-2S lIlIiH™-"« sSpfässS

KT ÄSTSÄ-s ;-~™— Sss “-1-*“-

Z±“ ggip~ gggpp

ssÄSsssÄ sir    pn"‘’“

O.JwW, Lort JO DM. TD. «JkM.M,. IS.O-UOOEBm.W—1 ' V«faof. OMp bp»: M»kt, ■** U

§ hhh

äÄSÄii*1 “ ÄÄÄ sälSäs;

SEGA und NINTENDO!

des Friedens 71 0 Oranienburg

ÄSÄS£.JÄ SSSÄffiÄÄ’SS.TSK

KsssÄäjSSss “ SSsasÄT • v~—*

&£&&££&

äsSEssESSt

ssüP

SggÄS g§p-=““

......    SE’SÄKSiS     tÄ3SS;SfÄ'£:

W— mg** SSW 5E=2

SsHES**!     p~S5 ......“

SSS ®»®    £g2SSSSS L

trif Ef zr

spss    =«=s Sürrz:

S£ =S£“S r sss £~ — «=-“•==•* üri55=-~- iSIsilP    spsKKS

srsgf.ffla

ü

esaaissisfiis -“ . Ef:r”~““

«f« gSBBg

&£SS£EK=£

pSügü

USER

CLUB

SPEZIAL

DER WEG ZUR EIGENEN

PUBUC-DOMAIN-SERIE

Frische Fishe für die „Freundin’

Für den Amiga gibt es zur Zeit etwa 20.000 PD-Disks — wer trotzdem der Meinung ist, dies sei längst nicht genug, dem zeigen wir hier, wie man die frei kopierbare Software-Welt um eine eigene Serie bereichert!

HARDWARE-TUNING

FÜR DEN Al 200

Genug ist nie genügend

Bekanntlich kann selbst Gutes immer noch verbessert werden — daher hält der Fachhandel auch bereits eine ganze Palette von leistungssteigernden Hardware-Anbauten für Commos blutjunge „Power-Freundin” bereit. Hier erfahrt Ihr, was es gibt, was es kostet und wo das Zuschlägen lohnt!

®>

USER

CLUB

Wenn wir uns auch sonst nichts von der Schule gemerkt haben, das eine wissen wir noch: Geschichte macht müde! Da trifft es sich doch hervorragend, daß heute bettenreiches Hotelmanagement auf weltumspannende Historien-Strate-gie folgt...

Wenn sich neue Arcade-Maschinen mal wieder rar machen, was macht dann der gewiefte Joker-Redakteur Nun, er macht aus der Not eine Tilgend und wirft einen Blick auf das Neo Geo, SNKs faszinierende Mischung aus Spielautomat und Konsole.

UND

WOHLFÜHL.EN

;i23]

DAMIT WIRD DER AMIGA UNGLAUBLICH VIELSEITIG.

Essener Straße 4 • 4250 Bottrop • Tel: 0 20 41/20 42 4 • Fax: 0 20 41 /25 7 36

%

smcuum

le Pack nur DM 19,-

[Q V         -10 starke Actionspiele-10 knifflige Denkspiele

, (2    "10 berühmte Klassiker -3 komplexe Rollenspiele

v    -5 spannende Adventures-10 fesselnde Simulationen

-alle 6 Packs zusammen nur DM 99,-    -Spielesammlung I (50tolle Games) DM 99,-

-Spielesammlung II (100 Wahnsinns-Games) nur DM 149,-

Achtung!! Jedes Spiel ist natürlich oben nur einmal enthalten!!

frisch eingetroffene, aktuelle

/ /

Wahnsinns - Sound, geile Graphik,

mmm mi

NEU nur bei WORI.D-SOFTI!

B 1200er Pack

Weltpremiere: Graphikpra-gramme, Spiele, Anwendungen... DM 69,-

Vorkasse (V-Scheck):Portofrei Nachname: DM 10,-

   ERSTE HILFE: DISKREPAIR,...    DM    7,-

RIPPERKIT: GRAPHIK, SOUND    DM    7.-

CU    DRUCKERKIT    DM    7.-

K    ALLE 4 ZUSAMMEN N U R    DM 27.-

Sounds - Musiken

50 Module DM 99,-1 OO Module DM149,-prof. Musikprogrammierkit (keine Kenntnisse nötig) DM 29,-Samples (Instrumente)

Rack I - V je DM 9,-

Click image to download PDF

Amiga Joker 1993-06_07 Cover

Merci pour votre aide à l'agrandissement d'Amigaland.com !


Thanks for you help to extend Amigaland.com !
frdanlenfideelhuitjanoplptroruessvtr

Connexion

Pub+

68.7% 
7.3% 
2.4% 
2% 
1.5% 
1.4% 
1.3% 
1.1% 
0.9% 
0.6% 

Today: 37
Yesterday: 110
This Week: 515
Last Week: 1045
This Month: 1942
Last Month: 4209
Total: 92283

Information cookies

Cookies are short reports that are sent and stored on the hard drive of the user's computer through your browser when it connects to a web. Cookies can be used to collect and store user data while connected to provide you the requested services and sometimes tend not to keep. Cookies can be themselves or others.

There are several types of cookies:

  • Technical cookies that facilitate user navigation and use of the various options or services offered by the web as identify the session, allow access to certain areas, facilitate orders, purchases, filling out forms, registration, security, facilitating functionalities (videos, social networks, etc..).
  • Customization cookies that allow users to access services according to their preferences (language, browser, configuration, etc..).
  • Analytical cookies which allow anonymous analysis of the behavior of web users and allow to measure user activity and develop navigation profiles in order to improve the websites.

So when you access our website, in compliance with Article 22 of Law 34/2002 of the Information Society Services, in the analytical cookies treatment, we have requested your consent to their use. All of this is to improve our services. We use Google Analytics to collect anonymous statistical information such as the number of visitors to our site. Cookies added by Google Analytics are governed by the privacy policies of Google Analytics. If you want you can disable cookies from Google Analytics.

However, please note that you can enable or disable cookies by following the instructions of your browser.

Visitors

Visite depuis
03-10-2004
Visite depuis
23-02-2014